Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Corona

ROXY LOCKDOWN SESSIONS

Mit dem Ziel, ein einzigartiges, facettenreiches und künstlerisches Zeitdokument zu schaffen, sind aus dieser Situation heraus die ROXY LOCKDOWN SESSIONS entstanden: ein Gemeinschaftsprojekt lokaler Kulturschaffender, das in dieser Form sonst nie zustande gekommen wäre. Vier Songs regionaler Musiker wurden bei den ROXY LOCKDOWN SESSIONS durch eigens zusammengestellte Projekt-Bands mit insgesamt mehr als 20 Musikerinnen und Musikern neu interpretiert.
Gäste: Michael Mutschler, Daniel Konold und Rob Stirner
Moderation: Rainer Markus Walter

Devils: Teuflisch guter Eishockey

Die Devils sind in der letzten Spielzeit souverän in die Bayernliga aufgestiegen. Die größte Frage ist dabei eigentlich nur: Wann kann die neue Saison losgehen? Nachdem der Saisonstart immer näher rückt und die Vorbereitung sich dem Ende neigt ist die Vorfreude auf die neue Saison rießig. Doch nicht nur für die die Senioren steht die neue Saison an, bei den Devils gibt es auch eine Nachwuchsabteilung für Kinder. Wie und wann da die Trainingszeiten sind und wie sich die Saison 20/21 gestaltet berichtet Devils-Geschäftsführer Patrick Meißner in der heutigen Plattform. 

Links:

8. Ulmer Friedenskonzert "wie klingt der Frieden? "

"Wie klingt der Frieden?" Jahr für Jahr, so auch 2020, geht der Initiator des erfolgreichen "Friedenskonzertes" Ayhan Coşkun dieser Frage nach und lässt bei der achten Ausgabe den Frieden in musikalischer Form erklingen.

Auf Grund des aktuellen Ausnahmezustandes wurden wir dieses Jahr in verschiedenen Bereichen auf diverse Art und Weise auf eine ganz besonders harte Probe gestellt. Die gesellschaftliche Spannung ist möglicherweise sogar auch in unserem näheren Umfeld, wie Familie, Freundeskreis oder Arbeitskollegen spürbar.

Gäste:
 Ayhan Coskun (Veranstalter des Friedenskonzerts)
 Walter Spira
 Anica Wondra
 Tonda Kubitschek 

Moderation: Michael Troost

 

Alternativen in der Unterhaltung

In der Sendung berichtet Kathi Wolf, wie Unterhaltung in der "Corona"-Zeit funktionieren kann. Sie gibt Beispiele für online-Moderation und stellt ihre Mitbweohner via Internet vor. Die Schauspielerin und Kabarettistin mit Akademikerhintergrund ist seit 2015 als Kabarettistin unterwegs, seit Juni 2019 mit ihrem aktuellen Programm. 2018 war sie in der Hauptrolle des mehrfach premierten Kinofilms „Landrauschen" bundesweit zu sehen. Man kennt sie außerdem als Moderatorin.
Gast: Kathi Wolf
Moderation: Michael Troost

Das Roxy, der Virus und wie es weitergeht ....

Unser Plattform dreht sich einmal mehr um die Kultur und wie sie in Zeiten einer neuen virusbelasteten Welt stattfinden kann bzw. überhaupt möglich ist. Nach Gesprächen mit dem Theater Ulm, dem Ulmer Zelt und dem Internationalen Donaufest liegt der Focus heute auf einer weiteren maßgebliche Kulturinstitution unserer Region - den ROXY Hallen. Konzerte, Partys, Performances – alles war ab März 2020 nicht mehr möglich. Die Bühnen der Welt waren leergefegt und keiner wusste wie lange das so sein wird. Wir wissen bis heute nicht wie lange wir noch auf Abstand feiern müssen und Masken zu unserem Alltagsbild gehören wird – ja tatsächlich schwebt die Angst vor einer zweiten Welle natürlich über jedem Biergartentisch, der dadurch ganz schnell wieder leer wäre. Wie die Leute vom Roxy mit dem Shut Down umgegangen sind – was in dieser Zeit in den Hallen passiert ist interessiert uns. Aber wir reden natürlich auch über das aktuelle Programm im Biergarten und wagen einen Blick in Glaskugel in der sich die zweite Jahreshälfte 2020 verbirgt. Dazu haben wir Christian Grupp – seines Zeichens Geschäftsführer des ROXY Ulm zu Gast im Studio.

Der etwas andere Schwörmontag...

Der diesjährige Schwörmontag muss ein bisschen anders ausfallen als die bisherigen...Corona sei Dank. Und auch wenn fast nichts so ist wie man es gewohnt ist, bleibt Ulm einer Tradition selbstverständlich treu: Der Schwörrede. Oberbürgermeister Gunther Czisch hat uns diese heute um 11 Uhr vorgelesen und weil zum Wohle der Stadt und dessen Bewohner heute so wenig Menschen nach Ulm kommen sollen wie möglich, haben wir diese für euch live übertragen! Ihr habt sie verpasst oder würdet sie gerne nochmal hören? Kein Problem! Die Schwörrede findet ihr hier! 

Gemeinsam gegen Rassismus!

Corona ist natürlich auch für das Festival Contre Le Racisme eine rießen Einschränkung. Dabei ist es auch gerade in dieser Zeit wichtig auf Rassismus und Ausgrenzung aufmerksam zu machen. Deshalb wurden neue Konzepte erarbeitet und diverse neue Veranstaltungen ins Leben gerufen. Über die neuen Veranstaltungen, geplanten Aktionen und die Chance die sich dadurch ergibt spricht Luca Römlein vom Orga-Team des Festival Contre Le Racisme im Podcast. 

Das Roxy und der Soundgarten!

Christian Grupp

Es ist kein Geheimnis, dass die Kulturszene in diesem Jahr auf grund von der Pandemie sehr leiden musste. Daher haben wir mit Christian Grupp, dem Geschäftsführer des Roxy Ulm gesprochen und er hat uns ein bisschen über die aktuelle Situation erzählt. Auch über das aktuelle Programm, die verschobenen Termine und das absolute Highlight: Der Soundgarten! Was es damit auf sich hat, das hört ihr hier!

Flüchtlingsrat Baden Würtemberg in Coronazeiten

Das Problem in den Flüchtlingslagern aufgrund von Corona, war noch vor ein, zwei Monaten in aller Munde. Durch die Geschehnisse in der Welt sind sie allerdings in den Hintergrund geraten. Die Probleme sind aber in der Zwischenzeit nicht verschwunden. Wer kümmert sich dadrum? Zum Beispiel der Flüchtlingsrat Baden Würtemberg. Lea Kaufmann hat mit Séan McGinley, Geschäftsführer des Baden Würtembergischem Flüchtlingsrat über das gesprochen was die Organisation macht und wie die großen Problemgebiete momentan aussehen.

Foto: S. Klübert

Seiten

Corona abonnieren