damit sich was
bewegt

Projekte

Sonderworkshop: Mach dich frei vom Klischee - Diskriminierungslos Radiomachen

Was läuft schief wenn Medien und auch wir im Radio über Migration, Integration, Flucht und Asyl sprechen oder berichten? Warum kommen wir kaum ohne Pauschalisierung und Werturteile aus – aber dafür viel zu oft ohne die Stimmen von Menschen mit junger und älterer Einwanderungsgeschichte? Was können wir tun, um Klischees und Stereotype beim Radiomachen zu vermeiden? Im Workshop gibt es Antworten auf all diese Fragen. Es werden Good und Bad-Practice-Beispiele besprochen sowie Beiträge, Interviews oder Moderationen der Teilnehmer*innen gemeinsam analysiert. Dazu gibt’s Tipps, Tools und Checklisten um differenziert, perspektivenreich und diskriminierungsfrei Radio zu machen. Der Workshop findet am  Samstag, den 30. März 2019 ab 11 Uhr bei Radio free FM in der Platzgasse 18 statt.

Konstantina Vasilliou-Enz wird den Workshop leiten. Die mehrfach preisgekrönte Journalistin ist eine der Mitbegründerin von Radio free FM und heutige Geschäfsführerin des Vereins Neue deutsche Medienmacher (NdM), einem Zusammenschluss von Medienschaffenden mit und ohne Migrationshintergrund, die sich für mehr Vielfalt in den Medien einsetzen. 

Anmeldungen bitte über das Online-Formular https://bit.ly/2TmISsW einschicken. Für Verpflegung wird auch gesorgt sein.