Alles auf
einen Blick

Programm

Sendungsblog

Plattform

Podcast (RSS)

Mit der Plattform bietet Radio free FM engagierten Menschen ein Forum, um ihr Anliegen einem größeren Kreis von Zuhörern bekannt zu machen. Ihr wollt Euren Verein oder eine neue Initiative vorstellen, Ihr macht eine besondere Veranstaltung vielleicht auch zu einem besonderen Anlass, Ihr findet dieses Thema sollte mehr Aufmerksamkeit bekommen. Dann seid Ihr hier richtig.

Wie es geht erfahrt ihr unter Mitmachen > Plattform

Sendungsblog

Die Schneiderlinge von Ulm :: Mark Klawikowski und Ritti Soncco

In den letzten Monaten wurde im Fort Ahlbeck gebastelt, gemalt, geklebt, gefilmt, umgebaut, erfunden und gelitten. Die beiden unermüdlichen Künstler Mark Klawikowski und Ritti Soncco arbeiteten die letzten Monate mit ihrem Team an ihrem neuen Film "Die Schneiderlinge von Ulm".
Die beiden Künstler werden sich eine Stunde lang mit Fabiano Nitsch über die Arbeiten zum Film unterhalten. Zur Sprache werden kommen: Die Vorbereitungen, die Dreharbeiten, ihre aktuelle Ausstellung mit Material aus dem Film, die geplante Verwertung und vieles mehr. Sound gibts von KlanQ mit dazu.....
Herr Schneider ist ein leidenschaftlicher Erfinder, der dem "Schneider von Ulm", Albrecht Ludwig Berblinger, nacheifert. Er beschäftigt sich gerne mit Themen, die mit ihm verbunden sind. Nun stellt sich Herr Schneider die Frage: warum sind die Menschen so sehr vom Fliegen fasziniert? Und wie gehen sie mit dieser Faszination um?
In Begleitung von 3 Kindern, besucht Herr Schneider einige Stationen in Ulm: Tiergarten Ulm, ein ulmer Modellfliegerclub und schließlich dem Zirkus Serrando. Die Kinder stellen an jeder Station ihren Interviewpartnern einige Fragen zum Thema Fliegen, und Herr Schneider probiert gerne alles selber aus. So erfahren die Kinder einige Informationen zum Thema Fliegen und lernen über den Erfindergeist von Albrecht Ludwig Berblinger.

Melanie Dekker

Melanie Dekker kommt aus Kanada und ist nicht zum ersten Mal auf Tour durch Europa. Wie ein frischer Wind aus den Rocky Mountains weht sie mit ihrer Musik und ihrer kräftigen Stimme durch jeden Konzertsaal, mal rockig, mal feinfühlig. Im Rahmen der Plattform wird sie von sich und ihrer Musik erzählen und auch live ein paar Lieder spielen wie ihren Hit "Haven't Even Kissed You Yet". Am Dienstag, den 26. Oktober um 20 Uhr gastiert sie im Gasthaus Kreuz in Obermarchtal.

Bangladesh, die medizinische Versorgung und ein Hilfsprojekt mit Josefine Bhuiya

Josefine Bhuiya berichtet in der Plattform über Bangladesh, über die medizinische Versorgung dort und über ein aktuelles Hilfeprojekt für Baby Azmir:
Azmir wurde am 5.6.2010 mit einem unausgebildeten Herzen geboren. Seine Familie lebt in einem kleinen Dorf in Bangladesh. Das Dorf heißt Borundi und ist ungefähr 2 -3 Autostunden von der Hauptstadt Dhaka entfernt.
Der Junge hat nur eine Herzkammer. Die Ärzte aus Dhaka haben dem Vater eine Operation nach Glenn in Indien empfohlen, die innerhalb des 4. Lebensmonat durchgeführt werden sollte (Azmir wird am 5.Oktober 4 Monate alt). Diese Operation kostet 320 000 Taka (100Taka = 1 EUR). Damit ist die Familie des Kleinen komplett überfordert.
Moderation: Almut Grote

Einblick ins Brotmuseum mit Herr Dr. Andrea Fadani

Getreide und Brot haben das Leben der Menschen seit Jahrtausenden in umfassender Weise geprägt: ihre Arbeit, ihr Wohlbefinden, aber auch ihr Leid. Das Museum der Brotkultur in Ulm widmet sich der Geschichte des Brotes als unentbehrliche Grundlage menschlicher Existenz, Kultur und Zivilisation.
Herr Dr. Andrea Fadani, Direktor des Brotmuseums in Ulm, berichtet heute in der Plattform ab 16 Uhr, über die aktuellen Ausstellungen und Projekte.

Im Jahre 1955 wurde das Museum als Deutsches Brotmuseum Ulm gegründet, 2002 wurde es in Museum der Brotkultur umbenannt, um seiner Dauerausstellung und Sammlung gerecht zu werden. Der Titel soll verdeutlichen, welches besondere Gewicht darauf gelegt wird, das Brot umfassend in seinen historischen, kunst- und kulturgeschichtlichen, handwerklichen, sozialpolitischen und technikgeschichtlichen Zusammenhängen zu zeigen.

BUND Ulm mit Dr. Dieter Fortmann

Der BUND versteht sich als die treibende gesellschaftliche Kraft für eine nachhaltige Entwicklung in Deutschland. Seine Vision ist ein zukunftsfähiges Land in einer zukunftsfähigen und friedfertigen Welt.

Der BUND in Baden-Württemberg lebt durch seine Aktiven, seine Projekte und Aktionen. Sie zeugen von großem Ideenreichtum, eindrucksvollem Engagement und breiter Vielfalt der Interessen.
Dr. Dieter Fortmann der Vorsitzende des BUND Ulm berichtet heute in der Plattform über den BUND.

Kunst, Musik und Kultur an der vh mit Reinhild Mergenthaler

Mit der nächsten Plattform (14.10.) schließen wir unseren Themenschwerpunkt "vh ulm". Reinhild Mergenthaler, Fachbereichsleiterin Kunst, Musik und Kultur an der vh Ulm, berichtet über den Musikworkshop (siehe unten) und das Programmangbot im Wintersemester.

Info: »Music Mind«
Über spontane musikalische Intelligenz und Erfahrung
Workshop Improvisation und Interpretation mit Karl Berger und Ingrid Sertso, USA
Für Instrumentalisten und Vokalisten aller Spielstufen
Samstag, 23. Oktober, 11 bis 18 Uhr
Sonntag, 24. Oktober, 11 bis 18 Uhr
Der Pianist, Vibraphonist, Komponist und promovierte Musikwissenschaftler Karl Berger gibt zusammen mit der Sängerin Ingrid Sertso am 23. / 24.Oktober 2010 an der vh Ulm einen Workshop zum Thema Improvisation und Interpretation. Der Workshop richtet sich an Instrumentalisten und Vokalisten aller Spielstufen, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, die bestrebt sind, ihre individuelle Ausdrucksfähigkeit zu steigern und ihre stilistischen Koordinaten zu erweitern.

Abgeschlossen wird der Workshop am 24. Oktober mit einem Konzert im Musikateller der vh Ulm, an dem auch die Workshopteilnehmer mitwirken.

Karl Berger, geb. 1935 in Heidelberg, gehört zu den »Vaterfiguren« des deutschen Nachkriegsjazz. Populär wurde Berger vor allem durch sein klar strukturiertes, rhythmisch ungeheuer differenziertes und doch swingendes Vibraphonspiel. Daneben hat sich Berger auch einen Namen als Komponist und Lehrer gemacht (u. a. als langjähriger Direktor des Creative Music Studios in Woodstock, N. Y., und als Professor für Komposition an der Musikhochschule in Frankfurt). Don Cherry holte Berger 1964 zunächst nach Paris, dann in die USA, wo Berger heute lebt.

ADFC

Zu Gast: Stefan Heyd und Christof Hofmann vom ADFC.
Der ADFC ...
... ist ein Verein für Alltags- und Freizeitradelnde mit bundesweit über 110.000 Mitgliedern.
... vertritt die Interessen von Radfahrerinnen und Radfahrern aller Altersgruppen und anderer nicht-motorisierter Verkehrsteilnehmer.
... ist ein Umweltverein. Wir setzen uns für eine ökologisch vernünftige und menschengerechte Verkehrspolitik ein, die konsequent das Radfahren fördert.
... ist eine Verbraucherschutzorganisation. Wir haben ein wachsames Auge auf alles, was die Fahrradindustrie herstellt, wir mischen uns ein, wenn es darum geht, die Qualität der Produkte zu verbessern.

... und seine Aufgaben

* Wir drängen Politiker und Verwaltungen, um Verkehrsnetze radfahrgerecht zu machen.
* Wir nehmen Einfluss auf Gesetze und Verordnungen, damit der Radverkehrs gegenüber dem Autoverkehr nicht länger diskriminiert wird. Wir kümmern uns um die Entwicklung und Einführung besserer Fahrräder, die länger halten und weniger Wartung benötigen. Wir arbeiten an Radkarten und Reiseführern mit und bemühen uns um eine gute Wegweisung für Radfahrer.
* Wir bieten Radreisen nach umweltfreundlichen Gesichtspunkten an.

Die neue alte VH mit Dagmar Engels

Am kommenden Samstag ist es soweit: Die vh ulm öffnet nach der großen Sanierung wieder ihre Türen. Ein Kraftakt der nicht ganz ohne Schwierigkeiten und größeren Aufwand möglich war. Über diesen Umbau, seine Begleitumstände und das kommende Programm wird Rainer Markus Walter wir in der heutigen Plattform mit der Leiterin der ulmer volkshochschule Dagmar Engels reden.

http://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=93

Seiten

Plattform abonnieren

Sendezeit

Montags 16.00 – 17.00 Uhr
Dienstags 16.00 – 17.00 Uhr
Mittwochs 16.00 – 17.00 Uhr
Donnerstags 16.00 – 17.00 Uhr
Sonntags 12.00 – 13.00 Uhr

Redaktion

Christoph Wilhelm
(Koordination)
Rudolf Arnold
Rainer Markus Walter
Friedrich Hog
Michael Troost
Roland Jetter
Sabine Fratzke
Julius Taubert
Tobias Baur
Dominic Köstler
Lotte Stevens
u.a.

7 Tage plus

Di.. 02.06. | 16.00 - 17.00 Uhr
Mo.. 01.06. | 16.00 - 17.00 Uhr
So.. 31.05. | 12.00 - 13.00 Uhr
Do.. 28.05. | 16.00 - 17.00 Uhr
Mi.. 27.05. | 16.00 - 17.00 Uhr