Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

klassisch modern

Podcast (RSS)

Klassisch modern bringt Gedichte und Ausschnitte aus Romanen und Erzählungen klassisch moderner Autoren. Dazu Musik von Zappa, Pink Floyd, Black Sabbath u.a. - Schwerpunkt Siebziger bis Neunziger Jahre. Noch mehr Wortkunst unter www.wortkunstlauf.de. Im Studio: Moderiert und rezitiert von Jörg Neugebauer Weitere Infos: joerg.neugebauer@freefm.de

Interview mit Jörg Neugebauer:

http://www.freefm.de/node/4815

Sendungsblog

Finnische Landschaft

Zur Einstimmung auf die Sendung in 14 Tagen im Rahmen des Ulmer Kulturfrühlings gibt's schon mal ein Gedicht von Brecht aus dem Jahre 1940: "Finnische Landschaft", sowie eines von Manfred Peter Hein, der sämtliche Gedichte, die am 1.6. gelesen werden, ins Deutsche übersetzt hat. Aber auch Nelly Sachs, Rilke und Thomas Mann kommen zu Wort. Sowie Uwe Kolbe - aus seinem aktuellen Lyrikband "Heimliche Feste". Musik gibt's natürlich auch - diesmal mit starken Südstaaten-Einschlag.
18.05.2010 :: 11 - 12 Uhr

Long way to the Top

Lyrik von Hofmannsthal, Nelly Sachs, Erich Fried u.a., dazu Musik von Whitesnake, AC/DC (mit Dudelsack!), den Stranglers. Die Eagles besingen das "Sad Cafe" und ein gewisser Idris Muhammmad gewinnt dem altbekannten "House of the Rising Sun" ganz neue Seiten ab. Hans Castorp wartet derweil gespannt auf das Ergebnis seiner ersten Fiebermessung. Klar, auch beim Fiebermessen gilt: It's a long way to the top!

Von April zu April

Mit dem Gedicht "April" von Hilde Domin beginnt die Sendung und mit Jörg Neugebauers "Ich fahre im April" geht sie zuende. Dazwischen Musik von beiden Erics (Clapton und Burdon) sowie Free, Whitesnake, den Pretty Things. Hans Castorp kauft ein Fieberthermometer - hat er etwa vor. länger auf dem "Zauberberg" zu verweilen? Oder schickt er sich doch zur "Heimkehr" an? Der gleichnamige Text von Franz Kafka wird jedenfalls auch in der Sendung gelesen.

Durs Grünbein am Ostbahnhof

Jimi Hendrix hört den Zug kommen, und Durs Grünbein ist schon am Ostbahnhof - dem Sharp dressed Man von ZZ Top ist das egal: Er sieht überall gut aus. Genesis schmeißen alles weg ("Throwing it all away"), und Clapton durchlebt mal wieder harte Zeiten ("Hard Times"). Hans Castorp aber hat sich erkältet. Obwohl es "bei uns hier oben" doch gar keine Erkältungen gibt. Den "Little red Rooster" gibt es dagegen schon - Jim Morrison erklärt uns, was es damit auf sich hat. Das alles und noch viel mehr am Dienstag um 11 bei Klassisch modern

Playlist Klassisch modern vom 23.03.2010

Artist Titel
Apocalyptica Hyperventilisation
CCR Lodi
Rolling Stones Back Street Girl
Peter Gabriel Father Son
Aerosmith Come together
Joe Satriani Crushing Day
Artist Titel
Apocalyptica Hyperventilisation
CCR Lodi
Rolling Stones Back Street Girl
Peter Gabriel Father Son
Aerosmith Come together
Joe Satriani Crushing Day
Paul Weller Walk on guilded Splinters
AC/DC Go down
Donovan Hey Gyp

Hyperventilisation bei Klassisch modern am 23. März um 11 Uhr

Mit Apocalyptica's "Hyperventilisation" geht's los - erste cellohaltige Einstimmung auf die Klassisch modern-Sendung am 1. Juni im Rahmen der "Ulmer Kulturfrühlings": Dort gibt's eine Stunde lang ausschließlich Musik und Lyrik aus Finnland zu hören. Diesmal werden Texte von Arno Holz ("In graues Grün"), Gottfried Benn ("O Nacht, ich nahm schon Kokain") u.a. gelesen. Und gegen Ende singt noch Brian Johnson ein Lied, das vor ihm ein anderer sang. Nicht zu vergessen Hans Castorp, dem die Zeit auf dem "Zauberberg" plötzlich viel zu schnell vergeht... Das alles und noch viel mehr am kommenden Dienstag um 11 Uhr auf Radio Freeefm. Das ist doch zum - - - Zuhören!

Klassisch modern :: 9.3.2010

Artist Titel
Steve Winwood Roll with it (live)
David Gilmour Comfortably numb (live in Gdank)
Peter Gabriel The power of the heart
Bob Dylan Mississippi
Artist Titel
Steve Winwood Roll with it (live)
David Gilmour Comfortably numb (live in Gdank)
Peter Gabriel The power of the heart
Bob Dylan Mississippi
The Doors Gloria (live at the Matrix)
The Beach Boys Forever
The Rolling Stones Something happened to me yesterday

Vorsokratisch

Mit Lyrik-Altmeister Hans Magnus Enzensberger beginnt die 22. Folge von "Klassisch modern" am Dienstag, 09.03. um 11 Uhr. "Vorsokratisch" heißt sein Gedicht, das auf witzige Weise den Wert der vier Elemente in Erinnerung ruft - jener vier, um die sich nach wie vor alles dreht, was im Leben wirklich wichtig ist. Später ist ein Gedicht von Paul Celan zu hören - dazu Musik von Peter Gabriels neuer CD, von David Gilmour, den Doors u.a. Und wie geht es im "Zauberberg" weiter?

Was lief bei"Klassisch modern" am 23.Februar?

Interpret Titel
Deep Purple Sail away
Byrds I'll feel a whole lot better
Temptations My papa was a rolling stone
Anthony Philipps Which way the wind blows
ELO Getting to the point
Interpret Titel
Deep Purple Sail away
Byrds I'll feel a whole lot better
Temptations My papa was a rolling stone
Anthony Philipps Which way the wind blows
ELO Getting to the point
Eagles Last good time in town
Neil Young The days that used to be
Genesis Cuckoo Cocoon
Pink Flyod Us and them

Am Kreuzweg deiner Sinne

Sei in dieser Nacht aus Übermaß
Zauberkraft am Kreuzweg deiner Sinne,
ihrer seltsamen Begegnung Sinn

Diese Verse, aus dem letzten der "Sonette an Orpheus", schrieb Rilke auf den Tag vor 88 Jahren: am 23. Februar 1922. Das Gedicht wird in der Sendung zu hören sein, wie auch Texte von Brecht und Jörg Fauser.

Anthony Philipps, Gründungsmitglied von Genesis, steuert "Which way the wind blows" bei - stimmlich unterstützt von einem damals (1977) noch sehr frischen Phil Collins.

Und was macht Hans Castorp? Er ist im Begriffe, sich einen Bleistift zu leihen. Wo und bei wem, wird in der Sendung verraten...

Seiten

klassisch modern abonnieren

Sendezeit

Dienstags 11.00 – 12.00 Uhr Nur ungerade Wochen

Sendet seit

30. März 2009

Redaktion

Jörg Neugebauer
joerg.neugebauer@freefm.de

7 Tage plus

Di.. 23.04. | 11.00 - 12.00 Uhr