Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

ADFC

Radfahren in Ulm

Ein Bild mit Katrin Voß-Lubert und Ilse Rüggenmann bei der Plattform

Unter dem Motto „Mehr Platz fürs Rad - für ein fahrradfreundliches Ulm!“ ruft der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Ulm/Alb-Donau am 11. Oktober 2019 zu einer Fahrrad-Demo auf. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr auf dem Ulmer Münsterplatz. ADFC-Vorsitzende Katrin Voß-Lubert erläutert hierzu die Hintergründe. Außerdem geht sie auf den Einwohnerantrag „Radfahren in Ulm“ ein, den der ADFC zusammen mit neun weiteren Ulmer Gruppierungen gestartet hat. Der Gemeinderat soll dazu gebracht werden sich damit zu befassen, wie in Ulm ein Radverkehrsanteil von 20 % zügig erreicht werden kann.

Gäste: Katrin Voß-Lubert, Ilse Rüggenmann 

Moderation: Michael Troost

Green Parking Day in Ulm

Kommenden Samstag (15.09.2018) findet der 2. Green Parking Day in der Ulmer Innenstadt statt. Dabei werden teilweise Parkplätze in der Innenstadt für einen Tag gesperrt. Auf den Flächen finden Aktionen verschiedener Institutionen statt. Es soll verdeutlicht werden, wie viel Raum Autos täglich im Stadtraum blockieren und wie die Flächennutzung anders gestaltet werden kann. FahrRad und  ADFC werden an der Kreuzung Herrenkellergasse/ Hafenbad drei Parkplätze bespielen. (Nähere Informationen)

Gäste:
Markus Zimmermann, DING
Daniela Francin, Oxfam Fashion Shop Ulm
Tommy Reichle, Musik und Zauberei
Wolf Probst, Vorstand lokale agenda ulm 21

Moderator: Michael Troost

ADFC abonnieren