Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Zivilcourage

Zivilcourage

Benjamin Kolesch

Bei Zivilcourage denken viele Menschen sofort an den Helden oder die Heldin, der/die einen Messerangriff durch körperliches Einschreiten verhindert und sich dadurch selbst in Lebensgefahr bringt. Diese Sendung zeigt auf, dass Zivilcourage viel mehr ist, im Kleinen beginnt und jede Person bereits durch aufmerksames Hinsehen und Handeln helfen kann.
Zunächst wird geklärt, was Zivilcourage bedeutet. Darauf aufbauend ist es wichtig, Ängste und Hemmungen abzubauen. Die meisten Leute sind zunächst völlig verunsichert, wenn sie eine brenzlige Situation beobachten. Es werden konkret sechs Handlungsempfehlungen dargestellt, an denen man sich orientieren kann.
Gast: Benjamin Kolesch

#81: Strassenfussball für Toleranz

„Straßenfußball für Toleranz“ ist ein Projekt der Brandenburgischen Sportjugend, das vor über 10 Jahren gestartet wurde.

#81: Strassenfussball für Toleranz

Artist Titel
The Streets Going Through Hell
Triumph of Lethargy Skinned Alive to Death The Dirty Street
Fever Ray Keep the Streets Empty for Me
The Rolling Stones Jumping Jack Flash
Street Eaters Nation Builder
Patrick Williams Streets of San Francisco (Main Theme)
Radiohead Street Spirit (Fade Out)

http://herrengedeck.blogsport.de/

„Straßenfußball für Toleranz“ ist ein Projekt der Brandenburgischen Sportjugend, das vor über 10 Jahren gestartet wurde.

Freitag, 18.11. Zivilcourage

Zivilcourage Was ist das eigentlich? Und warum gibt es so oft zu wenig davon? Was kann man tun, wenn man Zeuge eines Angriffs wird?
Der Kreisjugendring Neu-Ulm hat sich intensiv mit diesem wichtigen Thema beschäftigt. Euch erwartet ein Überblick über das gesamte Projekt und jede Menge Information rund um das Thema.

Zivilcourage abonnieren