Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Glaspyramide 4.0. - Die Bibliothek als Haus der digitalen Kultur

Glaspyramide 4.0. - Die Bibliothek als Haus der digitalen Kultur

Mitten in Ulm ragt die Stadtbibliothek mit ihrem markanten Bau der Glaspyramide aus dem Stadtbild. Nicht nur die Architektur ist außergewöhnlich, auch im Inneren tut sich einiges. Neben den ganz analogen Büchern und Zeitschiften werden neue digitale Ansätze erprobt und die Bibliothek Stück für Stück zu einem Ort der Begegnung und der digitalen Kultur ausgebaut.

Zu Gast im Podcast ist Herr Martin Szlatki. Er ist der Direktor der Ulmer Stadtbibliothek. Martin Szlatki hat Kulturmanagement studiert. Das hilft Ihm bei der Organisation und Leitung der Bibliothek. Inzwischen hat sich auch die Stadtbücherei in ein Medienhaus verwandelt. Aus diesem Grund wird es auch immer wichtiger, den richtigen Umgang mit eben diesen Medien zu vermitteln.

Von Seiten der Digitalen Agenda kommt Nadja Wenger dazu, die als Projektmitarbeiterin im Projekt Ulm4CleverCity bei der Digtialen Agenda arbeitet.

Der Ring, der in der Krise trägt

Der Ring, der in der Krise trägt

Gegenwärtig fühlen sich einige Menschen mit der Situation überfordert. Die Pandemie dauert weiter an. Keiner weiß, wie lange die Einschränkungen noch andauern werden. Einige Dinge, die selbstverständlich waren, sind gegenwärtig nur eingeschränkt oder gar nicht möglich. Die Gefahr, dadurch in eine psychische Krise zu stürzen ist weiterhin da.

Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung auf das sozial-psychiatrische Hilfesystem angewiesen sind, können die Angebote nur noch eingeschränkt nutzen. So fehlt einigen dieser Menschen ein wichtiger Halt. Die Gefahr einer Verschlimmerung der Erkrankung ist gegeben.

In diese Lücke springt Isabell Schick und der Rettungs-Ring e.V. Sie bieten über ein Web-Konferenzsystem kostenlose Begleitung und Unterstützung in Kleingruppen für Menschen in psychischen und seelischen Krisen - schon seit Beginn der Corona-Krise - in mittlerweile über 350 Veranstaltungen. Die Besonderheit: Die "Ringe" werden selbst von krisenerfahrenen Menschen geleitet.

Gast: Isabell Schick
Moderation: Michael Troost

Wie bei der Paartherapie

Wie bei der Paartherapie

Big Daddy X feiert sein aktuellstes Release "Fokus X". Gemeinsam mit DJ T-Rex im Gepäck wurde aus einem kleinen Plausch über das neue Album direkt eine Art Paartherapie. Natürlich ausgeschmückt mit allen Infos rund um das neue Album und natürlich auch die Vita des Rappers aus dem Ballungsraum Ulm! 

Dahanna gibt's amol "Ebbes Nice"

Dahanna gibt's amol "Ebbes Nice"

Etwas Neues auf der Sprache von MC Bruddaal? "Ebbes Nice"! So und nicht anders heißt die neue Platte von MC Bruddaal und wir hatten die Ehre, den schwäbischen Rapper an seinem großen Tag der Release live bei uns im Studio zu haben - natürlich nicht alleine: Zusammen mit seinem Ulmer Musikkollegen Joe hat er von seiner neuen Platte und dem neuen gemeinsamen Song erzählt. Denn es wär ja ein Jammer ohne schwäbische Mucke, oder?

Neue Geschäftsführerin bei der Tibet Initiative Deutschland e.V.

Neue Geschäftsführerin bei der Tibet Initiative Deutschland e.V.

Ein neues Kapitel auf der internationalen Bühne: IPAC. 
Was verbirgt sich dahinter, und was ist der Magnitsky Act?
Diesen Fragen gehen wir in der Sendung nach.
Dazu ein Interview mit der neuen Geschäftsführerin der Tibet Initiative Deutschland, Tenzyn Zöchbauer, sowie Meldungen und Terminhinweise.

Redaktion: 
Sonja Putz und Bernd During
von der Tibet Initiative Deutschland e.V.
Regionalgruppe Ulm / Neu-Ulm

Meinungsfreiheit im pädagogischen Kontext

Meinungsfreiheit im pädagogischen Kontext

Die Podcast-Reihe der Koordination kommunaler Entwicklungspolitik behandelt u.a. Themen wie Diversity, Menschenrechte, Demokratie oder Extremismus.

Heute zu Gast sind sind Prof. Dr. Jens Ostwaldt und Matthieu Coquelin von der Fachstelle Extremismusdistanzierung. Wir reden über Meinungsfreiheit im pädagogischen Kontext. Wie können individuelle Freiheiten gleichberechtigt und friedlich nebeneinander existieren? Wird die Meinungsfreiheit von radikalen Akteur*innen missbraucht? Was bedeutet das für die pädagogische Praxis?

Live zu hören bei Radio free FM, 102.6 MHz, am 02.12.2020 um 15.00 Uhr oder danach als Podcast bei www.freefm.de

Spiel gut -die Verbraucherberatung für Spiele und Spielsachen

Spiel gut -die Verbraucherberatung für Spiele und Spielsachen

Seit 1954 informiert der Verein „Spiel gut“ mit unserer gemeinnützigen Arbeit alle, die an gutem Spielzeug interessiert sind – und das unabhängig von Spielzeugindustrie und Handel. Dabei richtet er sich an Eltern und Verwandte, Erzieherinnen und Erzieher, Spielzeughersteller und an Erwachsene, die im privaten oder beruflichen Umfeld Kinder betreuen.
Mit dem orangefarbenen spiel gut Siegel werden Spielsachen ausgezeichnet, die bestimmte Begutachtungskriterien erfüllen und den Praxistest mit Kindern bestehen.
Es engagieren sich Experten aus Wissenschaft, Praxis und aus vielen Fachbereichen, die für Spielen und Spielzeug wichtig sind: z.B. Medizin, Pädagogik, Technik, Chemie, Umweltschutz, Design, Architektur, Soziologie und Psychologie. Die meisten der Fachleute sind selbst Eltern, und alle leisten Ihr Engagement ehrenamtlich.
spiel gut ist ein gemeinnütziger Verein, und finanziert sich durch den Verkauf der spiel gut Ratgeber und der Schutzgebühr für das spiel gut Siegel. Darüber hinaus unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unsere Arbeit.
Gast: Dr. René Michels
Moderation: Michael Troost

"Es gibt Einiges, was geändert werden muss"

"Es gibt Einiges, was geändert werden muss"

Bei Michael Diederich wurde in sehr jungem Alter die Krankheit Hämophilie festgestellt. Der Impfstoff dagegen wurde damals aus Blut hergestellt. Durch die Impfungen haben sich einige Menschen mit HIV und Hepatitis C angesteckt, darunter auch Michael. Seit 2017 sind die Zahlungen an die Opfer gesichert, allerdings ist die Situation für die Opfer heutzutage immernoch nicht optimal. Was gibt es für bestehende Probleme? Warum ist die Bevölkerung immernoch nicht außreichend über HIV aufgeklärt? Was für Aktionen bietet die Aids-Hilfe und was findet dieses Jahr am Welt-Aids-Tag statt? Die Antworten liefert Michael Diederich.

Mehr Informationen zum Verband der Opfer des Blutskandals e.V. gibt es hier.

Zur Aids-Hilfe Ulm/Neu-Ulm gehts hier.

#22 Deep Talk mit Sprachassistenten

#22 Deep Talk mit Sprachassistenten

"Hey Alexa, mach mir einen Kaffee!" ...

Die Bitte versteht sie wohl noch nicht ganz. So weit sind die smarten Assistentinnen eben noch nicht. Aber Flachwitze erzählen sie auf Wunsch gerne reichlich. Wir können ihnen Einkaufslisten oder Kurznachrichten diktieren. Sie wecken uns zu einer gewünschten Zeit und spielen Songs aufs Stichwort. Aber können wir das alles nicht oft auch ganz gut selbst? Brauchen wir Siri, Google und Co. um das Radio oder Licht anzumachen? Ein seltsamer Fortschritt ist das, in dem wir mit einem Mobilgerät oder Smart Speaker reden und hoffen, das die Maschine versteht und antwortet. Was erwarten wir eigentlich von dieser Maschine und was soll das ganze unserem Alltag und Leben bringen? Wir, Jule und Elli, widmen uns dem Thema dieses Mal nicht nur zu zweit. Unserer Einladung in die Sendung ist unser Mitstreiter Timo gefolgt, der Siri jeden Tag in der Hosentasche mit sich herumträgt. Hört rein am Freitag ab 17 Uhr auf Radio free FM.

"Der weiße Fleck"

"Der weiße Fleck"

Die Podcast-Reihe der Koordination kommunaler Entwicklungspolitik behandelt u.a. Themen wie Diversity, Menschenrechte, Demokratie oder Extremismus.
Heute zu Gast ist der Journalist und Schriftsteller Mohamed Amjahid. In seinem neuesten Buch "Der weiße Fleck" schreibt er über rassistisches Denken in unserer Gesellschaft. Ist Rassismus erlernt und kann wieder verlernt werden? Wie formen wir eine friedliche, gerechte und inklusive Gesellschaft? Welche konkreten Tipps zum antirassistischen Handeln gibt es?

Seiten

Blog

Funky Friday

An diesem Freitag haben wir für euch im Highnoon jede menge Funk/Soul und R'n'B für einen guten Start ins Wochenende ! Vielleicht entdeckt ihr ja ein paar neue Songs.

Psychedelic Grooves with BLUE NOTE

Artist Titel Album Georges Garvarentz Haschisch Party 1970 Ananda Shankar Streets Of Calcutta 1975 Donald Byrd Blackbird 1972 Horace Silver Acid, Pot Or Pills 1971 Gary Bartz Music Is My Sanctuary 1977 Lord Sitar I Can See For Miles 1968 John Andrews...

Zukunft

Acht neugierige Kinder aus der Radio AG der Albrecht Berblinger-Schule wollten wissen: Was bringt die Zukunft? Deswegen haben sie Menschen in Ulm gefragt, was sie von der Zukunft erwarten. Im Ulmer Verschwörhaus haben sie Technik der Zukunft kennengelernt und sie haben mit der Organisation...

Happy Thursday

Es ist Donnerstag und wir haben einen Bunten Mix aus Pop, Rock, Reggae ,Funk/Soul und Electronic für Euch. Das perfekte Programm für die Mittagspause!

VU 803

Playlist v. 20.01.21 - 18-20 Uhr - mit EO

Good Vibes

Heute gibt es wieder eine Stunde non-stop Musik für euch, es sind Titel von Künstlern wie Nightmare On Wax, MF Robots, Jazzanova und Jean Knight dabei also seid gespannt!

Blues-Kitchen Playlist für den 19.01.2021

Artist Titel Album Titel Artist Album Hurricane Bacon Fat 'Tough Dude Feel So Bad Cactus One Way Or Another Highway Blues Harvey Mandel Get Off In Chicago Home Again John Mayall Back To The Roots One Way Sunday Mark-Almond II Back Door Love Affair ZZ...

Relax

Willkommen zum Highnoon! Es ist Dienstag der 19.01.2021 und wir haben in Unseren Mix für die Mittagszeit eine breitgefächerte Vielfalt an Songs für Euch. Es ist was von Pop, Hip-Hop, Reggae, R'n'B und Eletronic dabei.

 

Platte der Woche

Termine

  • 25. Januar
    16:00 Uhr
    Online

    Jeden Montagnachmittag bekommen Kunst- und Kulturschaffende aus Ulm und Umgebung die Möglichkeit, sich über ihre Situation in der Coronakrise auszutauschen. Der Schwerpunkt liegt auf den aus der Pandemie resultierenden geistigen und seelischen Folgen. Isolation, fehlende Inspiration, Existenz-Ängste und depressive Stimmung sind Teil dieser Bilanz. »Mad monday« soll genau hier anknüpfen und in einem professionellen Rahmen nicht nur den Raum geben, die Missstände zu kommunizieren, sondern vor allem auch gemeinsam Strategien zur Problemlösung zu erarbeiten.

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation startet das Projekt zunächst online, soll aber zu persönlichen Treffen wechseln, sobald dies wieder möglich ist.

    Die vh verwendet die Online-Plattform »Zoom«. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie vor Kursbeginn die Einwahldaten per E-Mail übermittelt.

    Hinweise zur Verwendung finden Sie unter https://www.vh-ulm.de/digitale-angebote/anleitungen-online-kurse, zum Datenschutz unter https://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=202.

  • 26. Januar
    17:00 Uhr

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!
    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de 

    FreeFM Workshop
  • 27. Januar
    17:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder
    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 28. Januar
    09:30 Uhr
    Online

    Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut ohne die eine Demokratie nicht funktioniert. Doch können individuelle Freiheiten, nur soweit und solange funktionieren, wie sie gleichberechtigt und friedlich nebeneinander existieren können. Im Kontext radikaler und extremistischer Akteur*innen mutieren die Meinungsfreiheit und ihr Widersacher die Zensur gerne zu politischen Kampfbegriffen. In der Jugendarbeit und der außerschulischen politischen Bildung gilt es daher dafür zu sensibilisieren, die Fähigkeit zu stärken diesen Korridor selbständig ausleuchten zu können. Der Vortrag geht der Frage nach, wie dieses Themenfeld im Rahmen rechtlicher Vorgaben und der Stärkung von Ambiguität behandelt werden kann und welche mögliche Stolpersteine auf dem Weg liegen könnten.

    Online-Vortrag "Meinungsfreiheit" mit Mathieu Coquelin:
    am 28.01.2021 um 9.30 Uhr via Zoom. Der Podcast vom 02.12.2020 behandelt die Inhalte dieses Workshops. Wer sich vorab also informieren möchte: Der Podcast hier zu finden: 
    https://www.freefm.de/artikel/meinungsfreiheit-im-p%C3%A4dagogischen-kontext

  • 28. Januar
    10:30 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    28.01.2021
    10:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 28. Januar
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder
    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 30. Januar
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 01. Februar
    16:00 Uhr
    Online

    Jeden Montagnachmittag bekommen Kunst- und Kulturschaffende aus Ulm und Umgebung die Möglichkeit, sich über ihre Situation in der Coronakrise auszutauschen. Der Schwerpunkt liegt auf den aus der Pandemie resultierenden geistigen und seelischen Folgen. Isolation, fehlende Inspiration, Existenz-Ängste und depressive Stimmung sind Teil dieser Bilanz. »Mad monday« soll genau hier anknüpfen und in einem professionellen Rahmen nicht nur den Raum geben, die Missstände zu kommunizieren, sondern vor allem auch gemeinsam Strategien zur Problemlösung zu erarbeiten.

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation startet das Projekt zunächst online, soll aber zu persönlichen Treffen wechseln, sobald dies wieder möglich ist.

    Die vh verwendet die Online-Plattform »Zoom«. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie vor Kursbeginn die Einwahldaten per E-Mail übermittelt.

    Hinweise zur Verwendung finden Sie unter https://www.vh-ulm.de/digitale-angebote/anleitungen-online-kurse, zum Datenschutz unter https://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=202.

  • 04. Februar
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    04.02.2021
    10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 08. Februar
    16:00 Uhr
    Online

    Jeden Montagnachmittag bekommen Kunst- und Kulturschaffende aus Ulm und Umgebung die Möglichkeit, sich über ihre Situation in der Coronakrise auszutauschen. Der Schwerpunkt liegt auf den aus der Pandemie resultierenden geistigen und seelischen Folgen. Isolation, fehlende Inspiration, Existenz-Ängste und depressive Stimmung sind Teil dieser Bilanz. »Mad monday« soll genau hier anknüpfen und in einem professionellen Rahmen nicht nur den Raum geben, die Missstände zu kommunizieren, sondern vor allem auch gemeinsam Strategien zur Problemlösung zu erarbeiten.

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation startet das Projekt zunächst online, soll aber zu persönlichen Treffen wechseln, sobald dies wieder möglich ist.

    Die vh verwendet die Online-Plattform »Zoom«. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie vor Kursbeginn die Einwahldaten per E-Mail übermittelt.

    Hinweise zur Verwendung finden Sie unter https://www.vh-ulm.de/digitale-angebote/anleitungen-online-kurse, zum Datenschutz unter https://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=202.

  • 11. Februar
    10:30 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    11.02.2021
    10:30 Uhr bis 16:30 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 18. Februar
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    18.02.2021
    10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 25. März
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 27. März
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 30. März
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 31. März
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 20. Mai
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 25. Mai
    17:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de 

    FreeFM Workshop
  • 26. Mai
    17:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 29. Mai
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 20. Juli
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.
    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 21. Juli
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 24. Juli
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 29. Juli
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87