Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

SAID

Nobelpreis für Peter Handke

Nachdem in dieser Sendung bereits Handkes letztes Werk "Die Obstdiebin" ausführlich vorgestellt wurde, diesmal Auszüge aus älteren Texten: Aus "Der Chinese des Schmerzes", aus "Die Wiederholung", aus "Die linkshändige Frau" u.a. Mit Musik von Dhafer Youssef, Ginger Baker, Peter Frampton und anderen.

Gedichte auf dem Baseballhandschuh

Das ist ein Motiv aus dem "Jahrhundertroman" Der Fänger im Roggen von Jerome D. Salinger. Der Handschuh gehörte Allie, dem Bruder von Holden, warum standen da Gedichte drauf? Die Antwort gibt es in "Klassisch modern", wo auch Texte aus der neuesten Ausgabe der Literaturzeitschrift "die horen" vorgestellt werden.

(so viel zeit hat niemand)

Aus dem gleichnamigen neuen Lyrikband von Siegfried Völlger gibt es in dieser Sendung zwei Gedichte zu hören. Später ein paar Reflexionen zum Thema "Phantasie und Erinnerung" sowie einen längeren Abschnitt aus James Joyce' Roman "Portrait of the artist as a young man". Und weitere Lyrik, von Hölderlin, Sylvia Plath und SAID. Musikalisch könnte der Uriah Heep-Song "The easy road" ein Highlight der Sendung werden.

Unter dem Nachtrand

Das gleichnamige Gedicht stammt von Johannes Bobrowski und wird am Dienstag zwischen 11 und 12 zu hören sein. Ebenso Prosa von Beckett und Rilke. Nicht zu vergessen Musik: Bob Dylan mit "Belle Isle", Dhafer Youssef mit 39th Gülay (to Istanbul), Ozzy Osbourne (Goodbye to Romance) und andere.

Hamster's Wheel

"Der Dackel" wird in dieser Sendung vorgestellt - eine neue Literaturzeitschrift aus Wien. Mit spannenden Texten u.a. von SAID, Mirko Bonné und Fernando Pessoa. Musik gibt es von Orange Betty ("Hamster's Wheel"), Hendrix, Bach u.a.

goldtante macht auf

.... ist ein Prosatext überschrieben, den SAID in der neuen Ausgabe der Münchner Literaturzeitschrift "außer.dem" veröffentlicht hat. Außerdem kommen u.a. Texte von Peter Handke, Dorothea Grünzweig und P.B. Shelley zum Vortrag. Sowie ein Gedicht von Bertha Pappenheim, einer Patientin Sigmund Freuds. Dazwischen Musik von den Black Crowes (plus Jimmy Page), Marilyn Monroe, Black Sabbath u.a.

parlando mit le phung

Aus dem gleichnamigen Buch von SAID gibt es in der 145.Sendung am Dreikönigstag die erste Kostprobe. Weitere Texte von Beckett ("Das letzte Band"), Friederike Mayröcker, Tomas Tranströmer u.a. Zwei Sonette von Rilke sind ebenfalls vorgesehen. Dazwischen Musik von Keith Richards, Maceo Parker, Yusef Lateef, Amy Winehouse u.a.

SAID abonnieren