Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Hilfe ich bin Offline

Hilfe ich bin Offline

Onlinesucht und Medienabhängigkeit aus Sicht eines ehm. Betroffenen

Themenblock:
1. Der Weg in die Sucht
2. Mittendrin statt nur dabei
3. Der Weg aus der Sucht
4. Selbsthilfe für Angehörige und Betroffene
5. Prävention für die Allgemeinheit

Gast: Ronald Stolz

Moderation: Michael Troost

Von einer simplen Idee zum großen Geschäft

Von einer simplen Idee zum großen Geschäft

Wie eine simple idee zum Geschäft werden kann, das haben uns Michael Mayer, Marcel Michelfelder und Dominik Kramer erzählt. Es dreht sich um ,,Mein Wochenmarkt.online". Wir haben uns gefrgat was genau das eigentlich ist, wie das Konzept genau funktioniert und wie es überhaupt erst zu der Idee kam, erzählen uns die drei in diesem Podcast. 

Theater Ulm - Die beste Droge der Stadt (72)

Theater Ulm - Die beste Droge der Stadt (72)

Gerade erst haben sie zusammen in der gefeierten Uraufführung von Reiner Feistels neuem Tanzabend im Podium das Publikum begeistert. Nach "Das Schweigen der Männer" geht es für Maya Mayzel und Magnum Phillipy mit "Der Sommernachtstraum" weiter. Der Alltag von Tänzerinnen und Tänzern ist durchgetaktet: Training, Probe, abends häufig Vorstellung, davor ein Warm-up. Um die Herausforderungen dieses Berufs meistern zu können, braucht man vor allem eins: Leidenschaft und Liebe zum Tanz. In dieser Sendung verraten Magnum Phillipy, der seit dem Beginn der Spielzeit neu in der Compagnie ist, und Maya Mayzel, die nicht nur als Tänzerin auf der Bühne zu erleben ist, sondern auch den Bereich "Modern Dance"der theatereigenen Ballettschule leitet, was sie jeden Tag antreibt, ihre körperlichen Grenzen auszuloten.

Gäste: Maya Mayzel und Magnum Phillipy

Moderator: Rainer M. Walter

Coronavirus in Deutschland - Was tun?

Coronavirus in Deutschland - Was tun?

Johannes Lippold

Keine Panik! Obwohl sich das Virus schnell ausbreitet und man Schlagzeile über Schlagzeile liest, heißt es erstmal Ruhe bewahren. Das fällt schwer, vorallem nachdem das Untersuchungskomitee der world health organisation (WHO)  das Coronavirus als Gesundheitsnotstand von internationalem Interesse erklärte. Die Menschen haben Angst und sind durch die steigende Anzahl an Falschmeldungen verunsichert. Eine schlechte Kombination unserer Meinung nach. Um für Klarheit zu sorgen und eine weitere Verbreitung zu verhindern, haben wir uns informiert. Wie sieht die Situation überhaupt aus? Was kann man für seine persönliche Sicherheit tun? Und welche Berichte sind “Fake news”?

Indie-Rock aus Mannheim - Cinemagraph

Indie-Rock aus Mannheim - Cinemagraph

Fotocredits: Christian Fröhlich

Das Leben eines Musikers leben - ein Traum von vielen. Aber wie ist es wenn sich dieser Traum tatsächlich erfüllt? Darüber haben wir mir Advan, Leon, Paul und Max von der Band Cinemagraph gesprochen. Indie-Rock, mit einem Brit-Rock Touch aus Mannheim. Ob die vier sich noch an deren erstes Mal auf der Bühne erinnern können, die absoluten Lieblingsbands und was einen richtig guten Song für Cinemagraph ausmacht, das hört ihr hier, in unserem Podcast. 

Konstant und Erfolgreich
500 Montagsdemos gegen Stuttgart 21

500 Montagsdemos gegen Stuttgart 21

Am Montag, den 03.02.2020, fand die 500. Montagsdemonstration gegen das Projekt Stuttgart 21 statt. Die Proteste hatten bereits im Jahr 2009 begonnen - seither versammelte man sich fast jede Woche vor dem Stuttgarter Kopfbahnhof, der durch einen unterirdischen Durchgangsbahnhof ersetzt werden soll. Die Kritik hat verschiedene Gründe: unter anderem gehören die enormen Kosten des Projekts dazu, die wohl mehr als doppelt so hoch sein werden als die geplanten Investitionen. Zudem werde der neue Bahnhof eine deutlich geringere Kapazität aufweisen als der aktuelle. Bei der Demonstration am vergangenen Montag, bei der ungefähr 4000 Demonstranten anwesend waren, war auch Radio free FM dabei. Wir haben uns mit einigen Protestierenden über ihre Motivation, an den Demos noch immer teilzunehmen, unterhalten. Denn obwohl der Bahnhof, der ursprünglich 2008 fertiggestellt sein sollte, immer noch nicht fertig ist, hat sich an den Planungen noch nichts geändert.

Vom Konsumieren zum Produzieren - wie können Kinder digitale Medien sinnvoll nutzen?

Vom Konsumieren zum Produzieren - wie können Kinder digitale Medien sinnvoll nutzen?

Wie lassen sich Medien sinnvoll mit Kindern erarbeiten/nutzen? Wie kann ich pädagogische Impulse setzen die Kinder vom Konsumenten zum Produzenten werden lassen? Wie können Kinder nachhaltigen „Medienkonsum“ erfahren?

In der Sendung geht es darum Kindern das Konsumverhalten zu entlocken und ihnen zu zeigen wie Medien sinnvoll und nachhaltig eingesetzt werden können. Dabei  sollen aber auch wichtige soziale Aspekte der Kommunikation und aus der Gemeinschaft einfließenn, damit Kinder darin fühlen und  sich Methoden einer Gemeinschaft  aneignen, diese entdecken und diese Bereiche auf zukünftige Gestaltungsprozesse übertragen werden können. Denn Medien sind nicht nur für „Eigenbrötler“

Gast : Dominic Fischer
Moderation: Klaus Strobel

Der Fall ,,Morphin an 5 Frühchen" an der Uni Klinik Ulm

Der Fall ,,Morphin an 5 Frühchen" an der Uni Klinik Ulm

Ein Bild bei der Pressekonferenz von Kristina Geist, Prof. Dr. Udo X. Kaisers, Dr. Ortraud Beringer, Professor Dr. Klaus-Michael Debatin,

Großer Schock am Universitätsklinikum Ulm. 5 Frühchen wurde Morphin verabreicht. Aber wer könnte den Fall besser schildern als die Uni Klinik selbst? Daher haben wir mit Professor Dr. Udo X. Kaisers, Vorstandsvorsitzender und Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Ulm, Professor Dr. Klaus-Michael Debatin, Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Ulm, Kristina Geist, Bereichsleitung in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Ulm und Dr. Ortraud Beringer, Oberärztin in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin gesprochen. Sie beantworten uns Fragen wie das Morphin überhaupt aufbewahrt war und welche Konsequenzen aus dem Fall gezogen werden. Und natürlich das Wichtigste: Wird es folgen für die Kinder haben? 

Ulmer Bürger

Ulmer Bürger

Erwin Müller mit der mikro.welle Redaktion

8 Schüler der Ulrich von Ensingen Gemeinschaftsschule stellen in ihrer
Sendung 3 Ulmer Bürger vor:
Erwin Müller den Drogeriemarktkönig. Albrecht Berblinger, seine Geschichte wird erzählt von der Ulmer Stadtführerin Anna Pröbstle.
Und Jörg Zweng, der vielen Ulmern als Lemmy aus der Platzgasse bekannt ist und dort die Obdachlosenzeitung Trott-war verkauft.
Menschen die unterschiedlicher nicht sein können und die Stadt Ulm in ihrer Vielfalt bunt machen.

Seiten

Blog

Ostblock's Elektrischer Frühling

110-220V, 15-20°C

112

06.04.1968 Pink Floyd geben offiziell die Trennung vom Mitbegründer Syd Barrett bekannt. Grund: der fortschreitende Realitätsverlust Barrets

Artist Titel Pink Floyd Jugband Blues Easy Dub Allstars Brain Damage Weval Are you even real (Radio Edit) Syd Barrett Terrapin Raphael Gualazzi Reality and Fantasy (Gilles Peterson Remix) Pink Floyd Shine on you crazy diamond Faada Freddy Reality cuts me like a...

Superstrada

Artist Titel The Mighty Mocambos Superstrada (45 Extended) Skalpel Pull closer El Michels Affair feat. The Shacks Enfant Onipa Fire Jeannette N´Diaye Makom Ma Bobe Karate Boogaloo Slappy Speedometer Kashmir Irreversible Entanglements The Code Noir/Amina ...

Wissensstrahlung | 05.04.2020

In der Wissensstrahlung Nr. 342 (20/07) am 05.04.2020von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThemen: 1. Jugend Forscht Projekt Serienmails; 2. Retro Classics 2020Gäste:1. Interview (VP via Mumble): Luca Lutz, Peter Wirsing2. Interviews (Stuttgart, 28.02.2020): Claus Schmid, Walter Röhrl, Michael Stoffels,...

Ich trat beim Friseur ein in der gewohnten Weise

Das klingt sehr ungewohnt: Wer kann derzeit schon beim Friseur eintreten, und gar "in der gewohnten Weise"? Fernando Pessoa hat in seinem Kurzprosatext (aus dem "Buch der Unruhe") die Antwort parat. Andere Antworten auf derzeit brennende Fragen geben Charles Chaplin, Christian Saalberg,...

Radio in wirren Zeiten - Teil 2

Die dritte Woche seit der Schulschließung geht zu Ende. Wir melden uns mit Beiträgen von Schüler*innen aus der häuslichen Umgebung und dem Bericht einer Schülerin über ihre ganz persönliche  School at Home Situation. Die Freitagsreportern geben Tipps gegen Langeweile zu Hause und für die...

VU 768

Playlist v. 01.04.20 - 18-19 Uhr (2. Std. aufgrund technischer Probleme ausgefallen)

Filmmusik

Artist Titel Album Tom Waits The Fall Of Troy Dead Man Walking Secretary Bird Tion Fast Food Nation Friends Of Dean Martinez Somewhere Over The Waves Fast Food Nation Sonic Youth Superstar Juno Faith No More & Boo-Yaa T.R.I.B.E. Another Body Murdered Judgement...

 

Platte der Woche

Termine

  • 07. April
    10:00 Uhr

    Zielgruppe: Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Ehrenamtliche

    Ziel des Angebots: Die Teilnehmenden werden für Hass im Netz sensibilisiert und durch das Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Hate Speech gestärkt. Es geht um Erkennen, Möglichkeiten der Meldewege und Gegenstrategien. Außerdem werden die rechtlichen Aspekte vertieft. Die Teilnehmenden sind im Anschluss dazu befähigt, selbst Workshops mit Ju-
    gendlichen durchzuführen, um Sensibilisierungsschwerpunkte im Themenfeld zu setzen.

    Melden Sie sich bitte per Mail für die Kurse an. Die Kurse finden in Ulm statt. Alle Teil-
    nehmerInnen erhalten eine Bestätigungsmail mit den weiteren Infos.

    Rückfragen und Anmeldung für die Schulungen bis zum 15.03.20 an:
    f.riethdorf@ulm.de

  • 24. April
    17:00 Uhr
    Stadt Ulm - Agenda Büro

    Die Führung Wandel(n) in Ulm ist Teil der ,,Ulmer Extras"-Führungen. Es werden themen wie Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit im Laufe der Jahrhunderte in Ulm behandelt. Durch diese Themen bringt euch Nachhaltigkeitsexpertin Vicky McLeod.

  • 25. April
    14:00 Uhr
    Volkshochschule Ulm

    Alles über Farbwirkung, Farbkomposition, Farbkontraste und Farbharmonie gibt es am 25,26. April 2020 an der Volkshochschule Ulm. Pastellfarben lassen sich je nach gewünschtem Effekt auf helle oder dunkle Malgründe auftragen. Manche lieben es besondres direkt mit ihren Fingern Farben und Formen zu modellieren. Die vh Ulm bietet doe Möglichkeit das auszuprobieren mit Anatoli Basyrov.

  • 11. Mai
    19:00 Uhr
    EinsteinHaus, Club Orange

    Die vh Ulm bietet einen Workshop für Jugendliche ab 15 Jahren an zusammen mit dem Beatboxer ,,Robeat". Er bringt alles bei was es über Atemkontrolle, arrangements, Performance, >Sounds, Mikrofonarbeit und Taktsicherheit zu wissen gibt. 

  • 28. Mai
    Bodensee

    Das diesjährige Radio Camp findet  dieses Jahr vom 28. Mai bis zum 1. Juni 2020 statt am Bodensee. Für Interessierte: Die Anmeldungen unter https://radioca.mp/anmeldung/ einreichen. Es ist für jeden Radiobegeisterten etwas dabei. Radiokunst,
    Journalismus, Moderation, Musik und Politik. 
      

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87