Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Ulmer Freiheit

Podcast (RSS)

Die Ulmer Freiheit ist die Magazinsendung auf Radio free FM. Sie will Alternative zu den leichtverdaulichen, gängigen Unterhaltungsshows am Nachmittag sein: Die Musik der Ulmer Freiheit präsentiert alle Stile von Radio free FM: progressive und innovative Musik, die noch nicht bei anderen Sendern gespielt wird [siehe Rotation]. Dazu gibt es Neuigkeiten, Veranstaltungstipps, Zip-FM und die Platte der Woche präsentiert von den Radio free FM Auszubildenden und Praktikanten.

Sendungsblog

Das Summernight Festival auf Radio free FM!

Lumpenpack, Megaloh, Samy Deluxe und viele mehr auf einer Bühne - und free FM ist mittendrin! Das Summernight Festival 2019 in Laupheim steht vor der Tür. Radio free FM bringt euch das Festival-Flair in euer Wohnzimmer, euer Auto oder sonstigen Rundfunkempfängern. Ab heute senden wir die gesamte Woche die Ulmer Freiheit LIVE vom Gelände vor dem Großschloss Laupheim und machen euch Richtig Lust auf das Festival, welches am Donnerstag an den Start geht. Freut euch auf Interviews, Hintergrundberichte und vielen Content auf unseren Kanälen!

Das 44. Summernight Festival findet vom 4.-6. Juli im Hof des Schloss Großlaupheims statt. Den Auftakt machen Losamol und das Lumpenpack am Donnerstagabend. Der Freitag hat mit Luke Noa, The Soul Empire und dem Gewinner des Nachwuchswettbewerbs DLIA (Das Leben ist Art) viele regionale Headliner am Start. Am Samstag geht es dann richtig ab: Lokalmatador DJ T-Rex heizt mit seinen Friends Anthrazittt, Big Daddy-X und Hans ordentlich ein, ehe mit Megaloh eine Größe des deutschen Hip-Hops die Bühne betritt. Der Headliner des Festivals ist zweifelslos der vielleicht schnellste Rapper der Welt: Samy Deluxe performt mit dem DLX Ensemble sein Unplugged-Album "SaMTV Unplugged" auf der Stage in Laupheim. Freut euch auf eine schöne Festival-Zeit.

Das Summernight Festival LIVE aus Laupheim von Montag bis Freitag in der Ulmer Freiheit ab 13 Uhr auf Radio free FM.

100 Leute, ein Chor

Wie schwierig kann es sein, 100 Leute zu koordinieren und dabei noch gute Musik zu machen? Die Frauen und Männer im Chor "Choriosity" vollbringen dieses Kunststück und bilden damit eines der größten Pop-A-Capella Chöre im süddeutschen Raum. Am Freitag und Samstag spielen sie im Roxy. Im Vorfeld dieser Auftritte hat sich Luis mit Laura, einem der Gründungsmitglieder des Chores unterhalten und über die Geschichte dieses großen Projekts gesprochen. Das Gespräch findet ihr im Podcast!

(C) Photo by Frauwunderlicht

Der rechte Untergrund im Allgäu

Oftmals werden bei der Diskussion über rechte Szenen die klassischen Standorte in Deutschland thematisiert. Dabei gibt es im Süden der Bundesrepublik eine Szene, die größtenteils unter dem Radar verkehrt. Das Allgäu gilt als eines der unterschätztesten Räume für Neonazis. Die Initiative "Allgäu ⇏ rechtsaußen" beschäftigt sich seit einiger Zeit mit dieser Szene und dokumentiert die Aktivitäten auf ihren Online-Präsenzen. Am Mittwochabend stellt die Initiative die Szene im Gewerkschaftshaus vor. Unser Redakteur hat im Vorfeld dieser Veranstaltung mit Sebastian von "Allgäu ⇏ rechtsaußen" über die Arbeit als Berichterstatter, die Entwicklungen in der Szene und den Zielen des Vortrags gesprochen.

Fotoquelle: https://allgaeu-rechtsaussen.de

Fleischlos in Ulm und Neu-Ulm - Vegtastisch

Vegetarismus & Veganismus sind schon lange kein Untergrund-Trend mehr. Viele Menschen verzichten heutzutage auf tierische Produkte wie Fleisch, Eier oder auch Leder und Pelze. Die größeren Städte wie Berlin und Hamburg sind mittlerweile Hotspots für den "vegan lifestyle". In kleineren Städten wie Ulm muss man hingegen etwas länger suchen, um auf den Geschmack zu kommen. Abhilfe will hier Sabrina Fischäß schaffen. Mit ihrem Blog "vegtastisch" gibt sie ihren Leserinnen und Lesern viele Tipps zum diesem Thema auf dem Weg. Sie hat auch einen Guide veröffentlicht, welcher vegetarische und vegane Restaurants in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung aufzeigt. Wir haben mit ihr über ihren Guide und den Lifestyle gesprochen. Der Podcast oben informiert euch!

Diskriminierung bei der Blutspende

Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), waren viele Jahre vollständig von der Blutspende ausgeschlossen. Mit der Novellierung der Hämotherapie-Richtlinie durch die Bundesärztekammer sind seit August 2017 auch homo- und bisexuelle Männer bzw. MSM zur Blutspende zugelassen. Voraussetzung ist allerdings, dass sie 12 Monate lang keinen sexuellen Verkehr hatten. Zum heutigen Weltblutspendetag erklärt uns Axel Hochrein aus dem Bundesvorstand des Lesben- und Schwulenverbandes die Kontroverse Hämotherapie-Richtlinie.

Q&A über Das Blutspenden

Was passiert eigentlich mit meinem Blut? Wie viel Millilitter werden mir entnommen? Was muss ich vor dem Blutspenden beachten und welche Risiken gibt es eigentlich? Als Experten habe ich mir Herrn Dr. med. Patrick Wuchter Oberarzt Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie/Onkologie Institut für Transfusionsmedizin und Immunologie Medizinische Fakultät Mannheim, Universität Heidelberg gesprochen. Die Antworten bekommt ihr im Podcast! 

Weitere Infos zum Blutspenden in der Nähe findet ihr auf der Homepage des DRK-Blutspendedienst.

Learning by Doing- Interview mit Zukunftsfuchs

Projektleiterin Carina Volk stellt ihr Projekt Zukunftsfuchs vor. Wann ist es wichtig Kindern unterschiedliche Berufe und die Arbeitswelt zu zeigen? Ist es nötig Kinder in Grundschulen Berufe zu zeigen? Diese und weitere Fragen gehen wir im Podcast auf den Grund. 

Seiten

Ulmer Freiheit abonnieren

Sendezeit

Montags 13.00 – 16.00 Uhr
Dienstags 13.00 – 16.00 Uhr
Mittwochs 13.00 – 16.00 Uhr
Donnerstags 13.00 – 16.00 Uhr
Freitags 13.00 – 15.00 Uhr

Redaktion

Tagesredaktion

7 Tage plus

Mi.. 11.12. | 13.00 - 16.00 Uhr
Di.. 10.12. | 13.00 - 16.00 Uhr
Mo.. 09.12. | 13.00 - 16.00 Uhr
Fr.. 06.12. | 13.00 - 15.00 Uhr
Do.. 05.12. | 13.00 - 16.00 Uhr