Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Kafka

People let's stop the War

Nach den beiden Sondersendungen ("Lied des Hechtes" und "Hebel on air") geht's nun normal weiter. Von Ernst Jandl gibt's "sieben kleine geschichten" - aus "Laut und Luise" - und von Kafka einen Ausschnitt aus "Josefine die Sängerin oder Das Volk der Mäuse" (der übrigens auch Bestandteil des neuen "Wortkunstlauf"-Programms ist, von dem ein beträchtlicher Teil am 13.August in der Flussmeisterei auf die Bühne gebracht wird).
Auf dem "Zauberberg" muss Joachim eine ärztliche Untersuchung über sich ergehen lassen, und Hans Castorp ist dann als Nächster dran. Musik u.a. von Grand Funk Railroad ("People let's stop the War") und von Kate Bush aus ihrem ersten - und besten - Album "The Kick inside".
Ein Teilmitschnitt der Sendung "Lied des Hechtes" mit Lyrik aus Finnland ist hier zu hören: http://www.freefm.de/node/3205

Von April zu April

Mit dem Gedicht "April" von Hilde Domin beginnt die Sendung und mit Jörg Neugebauers "Ich fahre im April" geht sie zuende. Dazwischen Musik von beiden Erics (Clapton und Burdon) sowie Free, Whitesnake, den Pretty Things. Hans Castorp kauft ein Fieberthermometer - hat er etwa vor. länger auf dem "Zauberberg" zu verweilen? Oder schickt er sich doch zur "Heimkehr" an? Der gleichnamige Text von Franz Kafka wird jedenfalls auch in der Sendung gelesen.

Seiten

Kafka abonnieren