damit sich was
bewegt

Treff Y Media

In Zeiten von Filterblase, Lügenpresse und Abiturienten, die irgendwas-mit-Medien machen wollen, kommt der Treff Y Media und bringt die Lösung.

Wir treffen uns jeden zweiten Dienstag im Monat: Treffs, Vorträge und Diskussionen rund um Medien und Journalismus - mit Branchenkennern. Wir geben die Chance selbst Medien-zu-machen, z.B. in der Radio free FM Jugendredaktion.

Außerdem veranstalten wir Workcamps mit Vorträgen/Workshops und machen Ausfahrten in große Medienmetropolen.

Mitmachen ist kostenlos und unverbindlich, einziges Kriterium: Medien-Arbeit und/oder -interesse. Zusätzlich solltest du höchstens 25 Jahre alt sein und kannst gerne auch schon mit 16 Jahren kommen.


Jetzt anmelden! Treff Y Media Workcamp Herbst 2017

Jetzt anmelden: https://goo.gl/X2JJL5

Das Treff Y Media Workcamp: Vorträge & Workshops zu Journalismus, Medien- und Kreativbranche für junge Medienmacher – Kostenlos! 18. und 19. November 2017 im Verschwörhaus Ulm (Weinhof 9).
(Übrigens eine der coolsten Hipsternerdlocations Ulms… Hier kommt ihr zum virtuellen Hausrundgang: www.verschwoerhaus.de/der-virtuelle-hausrundgang/ )

Samstag, 18.11: (ab 10 Uhr)

- Elisabeth Gamperl (Süddeutsche Zeitung): Digitales Storytelling, Vortrag

Elisabeth Gamperl ist Digitalvolontärin bei der Süddeutschen Zeitung und wird über die aktuellen Entwicklungen des Digitalen Storytellings sprechen. - Viele Verlagshäuser experimentieren mit interaktiven, digitalen Erzählformen - allen voran die SZ. Anhand von Projektbeispielen (zB. die Panamapapers) wird Sie ihre Arbeit rund um Text, Video und Datenanalyse vorstellen und neue Impulse an euch weitergeben. Ein muss für angehende Journalisten, PRler und mit Journalisten arbeitende Politiker.

- Marianne Spiess (HfG Schwäbisch Gmünd): Journalistisches Interaktionsdesign, Workshop

Die Interaktionsdesign studierende Marianne wird beim Workcamp mit euch eine Recherche analysieren und visualisieren. Dabei werdet ihr zusammen die Grundlagen von Journalismus und Design beleuchten und mit dieser Basis eigene Ideen entwickeln, gerne auch mit Blick auf die Inhalte Elisabeth Gamperls. Keine Vorkenntnisse / eigene Technik benötigt.

- Marcus Locher & Sebastian Henrici (Entire Music): How to Label, Vortrag

Seit 2015 betreiben Marcus & Sebastian ihr eigenes Label und bewerben, vermarkten, verkaufen Musik. Wie es dazu kam, wie so eine Gründung ohne großen Investor in der Kreativbranche funktionieren kann und wie ihr sowas viell. auch mal machen könnt, gibt´s beim Workcamp zu erfahren.

- Sabine Fratzke, Christian Hütter: Radio free FM Panel, Workshop

Das (wahrscheinlich) letzte Workcamp wollen wir von free FM zur neuen Ideenfindung nutzen. Nach einem kurzen Blick auf die Historie des Ulmer Senders werden wir Brainstormen und hoffentlich neue Schlüsse ziehen.

Sonntag, 19.11.: (ab 12 Uhr)

- Sarah Händel (Mehr Demokratie Baden-Württemberg): Politische Kampagnenarbeit, Vortrag / Workshop

Wie mobilisiere ich in der digitalen Gesellschaft Menschen für komplizierte Themen? Wie sieht modernes Campaigning aus und mit welchen Mitteln wird gearbeitet? Diese Fragen wird Sarah Händel beim Workcamp anhand von Projektbeispielen, zB. die TTIP Kampagnen, in ihrem Vortrag beantworten und am Nachmittag mit euch eine eigene (virtuelle) Kampagne konzipieren und planen. Sie ist Geschäftsführerin vom Verein Mehr Demokratie Baden-Württemberg e.V. und Vorstand im Bundes- und Landesverband. Außerdem hat sie schon einige Kampagnen erfolgreich gefahren. Eine spannende Combo von Vortrag und Workshop nach der ihr ganz bestimmt klüger für zukünftige politische Arbeit seid.

- Marie-Louise Timcke (Tagesspiegel / Journocode): Datenjournalismus

Schon während ihres Studiums hat sich Marie Timcke mit dem Thema Datenjournalismus befasst und sich, mit einigen anderen Mitstreitern, selbständig gemacht. Heute analysiert die Berlinerin ua. Wahldaten, Sozialstatistiken oder große Datensätze aus der Wirtschaft. In ihrem Vortrag gibt Sie eine Einführung in das Thema und stellt zB. ihre Recherchen zu CDU Stammwahlkreisen vor…

- Klaus Waschkies (Radio 7): Recherche, Redaktion & Moderation, Workshop

Der langjährige Nachrichtenredakteur Klaus Waschkies ist Nachrichtensprecher bei Radio 7. Sein Workshop ist praxisorientiert und wird euch den journalistische Alltag im Privatmedium vermitteln. Es werden eigene Texte erarbeitet und Techniken vorgestellt, wie journalistische Inhalte schnell, effektiv, aber trotzdem seriös erarbeitet werden können.

Jetzt für die Workshops anmelden: https://goo.gl/X2JJL5

Dank der Unterstützung von Radio free FM, der Jugendstiftung BaWü, Aktion Mensch, dem SJR Ulm und dem Verschwörhaus Ulm ist das Wochenende für Euch kostenlos. – Achtung, die Workshopplätze sind limitiert!

Volkram Zschiesche - Motivation und Selbstvertrauen zum Mitnehmen

Im Rahmen des Treff Y Media Workcamps im Mai stattete uns Coach, Schauspieler und Regisseur Volkram Zschiesche aus Berlin einen Besuch ab. In seinem Workshop ging es um die Stärkung des Selbstbewusstseins und den Umgang mit Angst.Im Interview verrät er uns wie man mit Stresssituationen umgehen kann und wie man lernt mit seiner Angst umzugehen um diese dann auch zu überwinden.

Treff Y Media Workcamp Mai 2017

UpriseJetzt für die kostenlosen Workshops anmelden: www.goo.gl/ZEjPzj

Vorträge & Workshops zu Journalismus, Film, Schauspiel, Medien- und Kreativ-Branche für junge Medienmacher – Kostenlos!

LineUP:

SA, 13.05:
Volkram Zschiesche (Schauspieler/Regisseur): Werdegang, Tipps & Regiearbeit / Workshop zu „bewusstem Schauspiel“.
Sarah Händel (Mehr Demokratie Baden-Württemberg): Politische Kampagnenarbeit 2017 // Erstellung einer >virtuellen< Kampagne.
Max Muth („BR-Verifikation“-Team): Fake-News & Alternative Fakten - Wie und Was können wir tun?

SO, 14.05:
Rainer Nübel (SWR/zeitspiegel.de) Investigativ-Journalismus & Storytelling / Workshop mit gemeinsamen Erstellen einer „Story“.
Florian Schröder (Opus Leopard/ WOKASOMA): Guerilla-filmen (zB. Musikvideos) & Diskussion/Überblick über die digitale Medienlandschaft von Marketing und StartUps.

Dank der Unterstützung von Radio free FM, der Jugendstiftung BaWü, Aktion Mensch, dem SJR Ulm und der Jungen vh ist das Wochenende für Euch kostenlos. – Achtung, die Workshopplätzte sind Limitiert!

Grüße aus Flake!

2016 Treff Y Media MünchenDer Treff Y Media war am 16.12.2016 in München beim BR, bei BR Puls und in den Bavaria Filmstudios auf Jim Knopf Setbesuch und in den Kulissen von Wickie.

Le Camp is near! #TREFFYMEDIA2016

Die Sendung Plattform vom 13.10.2016 um 16 Uhr:

Was ist das nur für 1 Treff Y Media Workcamp am Wochenende 15./16. Oktober in der Ulmer Volkshochschule? Was machen die da? Was soll das Ganze überhaupt? Wer geht dahin? Fragen über Fragen... 

Alle Antworten gibts heute in der Plattform mit Studiogast Dominic Köstler vom Treff Y Media Orgateam. Außerdem auf einen Kurzbesuch dabei ist DJ T-REX und am Telefon Frank Maier. Es moderiert Paolo Percoco.

Treff Y Media #TREFF02 & Workcamp

Die Sendung Plattform vom 11.10.2016 um 16 Uhr.

Treff Y Media ist der junge Medientreff in Ulm und Region. Alle Interessierten an Journalismus, Medien und Kreativbranche zwischen 16 und 25 können sich hier treffen, netzwerken und Neues lernen.

Beim #TREFF02 kommt DJ T-Rex. Den kennt ihr vielleicht von der Halbzeit im Frau Berger, wofür man ihn aber eher nicht kennt ist seine Arbeit als Veranstalter von Konzerten und Club-Partys. Und gerade in dieser Bereich gibt es einiges zu beachten, was genau erfahrt ihr am 11. Oktober um 18 Uhr beim #TREFF02 in den heiligen Hallen von Radio free FM im 2.OG des Büchsenstadel.

Der Hammer kommt dann am Workcamp Wochenende 15./16. Oktober. Eine ganze Reihe hochkarätiger Referenten aus der Branche stehen für Gespräche und Workshops in der Ulmer Volkshochschule für die interessierte Jugend kostenlos bereit:

Peter Welchering :: ARD & DeutschlandRadio :: Hörfunk
Philipp Pander :: zeitjung.de :: Onlinejournalismus
Frank Maier :: Music Buisness and Creativity
Phil Zinser :: Virtual und Augmented Realtity
Heiko van der Scherm :: Regie, Filmproduktion, Kreativ

Über diese und weitere Aktionen des Treff Y Media sprechen die Paul Kost und Dominic Köstler aus dem Treff Y Media Orgateam in der Plattform. Die Sendung moderiert Rudolf Arnold.

#TREFFYMEDIA2016: Jetzt anmelden zum Workcamp!

treffymediaredDas Treff Y Media Workcamp 2016! 15. Oktober – 16. Oktober

Anmelden jetzt - Plätze sind begrenzt. - Von 16 - 25 Jahren

Nutzt die Chance: Medienmacher mit Erfahrung live erleben.

:: Lineup ::
Peter Welchering :: ARD & DeutschlandRadio :: Hörfunk
Philipp Pander :: zeitjung.de :: Onlinejournalismus
Frank Maier :: Music Buisness and Creativity
Phil Zinser :: Virtual und Augmented Realtity
Heiko van der Scherm :: Regie, Filmproduktion, Kreativ

---------------------Programm---------------------

Sa 15.10.2016

:: Frank Maier - Music Buisness and Creativity ::

Zuletzt begleitete der Musik-Manager die Jungs von Bilderbuch bei Universal Music / Virgin. Für Björk, Faithless, Moby, Rammstein uvm. hat er Kampagnen konzipiert. Im Moment bastelt der Mitbegründer von Radio free FM an der Gründung einer Internationalen Hochschule für Jazz- und Pop-Musik. Als kreativer Leiter des Varna Seminar - International Institute for Jazz and Popular Music ist sein Credo: "Creativity is to make things happen!"
Hier sein TEDx Vortrag: https://youtu.be/GmlDC-mn-2k

:: Phil Zinser - Virtual und Augmented Realtity ::

Für die Weltmarken Red Bull und Nike konnte er sein Know-how bereits einsetzen. Spätestens seit Pokemon Go dürfte alle klar sein, dass VR in der Zukunft eine zentrale Rolle in Dokus, Filmbranche und Gesellschaft spielen wird.
Für Euch hat er Holodecks zum ausprobieren im Gepäck. Schaut selbst: http://inallermunde.de/virtual-reality.html

So 16.10.2016

:: Philipp Pander - zeitjung.de - Onlinejournalismus ::

Der Münchner hat den Bachelor of Arts an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation im Studiengang Sportjournalismus absolviert. Er kommentiert zwar gerne Fußballspiele für sehbehinderte Fans, aber seine berufliche Heimat hat er als Chefredakteur bei ZEITjUNG.de gefunden. 600.000 Leser im Monat verzeichnet das vergleichsweise junge Online-Magazin, das 2009 als reines Studienprojekt begann. Die Autoren sind allesamt Studenten mit Berufsperspektive Journalismus. In ihrer Redaktions-Schreinerei feilen sie erfolgreich daran, die Gen-Y noch besser zu bedienen als neon.de und jetzt.de das tun.
http://zeitjung.de/author/philipp-pander/

:: Peter Welchering - ARD & DeutschlandRadio - Hörfunk ::

Seit über 30 Jahren Journalist für Hörfunk, Fernsehen und Print mit Beiträgen für DeutschlandRadio, ZDF, FAZ und verschiedene ARD-Anstalten. Er ist Lehrbeauftragter und Vorstand im Landesverband BaWü des Deutschen Journalistenverband, treibt sich in den sozialen Netzwerken herum und beschäftigt sich in vielen Beiträgen mit Datenschutz.
http://www.welchering.de/zur-person/

:: Heiko van der Scherm - Filmproduktion, Regie, Kreativ ::
Regisseur, Digital Artist und Drehbuchautor, mehrfacher Filmpreisträger, Themen: Regie, Filmproduktion und kreatives Arbeiten
https://vimeo.com/8875761

Wann?

15. und 16. Oktober 2016
jeweils 9.30 Uhr bis 16 Uhr
12.00 - 13.30 Uhr Mittagspause

ab 16.00 Uhr kann bis 20.00 Uhr in der vh diskutiert, ausgetauscht und gechillt werden.

Wo?

Ulmer Volkshochschule
Kornhausplatz. 5
89073 Ulm.

Sa: Eröffnung Unterer Saal
So: Eröffnung im Club Orange.

Kommt, egal ob junger Professional oder Medienintressierter, und erzählt es euerer Filterblase!

Dank der Unterstützung von Jugendstiftung BaWü, Aktion Mensch, dem SJR Ulm e. V. und der jungen vh ist das Wochenende für Euch kostenlos.

Mit Vollgas in die Medienbranche

Der Treff Y Media, ein von Ulmer Jugendlichen entwickeltes und geleitetes Projekt, spricht zu allen Medieninteressierten zwischen 16 und 25 Jahren und geht am Wochenende 15. /16. Oktober 2016 in die Vollen! In der Ulmer Volkshochschule werden jeweils von 9.30 bis 16 Uhr hochkarätige Referenten aus der Medienbranche (ARD/ZDF/Deutschlandradio/ZEITjung) Vorträge halten, Workshops anbieten und sich mit Fragen löchern lassen. Und das auch noch kostenlos. Anmelden kann man sich über diesen Link: https://goo.gl/forms/vNFw2JX7LTre7P023 - oder einfach bei Radio free FM im Büchsenstadel vorbeischauen und sich alle Infos holen.

Dominic Köstler aus dem Orgateam spricht darüber in der Ulmer Freiheit mit Hannah Weber und Jakob Leander Kildentoft.

Pressemitteilung: Treff Y Media

2016-07-25_TYM_Flyer_vorneZu monatlichen Treffs in den Räumen des Freien Radios mit Vorträgen und Diskussionen rund um Medien und Journalismus sind alle interessierten Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahren herzlich eingeladen. Branchenkenner berichten aus ihrer Arbeit, Jugendliche können sich on- und offline vernetzen, dazu besteht die Chance selbst crossmedial aktiv zu werden.

Ein Wochenend-Workcamp mit hochkarätigen Referenten im Oktober in der Ulmer Volskhochschule verdichtet die gemeinsame Unternehmung. Ausfahrten in deutsche Medienmetropolen runden das Geschehen ab.

Mitmachen ist kostenlos und unverbindlich.

Treffs in der Räumen von Radio free FM:
13.09., 18 Uhr: Infos, Infos, Kennenlernen
11.10., 18 Uhr: DJ T-REX, DJ & Geschäftsmann
08.11., 18 Uhr: Fee Katrin Kanzler, Schriftstellerin  
13.12., 18 Uhr: Mathias Eigl, Multimediajournalist

Workcamp in der Ulmer Volkshochschule:
15.10., ab 9.30 Uhr:
Frank Maier (Musikmarketing), Phil Zinser (Virtual Reality)
16.10., ab 9.30 Uhr:
Philipp Pander (ZEITjung), Peter Welchering (Deutschlandfunk)

Ausfahrten:
Am 3. November besichtigen wir ein Fernsehstudio in Köln, am 16. Dezember besuchen wir ein Filmset in München.

Treff Y Media ist eine Zusammenarbeit von Radio free FM, dem Stadtjugendring Ulm und der Jungen vh, gefördert von der Jugendstiftung Baden-Württemberg und der Aktion Mensch.

Was ist das für 1 Treff Y Media?

Die Sendung Plattform am 08.09.2016 um 16 Uhr:

In Zeiten von Filterblase, Lügenpresse und Abiturienten, die irgendwas-mit-Medien machen wollen, kommt der Treff Y Media und bringt die Lösung.

Treff Y Media ist ein Junger Medientreff für die angehenden Medienschaffenden mit der Absicht ein Netzwerk entstehen zu lassen.

Geboten werden:Treffs, Vorträge und Diskussionen rund um Medien und Journalismus - mit Branchenkennern. Auch haben die Beteiligten die Chance selbst Medien-zu-machen, z.B. in der Radio freeFM Jugendredaktion.
Außerdem werden Workcamps mit Vorträgen/Workshops und Ausfahrten in große Medienmetropolen veranstaltet.
Mitmachen ist kostenlos und unverbindlich, einziges Kriterium: Bestehende Medien-Arbeit oder großes Interesse daran . Zusätzlich solltest Teilnehmer höchstens 25 Jahre alt sein.

Egal ob angehende Journalisten, Blogger, oder Radiomacher. Der Treff soll alle mit progressiven Themen ansprechen. Ausblicke in die Journalistische Zukunft sollen gegeben werden.
Gefördert wird das ganze durch die Aktion Mensch und der Jugendstiftung Baden-Württemberg.

Über den Treff Y Media sprechen die Projektleiter Julia Serena Unseld, Samuel Rettig und Dominic Köstler in der Plattform. Die Sendung moderiert Maximilian Strauß.

Seiten

Projektlaufzeit

April 2016 bis September 2017

Projekt-Partner

Projekt-Förderer