Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Was weiß Ulm über Kinderrechte?

Was weiß Ulm über Kinderrechte?

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention aber was wissen eigentlich die Ulmer Bürger über Kinder und ihre Rechte? Wir sind auf die Straße gegangen und haben gefragt und aus der Umfrage kann man schließen, dass doch noch einiges an Aufklärungsbedrarf herrscht. Und sollten Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden? Was denken die Ulmer? Das hört Ihr jetzt in dieser Umfrage. 

Die Kinderrechte müssen ins Grundgesetz!

Die Kinderrechte müssen ins Grundgesetz!

Im Rahmen der Kinderrechtswoche stellten wir uns die Frage warum Kinderrechte ins Grundgesetz gehören und genau diese Frage wird hier beantwortet. Viele sind der Meinung, dass für Kinder besonderer Schutz gelten soll. Welche Rechte haben Kinder durch die UN-Kinderrechtskonvention? Was verändert sich speziell für Kinder, wenn die Rechte in die das Grundgesetz eingetragen werden? Das Alles und noch einiges mehr hört ihr in diesem Beitrag! 

Kinderschutz geht uns alle an

Kinderschutz geht uns alle an

Kinderschutz geschieht auf präventiver aber auch interventiver Ebene. Die Jugendämter sind mit körperlicher, seelischer und sexueller Misshandlung konfrontiert. Gesetze geben das Vorgehen bei einer Kindeswohlgefährdung vor.
Wie reagiert das Jugendamt, wenn eine Gefährdung des Kindeswohls gemeldet wird?
Welche Angebote und Hilfen hält das Jugendamt bereit, um Gefährdungen abzuwenden?

Gast: Friederike Alle, Fachkoordination der Kinderschutzstelle der Stadt Ulm

Moderation: Timo Freudenreich

Kinder haben das Recht auf Gesundheit!
Jeder hat das Recht auf Bildung und Erziehung!

Jeder hat das Recht auf Bildung und Erziehung!

In der Kinderrechtswoche bei Radio free FM geht es unter Anderem um Aufklärung. Und das passiert im Rahmen dieses Beitrags zum Kinderrecht auf Bildung und Erziehung. Woraus bestehen diese Rechte eigentlich genau und wie sind sie entstanden? Wo sind noch Lücken im Bildungssystem? Und was sagt eine gymnasial Lehrerin zum Kinderrecht auf Bildung und die Umsetzung in Deutschland? Infos und ein kleines Interview mit der Lehrerin Frau Dr. Bettina Scholz, in diesem Beitrag. 

Partizipation für Kinder!
Kinderechtswoche: Prof.Dr. Jörg Maywald & Elisabeth Sailer-Glaser

Kinderechtswoche: Prof.Dr. Jörg Maywald & Elisabeth Sailer-Glaser

Im Rahmen unser Kinderechtswoche stellen sich auch in der Plattform verschieden Menschen vor, die mit dem Thema Kinderrecht zu tun haben.
Elisabeth Sailer-Glaser ist Fachreferentin in Qualität und Sprache bei Stadt Ulm und arbeitet in der Abteilung Städtische Kitas.
Zu ihren Aufgaben gehört sich stets um sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten für Erzieher*Innen kümmern.
Frau Sailer-Glaser bringt uns Herrn Prof Dr. Jörg Maywald als weiteren interessanten Gast mit in die Er ist Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind, Sprecher der National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention, Mitbegründer des Berliner Kinderschutzzentrums und war viele Jahre in der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Zudem ist er Buchautor und Professor an der FH Potsdam.
Die hochkarätigen und fachkundigen Gäste präsentieren ihre Arbeit und Einsatz bei Moderator Timo Freudenreich.

Kinderechtswoche: terre des hommes - Hilfe für Kinder in Not

Kinderechtswoche: terre des hommes - Hilfe für Kinder in Not

Susanne Bosch in der Plattform

Die Dringlichkeit der Durchsetzung von Kinderechten ist in unserer Region zunächst nicht augenfällig. Zum 30 jährigen Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvetion rief terra des hommes (Gruppe Ulm/ Neu-Ulm) viele regionale Institutionen dazu auf, sich an einer Kinderechtswoche vom 15.11.19 bis 23.11.19 zu beteiligen.
Welche Kooperationspartner und Mitveranstalter beteiligen sich an dieser Kindererchtswochen, was fordern die Veranstalter und warum Kinderchte mehr Aufmerksamkeit benötigen, erklärt uns terra des hommes- Mitarbeiterin Susanne Bosch.

 

Was ist die UN-Kinderrechtskonvention?
Eröffnung: 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Seiten

Blog

Wir sind die Zukunft!

In unserer heutigen Sendung haben wir ein ganz besonderes Highlight für euch vorbereitet: Der Politikflashback! Was ist alles so im Januar 2020 in der Welt passiert? Denn wer sollte besser aufgeklärt werden als die Jugend? Schließlich sind wir die Zukunft. Natürlich hört ihr auch wieder das...

Einfach Tierisch

Wie pinkeln Pandas? Wo darf man Schweinen und Hühnern Namen geben? Das und noch vieles mehr erfahrt ihr in unserer Tier-Sendung! Die Radio AG der Albrecht-Berblinger-Grundschule war dafür beim Tierarzt Ralph Rückert, auf der Jugendfarm Ulm und in der Ulmer Innenstadt unterwegs. Außerdem hört ihr...

Salegy, Soukous & Soul from MADAGASCAR (1974-1984)

Artist Titel Feon'Ala Farahy Terak' Anosy Group Soaliza Saka Dit The King Ȏdy Ȏdy (Tsy Mentsy Mandroso) Kaiamba Orchestra Tokatoka Atrefy Andriana Zaka Tiako Mamolaka Keriko Jean Kely Et Basth Andosy Mora Los Matadores Andeha Hanarato Soymanga Moramora Zoky ...

VU 758

Playlist v. 22.01.20 - 18-20 Uhr

Brexit 31.01.2020

Artist Titel Gallon Drunk Two Clear Eyes Primal Scream Shoot Speed/Kill Light Aereogramme Indisretion # 243 PJ Harvey Hardly Wait Hookworms Preservation Blur On Our Own The Cooper Temple Clause A.M.I. Pulp Common People Live (Reading Festival 2011) Biffy...

Schweizer Soundtreff

Radio Lora: Schweizer Soundtreff von Lora München vom 20.01.2020, Neuheiten und das Beste aus der Schweiz und Italien   Christian Graf Radioshow Neuheiten und Raritäten aus den verschiedensten Genres werden präsentiert von Christian Graf.   Sendezeit:  22:00 - 24:00 Uhr

VCMG - Ssss

Nr. 245, VCMG - Ssss In AAS spielen wir heute VCMG, ein gemeinsames Projekt von Vince Clarke (geb. 03.07.1960 in South Woodford, London als Vincent John Martin) und Martin Gore (geb. 23.07.1961 in London). Beide Musiker waren zunächst zusammen beide bei Depeche Mode aktiv bis Clark ausstieg, um...

 

Platte der Woche

Termine

  • 25. Januar
    11:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 25. Januar
    15:00 Uhr
    Bürgerzentrum Eselsberg

    Es wird herzlich zu der Ausstellung: Bildende Kunst in Ulm am Samstag, den 25.01.2020 um 15:00 Uhr ins Bürgerzentrum Eselsberg eingeladen. Zu sehen gibt es die ausgestellten Kunstwerke zu den Saxofonklängen von Jürgen Böckeler.

  • 25. Januar
    20:00 Uhr
    Jahnhalle, Geislingen

    Olimpia and the Diners präsentieren ihr neues Album "Drei" in der Jahnhalle Geislingen. Besondere Gäste: Geigerin Isa Kimmel, mehrfach premierte Tänzerin Maya Rapp und Gitarrist J.-P. Abele (Eric Gauthier, Loisach Marci).
    Zwei Backroundsängerinnen und der Kinderchor "The Diners Junior" runden den Abend musikalisch ab.

    Die Konzerteinnahmen gehen an die GZ Aktion "Gemeinsam gehts besser" und an den Förderverein der Gemeinschaftsschule am Tegelberg/Geislingen.

  • 27. Januar
    18:30 Uhr
    Universität Ulm

    Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen im Dialog: Sauerstoff - lebensnotwendiges Giftgas? Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Rademacher wird darüber einen Vortrag halten und über das Thema aufklären. An der Universität Ulm um 18.30 im O 25 | H 2 am 27.01.2020. 

  • 28. Januar
    11:30 Uhr
    Edwin Scharff Museum

     „Mit Sammleraugen“ können Interessierte am Sonntag, den 26. Januar um 11.30 Uhr auf das Künstlerpaar Emil Maetzel und Dorothea Maetzel-Johannsen blicken. Über 120 Gemälde, Grafiken und Skulpturen der beiden Mitbegründer der Hamburger Sezession sind derzeit im Edwin Scharff Museum am Neu-Ulmer Petrusplatz in der aktuellen Sonderausstellung „Ein Künstlerpaar der Moderne. Emil Maetzel und Dorothea Maetzel-Johannsen“ zu sehen. Der Sammler und Hauptleihgeber Tim Tobeler wird, begleitet von Museumsleiterin Dr. Helga Gutbrod, durch die Ausstellung führen, mit Sammleraugen auf die Werke blicken. Tim Tobeler fing schon früh an, Kunst zu sammeln und forscht seit Jahren zum Werk des Künstlerpaars, das noch nicht gänzlich erfasst ist. Immer wieder kommen neue Erkenntnisse ans Licht, worüber der Sammler auch berichten wird. Er wird während seiner Führung auch vermitteln, was seine Neugier auf das Künstlerpaar ausmacht. (Quelle: Edwin Scharff Museum) 

  • 29. Januar
    19:30 Uhr
    Canapé Café Ulm

    Das Canapé Café Iin Ulm bietet am 29. Januar eine ,,fantastische Reise - raus aus dem Alltag" an. Der Alltag wird mit Hilfe von Klaviermusik (Ulli Richter) und einem Life Coach/Hypnotiseur (Herwig Mayr) verlassen. Am 29. Januar um 19.30 Uhr im Canapé Café Ulm. 

  • 01. Februar
    19:30 Uhr
    Theater Ulm

    Reiner Festels feiert Anfang Februar, den 01.02., den Beginn des neuen Tanzabends ,,Das Schweigen der Männer" imm Podium des Theater Ulms. 
    »Jogginghosen sind ein Zeichen der Niederlage. Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren« — mit seinem legendären Zitat sorgte Karl Lagerfeld für Irritation und Belustigung. In Reiner Feistels neuer Tanz-Uraufführung »Das Schweigen der Männer«. 

  • 02. Februar
    19:00 Uhr
    Theater Ulm

    Anfang Februar gibt es nochmals das Neijahrskonzert im großen Haus des Theater Ulms zu sehen. Gespielt werden Werke von Bellini, Donizetti, Rossini, Suk, Lehár, Gershwin und vielen mehr. 

  • 05. Februar
    19:30 Uhr
    Canape

    ... humorvolle Texte von Mark Twain, Guy de Maupassant , Anton Cechov und auch Gedichte von Wilhelm Busch, Heinrich Heine und Ludwig Uhland. Thema ist "Beziehungen".

  • 06. Februar
    20:00 Uhr
    Theater Ulm, Großes Haus

    Am 6. Februar 2020 feiert Emmerich Kálmáns Operette ,,Die Csárdásfürstin " in der Inszenierung von Benjamin Künzel die Premiere am Theater Ulm. Zu dieser Vorstellung läd das Theater Ulm ein. Um eine vorherige Reservierung wird gebeten. 

  • 07. Februar
    20:00 Uhr
    Theater Ulm

    Das große Haus des Theater Ulm präsentiert das Stück: Eins, Zwei, Drei. Es ist ein Spiel mit einem Akt von Ferenc Molnár. Am 07. Februar 2020 um 20 Uhr. 

  • 12. Februar
    19:30 Uhr
    Theater Ulm Podium

    Zum letzten Mal gibt es am 12. Februar das Benefiz: Jeder rettet einen Afrikaner. Ein Schauspiel von Ingrid Lausund. 

  • 14. Februar
    21:00 Uhr
    Sauschdall

    DIE Flower Power Party im Sauschdall mit Musik im 60s Style: Hippie Hymnen, Flower Power, Rock, Beat, Kraut, Psychedelic
    Mit den DJ´s: Frank, Invader Zzzipp

    Mit Ausstellung vom MOY-A ab 21.00
    PEACE FOREVER
    Powered by Radio Free fm

    FreeFM Event
  • 20. Februar
    19:00 Uhr
    Musikschule Ulm

    Am Donnerstag den 20. Februar findet im Konzertsaal der Musikschule Ulm ein Dozentenkonzert mit dem Titel ,,Heitere Holzbläser" statt. Die Lehrkräfte des Fachbereichs Holzblasinstrumente und Gäste haben ein Programm mit lateinamerikanischen Rhythmen und Werken aus Klassik, Romantik und Moderne zusammengestellt. Klarinette, Saxophon, Querflöte, die Latin-Band, ein Bläserquintett und viele andere sind zu hören! 

  • 21. Februar
    19:30 Uhr
    Theater Ulm

    Sprachlos die Katastrophe im Bereich der Liebe - Bühnentext für mindestens eine Spielerin und einen Spieler von Henriette Dushe, im Theater Ulm, Podium um 19.30 Uhr am 21. Februar 2020. 

  • 24. Februar
    20:00 Uhr
    Roxy Ulm

    Die Ulmer Aids hilfe veranstaltet einen Rosenmontagsball, dieses Jahr unter dem Motto ,,Ab ins All". Um dem Motto gerecht zu werden, wird um entsprechende Verkleidung gebeten. Der Ball findet im Roxy Ulm um 20 uHr, am 24. Februar statt. 

  • 27. Februar
    19:30 Uhr
    Theater an der Blau

    JA ICH WILL mit Lizzy Aumeier und Svetlana Klimova. 

    Aus den aktuellen Scheidungszahlen kann man schließen, dass es sich nicht mehr lohnt zu heiraten oder Kinder in die Welt zu setzen. Lizzy Aumeiers Gedankenreise führt in eine witzige, turbulente Reise durchs komplette Leben. Von der ersten Liebe bis hin zur Scheidung. Die Reise wird musikalisch begleitet von Svetlana Klimova an der Violine und dem Klavier, sowie Lizzy Aumeier am Kontrabass. 

  • 28. Februar
    21:00 Uhr
    Hemperium Ulm

    Karamurat versprechen Rockmusik, von der Band selbst „Moshpunk“ genannt. Man kann sich wohl also auf den ein anderen Moshpit gefasst.  Karamurat beherbergt Musiker aus den südbadischen, deutschlandweit bekannten Metalbands Unlight und Bitterness. Am 28. Februar 2020 im Hemperium Ulm. 

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87