Alles auf
einen Blick

Programmrat G7

Der Programmrat G7 entscheidet über den Aufbau des Programms von Radio free FM, die Aufnahme neuer Sendungen oder z.B. auch Verschiebungen von Sendezeiten. Aktuelle Änderungen werden hier an dieser Stelle bekanntgegeben.

 

Aktuelle Neuigkeiten des G7

Klangbilder Hörcollagen

Im Zuge des Projekts Klangbilder Hörcollagen von Radio free FM in Zusammenarbeit mit der Kulturabteilung der Stadt Ulm entstanden zwei einstündige Sondersendungen und drei Klangfeatures. Alle fünf Produktionen sind nach dem Fluxus Prinzip entstanden. Das einzige was zählte, war die schöpferische Idee. 

  
Die beiden Sondersendungen laufen am 30. Mai und am 13. Juni auf dem Projektplatz jeweils von 16 bis 17 Uhr:

  • Freakshow (60min. / Corina Wagner, Marc Hörger, Andreas Usenbenz, Paolo Percoco) 
  • Gastarbeiter (60min. / Corina Wagner, Marc Hörger, Andreas Usenbenz, Paolo Percoco)

Die drei Klangfeatures präsentierten wir Euch in der Plattform am 26. Mai von 16 bis 17 Uhr:

  • Hass (11:39 min. / Corina Wagner, Anja Schulz, Paolo Percoco)
  • Hartz IV (18:35 min. / Roswitha Burgmayer, Gisela Glück-Gross, Eva-Maria Glathe, Marcel Kallwass, Paolo Percoco)
  • Psychedelisches Hörspiel (21:54 min. / Frank Schoberth, Paolo Percoco)

Alle Sendungen sind im internen Bereich von FRN (freie-radios.net) abrufbar und stehen damit unseren geschätzten Kollegen weiterer Freier Radios zur Verfügung.

Sondersendung zum NSU-Prozess

Am Mittwoch, den 28. Mai 2014 von 7.00 bis 13.00 Uhr übertragen wir die dritte und sechsstündige Sondersendung zum NSU-Prozess von Radio LOTTE Weimar.

Diesmal wird wieder live mit der Senderikscha vor dem Münchner Oberlandesgericht gefunkt.

Dort erwarten die Redakteure zahlreiche interessante GesprächspartnerInnen.

Neben der Berichterstattung über das aktuelle Prozessgeschehen sollen die Themenschwerpunkte diesmal auf Menschen gerichtet sein, welche mittel- und unmittelbar mit dem Prozess zu tun haben.

NSU Verfahren Presse

So wird mit Vertretern der Nebenklage gesprochen, wie beispielsweise mit dem Rechtsanwalt Thomas Bliwier, der sich sicher ist, dass Beate Zschäpe ihr Schweigen brechen wird. Vielleicht ist auch Rechtsanwältin Anja Sturm, die die Hauptangeklagte verteidigt, dazu bereit, über ihre Arbeit zu sprechen. Ebenso soll mit Semia Simsek gesprochen werden, der Tochter des ersten NSU-Mordopfers.

Darüber hinaus wird der Fokus auf die mediale Verarbeitung des Prozesses, insbesondere im künstlerischen Bereich, lenken. Es gibt inzwischen ein Kammerspiel als Hörstück des SWR, wie auch ein interessantes Theaterstück, das bereits in München aufgeführt wurde.

Und schlussendlich gibt es rund um das Thema Verfassungsschutz noch einige Ungereimtheiten, die es zu beleuchten gilt.

Es werden auf jeden Fall wieder aufregende Stunden werden und wir hoffen, dass viele Menschen weiter am Thema bleiben!

Das nichtkommerzielle Radio Lotte Weimar ist ebenso wie Radio Lora München beim NSU-Prozess zugelassen und stellt seine Berichte auch allen anderen freien nichtkommerziellen Radios zur Verfügung.

Literatursommer 2014 - Die Auswerterin

Die Auswerterin ist ein historisch-fiktionales Hörspiel des LitOff-Autors Elk von Lyck.

In der Endphase des Zweiten Weltkriegs will eine junge Frau, die bei der britischen Royal Airforce als Auswerterin von Luftbildern arbeitet, den Kommandeur Arthur Harris mit vorgehaltener Waffe zwingen, ein Bombergeschwader nach Auschwitz umzuleiten. Das fiktionale Stück basiert auf dem gleichnamigen Roman und Theaterstück des Autors.

 Die Auswerterin

Zum Literatursommer 2014 wurde "Die Auswerterin" nun in eine weitere mediale Form überführt. Die Literatur-Offensive und das HS-Hörspielstudio haben das fast 40 Minuten lange Hörspiel produziert. Bereits zehn Radios haben „Die Auswerterin“ auf über vierzig Sendeplätzen fest in ihr Programm eingeplant: das Freie Radio Freudenstadt und Stuttgart, Radio Wüste Welle Tübingen, Radio Wiesenthal/ Schopfheim, Radio Dreieckland Freiburg, StHörfunk Heilbronn, Bermudafunk - Freies Radio Rhein-Neckar, das Radio des Diakonissenkrankenhauses in Karlsruhe (Diak-Radio) und wir, Radio free FM, sind auch dabei.

Am Freitag, der 16. Mai 2014 könnt Ihr das Hörspiel "Die Auswerterin" auf unserem Projektplatz von 16 bis 17 Uhr hören!

Lotte blickt weit über den Tellerrand

Am Samstag, 10.05.2014 startet Polyglotte von 15-17 Uhr.

Lotte Stevens lädt ausländische Mitbürger ein, lässt sie über ihre Länder berichten und unternimmt im Studio eine symbolische Reise. Jede Woche werden auf vielfältige Weise Unterschiede und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Kulturen aufgezeigt.

Don Dahna ist jetzt früher On Air

Weil Don Dahna aka Daniel Brucker nun zu den Frühaufstehern gehört, bekommt Ihr Platte Macchiato ab Samstag, 03.05.2014 schon um 12 Uhr auf die Ohren, skurrile Themen natürlich jede Woche wie gehabt.

Die Lichter der Nacht sind erloschen

Nach 105 Nachtsendungen und kompletter Wiederholung am Sonntagvormittag ruht Nightlights nun seit dem 06.04.2014 im Sendungsarchiv von Radio free FM - sehr zum Bedauern der vielen P.M.FM Hörer und Fans.

Neu: Workshop "Redaktion & Recherche"

Ab sofort wird der Radiobaukasten um den neuen Workshop Redaktion & Recherche erweitert. Wir freuen uns, dass wir Klaus Waschkies dafür als erfahrenen Referenten gewinnen konnten.

Dieser Workshop gibt eine Einführung in die journalistische Arbeit mit Sendungsaufbau, Stundenuhr, Beitragsformen wie Umfrage, Gebauter Beitrag, Feature, Hörspiel und Recherche und bildet eine wichtige Ergänzung zum Workshop Moderation und Interview mit Referent Clemens Grote.

Für alle neuen Radiomacher ist dieser Workshop Plicht und die alten Hasen können sich gerne freiwillig dafür melden.

Den nächsten Termin findet man unter http://www.freefm.de/termine/18326

Musik von unterwegs und aus dem Studio

Am Freitag, 04.04.2014 startet die Sendung Musikfreizeit mit Joo Kraus.

Seid gespannt auf Musik von unterwegs auf seinen Reisen mit Interviews und aus dem Studio von Radio free FM.

U-Beats hat den Bogen überspannt

Zum ersten Mal in der Geschichte von Radio free FM hat es eine Sendung geschafft, dass sie wegen mehrfacher Verstöße gegen die Hausordnung vom Organisationsgremium Jour fixe abgesetzt wird. Die Redaktion U-Beats wurde daher im Februar 2014 aus dem Programm genommen.

Der Programmrat G7 bedauert das aus programmlicher Sicht und dankt ISSO für seine jahrelange Radioarbeit.

Europe on Air

Europe on Air

Im EU-Projekt Europe on Air sendet Radio Dreyeckland, Freiburg, 20 halbstündige Features und Reportagen über Geschichte, Politik und soziale Bewegungen in Europa.

https://rdl.de/sendung/europe-air

In kollegialer Zusammenarbeit übernimmt Radio free FM diese Beiträge mittwochs um 15 Uhr in seiner Magazinsendung Ulmer Freiheit.

09.07.2014 15:00 - 15:30 Uhr
EU-BürgerInnen zweiter Klasse?
In diesem Feature geht es um rumänische und bulgarische Roma in Frankreich, die dort armutsbedingt in informellen Siedlungen leben.

Bereits gesendet:
02.07.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Von der Resistenza erzählen
Ein Feature über die Weitergabe von Erfahrungen der italienischen Partisanen im 2. Weltkrieg am Beispiel von Corregio in Norditalien.

25.06.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Mort pour la France - Gefallen für Kaiser, Volk und Vaterland
Ein Feature zum 1. Weltkrieg über verschiedene Gedenkkulturen in Frankreich und Deutschland mit einem Streifzug durch Festung und Friedhof von Verdun.

18.06.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Pro Choice! - Wer hat die Wahl in Europa?
In diesem Feature geht es um das Recht auf Abtreibung und wie das in einigen europäischen Ländern rechtlich gehandhabt wird. Auch geht es um Verhütungsmethoden, sowie den Ablauf der Abtreibung selbst und Fallbeispiele.

04.06.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Scheißen wir auf die deutschen Texte?!
Ein Hörstück von Eva Gutensohn über das musikalische Selbstverständnis deutscher Bands.

28.05.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Mehrsprachigkeit im Radio
Wie gut widerspiegelt die aktuelle Medienlandschaft die reale sprachliche Vielfalt in Deutschland und Europa? Wie kann man in einer Sendung mehr als eine Sprache verwenden und mit den Sprachen experimentieren, damit die Sendung für alle Zuhörer spannend bleibt?

21.05.2014 15:00 - 15:30 Uhr
GastarbeiterInnen mit Diplom - Jugendarbeitslosigkeit in Europa
Dieses Feature blickt vom einmillionsten "Gastarbeiter" vor 50 Jahren bis zur innereuropäischen Migration heute.

14.05.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Europa - Postkolonial
Ein Feature über jahrhundertelange Altlasten ehemaliger europäischer Kolonialmächte, die aber jede Verantwortung dafür ablehnen. Deutschland ebenfalls.

07.05.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Geschichte ganz nah - NS-Überlebende erzählen
Ein Feature über Begegnungen mit Überlebenden der nazionalsozialistischen Vernichtungspolitik.

30.04.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Hass auf Liebe - Homophobie in Europa
Dieses Feature der Redaktion Schwule Welle beleuchtet unterschiedliche Formen der Homophobie am Beispiel Rumänien.

23.04.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Auslagerung der EU-Grenzen
Ein Feature über die Politik der EU mit FRONTEX und EUROSUR gegenüber Bootsflüchtlingen im Mittelmeer.

16.04.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Kunst und Kunstwissenschaft - ein buntes Kurzportrait aus Freiburg

09.04.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Agri-KULTUR statt Land-WIRTSCHAFT
Ein Feature über ökologische Landwirtschaft: "Kultur ist selbst gestalten" und das gilt auch für die Agrikultur.

02.04.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Das Leben unter dem eisernen Tannenbaum: Ukraine zwischen EU und Russland

05.03.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Marodeure in die EU
Ein Feature über den EU-Beitritt der Türkei.

12.03.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Die unendliche Reise - Asyl in Europa
Ein Feature über eine georgische Familie auf der Suche nach einem Bleiberecht in Europa.

19.03.2014 15:00 - 15:30 Uhr
Im Paragraphen-Dschungel
Ein Feature zur Einbürgerung und doppelten Staatsbürgerschaft in Deutschland.

Seiten