FREEFM
 

Urban Greek and Balkan Music

Genre:
Location:
23.02.2012 - 20:00

Do 23.02. Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30:00 Uhr
Urban Greek and Balkan Music:

Imam Baildi

Imam Baildi ist ein leckeres tĂŒrkisches Gericht, das aber auch in Griechenland sehr beliebt ist. Gebackene Auberginen mit Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch gefĂŒllt. Seit drei Jahren steht der Name Imam Baildi aber auch noch fĂŒr eine Band aus Athen.
Die Band wurde im Jahr 2005 von den BrĂŒdern Orestis und Lysander Falireas gegrĂŒndet, die begannen, griechische Melodien der 40er, 50er und 60er Jahre aufzunehmen und mit Balkan-BlĂ€sern , Schlagzeug, Bouzouki, Saxophon und Klarinette zu mixen. Die Samples alter griechischer Lieder haben die BrĂŒder aus dem Archiv ihres Vaters gekramt, der eine griechische Plattenfirma leitete. Was der US-Hip-Hop mit Funk-Platten aus den 70ern gemacht hat, tun sie mit griechischen Songs aus den 40ern.

Von 2008 bis 2009 hat die Band ca. 60 Konzerte in Clubs und großen Festivals in Griechenland gespielt, sowohl als Hauptakteure sowie als Zweitband fĂŒr internationale Bands wie Ojos De Brujo, Gogol Bordello und Massive Attack. Von Nov. 2009 bis Nov. 2010 hat Imam Baildi mit Dimitra Galani und Eleni Tsaligopoulou gespielt, zwei der einflußreichsten griechischen SĂ€ngerinnen der letzten 30 Jahre. Dieses Projekt beinhaltete 75 Konzerte in Athen, Thessaloniki und Zypern, sowie Touren auf Festivals in ganz Griechenland.

Die ersten erfolgreichen Auftritte in Deutschland, bestritt die Band 2010 auf dem Sommer der Kulturen Festival in Stuttgart. Daraufhin spielte Imam Baildi auf der legendĂ€ren Silvester Party (Finale 2010) von WDR Funkhaus Europa. Das Konzert im Gloria Theater in Köln war restlos ausverkauft und wurde live ĂŒbertragen und im Web ausgestrahlt.
Das Jahr 2011 fĂŒhrte Sie auf das »TFF Rudolstadt« (das grĂ¶ĂŸte Folk-Roots-Weltmusik-Festival Deutschlands), auf das Amsterdamer Roots Festival, auf das Balkan Square Festival (Ohrid, MK) und auf das World Music Festival in Oslo.

Imam Baildi scheint also auch ein unwiderstehliches, schmackhaftes und spezielles Musikrezept zu werden.

Deshalb: unbedingt mal Live kosten!

 

Kommentar hinzufĂŒgen

  • ZulĂ€ssige HTML-Tags: <em> <strong> <cite> <code>
  • Zeilen und AbsĂ€tze werden automatisch erzeugt.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

Weitere Informationen ĂŒber Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Beweise uns dass du menschlich bist, um Spam auf dieser Seite zu vermeiden!
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.


Now on air >>Livestream >>

FreeFM-Termine

 

Filtern nach...

 
 
Impressum