Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Politik

Freidenker - Aktuelle Themen

Johannes Moser

Freidenker und Freidenkerinnen Ulm/Neu-Ulm e.V. kritisieren die Verflechtung von Kirche und Staat und den Umgang staatlicher Organe mit dem Thema sexualisierte Gewalt in kirchlichen Einrichtungen.
Sie fordern eine klarere Grenziehung gegenüber Organisationen des politischen Islam.

"Man muss die Feste feiern wie sie fallen!" Freidenker pflegen und fördern eine andere Feierkultur an bestimmten Stationen eines Lebensweges, von der Wiege bis zur Bahre.
Gast: Johannes Moser
Moderation; Michael Troost

Jugend zwischen Politik, Studium und Pandemie

Wer hört auf Stimmen aus der Jugend vor allem in dieser Zeit?

Die Stimme Victor Kerns hat aufgrund seines Stadtratsitzes in Vöhringen eine Bedeutung, mit der er auch politisch kommunale Angelegenheiten mitbestimmen kann.

Wie er während Corona angefangen hat zu studieren, und gleichzeitig sich politisch betätigt; seine Gedanken und seine Grundsätze im Dialog.

Wie kommt Nachhaltigkeit in die Politik?

Okka Lou Mathis

Die Podcast-Reihe der internationalen Stadt Ulm.
Heute zu Gast ist Okka Lou Mathis vom DEUTSCHEN INSTITUT FÜR ENTWICKLUNGSPOLITIK (DIE). Sie erklärt uns, wie die angestrebte Nachhaltigkeit in die Politik kommt. Durch wen wird Nachhaltigkeit in den nationalen politischen Entscheidungsstrukturen verankert? Welche nationale Nachhaltigkeitsgremien gibt es? Wie wirkungsvoll sind diese Gremien? Welches Potenzial haben geloste Bürger*innenräte für mehr Nachhaltigkeit in der Politik?

Jetzt braucht es Zusammenhalt - Claudia Roth

Claudia Roth

Rio Reiser hat nicht nur viele Musiker des Landes geprägt - sondern auch eine ganze Generation. Und nicht nur die Rocker, Punker, Musiklieberhaber und Menschen aus der queeren Szene haben ihre Anektdoten zu seiner Musik: Auch unser heutiger Studiogast hatte eine ganz enge Verbindung zu Rio: Sie war die Tourmanagerin von Ton Steine Scherben, lange Zeit am Theater aktiv und kommt gebürtig aus Ulm. Seit 1987 bei den Grünen aktiv und seit 2013 Vizenpräsidentin des deutschen Bundestags. Radio free FM präsentiert die Studio-Lounge Nummer 1 mit Claudia Roth.

Video:

Kandidaten zur Landtagswahl 2021: Dr. Thomas Kienle, CDU

Thomas Kienle

Dr. Thomas Kienle ist Kandidat der CDU im Wahlkreis 64  in der Landtagswahl am 14. März 2021.
Für ihn gibt es aktuell  eine Vielzahl an Herausforderungen, vor denen wir alle stehen:
Die Corona Pandemie, mit ihren täglichen Zumutungen und unserer täglichen Sorge, wie es weitergeht. Die Bevölkerungsentwicklung, Digitalisierung und der globale Klimawandel beeinflussen nachhaltig Industrie, Handel, das tägliche Leben und vor allem, unser Miteinander.
In der Mitte der Gesellschaft sollen die Konzepte für unsere Zukunft entstehen. In dieser bürgerlichen politischen Mitte ist Thomas Kienle verortet und dort will er sie auch tatkräftig umsetzen.

Gast: Dr. Thomas Kienle
Moderation: Rudolf Arnold

"Der Tod wird dich finden"

Man öffnet sein Social Media Account und plötzlich erhält man eine Morddrohung unterzeichnet von den Jitem. Was fängt man damit an? Und wie verhält man sich als Migartionspolitikerin?

Gökay Akbulut, aus der Linken Partei musste sich erneut mit einer Morddrohung aus der Türkei auseinandersetzten sie erzählt uns von ihrer Situation und welche politisch und gesellschaftlichen Problematiken die Drohung aufdeckt. 

 

Ulmer Denkanstöße

14. Ulmer Denkanstöße

Das Thema der 14. Ulmer Denkanstöße vom 10. bis 13. März lautet „Demokratie: Auslauf- oder Zukunftsmodell?“
Die Liste der Herausforderungen ist lang und alle etablierten Demokratiemodelle weltweit finden sich im selben Szenario wieder. Die Radikalisierung der Sprache, hate speech, fake news, Populismus, Lobbyismus, Filterblasen, etc. stellt die Gesellschaft vor weitere Herausforderungen.
Die Veranstalter der Kulturabteilung Ulm, des Humboldt Studienzentrum der Universität Ulm und die Stiftung für Bildung und Soziales der Sparda Bank Baden-Württemberg sehen in dem Pandemie bedingten digitalen Format ein große Chance, allen Teilnehmer*innen sehr viele Möglichkeiten zur Partizipation anbieten zu können.
Teilnehmer*innen können während der laufenden Veranstaltungen über verschiedenste Messanger Dienste Fragen und Anregungen an die Referenten stellen. Dana Hoffmann wird alle digitalen Teilnahmemöglichkeiten verwalten und moderieren.
An Vorschlägen für eine Demokratie der Zukunft mangelt es nicht, neue Formen der Partizipation wie Bürgerräte oder urban citizenship wollen der Krise begegnen, um Spaltungen in der Gesellschaft zu überwinden und konsensfähige Lösungen für brennende Probleme zu finden. Wer seinen Geist anregen, mitdiskutieren und verschieden Sichtweisen kennenlernen möchte, für den bieten die 14. Ulmer Denkanstöße genügend Impulse.

Mehr Informationen, Programm und die Links zu den Veranstaltungen unter:
ulmer-denkanstoesse.de

Kandidaten zur Landtagswahl 2021: Mustafa Süslü, Die Linke

In der heutigen Sendung stellt sich Mustafa Süslü vor. Er behandelt die Themen Arbeit und Einkommen, soziale Gerechtigkeit und Mietendeckel. Ebenso geht er auf die Verkehrs- und Bildungspolitik ein. Auch die Gesundheitsversorgung, Rassismus, Hass und Hetze sollen nicht zu kurz kommen.
Gast: Mustafa Süslü
Moderation: Julius Taubert

Die Piratenpartei: Entwicklungen im Bereich Digitales, Daten und Urheberrecht

Die Sprecherin für Digitalen Wandel der Piratenpartei, Anja Hirschel informiert uns über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Digitales, Daten und Urheberrecht: Von der Anschaffung einer Lizenz für den digitalen Brockhaus durch eine Bildungsministerin, über das pötzliche automatisierte Blocken einer Dokumentation durch Uploadfilter, die Umweltfolgen durch Bitcoins, was es mit der LUCA App auf sich hat und wieso Facebook australische Nachrichten sperrt.
Gast: Anja Hirschel
Moderation: Michael Troost

Seiten

Politik abonnieren