Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Alles am Stück

Podcast (RSS)

Jeder kennt das: Auf einer CD oder Vinyl-Platte ist ein Titel besser als der nächste. Trotzdem wird im Radio sehr oft nur einer daraus gespielt, oft die Single-Auskopplung im kurzen 3 Minuten- "Radio-Edit". Es gibt aber Tonträger, auf denen ein Künstler eine Geschichte erzählt, bei dem einen programmatischen Zusammenhang gibt. Nirgendwo hat man die Chance auch mal das ganze Meisterwerk zu hören. Sehen wir es als Gesamtkunstwerke. Und darum gibt es Alles am Stück (AAS): Der Name Programm: Alles von Abba bis Zappa und jeweils die ganze CD oder Platte "am Stück" ohne Unterbrechung.
Die Idee zu AAS hatte im Jahr 2010 Peter Foschum, der die Sendung auch bis 2018 moderiert hat.
Freut euch auf Musik am Stück.
 

Sendungsblog

Detlef Keller - The Story Of The Clouds 

Detlef Keller - The Story Of The Clouds 

Nr. 342: Detlef Keller - The Story Of The Clouds

Detlef Keller (geb. 1959 in Duisburg) ist ein deutscher Musiker aus dem Elektronik-Musikbereich der als Solist und in Kooperationen ab Mitte der 1990er Jahre bis heute zahlreiche Alben veröffentlicht hat, 
aber nicht so seh bekannt ist. Detlef Keller's Musik wird vom Stil überwiegend der sog. Berliner Schule zugerechnet. Daneben gibt es aber auch melodische Instrumentalmusik bei der teilweise auch Klavierelement ezu finden sind. In AAS spielen wir heute das erste Album von Detlef Keller "The Story Of The Clouds", das 1994 veröffentlicht wurde. Da das Album deutlich länger als eine Stunde läuft, werden wir beim vorletzten Titel ausblenden und den letzten Titel ganz weglassen müssen.

Detlef Keller - The Story Of The Clouds 
1994

01 :: Detlef Keller :: The Story Of The Clouds :: Cloud 1 :: 09:22
02 :: Detlef Keller :: The Story Of The Clouds :: Cloud 2 :: 11:36
03 :: Detlef Keller :: The Story Of The Clouds :: Cloud 3 :: 09:25
04 :: Detlef Keller :: The Story Of The Clouds :: Cloud 4 :: 10:23
05 :: Detlef Keller :: The Story Of The Clouds :: Cloud 5 :: 12:27
06 :: Detlef Keller :: The Story Of The Clouds :: Cloud 6 :: 08:09
07 :: Detlef Keller :: The Story Of The Clouds :: Cloud 7 :: 07:54
-------
69:20
-------

Blondie - Plastic Letters

Blondie - Plastic Letters

Nr. 341: Blondie - Plastic Letters

Blondie ist eine New-Wave-Band, die 1974 von Deborah (Debbie) Harry und Chris Stein in New York gegründet wurde. Weitere Bandmitglieder waren bzw. sind Clem Burke, Jimmy Destri und Frank Infante. 
Die Besetzung hat sich inzwischen aber (mehrfach) geändert. Debbie Harry's wasserstoffblonde Haare sowie ihre deutlich wiedererkennbare Stimme wurden zum Markenzeichen der Band. Das 1. Album 'Blondie' erschien 1976, hatte aber noch überschaubaren Erfolg. Deutlich besser lief es mit dem 2. Album 'Plastic Letters', das 1978 erschien und das wir in AAS heute spielen. Auf dem Album findet sich u.a der Titel 'Denis' der auch in den Charts erfolgreich war. Der ganz große Erfolg gelang der Band dann mit ihrem 3. Album 'Parallel Lines' das ebenso 1978 erschinen. Diese Album haben wir in AAS bereits am 16.06.2014 gespielt. Die Single daraus, 'Heart of Glass' war Anfang 1979 Nummer 1 in den USA, Großbritannien und Deutschland und damit der größte Erfolg der Band. Wir füllen die Stunde daher mit genau diesem Titel auf. Blondie lösten sich 1982 auf. Im Jahr 1997 kam es aber zur Wiedervereinigung die bis heute Bestand hat. Im Jahr 2006 wurden Blondie in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Zuletzt ist die Band häufig live aufgetreten.  

Blondie - Plastic Letters
1978
     
01 :: Blondie :: Plastic Letters :: Fan Mail :: 2:38
02 :: Blondie :: Plastic Letters :: Denis :: 2:19
03 :: Blondie :: Plastic Letters :: Bermuda Triangle Blues (Flight 45) :: 2:48
04 :: Blondie :: Plastic Letters :: Youth Nabbed As Sniper :: 3:03
05 :: Blondie :: Plastic Letters :: Contact In Red Square :: 2:02
06 :: Blondie :: Plastic Letters :: (I'm Always Touched By Your) Presence, Dear :: 2:43
07 :: Blondie :: Plastic Letters :: I'm On E :: 2:18
08 :: Blondie :: Plastic Letters :: I Don't Have The Nerve To Say No :: 2:52
09 :: Blondie :: Plastic Letters :: Love At The Pier :: 2:28
10 :: Blondie :: Plastic Letters :: No Imagination ::    2:55
11 :: Blondie :: Plastic Letters :: Kidnapper :: 2:37
12 :: Blondie :: Plastic Letters :: Detroit 442 :: 2:29
13 :: Blondie :: Plastic Letters :: Cautious Lip :: 4:32
14 :: Blondie :: Plastic Letters :: Once I Had A Love (AKA The Disco Song) (1975 Version) :: 3:58
15 :: Blondie :: Plastic Letters :: Scenery :: 3:10
16 :: Blondie :: Plastic Letters :: Poets Problem :: 2:20
17 :: Blondie :: Plastic Letters :: Detroit 442 (Live) :: 2:33
-------
47:56
-------
18 :: Blondie :: Parallel Lines :: Heart Of Glass :: 5:49
-------
53:45
-------

Dina Summer - Rimini

Dina Summer - Rimini

Nr. 340, Dina Summer - Rimini

Zum Ausklang des Sommers spielen wir heute nochmal die passende Musik und präsentieren in AAS das Berliner Elektro-Trio "Dina Summer". Die Band "Dina Summer" besteht aus Jakob Häglsperger (bekannt auch als Kalipo) sowie Dina Brudi und Max Brudi. Das Trio und hat im Jahr 2022 das bisher einzigste Album der Band "Rimini" veröffentlicht. Die Musik ist dem Genre Elektro zuzuordnen, vereint aber auch Elemente aus Italo-Pop, New Wave und Punk. Vom Album gibt es aktuell auch noch eine Remix-Variante. Der Vollständigkei halber sei erwähnt, daß Dina Brudi und Max Brudi auch als Band "Local Suicide" Musik produzieren und Kalipo Mitglied der Band "Frittenbude" ist.

Dina Summer - Rimini
2022
1  Dina Summer :: Dominator :: 4:02
2  Dina Summer :: Mars :: 4:53
3  Dina Summer :: Uranos :: 5:32
4  Dina Summer :: Revenge :: 3:34
5  Dina Summer :: Zig Zag :: 4:49
6  Dina Summer :: Mirage :: 5:27
7  Dina Summer :: Wunderbar :: 3:32
8  Dina Summer ::  Amore :: 6:14
9  Dina Summer :: Crocodile :: 4:14
10 Dina Summer :: Rimini :: 5:02
47:23
-------
11 Dina Summer :: Who Am I :: 4:06
-------
51:30
-------
 

Midge Ure - Fragile

Midge Ure - Fragile

Nr. 339, Midge Ure - Fragile

James "Midge" Ure, (geb. 10.10.1953 in Cambuslang, Lanarkshire, Schottlanda als bürgerlich James Ure) ist ein britischer Rockmusik-Gitarrist und Singer-Songwriter der vorallem als Bndmitglied bei Ultravox bekannt wurde. Der Name Midge resultiert aus einer Buchstaben-Umkehrung seines Vornamens James = Jim zu Mij = Midge. Ure kam auf die Namensanpassungs-Idee, um sich zwischen anderern Vornamens-gleichen (Mit-) Musikern abzuheben. Midge Ure's musikalischer Weg wurde im Alter von zehn Jahren initiiert als Ure von seinen Eltern eine Gitarre geschenkt bekam. Neben seiner Ausbildung zum Schlosser spielte Ure in einer Band. Über verschiedene andere Engagaments kam er 1975 zur Band Slik mit der Ure auch seinen ersten Charterfolge undFernsehauftritte hatte. Ab dieser Zeit widmete sich Ure komplett der Musik. Im 1978 gründete er zusammen mit Rusty Egan und Steve Strange die Band Visage. Der Text des erfolgereichsten Titel der Band "Fade To Grey" wurde von Ure geschrieben. Über dieses Engagament kam es 1980 zum Kontakt mit der Band Ultravox wo er bald John Foxx als Sänger und Songwriter ersetzte. In den Folgejahren (bis 1986 und noch einmal 2012) erreichten Ultravox große kommerzielle Erfolge, waren beständig in den Charts zu finden. Parallel dazu nahm Midge Ure ab 1985 bis 2017 auch diverse Soloalben auf. Zum näher rückenden 70. Geburtstag von Midge Ure spielen wir in AAS heute das Album "Fragile von 2014". Midge Ure gründete mit Bob Geldof im übrigen um 1984 den Band Aid Trust ("Do They Know It's Christmas?"), organisierte die Konzerte Live Aid 1985 in London und 2005 Live 8 in Edinburgh. Im jahre 2005 wurde Midge Ure von Elisabeth II. für seine Verdienste um die Musik und die Afrikahilfe in den Adelsstand erhoben und ernannte ihn zum "Officer of the Order of the British Empire" (OBE).

Midge Ure - Fragile
2014

01 :: Midge Ure :: Fragile :: I Survived :: 5:01
02 :: Midge Ure :: Fragile :: Are We Connected :: 4:52
03 :: Midge Ure :: Fragile :: Let It Rise :: 4:23
04 :: Midge Ure :: Fragile :: Become :: 4:01
05 :: Midge Ure :: Fragile :: Star Crossed :: 5:26
06 :: Midge Ure :: Fragile :: Wire and Wood :. 7:09
07 :: Midge Ure :: Fragile :: Dark, Dark Night :: 6:00
08 :: Midge Ure :: Fragile :: For All You Know :: 5:40
09 :: Midge Ure :: Fragile :: Bridges :: 4:41
10 :: Midge Ure :: Fragile :: Fragile  :: 6:13
-------
53:31
-------

Wintergarden - Wintergarden

Wintergarden - Wintergarden

Nr. 338, Wintergarden - Wintergarden

In AAS spielen wir heute die deutsche Band "Wintergarden" die 1979 von den beiden Musikern Walter Seyffer und Bernd Unger gegründet wurde. Beide spielten zuvor gemeinsam in der Band "Nine Days Wonder".
Die Musik von Wintergarden wird dem Genre Rock zugerechnet. Unter Mithilfe verschiedener anderer Musiker produzierten Seyffer und Unger ihr erstes Album, das genau wie die Band einfach "Wintergarden" hieß und 1979 veröffentlicht wurde. Im Jahr 1980 wurde ein zweites Album "The Land Of Milk & Honey" veröffentlicht. Ein drittes Album "Wintergarden III" wurde 1983 zwar produziert aber nie veröffentlicht. Der Erfolg der Band blieb sehr überschaubar und mit dem Aufkommen der Neuen Deutsche Welle ab 1982 war dann ohnehin eine andere Musik populär. Wir erinneren in AAS heute an die Band und spielen das erste Album komplett und vom Folgealbum zwei Titel, um die Stunde aufzufüllen.

Wintergarden - Wintergarden
1979

01 :: Wintergarden :: Wintergarden :: Judy's Blue Monday Cafe :: 6:00
02 :: Wintergarden :: Wintergarden :: Up And Down The Road    5:10
03 :: Wintergarden :: Wintergarden :: Blame It On These Endless Nights    3:50
04 :: Wintergarden :: Wintergarden :: The Lady On The One Pound Note    4:48
05 :: Wintergarden :: Wintergarden :: Josephine    5:34
06 :: Wintergarden :: Wintergarden :: Khaki Eyes    6:32
07 :: Wintergarden :: Wintergarden :: The Way We Were    6:22
--------
38:30
--------
08 :: Wintergarden :: The Land Of Milk & Honey :: Swan Song    10:22
09 :: Wintergarden :: The Land Of Milk & Honey :: Sweet Rollimg Train 4:00
--------
53:20
--------

The KVB - Live At La Cigale

The KVB - Live At La Cigale

Nr. 337, The KVB - After The Curtains Close

The KVB ist eine enlische Band (aus London) die im Jahr 2010 von Nicholas Wood zu nächst als Soloprojekt gegründet wurde. Mit dem Hinzukommen von Kat Day erweiterte sich das Projekt zum Duo. Beide Bandmitglieder leben aktuell in Berln. Ihre Musik wird als eine Mischung aus Synthie-Pop und Post-Punk beschrieben. Bisher wurden 6 Studioalben  veröffentlicht: "Always Then" (2012), "Immaterial Visions" (2013), "Minus One" (2013), "Mirror Being" (2015), "Of Desire" (2016), "Only Now Forever" (2018). Weiterhin ist mit "Live At La Cigale" im Jahr 2020 ein Livealbum erschienen. Dieses liefert einen schönen Überblick über das Schaffenserk von "The KVB" und eignet sich damit gut, heute in AAS gespielt zu werden. "La Cigale" ist ein Konzertsaal in Paris, an dem am 29.01.2020 das auf dem Album veröffentlichte Konzert mitgeschnitten wurde. 

The KVB - Live At La Cigale (29.01.2020)
2020

01 :: The KVB :: Live At La Cigale :: Only Now Forever (Live) :: 6:35
02 :: The KVB :: Live At La Cigale :: Always Then (Live) :: 3:38
03 :: The KVB :: Live At La Cigale :: Afterglow (Live) :: 5:18
04 :: The KVB :: Live At La Cigale :: Awake (Live) :: 4:29
05 :: The KVB :: Live At La Cigale :: On My Skin (Live) :: 3:30
06 :: The KVB :: Live At La Cigale :: Violet Noon (Live) :: 4:42
07 :: The KVB :: Live At La Cigale :: White Walls (Live) :: 5:46
08 :: The KVB :: Live At La Cigale :: Submersion (Live) :: 4:15
09 :: The KVB :: Live At La Cigale :: Never Enough (Live) :: 4:17
10 :: The KVB :: Live At La Cigale :: From Afar (Live) :: 4:03
11 :: The KVB :: Live At La Cigale :: Above Us (Live) :: 3:40
12 :: The KVB :: Live At La Cigale :: Dayzed (Live) :: 5:39
--------
55:54
--------

Jonathan Bree - After The Curtains Close

Jonathan Bree - After The Curtains Close

Nr. 336, Jonathan Bree - After The Curtains Close

Jonathan Bree (geb. 01.09.1979) ist ein Sänger und Songwriter aus Neuseeland. In Bezug auf das Genre wird sein Musik den Richtungen Indie Pop und New Wave zugerechnet. Jonathan Bree singt, spielt Gitarre, Keyboard und Schlagzeug. Er war lange Jahre (Gründungs-) Mitglied der Band "The Brunettes", die zwischen 1998 und 2011 diverse Alben veröffentlichte. Nach seiner Bandphase widmete er sich seiner Solokarriere und veröffentlichte zwischen 2013 und 2023 insgesamt 5 Alben: "The Pimrose Path" (2013), "A Little Night Music" (2015), "Sleepwalking" (2018), "After the Curtains Close" (2020) und aktuell "Pre-Code Hollywood" (2023). In AAS spielen wir heute das Album "After The Curtains Close" von 2020 und füllen die Stunde mit drei Titeln aus dem Album "A Little Night Music" von 2015. 

Jonathan Bree - After The Curtains Close
2020

01 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: Happy Daze :: 3:36
02 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: Heavenly Vision :: 3:11
03 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: Waiting On The Moment :: 3:05
04 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: Kiss My Lips :: 3:19
05 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: Until We're Done :: 4:12
06 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: In The Sunshine :: 3:48
07 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: Meadows In Bloom :: 2:36
08 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: Cover Your Eyes :: 3:16
09 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: Children :: 3:25
10 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: 69 :: 2:08
11 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: No Reminders :: 4:36
12 :: Jonathan Bree :: After The Curtains Close :: After The Curtains Close :: 3:23
-------
40:39
-------
13 :: Jonathan Bree :: A Little Night Music :: Time Will Tell :: 3:10
14 :: Jonathan Bree :: A Little Night Music :: Blur :: 3:09
15 :: Jonathan Bree :: A Little Night Music :: Once It Was Nice :: 3:51
16 :: Jonathan Bree :: A Little Night Music :: Murder :: 2:54
-------
53:44
-------

The Undertones - Hypnotised

The Undertones - Hypnotised

Nr. 335, The Undertones - Hypnotised

In AAs spielen wir heute die britische Band "The Undertones" die 1976 in Derry, Nordirland von Billy Doherty (Schlagzeug), Feargal Sharkey (Gesang), Mickey Bradley (Bass), Damian O'Neill (Gitarre) 
und John O'Neill (Gitarre) gegründet wurde. Das Genre ist ein Mix aus Punk und Rock. Bis 1982 veröffentlichte die Band 4 Alben: 1. "The Undertones" (1979), 2. "Hypnotised" (1980), 3. "Positive Touch" (1981) und 4. "The Sin of Pride" (1982). Nachden der Erfolg nicht ganz den Erwartungen entsprach, löste sich die Band im Jahr 1983 auf. Erst im Jahr 1999 fand die Band in veränderer Zusamensetzung (d.h. ohne Feargal Sharkey dafür mit Paul McLoone) wieder zusammen. Es wurden 2 weitere Alben veröffentlicht: 5. "Get What You Need" (2003) und 6. "Dig Yourself Deep" (2007). Die Band besteht in dieser Zusammensetzung bis heute. In AAS spielen wir das Album "Hypnotised" von 1980.

The Undertones - Hypnotised
1980

01 :: The Undertones :: Hypnotised :: More Songs About Chocolate And Girls :: 2:43
02 :: The Undertones :: Hypnotised :: There Goes Norman :: 2:27
03 :: The Undertones :: Hypnotised :: Hypnotised :: 2:31
04 :: The Undertones :: Hypnotised :: See That Girl :: 2:24
05 :: The Undertones :: Hypnotised :: Whizz Kids :: 2:19
06 :: The Undertones :: Hypnotised :: Under The Boardwalk :: 2:26
07 :: The Undertones :: Hypnotised :: The Way Girls Talk :: 2:30
08 :: The Undertones :: Hypnotised :: Hard Luck :: 3:41
09 :: The Undertones :: Hypnotised :: My Perfect Cousin :: 2:36
10 :: The Undertones :: Hypnotised :: Boys Will Be Boys :: 1:27
11 :: The Undertones :: Hypnotised :: Tearproof :: 2:21
12 :: The Undertones :: Hypnotised :: Wednesday Week :: 2:17
13 :: The Undertones :: Hypnotised :: Nine Times Out Of Ten :: 2:37
14 :: The Undertones :: Hypnotised :: Girls That Don't Talk :: 2:26
15 :: The Undertones :: Hypnotised :: What's With Terry :: 3:18
16 :: The Undertones :: Hypnotised :: Hard Luck (Again) :: 4:10
17 :: The Undertones :: Hypnotised :: I Don't Wanna See (You Again) :: 0:47
18 :: The Undertones :: Hypnotised :: I Told You So :: 2:10
19 :: The Undertones :: Hypnotised :: The Positive Touch :: 1:55
20 :: The Undertones :: Hypnotised :: You're Welcome :: 2:10
21 :: The Undertones :: Hypnotised :: When Saturday Comes :: 2:45
-------
52:11
-------
22 :: The Undertones :: Hypnotised :: My Perfect Cousin :: 7:50
-------
60:02
-------

 

Get Well Soon - Amen 

Get Well Soon - Amen 

Nr. 334, Get Well Soon - Amen 

Get Well Soon ist das Musikprojekt von Konstantin Gropper (geb. 28.09.1982 in Biberach an der Riß). Gropper ist Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist. Schon im Alter von 6 Jahren begann er Cello spielen zu lernen - Klavier, Schlagzeug und Gitarre folgten. In seiner Jugendzeit speilet er zunächst in einer Punk- und Grunge-Band mit Namen "Your Garden". Gropper studierte er an der Mannheimer Popakademie. Er lebte zeitweise in Berlin, kehrte dann aber wieder nach Mannheim zurück. Seine Musik wird den Genres Genres Indie-Rock und Barock-Pop zugerechnet. Sie enthält aber auch Elemente von Folk, Jazz und klassischer Musik. Im Jahr 2008 veröffentlichte Gropper er unter dem Namen "Get Well Soon" das erste Album "Rest Now, Weary Head! You Will Get Well Soon", das er fast im Alleingang einspielte. In der Folgezeit und vorallem bei Liveauftritten entwickelte sich Get Well Soon dann zur Band, in der neben Gropper auch seine Schwester Verena Gropper, Maximilian Schenkel, Marcus Wuest und Paul Kenny mitspielen. Im Jahr 2010 wurde das zweite Album "Vexations" veröffentlicht, das dritte "The Scarlet Beast O'Seven Heads" folgte 2012. Das vierte Album "Love" wurde 2016, das fünfte "The Horror" 2018 und das sechste und aktuelle Album "Amen" im Jahr 2022 veröffentlicht. In AAS spielen wir heute das aktuelle Album "Amen" von 2022.

Get Well Soon - Amen
2022

01 :: Amen :: A Song For Myself :: 4:23
02 :: Amen :: My Home Is My Heart :: 5:12
03 :: Amen :: I Love Humans :: 5:44
04 :: Amen :: This Is Your Life :: 5:19
05 :: Amen :: Our Best Hope :: 4:22
06 :: Amen :: Mantra :: 4:58
07 :: Amen :: One For Your Workout :: 4:03
08 :: Amen :: Chant En Disenchant :: 3:56
09 :: Amen :: Richard, Jeff And Elon :: 4:22
10 :: Amen :: Us vs Evil :: 4:50
11 :: Amen :: Golden Days :: 3:46
12 :: Amen :: Accept Cookies :: 5:59
-------
56:48
-------

Tangent Of A Dream - The Last Chance

Tangent Of A Dream - The Last Chance

Nr. 333, Tangent Of A Dream - The Last Chance 

Tangent Of A Dream ist ein Musiprojekt des italienischen Musikers Manuel Fontana based (aus Rom). Fontanta produziert seit ca. 10 Jahren elektronische Muisk und stellt sie digital auf diversen Plattform zum Download bereit. Die Musik orientiert sich stark an der Musik der sog. Berliner Schule und wie schon der Name seine Projektes nahelegt, besonders an der Musik von Tangerine Dream. Bis heute hat Fontana 26 Alben veröffentlicht. 
In AAS spielen wir heute aus dem Jahr 2019 das Album "The Last Chance".

Tangent Of A Dream - The Last Chance
2019

01 :: Tangent Of A Dream :: The Last Chance :: Liquid Doors (Movement 1) :: 10:27
02 :: Tangent Of A Dream :: The Last Chance :: The Best Way (Movement 2) :: 8:56
03 :: Tangent Of A Dream :: The Last Chance :: Changing Life (Movement 3) :: 8:35
04 :: Tangent Of A Dream :: The Last Chance :: Only With The Heart (Movement 4) :: 8:57
05 :: Tangent Of A Dream :: The Last Chance :: Take Or Leave (Movement 5) :: 8:57
06 :: Tangent Of A Dream :: The Last Chance :: The Travel (Movement 6) :: 8:49
-----
55:41
-----

Seiten

Alles am Stück abonnieren

Sendezeit

Montags 22.00 – 23.00 Uhr Nur ungerade Wochen

Sendet seit

29. Sep 2010

Redaktion

Michael Troost

7 Tage plus

Mo., 15.07. | 22.00 - 23.00 Uhr