Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Stadthaus

Das Stadthaus Ulm

Karla Nieraad

Karla Nieraad spricht in der Sendung über das Stadthaus. Folgende Themen werden behandelt: Wie entstand das Stadthaus, welche Aufgabe kommt dem Stadthaus zu? An wen wendet sich das Stadthaus?
Daneben wird auch ein aktueller Überblick über die laufenden Aktivitäten des Stadthauses gegeben.

Gast: Karla Nieraad
Moderation: Rainer Walter

Nicht aufhören dagegen zu kämpfen!

Das war das Abschlussstatement der KZ-Überlebender Esther Bejarano.
Esther Bejarano, geboren am 15. Dezember 1924 in Saarlouis, verbrachte auch kurze Zeit in Ulm und wurde dann 1941 von den Nationalsozialisten in ein Konzentrationslager gebracht. Ihre Liebe zur Musik und ihr Überlebenswille verhalfen ihr zur Flucht. Wir sprachen mit ihr über die aktuelle politische Lage in Deutschland und natürlich über den Alltag in Auschwitz.

Kein schöner Land in dieser Zeit...

Gestern war um 17 Uhr bei der Kranzniederlegung am Münsterplatz, nahe Stadthaus eine Gedenkfeier für die Scholl Geschwister.
Nach der Kranzniederlegung empfing das Literaturkollegiat des Aicher Scholl Kolleg die Besucher mit einer kleinen Aufführung. Um was es ging und was den Kollegiaten bei ihrer Aufführung wichtig war, hört selbst!

mit beDACHt - Fotoausstellung von Martina Dach

Wir von FreeFM waren bei dem Presserundgang von Martina Dachs Ausstellung "mit beDACHT". Diese ist vom 23. Juli bis 10. September 2017 im Stadthaus Ulm ausgestellt. Wir haben Martina Dach einige Fragen zu ihren Fotografien gestellt.

Seiten

Stadthaus abonnieren