Alles auf
einen Blick

Programmrat G7

Der Programmrat G7 entscheidet über den Aufbau des Programms von Radio free FM, die Aufnahme neuer Sendungen oder z.B. auch Verschiebungen von Sendezeiten. Aktuelle Änderungen werden hier an dieser Stelle bekanntgegeben.

 

Aktuelle Neuigkeiten des G7

HARTWURST MASSAKER Spezial: 25 Jahre Radio Free FM

1995: Radio Free FM geht auf Sendung, das "HartwurstMassaker" folgt wenige Jahre später und im Rahmen dieses Jubiläums werfen auch wir nostalgisch einen Blick zurück: Welche Metal Alben kamen eigentlich ´95 raus? Waren die 90er wirklich so schlimm für den Metal? Welche Bands wurden vor 25 Jahren gegründet und welche haben sich aufgelöst? Fragen über Fragen - wir liefern die Antworten und machen eine schwermetallische Zeitreise zurück ins Jahr 1995.Seid dabei wenn wir die musikalischen Highlights aus dem Jahr 1995 für Euch nochmal rauskramen...von AC/DC über Immortal zu Savatage und W.A.S.P! Frei nach dem Wacken Motto: Faster,Harder,Louder!

25 Jahre Radio free FM: Länger on Air als Berblinger

 

Ein Vierteljahrhundert freies Radio im Alb-Donau-Kreis

Das Rundfunkempfangsgerät, auch Radio genannt, dudelte Cotton Eye Joe, Blümchen und noch weitere sogenannten “Chartkünstler” in Dauerschleife. Es war an der Zeit, dass sich etwas ändert. Take That Radiolandschaft! Auf dieser Seite gibt es alle Infos rund um das Jubiläum! 

Aus 411 wird Unbekannte

Emanuel Oswald entführt euch Mittwochs für 2 Stunden in die Welt der Indie-Mucke. Aber nicht nur Indie-Rock, auch Fans von fast schon vergessenen Künstlern fern ab der Genregrezen kommen auf ihre Kosten! Doch wie kam Emi eigentlich zu Radio free FM und wie Vogelwild war eigentlich das erste mal On Air? Spoiler: Wild! Emis Geschichte hört ihr im Podcast! 
Eines Vorweg: Danke Emi und auf die 1000! 

Alternative Autokino: 25 km/h

Alternative Autokino: 25 km/h
Nach 20 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben - und zwar mit dem Mofa. Völlig betrunken brechen sie noch in derselben Nacht auf. Trotz einsetzendem Kater und der Erkenntnis, dass sich eine solche Tour mit über 40 recht unbequem gestaltet, fahren sie unermüdlich weiter. Während sie schräge Bekanntschaften machen und diverse wahnwitzige Situationen er- und überleben, stellen sie nach und nach fest, dass es bei ihrem Trip nicht alleine darum geht, einmal quer durch Deutschland zu fahren, sondern den Weg zurück zueinander zu finden.

Eine Abendkasse ist eingerichtet! 

Alternative Autokino: Ich war noch niemals in New York

Alternative Autokino: Ich war noch niemals in New York
Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.
Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der "MS Maximiliane" auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die dreifinden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder.
Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben - was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi).
So verläuft die turbulente Schiffsreise - mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen - nach New York.

Alternative Autokino: Er ist wieder da

Alternative Autokino: Er ist wieder da!
Er ist wieder da, der Führer. Knapp 70 Jahre nach seinem unrühmlichen Abgang erwacht Adolf Hitler im Berlin der Gegenwart. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Angela Merkel und vielen tausend Ausländern startet er, was man am wenigsten von ihm erwartet hätte: eine Karriere im Fernsehen. Denn das Volk, dem er bei einer Reise durch das neue Deutschland begegnet, hält ihn für einen politisch nicht ganz korrekten Comedian und macht ihn zum gefeierten TV-Star. Und das, obwohl sich Adolf Hitler seit 1945 äußerlich und innerlich keinen Deut verändert hat.

Alternative Autokino: Soul Kitchen

#25JahrefreeFM
Radio free FM und der Obstwiesenfestival e.V. präsentieren: Am 27.07.2020 um 20:15:

Alternative Autokino: Soulkitchen
Kneipenbesitzer Zinos ist vom Pech verfolgt: erst zieht seine Freundin Nadine für einen neuen Job nach Shanghai, dann erleidet er einen Bandscheibenvorfall. Als er in seiner Not den exzentrischen Spitzenkoch Shayn engagiert, bleiben auf einmal auch noch die ohnehin schon wenigen Stammgäste aus. Und als wäre das nicht schon genug, taucht auch noch sein leicht krimineller Bruder Ilias auf und bittet ihn um Hilfe. Während Zinos noch überlegt, wie er den Laden los wird, um Nadine nach China folgen zu können, locken Musik und die ausgefallene Speisekarte immer mehr Szenepublikum an. Das „Soul Kitchen“ rockt und boomt wie nie zuvor. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse.

Die Karte gibt's hier: Ulmtickets.de

Once Upon A Time in Hollywood

#25JahrefreefM
Radio free FM und der Obstwiesenfestival e.V. präsentieren: Am 26.07.2020 ab 20:15:

Alternative Autokino: Once Upon A Time In Hollywood
Der neunte Film von Kutregisseur und Drehbuchautor Quentin Tarantino Once Upon a Time… in Hollywood zeigt Los Angeles im Jahre 1969: Seriendarsteller Rock Dalton (Leonardo DiCaprio) befindet sich auf dem absteigenden Ast, denn der Ruhm seiner Hit-Serie „Bounty Law“ verblasst mehr und mehr und die Angebote des Filmproduzenten Marvin Schwarz (Al Pacino) erscheinen ihm nicht attraktiv. Zu allem Überfluss zieht im Nachbarhaus auch noch der neue Star-Regisseur Roman Polanski (Rafal Zawierucha) mit seiner Frau, der Schauspielerin Sharon Tate (Margot Robbie), ein. Gemeinsam mit seinem Stuntdouble und besten Freund Cliff Booth (Brad Pitt) versucht Dalton, in der Traumfabrik zu überleben und als Filmstar zu neuem Ruhm zu gelangen, während Hollywood kurz davor steht, von den Manson-Morden erschüttert zu werden.

Deine Zeitreisemaschine gibt's hier: Ulmtickets.de

Fraktus!

#25JahrefreeFM
Radio free FM und der Obstwiesenfestival e.V. präsentieren: Am 25.07.2020 ab 20:15 Uhr:

Alternative Autokino: Fraktus
Von Westbam bis Scooter, von Blixa Bargeld bis Dieter Meier: Die Electronic-Szene ist sich einig - FRAKTUS waren es. FRAKTUS haben Techno erfunden. Haben seine Ästhetik, seine Klangrevolte, seine Technik vorweggenommen. Aber dennoch sind FRAKTUS ein Mythos geblieben. Trotz vielversprechender Anfangserfolge in den 80er-Jahren und ihrem einzigartigen Sound. Zwar enorm einflussreich und hochgeschätzt von Szene-Kollegen weltweit, aber als Band vor über 25 Jahren im Streit auseinander gegangen und heute nur noch Insidern ein Begriff. Was wurde aus ihnen? Was machen die drei heute? Kann es ein Comeback dieser Pioniere geben? Die Dokumentation spürt die drei grundverschiedenen Musiker auf: In Hamburg, in Brunsbüttel und auf Ibiza findet Musikproduzent Roger Dettner die deutschen Techno-Urväter. Und ihm gelingt die pophistorische Sensation: Er bringt sie an einen Tisch und FRAKTUS wieder ins Studio. Nach 25 Jahren schließt sich ein Kreis: FRAKTUS treten wieder auf. Die Musikhistorie wird neu geschrieben. Diesmal mit FRAKTUS als zentralem Kapitel. Geschichte vergisst wahre Erfinder nie. Selbst FRAKTUS nicht.

Deinen Backstagepass gibt's hier: Ulmtickets.de

Alternative Autokino: Lammbock

Erst mal einen durchziehen, so lautet die Philosophie der beiden Freunde Stefan (LUCAS GREGOROWICZ) und Kai (MORITZ BLEIBTREU), wenn sie sich mit dem großen Themen des Lebens Frauen, Sex und Mehmet Scholl befassen. Und weil ja auch von irgendwas (eben muss, haben sie den Pizza-Express LAMMBOCK gegründet. Die Spezialität des Hauses: „Pizza Gourmet“ mit Käse, Salami, Tomaten sowie einer „Portion“ Cannabis vom Feinsten – aus eigenem Anbau versteht sich.
Das durchdachte Geschäftsmodell funktioniert hervorragend, bis die ersten Probleme auftauchen: Stefan kommen zunehmend Zweifel und er beginnt ernsthaft über seine Zukunft nachzudenken, eine hartnäckige Blattlausplage bringt die kommende Ernte in Gefahr und ein verdeckt ermittelnder Dorgenfahnder ist ihnen bereits dicht auf den Fersen…

Eine Abendkasse ist eingerichtet. Tickets gibt's im Vorverkauf auf ulmtickets.de. Das Autokino darf sich mittlerweile als Open-Air-Kino verstanden werden. Egal ob Cabrio, Drahtesel, Esel, Mofa, Moped, Campingstuhl oder Dreirad, ihr dürft den Film genießen. 

Es gelten die Spielregeln

Spielregeln Autokino

Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren benötigen wir eure Unterstützung und bitten um die Einhaltung unserer Spielregeln.
Schon jetzt vielen Dank für eure Unterstützung.

1. Pro Fahrzeug sind maximal 2 Personen zugelassen

2. Die Teilnahme ist in jedem Fahrzeug und auch mit dem Fahrrad, Campingstuhl und Picknickdecke möglich!

3. Die Altersfreigabe der Filme ist zu beachten und wird bei der Einfahrt kontrolliert

4. Die Tonübertragung erfolgt über Radio free FM. Bitte schaltet kurz vor dem Film die Frequenz von free FM 102,6 ein, dort informieren wir euch über die Frequenz für die Tonübertragung

5. Bitte schaltet während des Filmes die Beleuchtung eurer Fahrzeuge aus

6. Das Verlassen des Geländes während der Vorstellung ist nicht gestattet

7. Das Verlassen des Fahrzeuges ist nur für Toilettengänge sowie den Erwerb von Getränken und Snacks gestattet. Wir empfehlen euch bereits mit dem Ticket Getränke und Snacks zu erwerben. Die aktuell gültigen Hygieneregeln sind dabei einzuhalten. Bitte haltet mind. 1,5 m Abstand und tragt beim Verlassen des Fahrzeuges unbedingt eine Mund- und Nasenmaske

8. An- und Abfahrt
Die Zu- und Abfahrt erfolgt über den Hubertusweg. Bei Ankunft werdet ihr und euer Fahrzeug auf den Parkplatz geleitet und dort durch unsere Ordner auf die Parkfläche eingewiesen. Die Einfahrt der Fahrzeuge ist für ein Zeitfenster von 20:15 Uhr - 21:15 Uhr geplant. Die Abfahrt des Platzes erfolgt reihenweise nach Anweisung durch das Ordnerpersonal.

9. Für eventuelle Pannen (in erster Linie leere Autobatterien) ist ein KFZ-Techniker vor Ort

10. Was passiert, wenn es regnet?
Das Gute ist, wir können den Film auch bei Regen spielen. Tritt während der Veranstaltung Starkregen oder Sturm auf, werden wir die Vorstellung abbrechen oder bei entsprechender Vorhersage rechtzeitig absagen. Wenn der Film bereits begonnen hat, erfolgt keine Erstattung. Sollte der Film vorsorglich abgesagt werden müssen, erhaltet ihr den Eintrittspreis zurück, da es keinen Ersatztermin geben kann. Cool wäre es natürlich, wenn ihr das Tickets dann an Radio free FM spenden würdet. 

Seiten

Podcast-Reihe Diversity der Internationalen Stadt

Die Internationale Stadt Ulm möchte Stereotypen abbauen und für Vielfalt und gegen Rassismus und Diskriminierung eintreten. 

Da in Zeiten von Social Distancing Seminare und Workshops nicht möglich sind, wollen wir die Ulmer Bürger*innen trotzdem über diese wichtigen Themen informieren. Deshalb startet in Zusammenarbeit mit der Internationalen Stadt Ulm Radio free FM die Podcast Reihe "Diversity". Inhaltlich geht es um Themen wie Diversity, Menschenrechte, Demokratie oder Extremismus. Dazu produzieren wir mit Expert*innen zu dem jeweiligen Thema einen wöchentlichen Podcast. 

Im Rahmen der Sendung Ulmer Freiheit wird dann jeden Mittwoch von 15.00 - 15.30 Uhr ein Interview ausgestrahlt. Wir beginnen am Mittwoch, den 22.04.2020. 

Emotionale Faktoren der Radikalisierung

Heute zu Gast ist Moema Smago von Inside Out. Sie berichtet über die emotionalen Faktoren, die bei Radikalisierungsprozessen eine wichtige Rolle spielen. Was bedeutet eigentlich Radikalisierung? Welche Faktoren spielen hier eine Rolle? Was bedeutet das für die Präventionsarbeit?

Empowerment und Widerstand schwarzer Menschen

Heute zu Gast ist Josephine Jackson vom adis e.V.. Sie berichtet über Empowerment & Widerstand schwarzer Menschen. Es geht um die Widerstandsgeschichte schwarzer Menschen in Deutschland, Gewalterfahrung und aktuelle Diskriminierungserfahrungen in Deutschland. Wie erreichen wir es, dass die Expertise und das Wissen schwarzer Menschen anerkannt wird? Wie kann unsere Mehrheitsgesellschaft davon profitieren?

Entwicklungen in jihadistischer Radikalisierung

Heute zu Gast ist Micha Bröckling von Inside out e.V. Er ist Politik- und Islamwissenschaftler und berichtet über aktuelle Trends und Entwicklungen der jihadistischen Radikalisierung. Es geht um die Hintergründe und Entstehung von Al-Qaida und dem sogenannten IS. Wie sieht das Feld der jihadistischen Medien aus? Wie und in welcher Medienlandschaft verteilen sie sich? Wie ist die aktuelle Entwicklung und der Wandel bei Al-Qaida und dem sogennanten IS zu erklären?

Buchempfehlungen:

Upskirting und sexualisierte Gewalt

Heute zu Gast ist die Regisseurin Hanna Seidel. Mit ihr reden wir über Upskirting und sexualisierte Gewalt. Sie berichtet von ihren persönlichen Erfahrungen. Und natürlich über ihre Petition an den Bundestag. Wie wird die Istanbuler Konvention in Deutschland umgesetzt? Ist sexualisierte Gewalt in Deutschland ein strukturelles Problem?

 

Social Distancing vor dem Hintergrund sozialer Ausgrenzung

Heute zu Gast ist Andreas Foitzik vom Projekt klever-iq, adis e.V.- Antidiskriminierung, Empowerment, Praxisentwicklung.
Mit ihm reden wir über "Social Distancing vor dem Hintergrund sozialer Ausgrenzung". Sind die Coronamaßnahmen wirklich für alle gleich? Was heißt überhaupt systemrelevant? Wo werden vulnerable Gruppen diskriminiert?

 

Die gesellschaftliche Rolle von migrantischen Vereinen

Heute zu Gast ist Jens Ostwaldt von der Fachstelle PREvent!on. Er referiert über "Die gesellschaftliche Rolle von migrantischen Vereinen". Wie sind die migrantischen Vereine überhaupt organisiert, welche Strukturen haben sie? In den aktuellen Zeiten, welche Rolle können die Vereine/Verbände einnehmen?

 

Rassismus in Deutschland

Heute zu Gast ist der Journalist und Referent Eric Bassene. Er berichtet über seine Erfahrungen mit Rassismus in Deutschland. Wir erhalten anhand seiner persönlichen Lebensgeschichte einen Einblick in Alltagsrassismus.

 

Ramadan in Pandemiezeiten

Die Islamwissenschaftlerin Derya Sahan von der Fachstelle Extremismusdistanzierung erklärt uns die Ideen des Ramadan und was die aktuellen Situation für die Muslime bedeutet. Gibt es spezielle Pläne bei Pandemien? 

 

Neue Rechte

Heute zu Gast ist Andreas Hässler von der Fachstelle mobirex - Mobile Beratung gegen Rechts . Es geht um die "Neue Rechte". Wer/was sind die neuen Rechte? Was bezwecken sie und wie agieren sie? 

Verschwörungstheorien und Fake News

Mathieu Coquelin

Am Mittwoch zu Gast ist Mathieu Coquelin von der Fachstelle Extremismusdistanzierung. Es geht um "Verschwörungstheorien und Fake News". Sind wir alle davon betroffen und wie können wir uns eigentlich davor schützen? Antworten im Podcast!

 

 

Linkliste:

Buchtipps:

  • Hepfer, Karl (2017): Verschwörungstheorien. Eine philosophische Kritik der Unvernunft. Bielefeld: transcript.
  • Butter, Michael (2018): „Nichts ist wie es scheint.“ Über Verschwörungstheorien. Berlin: Suhrkamp.

Seiten

Agzente Plus 18

In Zusammenarbeit mit agzente plus gestalten wir zum parallel zum Magazin eine Themenwoche im Tagesprogramm mit Interviews und gebauten Beiträgen.

Das Magazin agzente plus erscheint am Samstag, den 01.02.20 und liegt entweder in euren Briefkästen, oder ist an verschiedenen Auslagestellen rund um Ulm zu finden. Natürlich könnt ihr euch auch ein kostenloses Exemplar bei uns im Sender in der Platzgasse 18 in 89073 Ulm sichern.

 

Dope On Radio goes AUSSENDIENST @ Hudson Bar, Ulm

Der free FM AUSSENDIENST macht mobil und sendet für Euch wieder live aus dem Ulmer Nachtleben!

Am Freitag 10. Januar geht um 21:00 die DOPE ON RADIO Show auf Sendung. 4 Stunden feinster elektro-organischer Tanzmusik mit DJ C.Paight - und wieder schalten wir hierfür live in die Hudson Bar!! Als Special Guest ist Freund und RhythmFellows-DJ Kollege Mr. JazzEd eingeladen.

Musikalisch gibt es Selected Freestyle - in klassischer DOPE ONE RADIO-C.Paight-Manier - DOPE ON RADIO Music in a RhythmFellows Stylee - Jazz, Funk, Soul, HipHop, Afro, Disco, Electronica and in between! Das heisst für Euch: QualityMusic in the Mix zum Mit-Shaken - THEESE ARE THE SHAKES - Die DancefloorEdition der DopeOnRadio live aus der HUDSON BAR (Ulmer Gasse 6 - doors open: 21:00)

… noch etwas in eigener Sache: Eine herzliche Einladung geht raus an die Kollegen bei freeFm, welche sich auch für Euch um excellente Selections, fette Beats, deepe Grooves, heisse Riddims - schlicht: um gute Musik auf Ulms Äther kümmern! … Schaut rein Freunde und Unbekannte - zum Kennenlernen, zum Spaß haben - und um womöglich zukünftig mit uns gemeinsam freeFM raus in das Ulmer Leben zu tragen! 

freeFM Aussendienst 4 the win!

 

 

 

Sondersendungen zum Jahreswechsel 2019 / 2020

Die Redakteure von Radio free FM haben 22 „Spezialsendungs-Päckchen“ für Euch gefüllt. In der Zeit bis 07. Januar werden sie - meistens abweichend vom Sendeplan - per UKW 102,6 MHz, im Kabel und Live-Stream auf www.freefm.de zugestellt!


23.12.19
10:00-12:00 50 Jahre Abbey Road! Frank Riethdorf
13:00-16:00 Ulmer Freiheit Spezial feat. Die Autos! Dominic Köstler
24.12.19
13:00-16:00 Hillbilly Guesthouse Friedrich Hog
25.12.19
10:00-12:00 Blues Power Peter Wroblewski
13:00-16:00 Charles Dickens - die Weihnachtsgeschichte Klaus Reibisch
26.12.19
13:00-16:00 Ulmer Freiheit Spezial Timo Freudenreich und Juliane Kaiser
27.12.19
13:00-15:00 Wissensstrahlung Spezial Michael Troost und Jenny Stoll
28.12.19
13:00-15:00  Kunst oder Kitsch Frank Riethdorf
22:00-06:00 Electronic Music Experience Spezial Alexander Rapp
29.12.19
07:00-12:00 Welle Wahnsinn Spezial Oliver Mayer
30.12.19
10:00-12:00 Grüne Welle Spezial Wassermassen Freia Kuper und Ivana Sfarcic
13:00-16:00 Classic Rock 112
20:00-06:00 Country Night Friedrich Hog
31.12.19
20:00-00:00 Silvester Spezial Timo Freudenreich und Juliane Kaiser
01.01.20
13:00-16:00 Americana Jahresrückblick Friedrich Hog
02.01.20
10:00-12:00 Fillyroundtheworld Sondersendung Phillip Zey
13:00-16:00 Country meets Jazz Friedrich Hog und Roland Jetter
03.01.20
10:00-12:00 Alles Am Stück Linkin Park Michael Troost
13:00-15:00 Jazz-Sondersendung Thomas "Q aus L"
05.01.20
07:00-09:00 Forgotten Oldies of the 60ties & 70ties Peter Wroblewski
10:00-12:00 The Legendary Sound of Bakersfield Peter Wroblewsk
17:00-19:00 Platte der Woche Spezial Fällt wegen Krankheit aus.


Weitere Details findet Ihr in den Sendungsblogs der Redaktionen.

Kinderrechtswoche

Zum 30. Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention hat sich die hauseigene Tagesredaktion und die Plattform mit der Thematik "Kinderrechte" befasst. Welche Rechte haben Kinder eigentlich? Wieso gehören Kinderrechte ins Grundgesetz? Alle Antworten liefern die Beiträge! 

Jeder hat das Recht auf Bildung und Erziehung!

In der Kinderrechtswoche bei Radio free FM geht es unter Anderem um Aufklärung. Und das passiert im Rahmen dieses Beitrags zum Kinderrecht auf Bildung und Erziehung. Woraus bestehen diese Rechte eigentlich genau und wie sind sie entstanden? Wo sind noch Lücken im Bildungssystem? Und was sagt eine gymnasial Lehrerin zum Kinderrecht auf Bildung und die Umsetzung in Deutschland? Infos und ein kleines Interview mit der Lehrerin Frau Dr. Bettina Scholz, in diesem Beitrag. 

Partizipation für Kinder!

Kinder sollen ernst genommen werden! Daher haben Kinder ein Recht auf Teilhabe und Beteiligung und genau damit haben wir uns auseinandergesetzt. Was bedeutet Partizipation, vor allem für Kinder und was bedeutet dieses Gesetz? Damit setzen wir uns auseinander und ihr könnt euch das Ergebnis jetzt anhören! 

Kinderechtswoche: Prof.Dr. Jörg Maywald & Elisabeth Sailer-Glaser

Im Rahmen unser Kinderechtswoche stellen sich auch in der Plattform verschieden Menschen vor, die mit dem Thema Kinderrecht zu tun haben.
Elisabeth Sailer-Glaser ist Fachreferentin in Qualität und Sprache bei Stadt Ulm und arbeitet in der Abteilung Städtische Kitas.
Zu ihren Aufgaben gehört sich stets um sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten für Erzieher*Innen kümmern.
Frau Sailer-Glaser bringt uns Herrn Prof Dr. Jörg Maywald als weiteren interessanten Gast mit in die Er ist Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind, Sprecher der National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention, Mitbegründer des Berliner Kinderschutzzentrums und war viele Jahre in der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Zudem ist er Buchautor und Professor an der FH Potsdam.
Die hochkarätigen und fachkundigen Gäste präsentieren ihre Arbeit und Einsatz bei Moderator Timo Freudenreich.

Kinderechtswoche: terre des hommes - Hilfe für Kinder in Not

Susanne Bosch in der Plattform

Die Dringlichkeit der Durchsetzung von Kinderechten ist in unserer Region zunächst nicht augenfällig. Zum 30 jährigen Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvetion rief terra des hommes (Gruppe Ulm/ Neu-Ulm) viele regionale Institutionen dazu auf, sich an einer Kinderechtswoche vom 15.11.19 bis 23.11.19 zu beteiligen.
Welche Kooperationspartner und Mitveranstalter beteiligen sich an dieser Kindererchtswochen, was fordern die Veranstalter und warum Kinderchte mehr Aufmerksamkeit benötigen, erklärt uns terra des hommes- Mitarbeiterin Susanne Bosch.

 

Was ist die UN-Kinderrechtskonvention?

Bei Radio free FM dreht sich diese Woche Alles um 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention. Aber was ist diese ,,UN-Kinderrechtskonvention" überhaupt genau? Damit setzten wir uns auseinander, damit auch jeder folgen kann und jeder über seine Rechte aufgeklärt werden kann! 

Eröffnung: 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Die Kinderrechtswoche hat endlich begonnen! Die offizielle Eröffnung besuchten wir und befragten ein paar Ulmer zum Thema Kinderrechte. Warum sind Kinderrechte überhaupt so wichtig und werden Kiner auch selbst gut genug darüber aufgeklärt? Das Alles und mehr in dem Interview mit den Ulmer Bürgern über Kinderrechte. 

Welche Rechte haben Kinder?

Mit dieser Frage beschäftigen sich Ulm und Neu-Ulm in der Kinderrechtswoche vom 15. bis zum 23.November. Von der Geschichte der Kinderrechte, Filme, Ausstellungen,Theatervorstellungen bis zu Radiosendungen hier bei free FM, ist Alles dabei. Anhand dessen sollen Fragen wie: ,,Sind Kinderrechte und Menschenrechte der Mittelpunkt unseres wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Handelns?" geklärt werden. Einblick in Alles was in der Kinerrechtswoche in Ulm und Neu-Ulm passiert, haben uns Susanne Bosch, Mitveranstalterin der Kinderrechtswoche und und Mitglied von terre des hommes und Nathalie Gugler, vom Kreisjugendring Neu-Ulm gegeben. 

Seiten

Agzente Plus 17

In Zusammenarbeit mit agzente plus gestalten wir zum parallel zum Magazin eine Themenwoche im Tagesprogramm mit Interviews und gebauten Beiträgen.

Das Magazin agzente plus erscheint am Samstag, den 07.09.19 und liegt entweder in euren Briefkästen, oder ist an verschiedenen Auslagestellen rund um Ulm zu finden. Natürlich könnt ihr euch auch ein kostenloses Exemplar bei uns im Sender in der Platzgasse 18 in 89073 Ulm sichern.

Agzente Plus 16

In Zusammenarbeit mit agzente plus gestalten wir zum parallel zum Magazin eine Themenwoche im Tagesprogramm mit Interviews und gebauten Beiträgen.

Das Magazin agzente plus erscheint am Samstag, den 18.05.19 und liegt entweder in euren Briefkästen, oder ist an verschiedenen Auslagestellen rund um Ulm zu finden. Natürlich könnt ihr euch auch ein kostenloses Exemplar bei uns im Sender in der Platzgasse 18 in 89077 Ulm sichern.

Agzente Plus 15

In Zusammenarbeit mit agzente plus gestalten wir zum parallel zum Magazin eine Themenwoche im Tagesprogramm mit Interviews und gebauten Beiträgen.

Das Magazin agzente plus erscheint am Montag den 04.02.19 und liegt entweder in euren Briefkästen, oder ist an verschiedenen Auslagestellen rund um Ulm zu finden. Natürlich könnt ihr euch auch ein kostenloses Exemplar bei uns im Sender in der Platzgasse 18 in 89077 Ulm sichern.