Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Umfrage

Ein umstrittenes Stadtviertel

Architektur

Die Sedelhöfe direkt gegenüber vom Hauptbahnhof sind seit Juli 2020 eröffnet. Mit Wohnraum, Ladenfläche und Fußgängerzone sollen sie das neue "Tor zur Stadt" sein. Bei den Ulmern stößt das Quartier jedoch auf gemischte Reaktionen.

Wir haben uns vor Ort umgehört und mit den Passanten gesprochen, was ihre Meinung zu den Sedelhöfen ist, was sie bei der Gestaltung anders gemacht hätten und inwiefern die Stadt davon profitiert.

Was weiß Ulm über Kinderrechte?

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention aber was wissen eigentlich die Ulmer Bürger über Kinder und ihre Rechte? Wir sind auf die Straße gegangen und haben gefragt und aus der Umfrage kann man schließen, dass doch noch einiges an Aufklärungsbedrarf herrscht. Und sollten Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden? Was denken die Ulmer? Das hört Ihr jetzt in dieser Umfrage. 

Auf die Straße gegen Artikel 13

Am frühen Samstagnachmittag schlossen sich in Ulm mehrere Demonstrierende den Protesten gegen die geplante Urheberrechtsreform an. Kritisiert wird vorallem Artikel 13 und damit der Upload-Filter. Mit eigenen Schildern liefen die Bürger durch die Ulmer Innenstadt und teilten ihre Meinung mit. Wir wollten genauer wissen warum das Internet denn "gerettet" werden muss. Dazu befragten wir die Demonstrierenden um zu erfahren was genau an dieser Urheberrechtsreform schlecht ist, was durch die Demo erreicht werden soll und was die Ulmer Bürger allgemein über Artikel 13 Denken. 

Was halten Sie von Neujahrsvorsätzen?

Nach Silvester haben wir die Bewohner von Ulm gefragt, was sie von Neujahrsvorsätzen halten und ob sie sich selbst welche gesetzt haben. Dabei haben wir verschiedene Leute aus allen Altersgruppen befragt. Während die Ergebnisse der Umfrage relativ eindeutig ausfielen, waren die Erklärungen der befragten Personen sehr variabel und interessant. 

Klassik lebt

Eine Umfrage in der Ulmer Innenstadt zeigt auf: Klassik wird mehr gehört, als man annimmt. Pop und Klassik verträgt sich wohl in einer ausgewogenen Mischung am besten.

Die Offene Bühne und Abwechslung pur!

So lässt sich die Open Stage im Roxy am besten zusammenfassen. Wer alles im Oktober aufgetreten ist und was die verschiedenen Künstler alles machen, kitzelt die rasende Reporterin Jule aus ihnen heraus.

Dresdenumfrage

Die Stadt Dresden verkörpert mit Bewegungen wie Pegida seit einigen Jahren den sogenannten Rechtsruck Deutschlands in den Medien. Doch ist das überhaupt gerechtfertigt? Wir von Pi mal Daumen wollten das auf unserer Deutschlandreise selber herausfinden und sprachen mit den Leuten in der Dresdner Neustadt.

Seiten

Umfrage abonnieren