Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Ulm

IN VIA - Gemeinsam auf dem Weg in Ulm

IN VIA ist auf dem Weg mit und für Kinder und Jugendliche, Mädchen und junge Frauen, junge Migranten/innen sowie mit Reisenden und "Menschen unterwegs". Wie ein roter Faden zieht sich die Begleitung, Unterstützung und Hilfe für junge Menschen auf ihrem Weg durch IN VIA's Arbeit: Auf ihrem Weg ins Leben, in die eigene Lebensplanung, in Beruf und Gesellschaft, in die neue Heimat. Diese Hilfen werden von hauptberuflichen Mitarbeiter/innen in Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen angeboten. Heute zu Gast in unserer Sendung Plattform  sind Kornelia Zoremoski und Aysegül Bilgi von IN VIA in Ulm – Beratungszentrum zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen. Sie werden uns über ihre Arbeit bei IN VIA erzählen und erklären wie sie jungen zugewanderten Menschen helfen, ein eigenständiges Leben zu gestalten. Das klingt spannend! Also schaltet ein. 16:00 Uhr geht's los. Moderiert wird die Sendung von Dominic Köstler.

 

Wer kann die Devils noch stoppen?

Zweikampf vor dem Tor von Kempten.

13 Spiele, 13 Siege. Die Devils sind in Topform. Am Freitag stand das Spitzenspiel gegen die Kempten Sharks an. Ein wahres Topspiel. Und ein umkämpftes dazu. Die Nachberichte zum Wochenende der Devils im Podcast! 

InnoWeekend-Event

Timo Hoffmann Innoweekend

Das Team besteht aus ehemaligen und noch aktiven (Neu-)-Ulmer Studenten und organisieren zum zweiten Mal 100% ehrenamtlich ein Startup-Event für Studenten der Umgebung an der TFU in Neu-Ulm.
Innerhalb von 3 Tagen, vom 1.-3. November lernen unsere Teilnehmer alles wichtige über das Gründen, Entrepreneurship und Start-ups. Sie bearbeiten ihre eigenen Ideen mit der Hilfe unserer Mentoren soweit, dass sie am Sonntag Abend vor unserer Jury um tolle Preise pitchen und ihre Idee in die Tat umsetzen können. (Weitere Informationen)

Gast: Tim Hoffmann

Moderator: Michael Troost

Was weiß Ulm über Kinderrechte?

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention aber was wissen eigentlich die Ulmer Bürger über Kinder und ihre Rechte? Wir sind auf die Straße gegangen und haben gefragt und aus der Umfrage kann man schließen, dass doch noch einiges an Aufklärungsbedrarf herrscht. Und sollten Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden? Was denken die Ulmer? Das hört Ihr jetzt in dieser Umfrage. 

Seiten

Ulm abonnieren