Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Geschichte

Eine Epoche, die bewegt: Tänzerische Reise durch die Geschichte Neu-Ulms

Die Tanzabteilung des Fußball-Kultur-Verein Neu-Ulm (FKV) präsentiert am Sonntag, 8. September, das Musical „Eine Epoche, die bewegt“ im Edwin-Scharff-Haus. Die Veranstaltung ist ein Bürgerprojekt im Rahmen des Neu-Ulmer Stadtjubiläums. Karten für das Musical sind noch erhältlich.

Die Stadt Neu-Ulm hat bewegte Jahrzehnte hinter sich. Innerhalb 150 Jahren erwuchs die Gemeinde von einer Ansammlung weniger Häuser und kleiner Gärten zu einer pulsierenden Stadt. Der FKV ‘dance Neu-Ulm nimmt sich dieser bewegten Geschichte auf tänzerische Art und Weise an und verpackt das Gewesene eindrucksvoll in ein spektakuläres Musical.
Jede Epoche Neu-Ulms wird hierbei durch unterschiedliche Tanzstile erzählt. Egal ob nun Hip-Hop, Breakdance oder Modern Dance – die Tänzerinnen und Tänzer des FKV ’dance legen sich für die Geschichte ihrer Stadt mächtig ins Zeug und präsentieren ein tänzerisches Feuerwerk auf der Bühne des Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Hauses.
Mehr als 130 Tänzerinnen und Tänzer sind beteiligt. Die Choreographie des Musicals stammt von den Trainern des Teams der FKV ‘dance STUDIOS. Die künstlerische Leitung übernahm Verena-Rosa Kraus mit Ihrem gesamten Team.

Gast: Alicia Lingner, Lina Vasta

Moderator: Michael Troost

Kommentar zu Christian Heidel

Seit dem die Deutsche Nationalmannschaft 2014 Weltmeister wurde, ist der Fußball dank vieler Skandale auf geschäftlicher Ebene von Negativschlagzeilen geprägt. Unser Redakteur setzt dem entgegen, denn nicht jeder Manager hat in den letzten 25 Jahren Mist gebaut...

#137: Heimspiele

„Heimspiele“ heißt ein Buch, das vor kurzem im Silberburg-Verlag erschien.

#137: Heimspiele

„Heimspiele“ heißt ein Buch, das vor kurzem im Silberburg-Verlag erschien.

Artist Titel
Jimmy Slick Heimspiele
Die Toten Hosen Auswärtsspiele
Edward Sharpe And The Magnetic Home
Kontrust Go

Sendung Geschichte des Vegetarismus und Veganismus – Podcast & Playlist

Hier der Audiomitschnitt (ohne Musik) und die Playlist der Sendung vom 12.11.2015 zum Thema Geschichte des Vegetarismus und Veganismus.

In der Sendung:
Zum Auftakt: Entwicklung der Beweggründe
Expert*innen-Interview: Interview mit Sebastian Zösch, Geschäftsführer des Vebu, zur Geschichte des Vebu, vebu.de
Rezept des Monats: Linseneintopf aus Omas Zeiten
Fun-Fact: Neuveröffentlichungen veganer Kochbücher 2011-2015
Veggie 1x1: Vegan/vegetarische Meilensteine
Vor Ort Bericht: Zeitzeugen-Interview mit Veggie Iris, ein Rückblick auf 25 Jahre vegetarisch/vegane Lebenserfahrung
Fun-Fact: Erwähnung der „vegetarischen Speiseanstalt“ Neu-Ulm aus dem Jahr 1885

Playlist:
The Hollies - Do You Love Me
Bob Dylan - Got My Mind Made Up
Joan Jett - Bad Reputation
Sinead O`Connor - No Man`s Woman
MisterWives - Not Your Way
She & Him - London

Kontakt: ulm(a)vebu.de oder über unsere Facebook-Seite

#113: Fußballzeitreise

In Tabarz im Thüringischen Wald eröffnete Marcel Wedow 2010 seine „Fußballzeitreise“. Die erste öffentliche Fußballausstellung Thüringens zeigt zahlreiche geschichtsträchtige Exponate.

#113: Fußballzeitreise

In Tabarz im Thüringischen Wald eröffnete Marcel Wedow 2010 seine „Fußballzeitreise“. Die erste öffentliche Fußballausstellung Thüringens zeigt zahlreiche geschichtsträchtige Exponate.

Artist Titel
AC/DC Hells Bells
The Libertines Time for Heroes
Moloko The Time Is Now
AC/DC Thunderstruck
Olli Schulz & Der Hund Marie Weil die Zeit sich so beeilt

Seiten

Geschichte abonnieren