Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Contrastes

Podcast (RSS)

Contrastes ist die Sendung des Lateinamerika-Komitees Ulm bei Radio free FM. Das Eine-Welt-Magazin zeigt die Kontraste auf, die in unserer heutigen globalisierten Welt bestehen. Nicht nur Kontraste zwischen Nord und Süd, sondern auch zwischen gesellschaftlichen Anforderungen und politischem Handeln oder zwischen den verschiedenen Völkern und Kulturen. Unser Programm beschränkt sich dabei nicht auf Lateinamerika. Die meisten Gegensätze können wir heute nur auf globaler Ebene erklären.
Contrastes bringt Nachrichten, Interviews, Reportagen und Berichte aus den Ländern des Südens, lässt aber auch die Verhältnisse in den Industrienationen nicht außer acht. Die Palette der Themen ist vielfältig: Politik, Wirtschaft und Handel, Solidaritätsprojekte oder Kultur und Literatur sind einige. Unser Archiv dokumentiert die Programmvielfalt - von den Anfängen 1996 bis heute.

Sendungsblog

Andreas Zumach: Warum Krieg?

Andreas Zumach ist seit 1988 UNO- und Schweizkorrespondent der Berliner Tageszeitung “taz” mit Sitz in Genf und freier Korrespondent für andere Printmedien, Rundfunk-und Fernsehanstalten in Deutschland, Schweiz, Österreich, USA und Großbritannien; zudem tätig als Vortragsreferent, Diskutant und Moderator zu zahlreichen Themen der internationalen Politik, insbesondere UNO, Menschenrechte, Rüstung und Abrüstung, Kriege, Nahost, Ressourcenkonflikte (Energie, Wasser, Nahrung). Er ist zudem Träger des Göttinger Friedenspreises.

Im Zuge der Ulmer Friedenswochen 2017 ist er für zwei Vorträge zu Gast in Ulm. In dieser Ausgabe der Sendung Contrastes spricht er mit Lothar Heusohn über seine Arbeit.

Buen Vivir - Recht auf gutes Leben

Buen vivir bedeutet „Gutes Leben“ und ist ein zentrales Prinzip in der Weltanschauung der indigenen Völker des Andenraumes. Und was hat das mit uns zu tun? Genau darüber spricht Moderatorin Petra Wolf mit Eine-Welt-Regionalpromotorin für die Regionen Ulm/Alb-Donau/Iller/Brenz Kirsten Tretter.

Contrastes :: Alternative Trade Mandate Alliance :: 22.09.2014

Das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP ist in aller Munde. Und das nicht von ungefähr, schließlich betrifft es das Leben eines jeden Bürgers in der Europäischen Union. Angeprangert wird an dieser Stelle, dass TTIP ausschließlich den Großkonzernen und deren Interessengebieten dient und es dem kleinen Mann sehr viel mehr schlecht als recht zu sein erscheint. Gibt es denn eine Alternative?

Ja, die gibt es! Das Ganze nennt sich Alternative Trade Mandate Alliance (Alternatives Handelsmandat). Dabei handelt es sich um ein Bündnis aus fast 50 Organisationen, welches eine alternative Vision der Europäischen Handelspolitik entwickelt. Der Fokus liegt dabei auf Mensch und Umwelt statt auf dem "big business". Europäische Handelspolitik soll dadurch einen fundamentalen Wandel erleben.

Zu diesem spannenden und durchaus auch wichtigen Thema ist Herbert Löhr zu Gast bei Lothar Heusohn. Für die Technik ist Petra Wolf verantwortlich.

Alternative Trade Mandate Alliance - das Alternative Handelsmandat

Das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP ist in aller Munde. Und das nicht von ungefähr, schließlich betrifft es das Leben eines jeden Bürgers in der Europäischen Union. Angeprangert wird an dieser Stelle, dass TTIP ausschließlich den Großkonzernen und deren Interessengebieten dient und es dem kleinen Mann sehr viel mehr schlecht als recht zu sein erscheint. Gibt es denn eine Alternative?

Ja, die gibt es! Das Ganze nennt sich Alternative Trade Mandate Alliance (Alternatives Handelsmandat). Dabei handelt es sich um ein Bündnis aus fast 50 Organisationen, welches eine alternative Vision der Europäischen Handelspolitik entwickelt. Der Fokus liegt dabei auf Mensch und Umwelt statt auf dem "big business". Europäische Handelspolitik soll dadurch einen fundamentalen Wandel erleben.

Zu diesem spannenden und durchaus auch wichtigen Thema ist Herbert Löhr zu Gast bei Lothar Heusohn. Für die Technik ist Petra Wolf verantwortlich.

Contrastes :: Brasilien und die Folgen der WM 2014 :: 02.06.2014

Rund um den Fußball wird in den Medien kaum von den Hintergründen zur diesjährigen Weltmeisterschaft in Brasilien berichtet. Auch von den momentan herrschenden politischen Umständen in Brasilien hört, sieht oder liest man sehr wenig. Wir holen das nach.

Bernhard Gärtner spricht mit Adriana Junqueira Brugger, gebürtige Brasilianerin, Dozentin für portugiesische Sprache an der Universität Ulm und Redakteurin der free FM Sendung Caravelas, über die Folgen der FIFA Fußball WM 2014 für Brasilien.

Contrastes :: TTIP :: 05.05.2014

Das Transatlantic Trade and Investment Partnership, kurz TTIP, ist das Thema dieser Sendung. Zu Gast bei Lothar Heusohn ist Herbert Löhr, der dazu auch am 16. Mai 2014 einen Vortrag im Haus der Begegnung hält. Für die Technik dieser Sendung ist Jürgen Dauter verantwortlich.

Contrastes :: Ulm: Internationale Stadt :: 16.12.2013

In dieser Ausgabe von Contrastes beschäftigen sich Lothar Heusohn und sein Studiogast Saliou Gueye mit dem Thema "Ulm: Internationale Stadt". Saliou Gueye ist seit Juni 2013 Leiter der neu eingerichteten Koordinierungstelle Internationale Stadt Ulm.

Contrastes Spezial: Fairtrade

Die im Juli im Rahmen des Projekts Globales Engagement entstandene Sendung Contrastes Spezial: Fairtrade behandelt Themen wie "Was ist Fairtrade, wer hat überhaupt schon davon gehört und bringt das Siegel überhaupt was?"

Straßenumfragen und -diskussionen, Fallbeispiele und ein Interview mit dem Theologen Willi Knecht zu diesem Thema sind ebenso Inhalte, wie passend ausgesuchte Musik.

Beteiligt waren Mitglieder folgender Redaktionen: Contrastes, U-BeatsJung & hungrig und Plattform.

Contrastes Spezial: Fairtrade

Die im Juli im Rahmen des Projekts Globales Engagement entstandene Sendung Contrastes Spezial: Fairtrade behandelt Themen wie "Was ist Fairtrade, wer hat überhaupt schon davon gehört und bringt das Siegel überhaupt was?"

Straßenumfragen und -diskussionen, Fallbeispiele und ein Interview mit dem Theologen Willi Knecht zu diesem Thema sind ebenso Inhalte, wie passend ausgesuchte Musik.

Gesendet wird dieses Spezial erstmalig am Freitag, den 4. Oktober, von 16 bis 17 Uhr auf der 102,6 MHz.

Beteiligt waren mehrere Radio free FM Redakteure, Neulinge und auch Aussenstehende. Die Sendung wird nach ihrer Ausstrahlung in einer Fassung ohne Musik auch online nachzuhören sein.

Seiten

Contrastes abonnieren

Sendezeit

Montags 17.00 – 18.00 Uhr Nur gerade Wochen

Sendet seit

30. Dez. 1995

Redaktion

Lothar Heusohn
Jürgen Dauter
Arcadio Cieza
Petra Wolf

7 Tage plus

Mo.. 10.12. | 17.00 - 18.00 Uhr