Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Psychologie

Sendung "Psychologische Forschung zu Fleischkonsum und Vegetarismus II" - Podcast, Playlist & Quellen

Hier der Audiomitschnitt (ohne Musik), die Playlist und das Quellenverzeichnis der Sendung vom 07.11.2019, unserer zweiten Sendung zu Psychologischer Forschung zu Fleischkonsum und Vegetarismus.

In der Sendung:

Psychologische Studien zu

  • Geschlechtsunterschieden in Sachen Fleischkonsum
  • Fleisch als Statussymbol
  • Strategien den Fleischkonsum zu reduzieren
  • Stigmatisierung von Veganer*innen
  • Karnismus

Playlist:

Trains – Porcupine Tree

Keaton’s Song - Soko

Tick tick boom - The Hives

Pavel – Helmet Lampshade

Cruise Control – No Age

Banana Brain – Die Antwoord

Ridiculous – Ember Swift  

 

Quellenverzeichnis:

Bilewicz, M., Imhoff, R., & Drogosz, M. (2011). The humanity of what we eat: Conceptions of human uniqueness among vegetarians and omnivores. European Journal of Social Psychology, 41, 201209.

Chan, E. Y., & Zlatevska, N. (2019). Jerkies, tacos, and burgers: Subjective socioeconomic status and meat preference. Appetite, 132, 257-266.

Markowski, K. L., & Roxburgh, S. (2019). “If I became a vegan, my family and friends would hate me:” Anticipating vegan stigma as a barrier to plant-based diets. Appetite, 135, 1-9.

Rees, J. H., Bamberg, S., Jäger, A., Victor, L., Bergmeyer, M., & Friese, M. (2018). Breaking the habit: on the highly habitualized nature of meat consumption and implementation intentions as one effective way of reducing it. Basic and Applied Social Psychology, 40(3), 136-147.

Ruby, M. B. (2012). Vegetarianism. A blossoming field of study. Appetite, 58(1), 141-150.

"Psychologische Forschung zu Fleischkonsum und Vegetarismus" - Podcast, Playlist & Quellenverzeichnis

Hier der Audiomitschnitt (ohne Musik), die Playlist und das Quellenverzeichnis der Sendung vom 28.02.2019 zu Psychologischer Forschung zu Fleischkonsum und Vegetarismus.

In der Sendung:

Psychologische Studien zu den Gründen für eine vegetarische Lebensweise, zu typischen Charakteristiken von Vegetarier*innen und zum sogenannten "Fleisch-Paradox"

Blick ins Web: www.forschung-erleben.de

 

Playlist:

Good Day Sunshine - Beatles

Roland - Interpol

Handsome Devil - the Smiths

I Don't Wanna Grow Up - Tom Waits

One Hundred Stories - Alkaline Trio

Eblouie Par La Nuit - ZAZ

An Open Letter To NYC - Beastie Boys

 

Quellenverzeichnis:

Kunst, J. R., & Hohle, S. M. (2016). Meat eaters by dissociation. How we present, prepare and talk about meat increases willingness to eat meat by reducing empathy and disgust. Appetite, 105, 758-774.

Kunst, J. R., & Haugestadt, C. A. (2018). The effects of dissociation on willingness to eat meat are moderated by exposure to unprocessed meat: A cross-cultural demonstration. Appetite, 120, 356-366.

Pfeiler, T. M., & Egloff, B. (2018). Examining the "veggie" personality: Results from a representative German sample. Appetite, 120, 246-255.

Ruby, M. B. (2012). Vegetarianism. A blossoming field of study. Appetite, 58(1), 141-150.

 

#172: Sport-Mental-Coaching

Fußball ist Kopfsache. Der Umgang der Spieler mit Stress, Nervosität, Angst und Blockaden kann über Sieg oder Niederlage entscheiden. Positives Denken heißt das Gebot der Stunde.

#172: Sport-Mental-Coaching

Artist Titel
Jeans Team Räum deinen Kopf auf
Tocotronic Keine Angst für niemand
Farin Urlaub Racing Team Keine Angst
Rudimental feat. John Newman & Alex Clare Not Giving In
Elvis Presley You'll Never Walk Alone

Fußball ist Kopfsache. Der Umgang der Spieler mit Stress, Nervosität, Angst und Blockaden kann über Sieg oder Niederlage entscheiden. Positives Denken heißt das Gebot der Stunde.

#172: Sport-Mental-Coaching

Fußball ist Kopfsache. Der Umgang der Spieler mit Stress, Nervosität, Angst und Blockaden kann über Sieg oder Niederlage entscheiden. Positives Denken heißt das Gebot der Stunde. Immer mehr Teams arbeiten deswegen mit Mental-Coaches zusammen. Doch welche Rolle spielt die Psychologie im Fußball tatsächlich? Wie funktioniert ein Mental-Training? Und wie hoch ist eigentlich die Akzeptanz von „Seelenklempnern“ in der Männerdomäne Fußball? Live zu Gast im Studio ist Sport-Mental-Coach Michaela Baß. Sie arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit Spitzensportlern – darunter Olympiasieger und Weltmeister – zusammen und trainiert sie darin, erfolgreich zu sein und ihre Ziele zu erreichen. Football goes mental! Heute Abend im Herrengedeck.

http://herrengedeck.blogsport.de/

Sendung „Karnismus“ – Podcast & Playlist

Hier der Audiomitschnitt (ohne Musik) und die Playlist der Sendung vom 02.03.2016 zum Thema Karnismus.

In der Sendung:
Ein Gedankenexperiment: Stell dir vor, du bist zum Essen eingeladen und plötzlich...

Eine Einführung in die Theorie: Anhand von Textpassagen aus Melanie Joys Buch erläutern wir die Karnismus-Theorie

Ein Expertinnen-Interview: Tamara Pfeiler, Psychologin an der Universität Mainz, forscht zu Karnismus und berichtet uns über ihre Erkenntnisse

Playlist:
Do animals cry? - SEA & AIR
New Day - The Bouncing Souls
One Species - True Nature
10.000 Tränen - Berge
The American Scream - Alkaline Trio
We're not gonna take it - Donots
Krieger - Die Fantastischen Vier

Kontakt: vegup(a)freefm.de oder über unsere Facebook-Seite

Sendung "Egal war gestern!" - Podcast & Playlist

Hier der Audiomitschnitt (ohne Musik) und die Playlist der Sendung vom 5.1.2017 zum Aktionstag "Egal war gestern!".

In der Sendung: 

Die Sendung befasst sich mit dem Aktionstag "Egal war gestern! - Wege zu einer nachhaltigen und solidarischen Ernährung" vom 11. Dezember 2016. Wir haben den kompletten Tag mit Aufnahmegeräten begleitet.

Zu Wort kommen Aussteller*innen vom Markt der Möglichkeiten, Referent*innen der Workshops und Vorträge sowie natürlich die Besucher*innen. Außerdem präsentieren wir euch einige Ausschnitte aus dem Programm der veganen Kabarettistin Gabriele Busse, die den Aktionstag mit ihrem Auftritt am Abend zu einem überaus heiteren Ende geführt hat!

Mehr Infos zum Event: ulm.vebu.de

Playlist:
What’cha Want - Beastie Boys
Back To The Motorleague - Propaghandi
Rice And Bread - Against Me!
Zyclone B Bathouse - NoFX
Wuthering Heights - Kate Bush
Hungry Heart - Bruce Springsteen
Play Me Backwards - Joan Baez
A Hard Rain’s A Gonna Fall - Bob Dylon

Kontakt: vegup(a)freefm.de oder über unsere Facebook-Seite

Sendung Psychologie des Fleischkonsums – Podcast & Playlist

Hier der Audiomitschnitt (ohne Musik) und die Playlist der Sendung vom 31.3.2016 zum Thema Psychologie des Fleischkonsums.

In der Sendung:
Interview: Vegup-Redakteurin Toshi zeigt sich von einer ihrer anderen Seiten. Bei ihrer Arbeit als Sozialpsychologin an der Universität Ulm hat sie sich unter anderem auch mit der Frage befasst, warum so viele Menschen eigentlich weiterhin (viel) Fleisch essen, obwohl es viele Aspekte gibt, die dagegen sprechen. In der Sendung stellt sie sechs (sozial)psychologische Gründe dafür vor. Zu sprechen kommen wir dabei beispielsweise auf soziale Normen, Dilemmasituationen, Gewohnheit und kognitive Dissonanz.
Rezept: Gemüse-Pakoras – indisch, einfach, lecker
(Gegen-)Argument: „Es macht einfach keinen Spaß mit Veganer*innen am Tisch zu sitzen. Die machen einem ständig ein schlechtes Gewissen!“ Oder nicht?
Vor-Ort-Bericht: Das vegane Kochkommando der Vebu-Regionalgruppe Ulm, Kontakt: ulm(a)vebu.de

Playlist:
Planks - Nothing Will Ever Change
Antillectual - Some of my best friends are meat eaters
Tocotronic - Ich bin viel zulange mit euch mitgegangen
Son Goku - Crashkurs
Snapcase - Guilty by Ignorance
Turbostaat - Pennen bei Glufke
ianimal - Complicity
Rise Against - The Eco Terrorist in me

Kontakt: vegup(a)freefm.de oder über unsere Facebook-Seite

Seiten

Psychologie abonnieren