Alles auf
einen Blick

Radio free FM Awards

Der Programmrat G7 vergibt einmal jährlich den Radio free FM award. Ein goldenes Utensil wird jeweils im Rahmen der Mitgliederversammlung des Redaktionsvereins an eine Redaktion vergeben. Abwechselnd werden Wort- und Musikredaktionen, die auf Radio free FM senden, mit der Auszeichnung beglückt.

Nicht nur die prämierte Redaktion zeigt außergewöhnliches Engagement. Sie steht stellvertretend für den hohen ehrenamtlichen Einsatz aller Redakteure auf Radio free FM. Mit Nominierungen zum award werden daher weitere Redaktionen besonders ausgezeichnet.

Radio free FM award 2009: Nominierungen

G7-Award Logo Nominierung 2009

15. September 2009

And here are the nominees ...

Im Vorfeld der diesjährigen Mitgliederversammlung liefern sich vier Musikredaktionen ein Kopf an Kopf Rennen. Wir lassen Euch ein bisschen mit fiebern und geben hier die Nominierungen für den Radio free FM award 2009 bekannt:

Verdächtig für den award in der Kategorie "Schleppen von Plattenkisten" ist Dr. "Suprise", der mit ansprechender Stimmlage angenehme Beschallung am Samstagnachmittag liefert. Nominiert für den Radio free FM award 2009 ist die Redaktion Soul Rotation.

Eine weitere immer gut vorbereitete Radiostimme gibt es all Mittwoch abendlich zu hören. Der Rebellenführer zeigt hohe Kompetenz auf seinem musikalischen Gebiet, hat alle Maschinen perfekt unter Kontrolle und sorgt auch für die raren Urlaubstage vor. Hier reicht das Engagement weit über die Sendezeit hinaus. Nominiert für den Radio free FM award 2009 ist die Redaktion Rebellion der Maschinen.

Mit absoluter Kompetenz bedient ein Urgestein die etwas andere musikalische Thematik und tummelt sich seit Anbeginn der Zeitrechnung von Radio free FM auf einem spätnächtlichen Sendplatz. Nominiert für den Radio free FM award 2009 ist die Redaktion Entartet.

Eine ganze Musikszene in Ulm wurde Mitte der 90er von einer DJ Crew etabliert und Radio free FM konnte dabei unterstützen. Hier wurde der Gründungsidee von Radio free FM direkt Folge geleistet. Internationale Gäste in der Sendung sind nur ein Ergebnis ihrer unermüdlichen musikalischen Arbeit. Nominiert für den Radio free FM award 2009 ist die Redaktion Step Up.
 
 
Der Gewinner des Radio free FM award 2009 wird im Rahmen der Mitgliederversammlung des Redaktionsvereins AG freie Medien Ulm / Neu-Ulm - Redaktion e. V. am 28. Oktober 2009 in den Räumen des Jugendhaus Büchsenstadl bekannt gegeben.

Radio free FM award 2008 "Goldenes Radio"

G7-Award Logo Goldenes Radio 2008

26. November 2008

And the Winner is ...

Auch in diesem Jahr ist dem G7 die Auswahl des Preisträgers nicht leicht gefallen.

Es ist eine Wortredaktion, die seit 1995 mit den beiden Stammredakteuren fast ohne Ausfälle alle 14 Tage auf Sendung geht. Sie besticht durch vorbildliche Redaktionsarbeit, die sich in kompetenten Rezensionen und Lesungen von Büchern und Hörbüchern niederschlägt, mit exzellenten Hintergrundinformationen über die Autoren und besonders auch in der Vorstellung kleiner Verlage. Auch die gebotene Musik ist für eine Wortredaktion beispielhaft, weil wohl ohne Ausnahme die zu Radio free FM passende Auswahl getroffen wird.

Für vorbildliche Redaktionsarbeit wird der Radio free FM Award 2008 verliehen an

Freunde reden Tacheles

Verliehen im Rahmen der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft freie Medien Ulm / Neu-Ulm Redaktion e. V
 
 

Radio free FM award 2007 "Goldene Schallplatte"

G7-Award Logo Goldene Schallplatte 2007

12. Dezember 2007

Ab 2007 verleiht der Programmrat G7 jährlich eine Auszeichnung an eine der Radio free FM Sendungen. Die Auswahl ist wirklich nicht leicht gefallen:

Eine Redaktion hat trotz Fluktuation und Wechsel der Redakteure jahrelang immer dieselbe konstante Qualität hervorgebracht und ist darüber hinaus (fast) nie ausgefallen. Sie ist besticht durch kompetente Hintergrundinformationen zu musikalischen Themen und natürlich durch eine Musikauswahl, die ganz vorne mit dabei ist oder höchst anspruchsvolle Reviews bringt. Die meisten von Euch haben es wohl schon erraten:

Für konstante Qualität wird der Radio free FM Award 2007 verliehen an

Antistatik

Verliehen im Rahmen der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft freie Medien Ulm / Neu-Ulm Redaktion e. V
 
 

 

 

Radio free FM award 2006 "Goldenes Mikro"

G7-Award Logo Goldenes Mikro 2008

27. November 2006

Die derzeit einzige politkritische Sendung wollte die zeitintensive und anspruchsvolle Vorbereitungsarbeit mangels Feedback einstellen. Spontan entschloss man sich im Programmrat für ein eindeutiges Statement und verlieh das Goldene Mikro. In der Laudation heißt es "... seit Februar 2003 hast du in unverwechselbarer Weise mit beissender Kritik den Äther aufgemischt."
 
Für hintergründige Politkritik wird der Radio free FM Award 2006 verliehen an:

Radioactive

Verliehen im Rahmen der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft freie Medien Ulm / Neu-Ulm Redaktion e. V
 
 

Seiten