Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Wellenbrecher und Babyface

Wellenbrecher und Babyface

Es ist endlich soweit: Das Trainigslager in Katar ist zu Ende, die Transfers für die Rückrunde sind getätigt und die allgemeine Weihnachts-Winter-Neujahrs-Lethargie weicht der Vorfreude auf ein schönes Fussballjahr. Nach der Winterpause meldet sich das Tribünendach-Team in alter Frische zurück und widmet sich prompt den personellen Neuigkeiten beim FC Bayern. Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Mannschaft werden die Weichen für die Rückrunde gestellt. Nicht die Rück-, sondern die Finalrunde haben die deutsche Handballer verpasst. Die Handball-Asse Luis und Andi diskutieren neben dem Einschaltverhalten und Reiseplänen von Letzterem wir auch auf die noch mögliche Quali zu den Olympischen Spielen. Natürlich darf die Fussball- Bundesliga auch nicht fehlen.

Und weil wir natürlich auf den Hype-Train mit aufspringen wollen: Erling Haaland verzaubert die Bundesliga und belebt den BVB. Er brachte die notwenige Würze mit sich. Die gewissen Haalandaise (einer musste sein). Dazu noch einen kleinen Ausblick in die Premier League und sinnlose Transfers. Prost! 

Snowboarding

Snowboarding

Ein Bild von Ben Dietermann heute in der Plattform

Die Hochzeit von Snowboarding ist vorbei. Abseits der ausgetretenen Pfade und der Wahrnehmung der Massen lebt es allerdings wie nie zuvor. Das Equipment ist besser wie je zuvor. Dank einer Vielzahl an Spielarten dieser Aktivität ist für jeden und jede Alters- & Könnenstufe was passendes dabei. Egal ob puristisches Gleiten ganz ohne Bindung im Tiefschnee, Splitboarding oder der neue Trend Softbootcarving. Snowboardkonstrukteur Ben Dietermann gewährt einen Einblick in das aktuelle Geschehen, Ursprünge, besondere Phänomene und seine Beweggründe, die Sportart aktiv mitzugestalten.
Ben Dietermann, 36, Zimmermann, Holzingenieur, Snowboarding seit 1991, Snowboardbau seit 2011, aufgewachsen im deutsch/schweizerischen Grenzgebiet am Rhein, wohnhaft im Allgäu

Gast: Ben Dietermann
Moderation: Sabine Fratzke

Wilde Alb

Wilde Alb

Sonniger Wald

Benjamin Waldmann und Bernd Nill sind die Naturfotografen, die hinter dem Projekt "Wilde Alb" stehen. Nachdem letztes Jahr bereits ein Bildband mit diesem Titel erschienen war, eröffnete am 16. Januar 2020 eine Sonderausstellung im Naturkundlichen Bildungszentrum mit Fotografien von der Schwäbischen Alb. Zuvor hatten Waldmann und Nill bereits im Rahmen einer Multivisionsshow im Kornhaus einige Bilder, untermalt von Musik, präsentiert. Wir waren bei der Veranstaltung dabei und haben sowohl mit den beiden Fotografen als auch mit dem Leiter des Naturkundlichen Bildungszentrums Ulm, Dr. Peter Jankov, gesprochen. Den kompletten Beitrag gibt es hier zum Nachhören.

Stoppt die Mietpreise!

Stoppt die Mietpreise!

Die Mietpreise schießen in die Höhe und natürlich muss etwas dagegen unternommen werden. Aber was kann man dagegen tun? Man muss eigentlich bloß eine Unterschrift setzen. Genau dafür setzt sich das Bürgerbegehren #6JahreMietenstopp in Bayern ein, denn sie sammeln bis zum 31. Januar Unterschriften für einen Gesetzesentwurf für faire Mieten in Bayern. Wie genau das Alles funktioniert und was eigentlich passiert wenn das Bürgerbegehren nicht durchgesetzt werden kann, das hört ihr hier in diesem Beitrag. 

Jugend aktiv in Ulm

Jugend aktiv in Ulm

Ein Photo von Jugend aktiv heute in der Plattform

Jugend aktiv in Ulm ist die offizielle Jugendvertretung der Stadt Ulm, die den Gemeinderat und Oberbürgermeister der Stadt Ulm beraten dürfen. 
Ulm hat 1993 eine Kinder- und Jugendbeteiligung gegründet, damals noch ohne hauptamtliche Kraft. Irgendwann wurde es zu einer Jugendbeteiligung umgewandelt. Über ihre Arbeit und Jugend aktiv in Ulm berichten Nalan Schmidt, Julia Heinrich, Joshua Schiffer, Ayad Derman Ibrahim, Robin Schmitz. 

Gäste: Nalan Schmidt, Julia Heinrich, Joshua Schiffer, Ayad Derman Ibrahim, Robin Schmitz

Moderation: Michael Troost

Nähkästchen Jugendredaktion
Hochkonzentriert zur Sache gehen

Hochkonzentriert zur Sache gehen

Die Ulmer bissen sich am Goalie der Amberger die Zähne aus. Foto: Willpics4u

… und deinen Job erledigen! Das ist das Fazit von Devils Trainer Robert “Bobby” Linke zum vergangenen Doppelspieltag. Doch Was ging die Woche? Es ist einiges passiert. So langsam zeichnen sich in der NHL die ersten Favoriten ab, die Draft Liste wird langsam immer konkreter und bei den Devils werden Heimspiele verloren. Doch trotzdem wird das Eishockeyherz höher schlagen! Bild: Willpics4u

Free Julian Assange

Free Julian Assange

Wie bei unserer Mahnwache am 15.01.2020 um 17 Uhr in der Ulmer Fußgängerzone, geht es auch in dieser Sendung, um die Forderung Julian Assange aus der Haft zu entlassen.
Denn dieser Journalist sitzt mitten im angeblich demokratischen Europa als politischer Gefangener in Isolationshaft, unschuldig, unter Folter, jeglicher Menschenrechte beraubt. Das Ganze im Wissen aller europäischen Regierungen!
Es geht also schlicht und ergreifend um die Wiederholung der Geschichte von Hans und Sophie Scholl im 21. Jahrhundert.

Gast: Heike Siecke

Moderation: Friedrich Hog

Strong Heart

Strong Heart

Wir, das sind Marion (Heilerziehungspflegerin) und Jürgen (Kriminalbeamter) mit unseren Kindern Sebastian, Leonard, Marius und Alea Maria, sind eine 6-köpfige Familie aus dem Alb-Donau-Kreis und haben es uns zum Ziel gesetzt, die Schwächsten unserer Gesellschaft finanziell zu unterstützen und auf die Thematik insgesamt aufmerksam zu machen: Kinder mit angeborenem Herzfehler (jährlich ca. 7.500 Kinder). Hierzu stehen wir, um bedarfsgerecht reagieren und vertreiben zu können, in regem Kontakt zur Fitnessszene, weil wir selbst Fitnesstrainer, Personal-Trainer, Kurstrainer etc. sind und pflegen simultan den steten Austausch mit unserem Projektpartner, dem Bundesverband Herzkranke Kinder e. V.

Gast: Jürgen Rampf

Moderation: Michael Troost

Theater Ulm - die beste Droge der Stadt (72)

Theater Ulm - die beste Droge der Stadt (72)

"Einen schönen guten Abend. Dies ist die erste Zeitansage. Die Vorstellung beginnt in 30 Minuten." Während das Publikum so langsam ins Theater strömt, hat einer schon längst seinen Platz eingenommen, um jeden Abend dafür zu sorgen, dass der Lappen, also der Vorhang, hoch geht. Ohne Inspizienten wären das darstellende sowie das technische Personal ziemlich aufgeschmissen. Oliver Eisenmenger ist einer von zwei Inspizienten, die am Theater Ulm im Hintergrund alle Fäden zusammenhalten. Was den Reiz des Berufs ausmacht und wie man eigentlich Inspizient wird, Oliver wird es in dieser Sendung verraten.

Seit September ist Annika Wilke Jahrespraktikantin in der Theaterpädagogik am Theater Ulm. Das Aufgabengebiet, das sie sich erschlossen hat, ist vielfältig: von Ausflügen in diverse Schulen über den Kampf mit der Kaffeemaschine bis zu Führungen durch das Haus. Wie ihr Arbeitsalltag aussieht und ob sie sich eine berufliche Zukunft am Theater vorstellen kann, Annika Wilke plaudert mit Rainer Markus Walter über ihre ersten Schritte im Theater.

Seiten

Blog

Mike Oldfield - Return To Ommadawn

Nr. 250, Mike Oldfield - Return To Ommadawn  Mike Oldfield (geb. 15.03.1953 in Reading, GB) ist ein britischer Multiinstrumentalist, Komponist und Liedtexter. Seine Musik beinhaltet Elemente aus Rock, Pop, Weltmusik und klassischer Musik. 1973 wurde er mit seinem Debüt-Album "Tubular Bells"...

112

30.03.1967 : Jimi Hendrix zündest erstmals on stage seine Gitarre an

Artist Titel Jimi Hendrix Fire The Crazy World of Arthur Brown Fire Etta James Fire (Pecoe Re-Funk) Jan Delay Feuer Michael Franti & Spearhead Yell Fire Christian Scott Cease Fire Lee "Scratch" Perry Ball of fire Black Pumas A Fire Metallica Fight Fire...

Wissensstrahlung Classic | 29.03.2020

In der Wissensstrahlung Classic am 29.03.2020von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: Schaltungsentwicklung rund um LeuchtdiodenGast (13.04.2014): Alexander WalterModeration: Peter Foschum

Welle Wahnsinn Ausgabe 57

Transponiert Live aus dem Kittchen

Coming Up Soon | 28.03.2020 | Den Sternen versprochen

Liebhaber von Underground Dance Music! Ab Mitternacht bringen wir unsere 150. Ausgabe – sie heißt: „Den Sternen versprochen“. Ein Arpeggio-getriebener Trip durch den Kosmos der elektronischen Tanzmusik. Beschwingt, aber tief. Hypnotisch und treibend. Wir bereiten Euch den Tanzboden @ home oder...

#336

Artist :: Title :: Album Bruno Duplant :: Premieré :: SouvenancesMark Lyken :: B :: Namwon BroadcastsFelicia Atkinson / Jefre Cantu-Ledesma :: All Night I Carpenter :: Limpid As The SolitudesFelicia Atkinson :: Moderato Cantablie :: The Flower an The VesselDavid Newlyn :: Ethereal :: Ethereal...

Radio in wirren Zeiten

Vieles ist anders, Vieles ist neu: Schulen sind geschlossen, kein Sport am Nachmittag, dafür Berge an Schulaufgaben, die Eltern arbeiten vielleicht sogar zuhause, mit den Nachbarskindern darf man nicht mehr spielen und Clopapier ist Mangelware. Und jetzt ist auch noch bei radio.mikrowelle alles...

VU 767

Playlist vom 25.03.20 - 18-20 Uhr

 

Platte der Woche

Termine

  • 31. März
    10:00 Uhr

    Zielgruppe:

    Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte

    Ziel des Angebots:

    Weltweit greifen abwertende Einstellungen und menschenfeindliches Verhalten um sich. Auch in Deutschland ist die öffentliche Diskussion nicht selten von Rassismus und Menschenfeindlich-
    keit geprägt. Wie kommt es zu Abwertungen von anderen Menschen? Wie verbreiten sich diese Einstellungen in unserer Gesellschaft und wo finden wir diese im Alltag? In welchen Schubladen denken wir selbst? In einem Mix aus Vortrag, Arbeitsphasen und Reflexion werden die Jugendlichen an das Thema herangeführt. Die Jugendlichen können sich sensibel mit dem Thema und dem Begriff des Rassismus auseinandersetzen und sind in der Lage, die eigene Einstellung zu reflektieren.Die Teilnehmenden sind im Themenfeld des Rassismus sensibilisiert und können den Workshop selbstständig mit Jugendgruppen umsetzen.

    Melden Sie sich bitte bei mir per Mail für die Kurse an. Die Kurse finden in Ulm statt. Alle Teil-
    nehmerInnen erhalten eine Bestätigungsmail mit den weiteren Infos.

    Rückfragen und Anmeldung für die Schulungen bis zum 15.03.20 an:
    f.riethdorf@ulm.de

  • 31. März
    14:00 Uhr

    Zielgruppe: Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Ehrenamtliche

    Ziel des Angebots: Das Modul beschreibt die Funktion gesellschaftlichen Zusammenlebens und macht Demokratie erfahrbar. Die jungen Menschen erleben durch Aushandlungsprozesse inner-
    halb der Gruppe, wie Regeln entstehen können. Gemeinsam werden die Erfahrungen vom „Kleinen“, also in der Gruppe, auf Wirkweisen im „Großen“, also in der Gesellschaft, übertragen. Im Vordergrund steht die Reflexion über die Herkunft, die Ursachen, die zeitliche, personelle und räumliche Gültigkeit und die Notwendigkeit von Regeln für ein demokratisches Miteinander. Ziel des Moduls ist es, die jungen Menschen in ihrer gesellschaftlichen und politischen Teilhabe zu stärken und ein besseres Demokratieverständnis zu vermitteln. Die Teilnehmenden können das Angebot Mein.Dein.Unser selbstständig mit einer Gruppe durchführen.

    Melden Sie sich bitte per Mail für die Kurse an. Die Kurse finden in Ulm statt. Alle Teil-
    nehmerInnen erhalten eine Bestätigungsmail mit den weiteren Infos.

    Rückfragen und Anmeldung für die Schulungen bis zum 15.03.20 an:
    f.riethdorf@ulm.de

  • 07. April
    10:00 Uhr

    Zielgruppe: Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Ehrenamtliche

    Ziel des Angebots: Die Teilnehmenden werden für Hass im Netz sensibilisiert und durch das Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Hate Speech gestärkt. Es geht um Erkennen, Möglichkeiten der Meldewege und Gegenstrategien. Außerdem werden die rechtlichen Aspekte vertieft. Die Teilnehmenden sind im Anschluss dazu befähigt, selbst Workshops mit Ju-
    gendlichen durchzuführen, um Sensibilisierungsschwerpunkte im Themenfeld zu setzen.

    Melden Sie sich bitte per Mail für die Kurse an. Die Kurse finden in Ulm statt. Alle Teil-
    nehmerInnen erhalten eine Bestätigungsmail mit den weiteren Infos.

    Rückfragen und Anmeldung für die Schulungen bis zum 15.03.20 an:
    f.riethdorf@ulm.de

  • 24. April
    17:00 Uhr
    Stadt Ulm - Agenda Büro

    Die Führung Wandel(n) in Ulm ist Teil der ,,Ulmer Extras"-Führungen. Es werden themen wie Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit im Laufe der Jahrhunderte in Ulm behandelt. Durch diese Themen bringt euch Nachhaltigkeitsexpertin Vicky McLeod.

  • 25. April
    14:00 Uhr
    Volkshochschule Ulm

    Alles über Farbwirkung, Farbkomposition, Farbkontraste und Farbharmonie gibt es am 25,26. April 2020 an der Volkshochschule Ulm. Pastellfarben lassen sich je nach gewünschtem Effekt auf helle oder dunkle Malgründe auftragen. Manche lieben es besondres direkt mit ihren Fingern Farben und Formen zu modellieren. Die vh Ulm bietet doe Möglichkeit das auszuprobieren mit Anatoli Basyrov.

  • 11. Mai
    19:00 Uhr
    EinsteinHaus, Club Orange

    Die vh Ulm bietet einen Workshop für Jugendliche ab 15 Jahren an zusammen mit dem Beatboxer ,,Robeat". Er bringt alles bei was es über Atemkontrolle, arrangements, Performance, >Sounds, Mikrofonarbeit und Taktsicherheit zu wissen gibt. 

  • 28. Mai
    Bodensee

    Das diesjährige Radio Camp findet  dieses Jahr vom 28. Mai bis zum 1. Juni 2020 statt am Bodensee. Für Interessierte: Die Anmeldungen unter https://radioca.mp/anmeldung/ einreichen. Es ist für jeden Radiobegeisterten etwas dabei. Radiokunst,
    Journalismus, Moderation, Musik und Politik. 
      

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87