Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Rassismus

Podcast und Goldsteak

Tribüne

Eigentlich sieht es auf den Bolzplätzen der Region und ihm Wohnzimmer von Dieter Bohlen gut aus. Viele haben Urlaub, die Ligen starten und mit dem DFB-Pokal beginnt am kommenden Wochenende auch der größte deutsche Vereinspokal. Doch leider wird diese Fußballromantik zerstört. Clemens Tönnies, seinerseits Aufsichtsratsvorsitzender des FC Schalke 04, äußert sich bei einer Rede, sagen wir es mal nett ausgedrückt, rassistisch. Ein Shitstorm bricht auf seine Person sowie auf den FC Schalke 04 aus. Und die Reaktion der Knappen? Hui. Doch als Schalker kann man nicht mal mehr zum Rivalen nach Dortmund schauen. Clublegende Norbert Dickel und Patrick Owomoyela lieferten sich im BVB-Fanradio ein Rassimus-Battle und merken realtiv schnell, dass das ziemlich beschissen war. Und was macht Daniel Frahn vom Chemnitzer FC? Lässt sich mit Neonazis blicken und ist von nun an Arbeitslos. 

Die Themen:

  • DFB-Pokal
  • FC Schalke 88 und Clemens Tönnies
  • BVB-Hassradio
  • Daniel "nicht so klug" Frahn
  • Der erste schwangere Basketballprofi

An den Mikros diese Woche sind Luis Bracht und Dominic Köstler. 

Polizeigewalt

Berichte über Polizeigewalt gibt es immer wieder. Wer sich die Vorfälle genauer ansieht erkennt, dass es sich nicht um Einzelfälle handelt, sondern um ein strukturelles Problem. Opfer von Polizeigewalt sind dabei vor allem Angehörige von Minderheiten, insbesondere Ausländer, aber auch politisch aktive Menschen wie Demonstranten und Journalisten. Gerichtlich verfolgt wird Polizeigewalt nur in den seltensten Fällen. Wir haben Zahlen, Fakten und Geschichten, setzen uns mit der Position der Polizei und auch ihrer aktuellen Entwicklung (Stichwort bayrisches Polizeiaufgabengesetz) auseinander.

Ihr wollt das lieber selbst noch einmal nachlesen? Kein Problem, hier sind unsere Quellen:

#173: Homosexualität im Fussball

„Fußball ist alles – auch schwul!“ Unverändert sind er und sein Umfeld aber auch homophob. Mal mehr, mal weniger. Dagegen möchten Sandra Ott und Sven Wolf etwas tun.

#173: Homosexualität im Fussball

„Fußball ist alles – auch schwul!“ Unverändert sind er und sein Umfeld aber auch homophob. Mal mehr, mal weniger. Dagegen möchten Sandra Ott und Sven Wolf etwas tun.

Artist Titel
Marcus Wiebusch Der Tag wird kommen
Justin Fashanu Do It 'Cos You Like It
Madsen Lass' die Liebe regieren

#173: Homosexualität im Fussball

„Fußball ist alles – auch schwul!“ Unverändert sind er und sein Umfeld aber auch homophob. Mal mehr, mal weniger. Dagegen möchten Sandra Ott und Sven Wolf etwas tun. Sie sind die Ansprechpartner für Homosexualität des Badischen Fußballverbandes. Im Gespräch mit dem Herrengedeck klären sie heute Abend über ihre Arbeit auf. Welche Erfahrungen machen Spieler*innen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung? Welche Tragweite haben diese Erfahrungen und was bedeuten sie auch für ihr Umfeld? Wie kann es gelingen, Menschen für das Thema „Homosexualität im Fußball“ zu sensibilisieren und Akzeptanz zu schaffen? Was kann gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Homophobie im Fußball getan werden? Antworten auf diese und andere Fragen geben Sandra Ott und Sven Wolf heute ab 19 Uhr auf der 102,6. Live!

Sendung „Karnismus“ – Podcast & Playlist

Hier der Audiomitschnitt (ohne Musik) und die Playlist der Sendung vom 02.03.2016 zum Thema Karnismus.

In der Sendung:
Ein Gedankenexperiment: Stell dir vor, du bist zum Essen eingeladen und plötzlich...

Eine Einführung in die Theorie: Anhand von Textpassagen aus Melanie Joys Buch erläutern wir die Karnismus-Theorie

Ein Expertinnen-Interview: Tamara Pfeiler, Psychologin an der Universität Mainz, forscht zu Karnismus und berichtet uns über ihre Erkenntnisse

Playlist:
Do animals cry? - SEA & AIR
New Day - The Bouncing Souls
One Species - True Nature
10.000 Tränen - Berge
The American Scream - Alkaline Trio
We're not gonna take it - Donots
Krieger - Die Fantastischen Vier

Kontakt: vegup(a)freefm.de oder über unsere Facebook-Seite

#144: Jimmy Hartwig im Gespräch

In den 1970er und 80er Jahren war Jimmy Hartwig einer der besten Mittelfeldpieler Europas.

#144: Jimmy Hartwig im Gespräch

In den 1970er und 80er Jahren war Jimmy Hartwig einer der besten Mittelfeldpieler Europas.

Artist Titel
Jimmy "Bo" Horne Is It In
Blixa Bargeld Ein Gleiches (Goethe Interpretation)
Jimmy London A Little Love
Jimmy Hartwig Mama Calypso
The Clash Jimmy Jazz

#132: Integrationsbotschafter Jimmy Hartwig

Im Mai fand die Pressetagung des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) in Meersburg statt. Einer der Referenten war Jimmy Hartwig.

Seiten

Rassismus abonnieren