damit sich was
bewegt

Dilaemma (Lämmle Radio live)

Dilämma ist der Name der Schulradio-AG des Carl-Laemmle-Gymnasiums in Laupheim.

Projektaufbau
Eine wechselnde Anzahl von SchülerInnen von der 5. bis zur 13. Klasse arbeitet hier seit Ende 2004 mit. Den Kern der Arbeitsgemeinschaft bildet eine monatliche Live-Radiosendung. Die Sendungen haben einen Themenschwerpunkt, der der jeweiligen Sendung eine bestimmte Richtung gibt.

Partner und Förderer
Das Projekt entstand 2004 in Zusammenarbeit mit dem Carl Lämmle Gymnasium Laupheim. Es wurde von der Jugendstiftung Baden-Württemberg gefördert.

Preise und Besonderheiten
Aus dem Projekt hat sich über den Förderzeitraum hinaus eine feste AG entwickelt.

Aus dem Radioprojekt heraus entstanden Arbeiten mit anderen Medien. So wurde z. B. der Hausmeisterrap Mock nicht nur vertont, sondern auch in einem Musikclip verfilmt.

Der Hausmeisterrap Mock gewann am 29.09.2006 den 1. Schüler-Radio-Award der Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung und der Stiftung MedienKompetenzforum Südwest.

Am 09.03.2009 wurde der Beitrag 7 Freunde in der Kategorie „Hörfunk - Nichtkommerzielle Veranstalter und Hochschulen/ Ausbildungseinrichtungen“ für den LfK Medienpreis 2009 nominiert.

Strong Heart

Wir, das sind Marion (Heilerziehungspflegerin) und Jürgen (Kriminalbeamter) mit unseren Kindern Sebastian, Leonard, Marius und Alea Maria, sind eine 6-köpfige Familie aus dem Alb-Donau-Kreis und haben es uns zum Ziel gesetzt, die Schwächsten unserer Gesellschaft finanziell zu unterstützen und auf die Thematik insgesamt aufmerksam zu machen: Kinder mit angeborenem Herzfehler (jährlich ca. 7.500 Kinder). Hierzu stehen wir, um bedarfsgerecht reagieren und vertreiben zu können, in regem Kontakt zur Fitnessszene, weil wir selbst Fitnesstrainer, Personal-Trainer, Kurstrainer etc. sind und...

Europa im DiLämma

Europa - nicht nur wegen der gerade abgelaufenen Wahlen steht diese Thema ganz oben auf der Liste der öffentlichen Debatten.

Ihre ganz eigenen Ideen haben die Schülerinnen und Schüler der Radio-AG und Redaktion "DiLämma" gesammelt und bringen sie am Freitag, den 7.6.2019, in der Zeit von 16 bis 17 Uhr der interessierten Öffentlichkeit zu Gehör.

Abgerundet wird die Sendung bei Radio FreeFM mit gewohnt abwechslungsreicher Musik zum Thema.

Also, man hört sich auf UKW 102,6 MHz oder im Livestream unter www.freefm.de!

Projektlaufzeit

Dezember 2003 bis November 2007

Projekt-Partner

Projekt-Förderer