Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Behinderung

Zwischen Inklusion und Nixklusion

Kirsten Jakob

Wo steht unsere Gesellschaft in Bezug auf Inklusion? Um diese Frage kreist die neue Podcastfolge der 'Internationalen Stadt'. Dabei spricht unsere Redakteurin Catharina Straß mit Kirsten Jakob, die sich in ihrer Heimatstadt Ulm für Inklusion und gegen Nixklusion einsetzt. Um etwas zu bewirken, engagiert sie sich gemeinsam mit anderen in Vereinen. Sie findet: „Grundsätzlich ist es in meinen Augen das A und O, dass sich betroffene Menschen austauschen. Dass sie versuchen, ihre Interessen durchzusetzen, indem sie sich gegenseitig stärken und auf diese Weise eine politische Wirkung entfachen können." Welche Möglichkeiten es dabei gibt, erzählt sie im Podcast.

Wohnmodell LIBW

Die Behindertenstiftung Tannenhof zielt auf die umfassende gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung und unterstützt inklusive Projekte in Ulm und Wiblingen.
Eines dieser Projekte ist das „LIBW“ (Langfristig Intensiv Betreutes Wohnen) in der Einrichtung Tannenhof. Der Tannenhof, Träger ist die Habila GmbH, bietet unterschiedliche Wohn- und Betreuungsformen an für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. Im LIBW werden Menschen betreut, die neben ihrer geistigen Behinderung, im alltäglichen sozialen Miteinander Verhaltensweisen zeigen, die im Fachjargon als „herausforderndes oder schwieriges Verhalten“ bezeichnet werden. Diese Menschen können für sie schwierige Situationen, wie zum Beispiel Enttäuschungen oder Konflikte, häufig nur schwer bewältigen. Sie haben - aus unterschiedlichen Gründen - nie gelernt mit konfliktbeladenen Situationen konstruktiv umzugehen.
Gerade für diese Menschen ist es wichtig, den Kontakt zu ihrem Umfeld nicht zu verlieren. Mit Hilfe von ehrenamtlichen Helfern*innen sollen sie die Möglichkeit bekommen, verstärkt den Sozialraum Wiblingen zu erkunden.
Gäste: Franz Schweitzer, Maria Aazami
Moderation: Timo Keck

#90: Inklusion

Viele Men­schen mit Be­hin­de­rung er­fah­ren durch Sport eine spür­ba­re Stei­ge­rung ihrer Le­bens­qua­li­tät.

#90: Inklusion

Artist Titel
The Last Bison Setting Our Tables
Stromae Papaoutai
Ape School My Intention
Olly Murs Dear Darln'
Martin Garrix Animals
Bison, Bison Waiting for Saturn
The Dead Weather I Cut Like a Buffalo

Viele Men­schen mit Be­hin­de­rung er­fah­ren durch Sport eine spür­ba­re Stei­ge­rung ihrer Le­bens­qua­li­tät.

Behinderung abonnieren