Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Fridays for Future

Fridays for Future

Die Ortsgruppe Ulm/Neu-Ulm von Fridays for Future setzt sich seit 2 Jahren global für die Einhaltung des Pariser Klimaschutzabkommen ein, also die Begrenzung der Erdüberhitzung auf 1,5 Grad. In der Folge wird über Klimaschutz gesprochen und was die Klimakrise mit vielen anderen Krisen zu tun hat. Außerdem stehen wir am Anfang eines Superwahljahres was klimapolitisch sehr entscheidend ist. Wir schauen uns an, wie die Parteien und Kandidat*innen in Sachen Klima aufgestellt sind.
Gast: Viktoria Bläsi

Moderation: Michael Troost

Das mögliche Aus der Gaststätten- und Veranstaltungsbranche

Das mögliche Aus der Gaststätten- und Veranstaltungsbranche

Ein Jahr ist es jetzt schon her, seit die Gaststätten- und Veranstaltungsbranche, wie die Clubbetriebe mit den Pandemie bedingten Schließungen zu kämpfen haben. Ein Jahr ist eine lange Zeit, sie fordert viele Opfer und Existenzen. Radio free FM hat sich mit der Geschäftsführerin Karin Brugger, der Gewerkschaft NGG unterhalten, um einen Einblick zu gewinnen, wie es vor allem auch den Arbeitnehmern in der Gaststätten- und Veranstaltungsbranche seither ergeht. Mit ehrlichen und offenen Worten erzählt uns Karin Brugger, womit Sie und viele andere zu kämpfen haben und dass es ohne die nötige Wertschätzung nicht mehr funktionieren wird.

 

 

Lebensfreude - Wie funktioniert sie?

Lebensfreude - Wie funktioniert sie?

Was unterscheidet glückliche Menschen von unglücklichen?
Dieser Frage geht unser heutiger Gast Timo Schiemann bereits seit einigen Jahren nach. Timo ist Lehrer, Fitnesstrainer, Autor, Podcast-Host und selbsternannter Menschenfreund. Seiner Meinung nach ist der „Lebensfreudemuskel“, wie jeder andere Muskel auch, trainierbar und daher ist ein glückliches Leben für alle Menschen möglich.
Getreu seinem Lebensmotto: „Das Leben ist ein Ponyhof“ möchte er in dieser Sendung aufzeigen, wie man sein Leben zum eigenen Ponyhof machen kann und eine positivere Sicht auf sich selbst und die Welt bekommt. Gast: Timo Schiemann Moderation: Lea Kiehlneker

Kinder aus Sucht belasteten Familien

Kinder aus Sucht belasteten Familien

In der heutigen „Plattform“ stellt Markus Piott-Grimm die Suchtberatungsstelle vor. Auch wird auf die Auswirkungen von Corona auf suchtkranke Menschen eingegangen mit dem Hinweis auf die speziellen psychischen Belastungen, die damit einhergehen.
Eine Bundesweite Woche für „Kinder aus suchtbelasteten Familien“ wird von NACOA organisiert, deren wichtige Arbeit beschrieben und explizit auf diese Aktionswoche hingewiesen wird. NACOA Deutschland ist die Interessenvertretung für die Kinder in Deutschland, die in ihren Familien unter Alkohol- oder Drogenkrankheit bzw. nicht-stofflichen Süchten seitens ihrer Eltern leiden. NACOA vertritt den Standpunkt, dass keines der verletzlichen Kinder in Isolation und ohne Unterstützung aufwachsen sollte.
Zahlen/ Daten/ Fakten/ Risiken beschreiben, wie diese Kinder sich innerhalb des Familiensystems verhalten und warum sich diese Kinder so verhalten. Daraus können dann psychische oder Verhaltensstörungen resultieren, welche sich auf das weitere Leben des Kindes auswirken. Welche Angebote es gibt und auf welche Schwierigkeiten man dabei trifft, wird ebenso berücksichtigt.
Gast: Markus Piott-Grimm
Moderation: Klaus Strobel

Herausforderungen für die Justiz während der Pandemie

Herausforderungen für die Justiz während der Pandemie

Lutz-Rüdiger von Au

Die Krise hat gezeigt, dass die Justiz trotz Corona funktioniert. Muss jedoch der Gerichtsbetrieb wieder weiter eingeschränkt werden, wird es zu Rückständen kommen.
Gerichtsverfahren werden in und nach Gerichtsverhandlungen entschieden. Die damit in der Pandemie verbundene Infektionsgefahr muss sowohl für die Gerichtsbesucher als auch für die Justizangehörigen so weit wie möglich reduziert werden. Die allgemeingültigen Abstands- und Hygieneregeln bleiben im Gericht gewahrt. Weitere Sicherheitsvorkehrungen sind getroffen. Gleichwohl ist dafür gesorgt, dass der Grundsatz der Öffentlichkeit von Sitzungen des Gerichts gewahrt ist. Strafprozesse mit zahlreichen Verfahrensbeteiligten und großem öffentlichen Interesse finden aus Platzgründen im Kornhaus oder in der Ulmer Messe statt.
Die Richter arbeiten so gut es geht vom Homeoffice aus. Die Einführung der elektronischen Verfahrensakte wird das mobile Arbeiten erleichtern. Die Digitalisierung der Justiz schreitet voran. Aber „virtuelle Verhandlungen“ sind nur eingeschränkt möglich.

Gast: Lutz-Rüdiger von Au, Landgerichtspräsident Ulm
Moderation: Frank Riethdorf
 

Die lokalen Musiker*innen machen den Unterschied!

Die lokalen Musiker*innen machen den Unterschied!

Local Artist schreib an radio@freefm.de

Radio free FM ohne Local Artists, das geht nicht. 
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, eine wichtige Anlaufstelle für Musiker*innen und Bands aus Ulm und Umgebung zu sein. Wir wollen fördern! Deswegen bieten wir durch Interviews und Sessions lokalen Musiker*innen eine Plattform. 
Falls du dich von unserem Angebot angesprochen fühlst und mit uns in Kontakt treten möchtest, kannst du das Formular im Anhang ausfüllen und radio[at]freefm.de schicken! 

Russkij Express mit LUMIRA on board

Russkij Express mit LUMIRA on board

Ludmilla Weidner

Russische Heilerin Lumira (Ludmilla Weidner) hat ihre Wurzeln in Karaganda.
Ihre besondere Sensibilität und Fähigkeiten als ausgebildete Schamanin und Kinesiologin sind wichtigsten Tools in ihrem Werkzeugkoffer. Die Autorin von 15 Büchern setzt ihre Fahigkeiten wohlwollend für Patienten Behandlungen ein.
Heute besprechen wir 60 Minuten Gesundheitstrends, Kraftquellen für den Alltag, praktische  Tricks und Tipps  - kurz um, alles, damit unsere Zuhörer*innen bis ins hohe Alter vital und glücklich bleiben!

Mehr Infos zu Ludmilla Weidner unter lumira.de

Local Artist Special mit SWEED

Local Artist Special mit SWEED

SWEED

Bei uns im Studio war der junge talentierte Künstler Niklas Schwedt alias SWEED zu Besuch . 

Der aus Biberach gebürtige Songwriter und Producer erzählt uns von seinem Werdegang und wie ihm trotz der momentane Lage die Kreativität und die Lust an neuen Projekten nicht verloren geht.

Im Gegenteil, SWEED strahlt mit positiver Attitude und erzählt euphorisch von seinem neuen Künstler Kollektiv aus Stuttgart und was uns dieses Jahr noch musikalsich von ihm ewarten wird . 

Geplant ist eine EP und viele neue Singles ! 

Ohne seinen Stil als Künstler festlegen zu wollen , verzaubert der  Sänger durch seine ausergewöhnliche und unverwechselbare Stimme. 

In unserem Gespräch zeigt sich bereits wie symphatisch SWEED in seiner ganzen Person ist . 

Du machst Musik und willst auch mal bei uns am Start sein?
Daaaann...Check this Link out
Local Artists

 

 

Myanmar - die Machtübernahme des Militär

Myanmar - die Machtübernahme des Militär

In Myanmar herrscht gerade eine sehr schwierige Situation. In dem Land zwischen Thailand und Bangladesch haben im November im letzten Jahr Wahlen stattgefunden. Dabei erzielte nach offiziellen Angaben die NLD die absolute Mehrheit, bei einer Wahlbeteiligung von über 70%. Das Militär reklamierte daraufhin aber, dass es sich um Wahlbetrug gehandelt haben soll. Am 1. Februar kam es dann zum militärischen Putsch. Hohe Parteifunktionäre und Präsidenten wurden festgenommen und das Militär übernimmt die Kontrolle der Regierung. Laut eigenen Angaben will man in einem Jahr dann wieder normale Wahlen stattfinden lassen und bis dahin das Land leiten. Seit der Machtübernahme gehen allerdings täglich 100 tausende Bürger und Bürgerinnen auf die Straßen und protestieren, auch wenn das Militär aktiv gegen die Demonstranten vorgeht. Außerdem ist es schwierig von außerhalb an Informationen zu kommen. Wir haben es aber geschafft mit der Englisch-Lehrerin Sarah aus Myanmar in Kontakt zu treten.

#27 Macht uns Konsum glücklich?

#27 Macht uns Konsum glücklich?

Neue Pullover sind nicht besser als ältere Pullover, die immer noch gut passen und wärmen. Dennoch kaufen viele von uns sich mehr als sie brauchen. Das gehört zu einer guten Lebensqualität scheinbar einfach dazu. Es müssen auch nicht immer neue Pullover sein. Second Hand bekommt ja immer mehr Zuspruch. Menschen verkaufen alte Klamotten und kaufen neue. Manche Menschen trinken gerne aus schicken bunten Tassen. Es macht sie einfach froh, eine neue coole Tasse im Schrank zu haben. Andere investieren viel in Kissenbezüge oder Kopfhörer. Flache Konsumkritik greift gegen derlei Kaufverhalten einfach zu kurz. Zu Wohlstand und einem guten Leben gehört Konsum einfach dazu, oder? Wie sehr ist unser Gemüt auf den Konsum neuer Produkte angewiesen?

Diese Frage besprechen wir am Freitag ab 17 Uhr auf der 102,6.

 

Seiten

Blog

Coming Up Soon | 24.04.2021 | Spielwiese

Liebhaber von Underground Dance Music! Für Euch machen wir den Bock zum Gärtner. Denn ab Mitternacht führen wir Euch an einen präparierten Ort, an dem wir alle uns mal wieder gründlich austoben können. Willkommen auf unserer Spielwiese! Jenachdem, wonach Euch der Sinn steht, können entweder...

Armut in Ulm

Armut in unserer Stadt: Wie ist das, wenn es nicht mal für das Nötigste reicht? Mit knurrendem Magen im Schulunterricht sitzen, kein Geld für Klassenfahrten haben. Die Freitagsreporter haben    dem Tafelladen, der Kleideroase und dem Obdachlosenheim in Ulm einen Besuch abgestattet und  mit...

VU 816

Playlist v. 21.04.21 - 18-20 Uhr - mit: EO

Booklovers Unite And Take Over

Artist Titel Album Masha Qrella Märchen (Feat. Marion Brasch) Woanders Masha Qrella Maschinen (Feat. Andreas Spechtl) Woanders Ben Folds & Nick Hornby From Above Lonely Avenue Sufjan Stevens A Good Man Is Hard To Find Swan Songs Black Star Thieves In The Night ...

112

19.04.1950 In der DDR wird das "Gesetz der Arbeit" verabschiedet. Jedem Bürger der DDR ist fortan das Recht auf Arbeit garantiert.

Artist Titel Unknown Die Internationale Geier Sturzflug Brottosozialprodukt Cee-Roo Work Song RIAS Kammerchor Die Moorsoldaten (im Bundestag 2016) Gizelle Smith & The Mighty Mocambos Working Woman Joo Kraus Working day & night SPÖ Landesorganisation Kärnten Das...

Wissensstrahlung | 18.04.2021

In der Wissensstrahlung Nr. 369 (21/08) am 18.04.2021von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: SüdafrikaGast: Katharina RuppModeration: Michael Troost

Playlist :: RéMarks BeatBrunch Vol_02

Artist Titel Vincenco & Rivera Tu Estas Fatal Yush ft. Alex Chiqago Asio Kids The Answer Sunrise16 Don‘t waste my time Onita Boone This is a mans world Angie Jones Lies Astrid North Since The Geto Boys Six Feet Deep Eloise Hungover Suzanne Vega Toms...

Das gewöhnliche Leben

... ist was uns gerade fehlt. So lautet aber auch der Titel eines Gedichts von Adam Zagajewski aus seinem Band "Unsichtbare Hand". In der Sendung werden weitere Texte daraus zu Gehör gebracht, zum Gedenken an den kürzlich verstorbenen großen europäischen Dichter. Daneben ist Juli Zehs neuer...

 

Platte der Woche

Termine

  • 24. April
    19:00 Uhr
    Stadthaus Ulm

    Eine Veranstaltung im Rahmen des Jubiläumsprogramms zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl 2021.

    Das Programm ist mutigen Menschen des Widerstands gewidmet. Schauspieler Roman Knižka liest u.a. Bertolt Brechts „Lied vom Anstreicher Hitler“ und die Exil-Gedichte von Mascha Kaléko. Das Ensemble OPUS 45 bietet Werke für Bläserquintett von Komponisten dar, die zu Opfern der NS-Diktatur und des Holocaust wurden.

    Eintritt frei, Anmeldung bis zum 20. April 2021 erforderlich unter: info@dzok-ulm.de oder 0731 21312.

    Je nach aktuellem gesundheitspolitischem Geschehen werden zum Schutz der Gäste und Mitarbeitenden kurzfristige Veranstaltungsabsagen vorenthalten.

  • 29. April
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    29.04.2021
    10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 30. April
    11:00 Uhr
    HfG Archiv

    Mit der Ausstellung „HfG Ulm: Ausstellungsfieber“ widmet sich das HfG-Archiv dem Zusammenhang von Design und Ausstellungen. Die Präsentation ermöglicht einen neuen Blick auf die Designhochschule im internationalen Kontext. Im Mittelpunkt steht erstmals die Ausstellungstätigkeit der Hochschule, die wesentlich zu ihrer weltweiten Wahrnehmung beitrug.

    Die zahlreichen Schul- und Auftragsausstellungen, die zwischen 1953 und 1968 von der HfG konzipiert und im In- und Ausland präsentiert wurden, finden besondere Beachtung. Unveröffentlichte Quellentexte und historisches Material, darunter Ausstellungsstände, Systementwürfe sowie Fotografien, veranschaulichen die Entwurfs- und Ausstellungspraxis der HfG. Otl Aicher spielte dabei in Theorie und Praxis eine maßgebliche Rolle. Besucher*innen sehen sich zurückversetzt in die 1950er und 60er Jahre, die Zeit eines grassierenden „Ausstellungsfiebers“, wie ein Zeitgenosse kommentierte. Nahezu jeder Bereich des alltäglichen Lebens wurde gestaltet und in Ausstellungen und auf Messen vorgestellt. Zu diesem Ausstellungsfieber trug die HfG wesentlich bei. Die Präsentation stellt diesen Anteil an der weltweiten Entwicklung erstmalig in den Fokus.

    Die Ausstellung „HfG Ulm: Ausstellungsfieber“ bildet den Abschluss des von der VolkswagenStiftung geförderten vierjährigen Forschungsprojekts „Gestaltung ausstellen. Die Sichtbarkeit der HfG Ulm“, das vom HfG-Archiv Ulm, von der Hochschule Pforzheim und der Folkwang Universität der Künste Essen gemeinsam getragen wird.

    Ort: HfG Archiv
    Ausstellungszeitraum: 30. April 2021 bis 19. September 2021

  • 10. Mai
    19:00 Uhr
    Digitaler Treffpunkt

    Online-Workshop: Grundkurs Studiotechnik

    In diesem Baustein lernt ihr die Technik im Sendestudio kennen und bedienen. Mischpult, Jingle-Player, CD-Player, Plattenspieler, Tapedeck, Mikrofone, Durchführung von Telefoninterviews, Mitschnitte der Sendung.

    Referent: Julius Taubert

    Online-Link:
    https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 20. Mai
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 21. Mai
    20:00 Uhr
    Zentralbibliothek Ulm

    Am 21.5. um 20 Uhr wird es eine Live-Veranstaltung geben mit dem Titel "Let's talk about books". Vier Personen werden über vier Bücher sprechen/diskutieren, jede Teilnemerin, jeder Teilnehmer hat dazu ein Buch ausgesucht. Ich werde die Moderation übernehmen, eine im Moment noch nicht benennbare Person wird ausgewählte Passagen aus jedem Buch vorlesen. Ort der Veranstaltung wird die Zentralbibliothek Ulm sein, verantwortliche Veranstalter die Zentralbibliothek Ulm und Radio freeFM.  
    Die TeilnehmerInnen und "ihre" Bücher sind:

    • Fee Katrin Kanzler - Stefanie Sourlier: Das weisse Meer  
    • Edith Ehrhardt - Yvonne Hergane: Die Chamäleondamen  
    • Dagmar Engels - Ian McEwan: Kakerlake  
    • Imran Ayata - Nicolas Mathieu: Rose Royal
    FreeFM Event
  • 25. Mai
    17:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link: https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de 

    FreeFM Workshop
  • 26. Mai
    17:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 29. Mai
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link: https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 05. Juli
    19:00 Uhr
    Digitaler Treffpunkt

    Online-Workshop: Grundkurs Studiotechnik

    In diesem Baustein lernt ihr die Technik im Sendestudio kennen und bedienen. Mischpult, Jingle-Player, CD-Player, Plattenspieler, Tapedeck, Mikrofone, Durchführung von Telefoninterviews, Mitschnitte der Sendung.

    Referent: Julius Taubert

    Online-Link: https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 20. Juli
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.
    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link: https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 21. Juli
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 24. Juli
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link: https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 29. Juli
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87