Auf die Ohren.
Fertig. Los!

Info

Podcasts

Vorurteile: Frauen und technische Berufe?

Das Projekt "Vielfalt Leben in Ulm in der einen Welt" möchte Stereotypen abbauen und für Vielfalt und gegen Rassismus und Diskriminierung eintreten. Die Podcast-Reihe behandelt Themen wie Diversity, Menschenrechte, Demokratie oder Extremismus. Heute zu Gast ist Prof. Dr. Yves Jeanrenaud von der Uni Ulm.

Aus 411 wird Unbekannte

Emanuel Oswald entführt euch Mittwochs für 2 Stunden in die Welt der Indie-Mucke. Aber nicht nur Indie-Rock, auch Fans von fast schon vergessenen Künstlern fern ab der Genregrezen kommen auf ihre Kosten! Doch wie kam Emi eigentlich zu Radio free FM und wie Vogelwild war eigentlich das erste mal On Air? Spoiler: Wild! Emis Geschichte hört ihr im Podcast! 

Lokaltermin Nr. 55 - Parken in Ulm

Im Lokaltermin von 11.00 bis 12 UIhr diskutieren wir heute über die Frage, ob wir mehr oder weniger Parkmöglichkeiten in Ulm benötigen
oder versuchen sollen, diese gar zu reduzieren. Mehr oder weniger Autos in die Stadt, mehr ÖPNV, mehr Radwege, mehr Grünflächen
oder doch mehr Parkraum für Autos? Was ist er richtige Weg, was ist möglich und ws nicht?

Aufstieg und Fall der Demokratie

Das Projekt "Vielfalt Leben in Ulm in der einen Welt" möchte Stereotypen abbauen und für Vielfalt und gegen Rassismus und Diskriminierung eintreten. Die Podcast-Reihe behandelt Themen wie Diversity, Menschenrechte, Demokratie oder Extremismus.

Gute Clowns

Freude verbreiten, vor allem dort wo Menschen in schwierigen Situationen sind, ist das Anliegen von Katrin Strazzeri und Hanna Münch des Fördervereins „Gute Clowns e.V.

Anderssein

Die Freitagsreporter*Innen beschäftigen sich mit dem Anderssein. Wer oder was ist anders? Was bedeutet anders sein? Warum werden manche Menschen, die anders sind, auch anders behandelt? Sie sprechen mit einem Mädchen das einen Tic anders lebt als andere und einen besonderen Wunsch an das Radio hat. Ein Leben mit dem Tourette-Syndrom: Was genau ist das und wie lebt es sich damit?

Anderssein

Die Freitagsreporter*Innen beschäftigen sich mit dem Anderssein. Wer oder was ist anders? Was bedeutet anders sein? Warum werden manche Menschen, die anders sind, auch anders behandelt? Sie sprechen mit einem Mädchen das einen Tic anders lebt als andere und einen besonderen Wunsch an das Radio hat. Ein Leben mit dem Tourette-Syndrom: Was genau ist das und wie lebt es sich damit?

Das Roxy, der Virus und wie es weitergeht ....

Unser Plattform dreht sich einmal mehr um die Kultur und wie sie in Zeiten einer neuen virusbelasteten Welt stattfinden kann bzw. überhaupt möglich ist. Nach Gesprächen mit dem Theater Ulm, dem Ulmer Zelt und dem Internationalen Donaufest liegt der Focus heute auf einer weiteren maßgebliche Kulturinstitution unserer Region - den ROXY Hallen.