Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

konsum

#27 Macht uns Konsum glücklich?

Neue Pullover sind nicht besser als ältere Pullover, die immer noch gut passen und wärmen. Dennoch kaufen viele von uns sich mehr als sie brauchen. Das gehört zu einer guten Lebensqualität scheinbar einfach dazu. Es müssen auch nicht immer neue Pullover sein. Second Hand bekommt ja immer mehr Zuspruch. Menschen verkaufen alte Klamotten und kaufen neue. Manche Menschen trinken gerne aus schicken bunten Tassen. Es macht sie einfach froh, eine neue coole Tasse im Schrank zu haben. Andere investieren viel in Kissenbezüge oder Kopfhörer. Flache Konsumkritik greift gegen derlei Kaufverhalten einfach zu kurz. Zu Wohlstand und einem guten Leben gehört Konsum einfach dazu, oder? Wie sehr ist unser Gemüt auf den Konsum neuer Produkte angewiesen?

Diese Frage besprechen wir am Freitag ab 17 Uhr auf der 102,6.

 

Was passiert mit dem deutschen Plastikmüll?

Aus den Augen - aus dem Sinn. So scheint die Bundesrepublik Deutschland in Sachen Plastikmüll gerne zu denken. Ein großer Anteil des deutschen Plastikmülls wird exportiert, vor allem Entwicklungsländer sind große Abnehmer. Aber was bewegt die Länder dazu, tonnenweise Abfall zu importieren und mit welchen Folgen haben sie zu kämpfen? Das haben wir Chemiker Manfred Santen von Greenpeace Deutschland gefragt.

Drogenverherrlichung in Musik

Das heutige Thema in der Jugendredaktion young, wild and free ist ,,Drogenverherrlichung in Musik". Zu diesem Thema haben wir uns einen Gast aus der Tagesredaktion ins Studio geholt, Julian Bauer. Zu dieser Diskussion gibt es natürlich auch noch unsere aktuellen Lieblingssongs und die perfekten Songs zum Feierabend einleiten!

Die Jugend in Ulm, Konsum & Serienjunkies

So wie jeden 2. Feitag gibt es auch heute wieder News von Young, wild & free, der Jugendredaktion. Heute geht es um die Gemeinderatssitzung "Jugend in Ulm", was ist 2019 so im Bereich der Jugend passiert? Außerdem erwartet euch ein Interview mit Frau Tretter aus dem Ulmer Weltladen, bezüglich unserer Konsumgesellschaft und "Fast Fashion". Für alle Serienjunkies unter euch gibt es auch noch Serientipps, damit auch bloß über die Feiertage keine Langeweile aufkommt! Und das Alles unterstützt durch unsere aktuellen Lieblingssongs. 

Aha. // Yogi-Tee, die Erkältung und Ich

Meine Mutter war beim Super Natur Markt und hat mir J/Yogi-Tee mitgebracht. Ich bin erkältet und frage mich ob man Yogi-Tee oder Jogi-Tee schreibt. Dann lese ich die Plastikrückseite der J/Yogi-Tee Verpackung:

"Liebe ist die Wurzel des Mitgefühls."

Doch alles kommt anders wie erwartet! Der Bio-Fenchel-Ingwer-Anti-Erkältungs-Bio-J/Yogi-Tee ist gar nicht Bio und kommt auch nicht aus Indien (oder Nepal).

Wie wird die Geschichte weitergehen? Was sind "weitgehend ökologische Zutaten"? Und wird die versteckte Kritik an den Flüchtlingskritisierer die Quoten nach oben treiben?

Wer das erfährt, hat nur noch eines zu sagen: Aha.

konsum abonnieren