Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Plattform

Podcast (RSS)

Mit der Plattform bietet Radio free FM engagierten Menschen ein Forum, um ihr Anliegen einem größeren Kreis von Zuhörern bekannt zu machen. Ihr wollt Euren Verein oder eine neue Initiative vorstellen, Ihr macht eine besondere Veranstaltung vielleicht auch zu einem besonderen Anlass, Ihr findet dieses Thema sollte mehr Aufmerksamkeit bekommen. Dann seid Ihr hier richtig.

Wie es geht erfahrt ihr unter Mitmachen > Plattform

Sendungsblog

Das neue Einsteinhaus von Norbert Herre

Norbert Herre, stellvertr. vh-Geschäftsführer und Fachbereichsleiter Berufl. Bildung, berichtet in der heutigen Plattform über den Umbau des 1968 im Stil des Ulmer Funktionalismus erbauten Gebäudes der vh.

Das EinsteinHaus am Kornhausplatz in der Ulmer Stadtmitte ist der Hauptsitz der vh Ulm. Es verfügt über 27 Seminar-, Vortrags- und Schulungsräume, die für Seminare, Vortrags- und Kulturveranstaltungen sowie Konferenzen und Tagungen genutzt werden und von denen viele mit modernster Multimediatechnik ausgestattet sind.

Die Ulmer Volkshochschule wurde am 24. April 1946 - auf den Tag ein Jahr nach der Befreiung Ulms durch die Amerikaner – von Inge Aicher-Scholl gegründet. Sie war die Schwester von Hans und Sophie Scholl, die als Mitglieder der Widerstandsgruppe Weiße Rose 1943 von den Nationalsozialisten hingerichtet worden waren. Unterstützt von ihrem Mann Otl Aicher und einem engagierten Kuratorium setzte Inge Aicher-Scholl »im Geiste der Ermordeten« das moralische und politische Erbe der Weißen Rose in die Tat um. Hier wurde unter dem Emblem der Eule der Weisheit der Neuanfang nicht nur durch Vorträge vorbereitet, sondern Menschen schon früh zum aktiven Mitmachen aufgefordert. Unter dem Motto »Einmischung erwünscht« setzte die vh so früh wie keine andere Volkshochschule in der Bundesrepublik auf das Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im gesellschaftlichen Leben ihrer Stadt. Die vh wurde zu etwas Besonderem.

Patrick Wieland - Weeland & the Urban Soul Collective

Artist Titel
Weeland Alles was du brauchst
Die fantastischen Vier Spiesser
Max Herre 1st Liebe
Weeland & the Urban Soul Collective 2 of a kind
Weeland & the Urban Soul Collective lil' sunshiny

<span class="inline inline-left"></span>Weeland &amp; the Urban Soul Collective ist die Formation um den Ulmer Gitarristen, Songwriter und Produzenten Patrick Wieland.

Das Naturtheater in der Au

Theater in der AuBirgit Hochmuth und Michaela Kampka und Chris Wagner
stellen den neuen Spielplan des Naturtheaters in der Au vom Theater in der Westentasche vor. Das Naturtheater in der Au ist der neue Spielort des Theater in der Westentasche, zu finden im ehemaligen Bärenzwinger in der Friedrichsau.

Moderation: Klaus Schmidtke

Ausnahmezustand - Verrückt nach Leben

Erwachsenwerden ist kein Kinderspiel! Das zeigt vom 22. bis zum 28. Juli 2010 das bundesweite Film- und Projektfestival „Ausnahme I Zustand – Verrückt nach Leben“, das bereits durch 80 deutsche Städte tourte. Nationale und internationale Filmproduktionen verarbeiten in der gesamten Bandbreite von komisch bis tragisch jugendliche Lebenswelten zwischen Einsamkeit und Freundschaft, Gewalt und Respekt, Hoffnungslosigkeit und Liebe. Es geht um selbstverletzendes Verhalten, psychisch kranke Eltern, die Macht von Internetwelten oder Gewalttraumata.

Eingebettet sind die Festival-Filme in Kunstaktionen mit regionalen Künstlern und Jugendlichen verschiedener Jugendeinrichtungen sowie Vorträge und Publikumsgespräche. 20 Prozent aller Heranwachsenden in Deutschland gelten als psychisch auffällig, über 1,5 Mio. Kinder leben mit Eltern zusammen, die an einer schweren psychischen Erkrankung leiden – das Festival will Jugendliche und Erwachsene ermutigen, über Gefühle zu reden und dadurch die Hemmschwelle im Umgang mit psychischen Problemen senken.

Zu Gast in der Plattform werden sein: Hilde Steinfurth (Film&POPchips e.V.) und Dr. Ulrike Schulze (Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, Ulm)

Ein Jahr Kindermuseum im Edwin-Scharff-Museum

Mitte letzten Jahres wurde das Kindermuseum im Edwin Scharff Museum eröffnet. Auf 500m² und zwei Etagen werden Ausstellungen speziell für Kinder und Jugendliche konzipiert. Birgit Höppl, stellvertretende Museumsleiterin, kommt zu "1 Jahr Kindermuseum" in die Plattform und stellt die laufende und die kommende Ausstellung vor.

Moderation: Rudi ArnoldKindermuseum

Die Danubus Macher in der Plattform

Der Danubus ist das neuste Projekt der adk - Akademie für darstellende Kunst am Kuhberg. Ein englischer Doppeldeckerbus wurde die letzten Monate hergerichtet, beklebt und eingerichtet. Der Bus wird ab dem 18. Juli aufbrechen um Theater an Donaustädte vom Oberlauf bis nach Österreich zu bringen. Bevor am Sonntag auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz in der Neuen Mitte gestartet wird, finden sich die Macher in der free FM Plattform ein. Zu Gast sein werde: Ralf Rainer Reimann, Leiter der adk; Sandra Schüssler, Projektkoordinatorin und Katharina Irion, die als Schauspielerin und Theaterpädagogin den Bus begleiten wird. Die Moderation übernimmt Fabiano Nitsch

Die Plattform in der Plattform

Die Plattform als Sendung wird als Projekt von Radio free FM neu aufgelegt. Das bedeutet vor allem für unsere Zuhörer wieder mehr Plattform von Montag-Donnerstag zwischen 16-17 Uhr. Für euer Radio bedeutet das mehr Arbeit, weil wir euch Sendungen zum Nachhören zur Verfügung stellen und vieles mehr.

Was das sein wird ist Thema im Radio free FM Nähkästchen! Programmratmitglied Sabine Fratzke wird sich mit der Projektkoordinatorin Christine Söffing eine Stunde eingehend unterhalten.

Die deutsche Synästhesie-Gesellschaft

Die zweite Vorsitzende der deutschen Synästhesie-Gesellschaft e.V., Christine Söffing, berichtet heute in der Plattform ab 16 Uhr über die Mitgliederversammlung am 24.7. in Neu-Ulm, über die aktuelle Synästhesieforschung und Synästhesien bei Kindern.

Seiten

Plattform abonnieren

Sendezeit

Montags 16.00 – 17.00 Uhr
Dienstags 16.00 – 17.00 Uhr
Mittwochs 16.00 – 17.00 Uhr
Donnerstags 16.00 – 17.00 Uhr
Sonntags 12.00 – 13.00 Uhr

Redaktion

Christoph Wilhelm
(Koordination)
Rudolf Arnold
Rainer Markus Walter
Friedrich Hog
Michael Troost
Roland Jetter
Sabine Fratzke
Julius Taubert
Tobias Baur
Dominic Köstler
Lotte Stevens
u.a.

7 Tage plus

So.. 31.05. | 12.00 - 13.00 Uhr
Do.. 28.05. | 16.00 - 17.00 Uhr
Mi.. 27.05. | 16.00 - 17.00 Uhr
Di.. 26.05. | 16.00 - 17.00 Uhr
Mo.. 25.05. | 16.00 - 17.00 Uhr