Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Lems Kosmos

Lems Kosmos

2021 jährt sich zum 100. Mal der Geburtstag von Stanislaw Lem. Dieser gilt als brillanter Denker und Visionär, bereits in den 60er Jahren schrieb er über Nanotechnologie, neuronale Netze, KI und Virtuelle Realität. 
Übermorgenwelt e.V., KUNSTPOOL-Galerie und KunstWerk haben gemeinsam zu Ehren Stanislaw Lems ein Programm zusammengestellt, unterstützt vom Roxy Ulm und dem Mephisto-Kino und gefördert von der Stadt Ulm (Kulturabteilung).
Darüber haben wir mit Reinhard Köhler gesprochen.

Flucht nach Europa

Flucht nach Europa

Seit dem gescheiterten Putsch-Versuch 2016 in der Türkei spannt sich die politische Lage dort immer mehr an.  Die Meinungsfreiheit und die Pressefreiheit sind stark eingeschränkt. Viele türkische Bürger fliehen nach Europa um dort neu anzufangen. Im Gespräch mit Frau Cakmeci, die einen Geflüchteten unterstützt, und Fathi, der selbst die Flucht hinter sich hat, erfahren wir mehr über die aktuelle Situation und Gründe für die Flucht aus der Türkei. Wir bekommen einen Einblick in die Geschichte eines türkischen Akademikers, der sich nach einem Jahr in Gefangenschaft mit seiner Frau und seinen zwei Kindern selbst auf die Flucht gemacht hat. 

Radio free FM WANTS YOU! // Auszubildender gesucht!

Radio free FM WANTS YOU! // Auszubildender gesucht!

Radio free FM ist das Freie Radio von und für Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Wir senden 24 Stunden am Tag an 7 Tagen die Woche auf UKW 102,6 MHz, im Kabel auf 97,70 MHz & 93,45 MHz und im weltweiten Livestream über freefm.de.

 

Ab dem 01. September 2021 bilden wir Dich im anerkannten Ausbildungsberuf

Kauffrau / Kaufmann für audiovisuelle Medien aus.

 

„Kaufleute für audiovisuelle Medien betreuen die Herstellung von audiovisuellen Produkten kaufmännisch und organisatorisch. Sie arbeiten an der Schnittstelle von Produktionsorganisation, -kalkulation bzw. -abrechnung und Marketing-Strategie, Öffentlichkeitsarbeit, Verleih und Vertrieb.“ (Quelle: Arbeitsagentur)

 

Das solltest Du mitbringen:

  • Mittlere Reife / Abitur, mit gutem Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Ein hohes Maß an Lernbereitschaft, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Kreativität, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Motivation
  • Erste praktische Erfahrungen im Rahmen von Praktika, vorzugsweise im Medienproduktionsbereich
  • Eine gute Allgemeinbildung und Interesse an kulturellen, politischen, gesellschaftlichen und tagesaktuellen Themen
  • Grundkenntnisse im EDV-Bereich

 

Wir haben Dein Interesse geweckt? Gut!

 

Dann bewirb Dich schriftlich per Email bei ausbildung@freefm.de oder per Post bei Radio free FM, z.Hd. Timo Freudenreich, Platzgasse 18, 89073 Ulm.

 

Die Bewerbungsfrist endet am Freitag, den 15. Juli 2021.

 

Wir freuen uns auf Dich!

 

Dein Radio free FM Team

Explosion und dann - mein Weg, mit Hoffnung im Gepäck

Explosion und dann - mein Weg, mit Hoffnung im Gepäck

Der Autor Hady Jako wurde 1985 im Irak geboren und ist seit August 2018 deutscher Staatsbürger. In seiner alten Heimat erlitten er und das Volk der Eziden (mit den Christen befreundete, religiöse Minderheit im Irak) Gewalt des IS-Terrors.
Hady Jako entkam nur knapp dem Tod nach einem Bombenattentat, erlebte Elend und Flucht, nutzte in Deutschland Hilfs- und Lehrangebote und ist heute in beruflicher Festanstellung. Er schloss Freundschaften und bot bald selbst Integrationsunterstützung an. Seine Lieben aber wurden ermordet, sind verschollen oder ertranken … nur wenige leben heute in Sicherheit.
Beeindruckend bei allem Leid ist seine Überwindung; die Kraft zum Weiterleben und die Energie für Integration und Friedensengagement. Leser/innen erleben, dass das Gute den Terror besiegen kann und sind aufgefordert, sich davon anstecken zu lassen/mitzumachen.
Gast: Hady Jako, Stephanie Evertz
Moderation: Michael Troost

Auf der Spur

Auf der Spur

... kolonialistischer Strukturen. Deutschlands Kolonialgeschichte war zwar relativ kurz, dafür aber genauso grausam. Das Thema der deutschen Kolonialgeschichte wird nach und nach immer mehr aufgearbeitet und auch der öffentliche Diskurs daran nimmt weiterhin zu. Welche rassistischen Strukturen wurden durch Kolonialismus erschaffen, die unser Denken und Handeln bis heute prägen? Und was kann ein jeder einzelner eigentlich machen? Rebekka Schön gibt Antworten! 

Artrepreneur

Artrepreneur

Tiina Kern bezeichnet sich selbst als Artrepreneur. Der konventionelle Begriff des Künstlers, der Künstlerin reicht ihr nicht, um allen Aspekten ihres kunst- und kunsthandwerklichen Arbeitens gerecht zu werden. Ihre konkreten künstlerischen Arbeiten entstehen ganz traditionell an einem historischen Handwebstuhl in ihrem Ladenatelier in der Nürtinger Altstadt. Dort fertigt sie Upcyclingobjekte aus Kassettenbändern für den Wohnbereich, die unter anderem auf der Landesgartenschau in Überlingen zu sehen sind. Parallel experimentiert sie mit Formen der Kunstvermittlung und -vermarktung im digitalen Bereich. Ein Erfahrungsbericht (Infos unter:: Homepage www.haus-vier.de)
Gast Tiina Kern
Moderation: Rudolf Arnold

Einfach wieder Konzerte machen
Klangkost Festival "spezial"

Klangkost Festival "spezial"

Quelle: www.fclr-ulm.de/2019

Das festival contre le racisme (fclr) zeigt jährlich klare Kante gegen Rassismus. Um in Begegnungen und Gesprächen Ulmer Bürger zu erreichen, findet jährlich das Klangkost-Festival statt. Der Name ist Programm. Normalerweise bereiten alle Teilnehmer*innen aus verschiedenen Zutaten der ganzen Welt ein Suppe zu. Dieses Jahr wurde aufgrund der Corona-Pandemie kleine Snacks zubereitet und an Passanten und Teilnehmer verteilt. Das „Klangkost spezial“ bot musikalische und kulinarische Highlights in angenehmer Atmosphäre.

Initiativen gibt es die Möglichkeit, ihre Aktivitäten vorzustellen und mit den Besucher*innen ins Gespräch zu kommen. Besucher*innen können sich unterhalten lassen, informieren und engagieren.
Wir sprachen mit Sven Fauth einem Gründer der Ulmer Festival- Initiative.

Planetarium Laupheim

Planetarium Laupheim

Der Sommer bietet mit seinen lauen Nächten wunderbare Bedingungen zur Beobachtung des Nachthimmels. Werner Kiesle vom Planetarium Laupheim spricht über den Sternenhimmel des Sommers und bevorstehende astronomische Ereignisse.
Weitere Gesprächsthemen sind die aktuelle Renovierung und Wiedereröffnung des Planetariums sowie der Aufbau des Schülerforschungszentrums am Laupheimer Planetarium.
Gast: Werner Kiesle
Moderation: Friedrich Hog

Mobilität der Zukunft

Mobilität der Zukunft

Quelle: Stadt Ulm

Was bedeutet Mobilität der Zukunft? Und was "bewegt" uns 2030 in Ulm? Wo sind Chancen, Hürden und Anforderungen für die künftige Mobilität in der Stadt? Um sich ein Bild davon zu machen gibt es einen Prototyp für Ulm - die Mobilitätsstation am Eselsberg. Diese braucht natürlich Daten. Aber nicht um jeden Preis! Das alles und noch viel mehr gibt es im Podcast zum nachhören! 

Linkliste:

Seiten

Blog

Squackett - A Life Within A Day

Nr. 285, Squackett - A Life Within A Day Squackett ist ein Musikprojekt der beiden britischen Musiker Chris Squire (geb. 04.03.1948 und gest. 27.06.2015), der als Bassist bei Yes beaknnt wurde und dem ehemalige Genesis-Gitarristen Steve Hackett (geb. 12.02.1950). Der Bandname setzt sich also...

Wissensstrahlung Classics | 01.08.2021

In der Wissensstrahlung Classic am 01.08.2021von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: Gesund und fit im AlltagGast (19.04.2009): Gerhard BaderModeration: Peter Foschum, Michael Troost, Jochen Ruckgaber, Rudolf Betker

Lokaltermin Nr. 68 - Hady Jako - eine Lebensgeschichte

Hady Jako wurde 1985 im Irak geboren und gehört zum  Volk der Eziden (mit den Christen befreundete, religiöse Minderheit im Irak), die die Gewalt des IS-Terrors erlebten. Im Jahr 2006 wurde er Opfer eines Bombenattentats. Er überlebte knapp und konnte fliehen. Während viele seiner Angehörigen...

Welle Wahnsinn Ausgabe 91

NOT HIP, NOT COOL - BUT OLD SCHOOL!

ST 371

Artist                             Titel                                                                                     Album Squarepusher U.F.O.'s Over Leytonstone Feed Me Weird Things Squarepusher Theme from Goodbye Renaldo Feed Me Weird Things Squarepusher Deep Fried Pizza Feed Me Weird...

Hörspiel Fibius Flausenkopf

"Fibius Flausenkopf und Wunscherde", so heißt der Titel des selbst produzierten Hörspieles von 8 Kindern aus dem Bildungshaus Ulmer Spatz. Darin erfindet ein etwas verschwirbelter Ulmer Professor im Labor der Uni Ulm eine Formel für eine Paralellwelt ohne Corona, ohne Abstand und Masken. Ein...

Weltfunk all around the world.

Im Weltfunk reisen wir dieses mal rund um den Globus. Wir hören Stimmen von ehemaligen Ulmer:innen aus der ganzen Welt und veranstalten eine Mischung aus virtuellem Homecoming und imaginärer Weltreise. Dazu wird Musik aus Ulm von Peter Pan Soundwerkstatt kredenzt.

Ignoranz oder Angst? - Podcast

Mit etwas Verspätung kommt endlich der Podcast zur Sendung "Ignoranz oder Angst?". Dass es die Klimakrise gibt, ist seit über 30 Jahren bekannt - wieso passiert dann (fast) nichts? Kaija, Casper und Lena nähern sich der Frage, was die Politiker*innen und uns als Gesellschaft seitdem davon abhält...

 

Platte der Woche

Termine

  • 12. August
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Willkommen sind Gründer, Freischaffende, Solo-Selbständige genauso wie KleinunternehmerInnen und Kreative, die schon längere Zeit am Markt sind. Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende aus allen Teilmärkten, d. h. Architektur, Design-, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software-/Games-Industrie, Darstellende Künste oder Presse- und Werbemarkt.

    12.08.2021
    10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

  • 13. August
    20:00 Uhr
    Zentralbibliothek Ulm

    Am 13.08. um 20 Uhr wird es eine Live-Veranstaltung geben mit dem Titel "Let's talk about books". Vier Personen werden über vier Bücher sprechen/diskutieren, jede Teilnemerin, jeder Teilnehmer hat dazu ein Buch ausgesucht. Ich werde die Moderation übernehmen, eine im Moment noch nicht benennbare Person wird ausgewählte Passagen aus jedem Buch vorlesen. Ort der Veranstaltung wird die Zentralbibliothek Ulm sein, verantwortliche Veranstalter die Zentralbibliothek Ulm und Radio freeFM.  
    Die TeilnehmerInnen und "ihre" Bücher sind:

    • Fee Katrin Kanzler - Stefanie Sourlier: Das weisse Meer  
    • Edith Ehrhardt - Yvonne Hergane: Die Chamäleondamen  
    • Dagmar Engels - Ian McEwan: Kakerlake  
    • Imran Ayata - Nicolas Mathieu: Rose Royal

    Anmeldungen unter stadtbibliothek@ulm.de oder unter 0731/161-4101

    Auf den Steinstufen des Freilichtforums werden dünne Filzkissen bereitgestellt. Wer es bequemer möchte, darf sich gern eigene Kissen mitbringen.

    FreeFM Event
  • 18. August
    19:30 Uhr
    H22, Universität Ulm

    In seinem Vortrag beschäftigt sich Prof. Mecheril mit einigen Fragen, die mit einer rassismuskritischen Auseinandersetzung mit der Universität, verstanden als Institution der Schaffung wirksamen Wissens, verbunden sind. Drei Fragen werden in den Vordergrund gerückt: Welche Gründe sprechen für die Bedeutsamkeit einer Rassismuskritik der Universität? Was ist das allgemeine Anliegen der Rassismuskritik? Was kennzeichnet eine rassismuskritisch inspirierte Demokratisierung der Universität?

    Referent: Dr. Paul Mecheril ist Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Migration an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld. Schwerpunkte: methodologische und methodische Fragen interpretativer Forschung, Pädagogische Professionalität, migrationsgesellschaftliche Zugehörigkeitsordnungen, Macht und Bildung. 

  • 19. August
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Willkommen sind Gründer, Freischaffende, Solo-Selbständige genauso wie KleinunternehmerInnen und Kreative, die schon längere Zeit am Markt sind. Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende aus allen Teilmärkten, d. h. Architektur, Design-, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software-/Games-Industrie, Darstellende Künste oder Presse- und Werbemarkt.

    19.08.2021
    10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

  • 23. September
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Willkommen sind Gründer, Freischaffende, Solo-Selbständige genauso wie KleinunternehmerInnen und Kreative, die schon längere Zeit am Markt sind. Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende aus allen Teilmärkten, d. h. Architektur, Design-, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software-/Games-Industrie, Darstellende Künste oder Presse- und Werbemarkt.

    23.09.2021
    10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

  • 30. September
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Willkommen sind Gründer, Freischaffende, Solo-Selbständige genauso wie KleinunternehmerInnen und Kreative, die schon längere Zeit am Markt sind. Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende aus allen Teilmärkten, d. h. Architektur, Design-, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software-/Games-Industrie, Darstellende Künste oder Presse- und Werbemarkt.

    30.09.2021
    10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87