Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Flower Power Nacht, 7.02.10

Flower Power Nacht, 7.02.10

HippiehundAm Sonntag, 7.02.10 von 0 - 6 Uhr früh gibt es Flower Power satt auf die Ohren:
Wir spielen Bekanntes, weniger Bekanntes und auch fast Unbekanntes aus den 60ern und 70ern in den Stilrichtungen beat, hippie, flowerpower, garage, krautrock, spacerock und natürlich auch glamrock...
Mit dabei sein werden dj rootsmuli aka Thomas Müller, der Werner von green and submarine und Alex Hungele.

E-Werk - Mitternacht - 6.2.2010 - von 0 bis 2 Uhr
Join the family ....

Join the family ....

10 Jahre Radio free FM Unterstützung in jeglicher Form ist bei Radio free FM immer willkommen. Am allerbesten allerdings helft ihr uns mit einer Mitgliedschaft in unserem Förderverein AG freie Medien Ulm / Neu-Ulm – Freunde und Förderer e.V.
Wir setzen Euren Beitrag ein um unsere Fixkosten (Miete, Wasser, Strom) zu bezahlen und die Technik am Laufen zu halten. Als Fördermitglied setzt Ihr Euch nicht nur für eine gute Sache ein. Wir sind als gemeinnützig anerkannt. Somit könnt ihr den Förderbeitrag in Eurer Steuererklärung absetzen. Weiter habt Ihr die Möglichkeit kostenlos unsere Workshops zu besuchen, selbst auf Sendung zu gehen und damit reich und berühmt werden... ;-). Darüber hinaus werdet ihr dank Eurer Fördermitgliedschaft noch lange weiter ein abwechslungsreiches Programm auf Radio free FM hören können.

Das Anmeldeformular findet ihr hier:
http://www.freefm.de/sites/default/files/mitgliedsantrag.pdf

BABY UNIVERSE 80 versus NIK KERSHAW

BABY UNIVERSE 80 versus NIK KERSHAW

Ein weiteres 80er Jahre Helden Special!! Diesmal hat es NIK KERSHAW erwischt, YEAH!!!! B-Seiten, Remixe, Albumtracks welche das Mainstreamradio nie spielt,,, Mi. 03.02.10 - 20 - 22 h

Heute Abend auf free FM

Heute Abend auf free FM

18-19 Uhr :: Kulturschock mit Mike u. Fabiano

Ahornland, ein Science-Fiction-Skateboardmovie, gedreht in Ulm und Umgebung hat am Samstag Premiere. In der Sendung zu Gast ist Bernhard Seidt, einer der Beteiligten und wird mehr über den Film erzählen. Infos zum Film: http://www.myspace.com/ahornland! Zu gewinnen gibts zwei Karten für die Premiere am im Mephisto!

20-22 Uhr :: Freunde reden Tacheles

Niedt und Martin Gaiser werden neben dem Roman "Coma" von John Niven u.a. einige neuere Hörbücher vorstellen, außerdem eine weitere Runde in unserer Rubrik "Rock Stories" drehen und - sollte die Zeit reichen - neue Bücher von Kristof Magnusson und Leanne Shapton besprechen. Freut Euch!

22-24 Uhr :: Schlecktronik

Feinelektronische Musik, immer irgendwo zwischen Genialität und Wahnsinn; Ambient und Noise; melodisch und disharmonisch, das sind die zwei Stunden ab 22 Uhr mit Andreas Usenbenz und Marc Ender.

Kulturradio | 27.01.10

Kulturradio | 27.01.10

Zu Gast in der Ausgabe vom 27.01. ist Prof. Harald Traue. Er ist der wissenschaftliche Leiter der Europäischen Donau-Akademie und wird im Gespräch mit Viola Strauss eine Retrospektive der Arbeit der Akademie im Jahres 2009 vorstellen.

Europäische Donau-Akademie
Die Donau ist gleichsam Symbol für Völkerverständigung und die politische, wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit im gemeinsamen Haus Europa.
Die Europäische Donau-Akademie tritt diesen Nachweis für die gemeinsame Politik-, Sozial- und Kulturgeschichte des Donauraums an, arbeitet im Geiste der Aufklärung und will einen Beitrag zum europäischen Integrationsprozess im Donauraum leisten.

Mike Doughty am Mittwoch im Interview

Mike Doughty am Mittwoch im Interview

Mike Doughty: Die Stimme von Soul Coughin, eine der spannenden Bands Ende der Neunziger, die mit ihren Hits „Circles“ oder „Super Bon Bon“ weltweit für Jubel sorgten - und dann implodierten. Das New Yorker Quartett aus dem Umfeld der Knitting Factory, schob Jazz, Soul, Elektronik und HipHop zusammen. Vor allem aber, waren es auch die Stimme und Songs von Mike Doughty, die die Einzigartigkeit und den Zauber der Band ausmachten. Nach der Aufllösung tingelte er nur noch mit Gitarre im Auto durch Amerika... sehr Roadmovie. Sehr Singer-Songwriter. 

Alleine auf einem Barhocker in Kneipen und Bars, in kompletter Bandstärke auf großen Bühnen und großen Festivals oder in der Lettermann Show zur besten Sendezeit. Mike Doughty scheint, all dies vereinen zu können, seine Musik und Songs genug Kraft zu besitzen, um überall zu überzeugen. 

Mike Doughty ist bei Radio free FM am Mittwoch, 27.01.10 in der Plattform zu Gast und wird sicherlich einige Songs aus seinen Alben vortragen. Fabiano Nitsch unterhält sich mit ihm auch über seine vielfältigen sonstigen Aktivitäten, z.B. Fotografie und sein Faible für Sprachen. Am Abend tritt ab er ab 20.30 im Club Eden auf.

Catch the Rainbow - auf dem Zauberberg

Catch the Rainbow - auf dem Zauberberg

Mick Taylor, der Ex-Stones-Gitarrist, wurde am 17. Januar 61 Jahre alt - ein guter Anlaß, mal wieder seinen Titel "Broken Hands" zu Gehör zu bringen. Literarisch gibt es am Dienstag, 26.01. ab 11 Uhr, Sonette, von Meistern der Gattung wie Opitz und Rilke, sowie Neues vom Zauberberg, wo Hans Castorp sich mitten im Sommer zwei dicke Winterdecken besorgt. Der Himmel über Davos hat nun mal seine eigenen Gesetze. Himmelwärts strebt auch Ritchie Blackmore - der Deep-Purple-Mitbegründer versucht gar den Regenbogen zu fassen - "Catch the rainbow". Zumindest musikalisch gelingt's ihm...

E-Werk - neue Ausgabe - 23.1.2010 - von 0 bis 2 Uhr

E-Werk - neue Ausgabe - 23.1.2010 - von 0 bis 2 Uhr

Freunde der elektronischen Tanzmusik!

Wir freuen uns Euch mitzuteilen, daß der Programmrat von Radio Free FM unserem Ansinnen zugestimmt hat und das E-Werk ab sofort seine Turbinen alle 14 Tage anwerfen kann. Die Schicht im E-Werk wird im Wechsel von DJ Audioplasma oder Jörg Graßdorf bestritten.

Für Euch, liebe Freunde elektronischer Tanzmusik, bedeutet das eine satte Stunde mehr Underground Dance Music im Monat. Und in Zeiten, in denen Entsorgungsbetriebe um Altpapiererlöse ringen und Kommunen die Wassertemperatur ihrer Hallenbäder absenken, heizen wir hier nicht nur so richtig ein, sondern legen auch noch 33,33 Prozent oben drauf.

Die nächste Ausgabe des E-Werks wird Jörg Graßdorf diesen Samstag bestreiten. Das Programm für den 23. Januar steht voll im Zeichen der Einlösung zweier Versprechen vorangegangener Sendungen. Nämlich 1) auch die A-Seite von Sander Kleinenbergs neuer fabelhaften Mix-Kompilation (an)zuspielen und 2) von der „Nubreed - Sultan“ in Wort und Ton zu berichten.

Wie sich das anhören wird? Hmh. Eine Mischung aus ruhig vor-sich-hin groovendem Elektro House (Sander Kleinenberg) und einem musikalischen Querschnitt durch verträumte Stimmungen und „kick-ass“ Rhythmen zeitgenössischer Progressive House Variationen (Sultan).

Und wie gewohnt ohne LaLa House. Wieso? Deshalb. Weil´s besser ist.

Überzeugt Euch selbst davon. Das E-Werk sendet am 23.1.2010 ab Mitternacht bei Radio Free FM auf 102,6 Megaknarz. Gerne auch über den Livestream bei www.freefm.de.

Freut Euch!

Herzlichst

Progdorf.

"Welcher Titel lief gerade?" und free FM im Internet

"Welcher Titel lief gerade?" und free FM im Internet

Und wir freuen uns über jede Höreranfrage! Warum? Solange ihr uns Mails schreibt, oder uns anruft, wissen wir dass die richtige Musik läuft. Mit eurem Feedback können wir unser Programm verbessern und auch weiterhin Musik bieten, die ihr sonst in Ulm und in weiter Umgebung so nicht auf dem Äther findet.

An wen wenden? Zunächst mal bei Musik -> Playlists nachschauen, ob die Redaktion der betreffenden Sendung eine Playlist zur Verfügung stellt. Welche das war, findet ihr auch in der Rubrik Musik. Sollte dies nicht der Falls sein, so schickt eine Mail an musik@freefm.de. Die Musikredaktion oder das free FM Tagesteam hilft euch dann gerne weiter.

Ausserdem ist www.freefm.de nicht die einzige Anlaufstelle im Internet. Radio free FM ist auch als Fanpage in Facebook vertreten.

Seiten

Blog

Coming Up Soon | 05.12.2020 | Tiefergelegte Nächte für Finstere Knechte

Liebhaber von Underground Dance Music! Ab Mitternacht grooven wir Euch ein auf Nikolaus. Im Progismus würde es dann auch zielgerichtet heissen: Deep Nikolaus. Aber leider hat uns der finstere Knecht, der in seiner Gefolgschaft mitschlappt, einen Strich durch die Rechnung gemacht und uns den...

Wer macht denn sowas?

Kanalarbeiter, Höhlentaucher, Legobauer. In den Faschingsferien trafen die Radiokids interessante Leute, die eins gemeinsam haben: einen außergewöhnlichen Beruf. Warum, wieso, weshalb? Gibt es tatsächlich einen Beruf, bei dem man dauernd Lego bauen darf? Und was erlebt ein Kanalarbeiter? Wie...

HARTWURST MASSAKER playlist vom 01.12.2020

artist title label saltatio mortis mittelfinger richtung zukunft universal iron mask tree of the world afm records armored saint standing on the shoulders of giants metal blade records death dealer the heretic has returned steel cartel records flames of...

Plötzlich alles da

So heißt der neue, soeben erschienene Gedichtband von Dorothea Grünzweig, daraus gibt es in dieser Sendung zwei Gedichte zu hören. Aber auch Kafka und Gustave Flaubert sind mit Texten vertreten, ebenso Kay Ryan und Else Lasker-Schüler. Dazwischen wie immer Musik, von Genesis, All them Witches,...

112

DJ REMARK und das Gefühl

Artist Titel Album Loriot Szenen einer Ehe - Das Ei Koyak You´ve lost that loving feeling - piano version Nancy Sinatra & Frank Sinatra Feelin‘ Kinda Sunday Bob Dylan Make you feel my love Nina Simone Feelin‘ Good (Joe Claussell Remix) Charles Kynard Reelin´...

Keep calm and carry on

j a z z i n‘ , Sonntag, 29.11.2020     Inzidenz  Ulm 178,2    Keep calm and carry on    Vorfesttagsjazzmitothersundevtlgschw...    Jazz Funk World LM and ?! ...    jazzin’zeit von 20 - 22 Uhr. freefm 102,6 UKW Live aus dem Studio 1, hoch über Ulms Dächern.    Redaktion und Moderation: Barry...

Wissensstrahlung | 29.11.2020

In der Wissensstrahlung Nr. 359 (20/24) am 29.11.2020von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: SOFIA - das fliegende Infarot-ObservatoriumGäste: Rolf Stökler, Lea Butscher, Eva Halder Moderation: Michael Troost

Playliste :: 27.11.2020 :: RéMark

Artist Titel Album Le Commandant Couche-Tôt L'Île Mysterieuse (Interlude) BMM MISSIO Can You Feel The Sun / Don’t Forget BMG Bobby Hughes Seasons Ultimate Dilemma Ancient Astronauts Feat. MoRoots Tebamany Switchstance Recording ORIOM Venus Apollo 440 ...

 

Platte der Woche

Termine

  • 10. Dezember
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Willkommen sind Gründer, Freischaffende, Solo-Selbständige genauso wie KleinunternehmerInnen und Kreative, die schon längere Zeit am Markt sind. Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende aus allen Teilmärkten, d. h. Architektur, Design-, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software-/Games-Industrie, Darstellende Künste oder Presse- und Werbemarkt.

  • 13. Januar
    18:30 Uhr
    Familienbildungsstätte Ulm e.V.

    Wenn man eine neue Immobilie kaufen will, nimmt man meistens eine Kredit auf. Doch wie viel man sich überhaupt leisten kann und welche Finanzierungsform zu einem passt, muss man erst rausfinden. Auch wo Fallen und Gefahren dabei sind, beantwortet Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale bei der Veranstaltung der Familiebildungsstätte Ulm e.V. Diese findet am 13. Januar 2021 im Rahmen der "Initiative Verbraucherbildung" als Online-Kurs von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Eigene Fragen sind gerne gesehen.

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87