Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Uni Ulm

Waldbesetzung an der Uni Ulm

Erholung statt Rodung

Ein kleines Waldstück an der Uni Ulm wurde erneut besetzt. Wieso, weshalb, warum und was dort passieren soll erzählen uns einige der Menschen, die dort jetzt in Baumhäusern wohnen live im Studio.

PROF.DR. HARALD GÜNDEL

Mit dem ärztlichen Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Uni Ulm reden wir über die Verbindung zwischen Seele und Körper. Er gibt einen Einblick in sein Sachgebiet, über die Arbeit in der Klinik und die verschiedenen Therapieformen.

PROF. DR. PETER DÜRRE

Er ist der Direktor des Instituts für Mikrobiologie und Biotechnologie.
Bakterien dienen der Herstellung industriell wichtiger Grundstoffe: Wie trägt dies zur Verringerung von Treibhausgasen bei? Wie kann dadurch der Erdölverbrauch verringert werden?
Wie kann man überhaupt Bakterien manipulieren? Welches sind die "gute" Bakterien?

PROF. AXEL GROSS

Er leitet das Institut für Theoretische Chemie an der Universität Ulm und wird uns die theoretische Grenzflächen- und Festkörperchemie erklären sowie die Modellierung von Strukturen und Prozessen an
(elektro-)chemischen Grenzflächen. Warum dies für die elektrochemische Energiespeicherung und -umwandlung in der Batterieforschung wichtig ist, erfahren wir ebenso.

PROF. DR. THOMAS KIRCHHOFF

Prof. Kirchhoff ist derzeit Gastprofessor am Humboldt-Studienzentrum für Philosophie und Geisteswissenschaften der Uni Ulm. Wir führen ein philosophisches Gespräch über die "Faszination Wildnis". Was ist Wildnis? Welche wissenschaftlichen und lebensweltlichen Naturauffassungen gibt es? Wie kommen sie zustande? Wie entstehen die unterschiedlichen Bewertungen?

PROF. DR. BIRTE GLIMM

Mit der Leiterin des Instituts für Künstliche Intelligenz reden wir über Wissensrepräsentation und das automatischen Schlussfolgern.
Was kann die KI, was nicht? Sie erklärt auch die Einsatzmöglichkeiten der KI, z.B. im autonomen Fahren oder der Diagnostik in der Medizin.

ELSA Studie

ELSA ist eine deutschlandweite Studie über Ungewollte Schwangerschaften. Mehrere Hochschulen führen dabei Teilprojekte durch. Auch die Uni Ulm ist ein Teil dieser Studie. ELSA PSY ist das Ulmer Teilprojekt. Unsere Redakteurin Amelie Schwab hat mit Frau Wessling von der Uni Ulm gesprochen um mehr über die Studie im Allgemeinen und speziell das Projekt der Uni Ulm zu erfahren.

PROF. DR. EVGENY SPODAREV

Er ist der Institutsdirektor des Instituts für Stochastik an der Uni Ulm.
Er berichtet unter anderem über die stochastische Geometrie und deren Anwendung in der Bildanalyse sowie die räumliche Statistik.

PROF. DR. SIMONE SOMMER

Sie ist die Direktorin des Instituts für Evolutionsökologie und Naturschutzgenomik.
Mit Ihr reden wir über Zoonosen am Beispiel COVID19, über die Folgen des Eingriffs des Menschen in die Ökosysteme und die Ursachen und Folgen des Verlustes von Lebensräumen von Wildtieren.

Seiten

Uni Ulm abonnieren