Alles auf
einen Blick

Programm

Spurlos verschwunden: Wo ist der Panchen Lama?

"Er führe „ein normales Leben, werde unterrichtet und wünsche nicht gestört zu werden“, gab Norbu Dunzhub, ranghoher chinesischer Offizieller, im vergangenen September 2015 auf Nachfrage von Journalisten zu Protokoll. Eines der seltenen offiziellen Statements von chinesischer Seite zum Verbleib von Gedhun Choekyi Nyima. 1995 war der damals 6-jährige vom Dalai Lama als Reinkarnation des Panchen Lama anerkannt und drei Tage später zusammen mit seiner Familie von chinesischen Sicherheitskräften entführt worden.", heisst es in einem Aufruf der Tibet Initiative Deutschland.

Wer ist dieser Panchen Lama? Was kann man politisch für ihn tun? Und wieso?

Davon handelt die neue Folge des Weltfunk vom 28. April 2016, 18 Uhr, diesmal mit Bernd During und Paolo Percoco von der Tibet Initiative Ulm/Neu-Ulm.

Audio

PLAY Spurlos verschwunden: Wo ist der Panchen Lama?

Download (41.46 MB)

Infos aus MP3-Tag

Titel
Spurlos verschwunden: Wo ist der Panchen Lama?
Künstler
Tibet Initiative Ulm/Neu-Ulm
Album
Weltfunk
Jahr
2016
Genre
Radio
Dauer
30:38
Format
mp3, 189Kbps

Sendedatum

28. Apr. 2016 | 18.00 bis 19.00