Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Ulmer Freiheit

Podcast (RSS)

Die Ulmer Freiheit ist die Magazinsendung auf Radio free FM. Sie will Alternative zu den leichtverdaulichen, gängigen Unterhaltungsshows am Nachmittag sein: Die Musik der Ulmer Freiheit präsentiert alle Stile von Radio free FM: progressive und innovative Musik, die noch nicht bei anderen Sendern gespielt wird [siehe Rotation]. Dazu gibt es Neuigkeiten, Veranstaltungstipps, Zip-FM und die Platte der Woche präsentiert von den Radio free FM Auszubildenden und Praktikanten.

Sendungsblog

Gegen Rechts - und das schon seit einem Jahrzehnt!

Zehn Jahre gibt es schon "Bands gegen Rechts" in Ulm und zum Jubiläum wird am 3. August ein großes Open-Air-Konzert im Kulturbiergarten des Roxys stattfinden. Wie es zu dem Festival kam und was geboten sein wird erfahrt ihr im Potcast, denn: Günther Stiffel ist schon seit der ersten Aktion im Mai 2009 dabei. Er war Mitbegründer der Konzertreihe "Bands gegen Rechts" und ist immer noch im Orga Team dabei. Wenn sich einer auskennt, dann er!

Wenn das schattige Plätzchen am Hitzetod stirbt...

Der Sommer 2003 und 2017 waren die bisher heißesten Sommer in Süddeutschland seit Beginn der Messaufzeichnungen und auch in diesem Jahr wurden schon die ersten Hitzerekorde aufgestellt. Es ist heiß, es bleibt heiß und es wird noch heißer - Stichwort globale Erwärmung. Wer besonders darunter leidet, ist der Wald. Denn in den immer häufigeren trockenen Jahren verdursten die Eichen, Fichten, Buchen, Pappeln und Tannen in unseren heimischen Wäldern regelrecht. Was das für Folgen hat, für den Wald aber auch für die Welt, das erfahrt ihr im Podcast. 

Gleise des Zusammenwirkens

München hat eine, Frankfurt hat eine - und Ulm und Neu-Ulm sollen auch eine bekommen. Die Regio-S-Bahn Donau-Iller ist eines der ambitioniertesten Verkehrsprojekte in der Region. Von Heidenheim bis Memmingen und von Mindelheim bis nach Riedlingen soll Ulm als Verkehrsprojekt für das Bahnprojekt dienen. Besonders durch das Zusammenwirken der beiden Länder Baden-Württemberg und Bayern stellt dieses Projekt ein Unikum dar. Am Dienstagabend trafen sich die Verkehrsminister Dr. Hans Reichart (Bayern) und Winfried Hermann (Baden-Württemberg) zusammen mit dem Ulmer Oberbürgermeister Gunter Czisch und dem Neu-Ulmer Landrat Thorsten Freudenberger, um sich öffentlich für das Projekt zu bekennen und den Startschuss für die Kosten-Nutzen-Analyse einzuleiten. 

Mehr Informationen findet ihr im Podcast. Fahrt vorsichtig!

Einer für Alle - Alle für Einen: Leben retten kann ganz einfach sein!

Solidarität wird am Ulmer Theater ganz hoch geschrieben. Ein Mitglied des Philharmonischen Orchesters ist an Myelofibrose erkrankt. Das ist eine Art Blutkrebs, die nur über eine Stammzellenspende geheilt werden kann. Deshalb veranstaltet das Ulmer Theater am Freitag von 16:00 -22.00 Uhr eine Typisierungsaktion. Potenzielle Spender können sich morgen kostenlos im Foyer des Ulmer Theaters bei der DKMS registrieren lassen. Darüber haben wir mit dem Koordinatior der Aktion, Thomas Bierfeld gesprochen.

Der Klimawandel macht auch keine Pause! Interview mit Fridays For Future Engagierten

 

Oft hört man Fridays For Future sei eine Ausrede zum Schulschwänzen. Vom Gegenteil überzeugt haben uns heute zwei engagierte junge Menschen aus Ulm. Sie erzählen über eigene Erfahrungen in den Ulmer Klimabewegungsprotesten und nehmen zur politischen Unterstützung Stellung. Und auch die Sommerferien sind für sie kein Grund eine Pause einzulegen. Turn in and check out!

Auf in die Zukunft!

v.l.: Anja Karliczek, Gunter Czisch, Sabine Meigel, Ronja Kemmer. ©Stadt Ulm

In Ulm wird die Zukunft selbst in die Hand genommen. 

Als eine von acht Städten ist Ulm die einzige süddeutsche Kommunge, die sich nun "Zukunftsstadt 2030" nennen darf. Das Ulmer Projekt "Nachhaltigkeit digital gestalten - Internet der Dinge für ALLE" soll zur nachhaltigen und vor allem digitalen Stadtentwicklung beitragen und wird nun vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Umsetzungsphase in den nächsten drei Jahren gefördert. Für die konkrete Realisierung des Konzepts haben wir mit der Prolektleiterin Sabrina Richter gesprochen. 

 

Das Kribbeln innen drin

Das Leben ist Art! Das ist mehr als der volle Name von DLIA. Die Rap-Gruppe kommt aus den verschiedensten Winkeln Süddeutschlands und hat das Summernight-Festival am Samstagabend eröffnet. Kurz nach dem Soundcheck haben Checko und Justin es sich gemütlich gemacht und mit uns geredet. Was war ihr erstes Auto? Woraus leitet sich der Name DLIA ab? Und wie gehen sie mit dem Kommerz in der Welt um? Fragen auf diese Antworten geben sie uns im Podcast.

Für alle Sportliebhaber

Sport überall und jederzeit. Seit dem es Podcast gibt, ist das kein großes Hexenwerk mehr. Die Plattform meinsportpodcast.de bietet einem jeden einzelnen die Möglichkeit einen Podcast zu veröffentlichen. Das schöne daran: Gratis. Doch wie kam es eigentlich zu meinsportpodcast.de? Antworten gibt Robert Vogel von msp. 

Das Allerweltsfest: Eine Welt - Nachhaltigkeit - Fairness

Das Allerweltsfest gibt seit über 20 Jahren. In diesem Jahr findet das Allerweltsfest allerdings nicht im vorweihnachtlichen Ambiente, sondern im sommerlichen Juli statt. Egal, ob Weihnachtsmarkt oder Sommerfest: Auch in dieser Austragung ist das Programm sehr reichhaltig bestückt mit Diskussionsrunden, Vorträgen und Vorstellungen zu Eine-Welt-Themen und Nachhaltigkeit. Im Vorfeld des 14. Juli haben wir mit Organisatorin Kirsten Tretter über das diesjährige Allerweltsfest gesprochen.

Radio free FM ist selber auf dem Allerweltsfest am 14. Juli im Roxy vertreten und überträgt die Diskussionsrunde sowie den Vortrag von Thomas Gebauer live auf der 102,6 MHz. Mehr Informationen dazu findet ihr unter "Radio free FM auf dem Allerweltsfest".

Rap ist...

... wenn du dein Ding machst und hingriegst und im Takt der Syntaxen Sinn gibst. Magaloh ist auch beim Summernight Festival in Laupheim zu Gast. In wenigen Minuten ist Stagetime, aber er hat sich kurz Zeit genommen um mit Dominic zu unterhalten. Wie kam er zum Rap? Wann kommt die nächste Soloplatte? Muss er mittlerweile noch Trippleschicht machen oder reicht mittlerweile das Geld von der Mucke? Die Antworten zu diesen Fragen und vielen vielen mehr, erfahrt im angehängten Audio!

Seiten

Ulmer Freiheit abonnieren

Sendezeit

Montags 13.00 – 16.00 Uhr
Dienstags 13.00 – 16.00 Uhr
Mittwochs 13.00 – 16.00 Uhr
Donnerstags 13.00 – 16.00 Uhr
Freitags 13.00 – 15.00 Uhr

Redaktion

Tagesredaktion

7 Tage plus

Fr.. 17.01. | 13.00 - 15.00 Uhr
Do.. 16.01. | 13.00 - 16.00 Uhr
Mi.. 15.01. | 13.00 - 16.00 Uhr
Di.. 14.01. | 13.00 - 16.00 Uhr
Mo.. 13.01. | 13.00 - 16.00 Uhr

Podcast Archiv