Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Die Jugendfarm Ulm

Die Jugendfarm Ulm

Die Jugendfarm ist ein Aktivspielplatz mit Tierhaltung. Die Kinder und Jugendlichen werden von MitarbeiterInnen der AG West pädagogisch betreut.  Auf der Jugendfarm – kurz „Jufa“ – leben Pferde, ein Esel, Ziegen, Schafe, Hasen, Hühner, Schweine und eine Katze. Auf dem Hüttenbauplatz werden in eigener Regie Hütten gezimmert und Geheimgänge gebaut. Den Kindern steht ein Gruppenraum zur Verfügung; hier wird getont, gesägt, geschliffen, getüftelt und gewerkelt für tausend Dinge der Phantasie. In der Küche können kulinarische Köstlichkeiten gezaubert werden und im Farmhaus wird gebastelt und gespielt. Ein vielseitiges Angebot für Kinder und Jugendliche. Was die Jugendfarm noch so vor hat und wie das alles organisiert wird, erfahren wir heute von Achim Spannagel (Pädagogischer Mitarbeiter der Jugendfarm) in unserer Sendung Plattform. Schaltet also ein! 16:00 Uhr geht's los. Moderiert wird die Sendung von Julius Taubert.

Theater Ulm – Die beste Droge der Stadt

Theater Ulm – Die beste Droge der Stadt

„Die Frist ist um.“ Am 21. März feiert Richard Wagners „Der fliegende Holländer“ Premiere am Theater Ulm. Grund genug also um zwei Gäste aus dem Musiktheaterensemble einzuladen, die zusammen Wagners romantische Oper auf der Bühne zum Leben erwecken werden. Für die Rolle der schwämerischen Senta, deren Herz für den mysteriösen Holländer schlägt, konnte die deutsch-ungarische Sopranistin Susanne Serfling gewonnen werden. Was treibt Senta dazu an, diesem Mann Treue bis in den Tod zu schwören? Susanne Serfling gibt in dieser Sendung Einblicke in die Probenarbeit zum „Fliegenden Holländer“ und in die Figur der sehnsuchtsgetriebenen Senta. Dae-Hee Shin wird in der Titelrolle des ewig heimatlosen und unselig getriebenen Geisterkapitäns zu erleben sein. Aus Meiningen an das Theater Ulm gewechselt, ist der Süd-koreanische Bariton seit Beginn der Spielzeit 2018/2019 festes Ensemblemitglied am ältesten Stadttheater Deutschlands. Wie er sich hier eingelebt hat? Auf welche künstlerischen Herausforderungen er sich am meisten freut? Darüber wird Dae-Hee Shin gerne Auskunft geben. Schaltet also ein! 16:00 Uhr geht's los. Moderiert wird die Sendung von Rainer Markus Walter.

Sonderprogramm anlässlich des Frauenkampftags am 8. März

Sonderprogramm anlässlich des Frauenkampftags am 8. März

Hier geht es zum kompletten Sonderprogramm bei den Kollegen von Radio corax aus Halle.

 

Anlässlich des internationalen  Frauen*kampftages und des Aufrufs zu einem Frauen*streik senden 20 Freie Radios in Deutschland, Österreich und der Schweiz am 8. März 2019 von 7 bis 22 Uhr ein gemeinsames Sonderprogramm. Das Programm wird von mehreren dieser Radios im Verbund redaktionell gestaltet. Live gesendet wird aus den Studios in Erfurt, Freiburg, Rostock, Leipzig und Zürich. Ausgestrahlt wird das Programm in insgesamt 18 deutschen Städten sowie in Graz und Zürich.

Die unabhängige Berichterstattung zum 8. März 2019 entsteht auf Initiative von Radiomachenden, die sich im November zur „Zukunftswerkstatt Community Media“ des Bundesverbandes Freier Radios in Chemnitz getroffen haben. In dem Sonderprogramm am 8. März werden u.a. die Forderungen eines feministischen Streiks genauer betrachtet. In Interviews und Hintergrundberichten geht es um die Frage nach dem Verhältnis der Geschlechter in den gegenwärtigen Gesellschaftsstrukturen, um Care- Arbeit, geschlechtsspezifische Gewalt, die Verzahnung von Rechtspopulismus, Antifeminismus und Rassismus und um die Organisierung von Frauen* und queeren Menschen* in verschiedenen Ländern. Mit Liveschaltungen zu Aktivist*innen in verschiedenen Städten werden die bundesweiten Proteste zum 8. März 2019 abgebildet und publik gemacht. 

Der Frauen*streiktag geht zurück auf das Bündnis „Ni una menos“ aus Argentinien, das am 19. Oktober 2016 zum Streik aufgerufen hatte. Inzwischen haben sich feministische Bewegungen in zahlreichen Ländern diesem Aufruf angeschlossen. Letztes Jahr beteiligten sich in Spanien über 5 Millionen Menschen an dem feministischen Streik zum 8. März. Nun haben sich auch in Deutschland Frauen* und queere* Menschen in über 35 Städten in Bündnissen organisiert und rufen zu einem Frauen*streik 2019 auf. Zentrale Themen bei allen feministischen Protesten – unabhängig der politischen und geografischen Lage – sind Gewalt gegen Frauen* und queere* Personen, Lohnungleichheit, sexuelle und reproduktive Rechte (wie Schwangerschaftsabbruch) und reproduktive Arbeit von Frauen*. 

Ein Sonderprogramm anlässlich des 8. März wird es auch in weiteren Freien Radios geben. So sendet das Freie Sender Kombinat FSK aus Hamburg auf UKW 93,0 und Radio Wüste Welle aus Tübingen auf UKW 96,6 jeweils ein 24 Stunden Programm. 

Das Frauen*streik-Radioprogramm ist zu hören
in Deutschland:

  • Chemnitz, Radio T, UKW 102,7
  • Dresden, coloRadio, UKW 99,3 & 98,4Erfurt, Radio F.R.E.I., UKW 96,2
  • Freiburg, Radio Dreyeckland, UKW 102,3
  • Freudenstadt, Freies Radio Freudenstadt, UKW 100,0 & 104,1
  • Halle, Radio CORAX, UKW 95,9
  • Hannover, Radio Flora, Stream auf radioflora.de
  • Karlsruhe, Radio Querfunk, UKW 104,8
  • Leipzig, Radio Blau, UKW 99,2 & 94,4 & 89,2
  • Mannheim, Radio bermuda.funk, UKW 105,4 & 89,6
  • Marburg, Radio Unerhört, UKW 90,1
  • München, Radio Lora, UKW 92,4
  • Neumünster, Freies Radio Neumünster, Stream auf freiesradio-nms.de
  • Nürnberg, Radio Z, UKW 95,8
  • Rostock, Radio LOHRO, UKW 90,2
  • Schäbisch Hall, Radio StHörfunk, UKW 97,5
  • Tübingen, Radio Wüste Welle, UKW 96,6
  • Ulm, Radio free FM, UKW 102,6

in Österreich:

  • Graz, Radio Helsinki, UKW 92,6

in der Schweiz:

  • Zürich, Radio LoRa, UKW 97,5

Text: Radio F.R.E.I. / BfR

Sonderworkshop: Mach dich frei vom Klischee - Diskriminierungslos Radiomachen

Sonderworkshop: Mach dich frei vom Klischee - Diskriminierungslos Radiomachen

Was läuft schief wenn Medien und auch wir im Radio über Migration, Integration, Flucht und Asyl sprechen oder berichten? Warum kommen wir kaum ohne Pauschalisierung und Werturteile aus – aber dafür viel zu oft ohne die Stimmen von Menschen mit junger und älterer Einwanderungsgeschichte? Was können wir tun, um Klischees und Stereotype beim Radiomachen zu vermeiden? Im Workshop gibt es Antworten auf all diese Fragen. Es werden Good und Bad-Practice-Beispiele besprochen sowie Beiträge, Interviews oder Moderationen der Teilnehmer*innen gemeinsam analysiert. Dazu gibt’s Tipps, Tools und Checklisten um differenziert, perspektivenreich und diskriminierungsfrei Radio zu machen. Der Workshop findet am  Samstag, den 30. März 2019 ab 11 Uhr bei Radio free FM in der Platzgasse 18 statt.

Konstantina Vasilliou-Enz wird den Workshop leiten. Die mehrfach preisgekrönte Journalistin ist eine der Mitbegründerin von Radio free FM und heutige Geschäfsführerin des Vereins Neue deutsche Medienmacher (NdM), einem Zusammenschluss von Medienschaffenden mit und ohne Migrationshintergrund, die sich für mehr Vielfalt in den Medien einsetzen. 

Anmeldungen bitte über das Online-Formular https://bit.ly/2TmISsW einschicken. Für Verpflegung wird auch gesorgt sein.

"Ulm inklusiv" – der neue Aktions-Plan der Stadt Ulm

"Ulm inklusiv" – der neue Aktions-Plan der Stadt Ulm

Der kommunale Aktionsplan "ulm inklusiv" wurde nach anderthalbjähriger Erarbeitung und größtmöglicher Einbeziehung von Menschen mit Behinderungen als Experten in eigener Sache am 10.10.2018 vom Gemeinderat Ulm einstimmig verabschiedet. In unseren heutigen Sendung Plattform ist Oliver Arnold von der Stadt Ulm vom Fachbereich Bildung und Soziales zu Gast und wird uns vom neuen Aktions-Plan, seinen Themen und Ziele, erzählen. Schaltet also ein. 16:00 Uhr geht's los. Moderiert wird die Sendung von Lea Kiehlneker.

Der Milliarden-Joker: Wie Deutschland und Europa den globalen Klimaschutz revolutionieren können

Der Milliarden-Joker: Wie Deutschland und Europa den globalen Klimaschutz revolutionieren können

In unserer heutigen Sendung Plattform werden wir über das neue Buch von Prof. Radermacher (Universität Ulm), "Der Milliarden-Joker: Wie Deutschland und Europa den globalen Klimaschutz revolutionieren können"sprechen. Welche Idee dahinter steckt und wie das alles in der Praxis stattfinden könnte, wird uns der Autor selbst heute erzählen. Schaltet also ein. 16:00 Uhr geht's los. Moderiert wird die Sendung von Julius Taubert. 

 

#307
Einen erfolgreichen Saisonabschluss abliefern

Einen erfolgreichen Saisonabschluss abliefern

Auch beim letzten Spiel ist voller Einsatz gefordert... (Foto: Willpics4u)

Für die Donau Devils ist nach dem Spiel gegen Burgau am Sonntag um 18:00 Uhr die Saison vorbei. Der VfE Ulm/Neu-Ulm bräuchte ein mittelschweres Eishockeywunder um den Aufstieg in die Bayernliga doch noch zu schaffen. Dafür müsste Passau beide Spiele verlieren. 

Trotzdem sind die Spieler und auch der Trainer Robert Linke mit der Saison der Devils mehr als zufrieden. Die Zielvorgabe mit dem erreichen des 5. Platz nach der Hauptrunde wurde geknackt und mit dem 4. Platz in der Verzahnungsrunde der Aufstieg nur knapp verpasst. In der heutigen Ausgabe von Crushed Ice - Deinem Eishockeymagazin auf free FM dreht sich heute alles um eine solide Saison, Kaderplanung und das Torhüterspiel im Eishockey. Foto: Willpics4u

Das Albert Einstein Discovery Center

Das Albert Einstein Discovery Center

Was ist der Albert Einstein Discovery Center e.V.? Ein Verein der sich mit einem Projektkonzept für ein Albert Einstein Discovery Center in Ulm einsetzt. Der Verein hat in einem Projektkonzept ihr Vorhaben gebündelt. Die Einzigartigkeit des Albert Einstein Discovery Centers besteht in seinem 3-in-1 Konzept, d.h. es ist in drei Bereiche unterteilt:

  • Ein Science Center mit Beispielen der Experimentalphysik, die Menschen aller Altersklassen zum Anfassen und Mitmachen einladen.
  • Eine moderne Technologie-Ausstellung, die Einsteins Forschungen und Theorien zeigt und wie sie in unserem modernen Leben integriert sind.
  • Ein historischer Wegweiser, der durch Einsteins Leben führt, zu seinem familiären Hintergrund und zur Stadt Ulm um 1879, dem Jahr seiner Geburt.

In unserer heutigen Sendung Plattform werden uns  Frau Dr. Nancy Hecker-Denschlag (Vorsitzende / President des Vereins) und Herr Dr. Karsten Bischoff (Vereinsschriftführer) mehr über das Konzept und die Highlights vom Jahr 2018 berichten. Schaltet also ein. 16:00 Uhr geht's los. Moderiert wird die Sendung von Michael Troost.

Bildungsreport zum Thema Grundschulen und Chancengerechtigkeit

Bildungsreport zum Thema Grundschulen und Chancengerechtigkeit

Hier werden Weichen gestellt! Mit diesem Leitspruch versucht die IHK auf die Chancengerechtigkeit in Grundschulen aufmerksam zu machen. Zwei Themen die sich durch die Pressekonferenz gezogen haben waren zum einen die Qualität der Schülerleistungen und zum anderen die Grundschulempfelung. Was Gründe für die Verschlechterung der Leistungen sind könnt ihr in unserem Beitrag hören.

Seiten

Blog

playlist HARTWURST MASSAKER vom 16.07.2019

featuring in the first part of the show a "bang your head festival" review and in the second part of the show a "summer breeze festival" preview... artist :: title :: label armored saint :: underdogs :: metal blade records metal church :: fake healer :: elektra records flotsam and...

Der Klimawandel macht auch keine Pause! Interview mit Fridays For Future Engagierten

  Oft hört man Fridays For Future sei eine Ausrede zum Schulschwänzen. Vom Gegenteil überzeugt haben uns heute zwei engagierte junge Menschen aus Ulm. Sie erzählen über eigene Erfahrungen in den Ulmer Klimabewegungsprotesten und nehmen zur politischen Unterstützung Stellung. Und auch die...

90s Hip Hop - Deutsch vs. Amerikanisch

Habt ihr Bock auf 90s Hip Hop Heute im High Noon? Ein Soundclash zwischen deutschem und amerikanischem Hip Hop. Es geht von Künstlern wie Samy Deluxe, Kool Savas und Eimsbush zu Cypress Hill Snoop Dogg und vielen mehr. Entscheidet selbst welches Land die stärkeren Artists hat.

Vom Mond, dem Weltall und den Astronauten

Artist Song Record Rocko Schamoni Der Mond (Atom Heart Remix) Pudel Produkte 15 Cat Power The Moon The Greatest Jerry Buttler Moon River Songs For A Central Park Picnic Frank Ocean Moon River Moon River Heidi Brühl Luna Lunalu, lieber Mond Wir Wollen...

112

15.07.1897: Die erste Nachricht von Goldfunden am Klondike River im August 1896 erreicht San Francisco und löst einen Goldrausch aus

Artist Titel Neil Young After the goldrush The James Hunter Six Gold Mine Chet Faker Gold Ennio Morricone/Metallica Ecstasy of gold Fotos Nach dem Goldrausch Esbjörn Svensson The goldhearted Miner Holy Serpent Fools Gold Stereo MC’s Black Gold Connie...

Nacht in New York

J a z z i n‘ , Sonntag, 14.07.2019   In New York gehen die Lichter aus ...  und freeFM wird bald n Vierteljahrhundert    Jazz Soul Swing Alternatives & Entertainment    Jazzinzeit von 20 - 22 Uhr. freeFM 102,6 UKW Live aus dem Studio 1, hoch über Ulms Dächern.   Redaktion und...

Ernst blickende Lyriker

So der Titel eines Gedichts von Daniela Chana aus dem neuen Jahrbuch österreichischer Lyrik 2019. Neben Versen aus diesem Band gibt es Achtzeiler aus der von dem Ulmer Marco Kerler herausgegebenen "Flugschrift - Gedichte gegen Rassismus" zu hören, die vorigen Mittwoch bei AEGIS vorgestellt wurde.

Wissensstrahlung | 14.07.2019

In der Wissensstrahlung Nr. 322 (14/19) am 14.07.2019von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: Apollo 11 - 50 Jahre 1. MondlandungGäste: Joachim Honer, Jürgen KaczerowskiModeration: Michael Troost 

 

Platte der Woche

Termine

  • 19. Juli
    18:00 Uhr
    Caponniere 4, Neu-Ulm

    Die Ulmer Lyrikerin Christine Langer liest aus ihrem jüngsten Buch "Körperalphabet", sowie neue Gedichte und eine Geschichte über die Melancholie von Musik.

  • 19. Juli
    18:00 Uhr
    Gleis 44

    Die Radio free FM Outdoor- und Indoor- Fete mit den DJ´s aus unseren Redaktionen auf 3 Floors. Das freie Radio Ulm feiert sich selbst. So bunt wie das Programm präsentieren sich die DJs aus den verschieden Redaktionen. Ein abwechslungsreiche Abend ist somit vorprogrammiert.

     

    OUTDOOR Start 18 Uhr

    Biergarten Open Grill
    (Open Grill /Selbst etwas mitbringen oder Vorort kaufen)
    Sonne raus, Grill an, free FM DJ´s fertig los!

     

    Frank / 112 (Afrophunk) (RhythmFellows)
    Emi / Variante:Unbekannte (Shoegaze, Soul, Indie etc,)
    DJ T-REX/ Turn It UP ( Hip Hop, Soulbeatz)

    --------------------------------------------------------------

    INDOOR Start 22 Uhr auf 2 Floors

    Floor 1 Schreinerei (Mix)

    Felicitas / Flatlands (Smoth Elektro)
    C-Paight / Dope on Radio (All Mixed up)
    Patrick & Heiko / Tonstrahlung (Knarzigen Rock & Pop)
    DJ PUPPA STARR/ Montago Bass ( Dancehall Reggae)

     

    Floor 2 Werk (elektronisch)

    DJ Goodvibes / Jazzin´ (Electronica) (RhythmFellows)
    Elektroofen / Elektroofen ( House, Techno, Disco)
    Aom Sosa Devitta / Member (Elektro)

    FreeFM Event
  • 19. Juli
    19:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    In diesem Baustein lernt ihr die Technik im Sendestudio kennen und bedienen. Mischpult, CD-Player, Plattenspieler, Tapedeck, Mikrofone, Durchführung von Telefoninterviews, Mitschnitte der Sendung.

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    Referent: Andreas Usenbenz

    FreeFM Workshop
  • 20. Juli
    23:00 Uhr
    Cabaret Eden Ulm

    bleepgeeks im Cabaret Eden mit Benjamin Fröhlich (Permanent Vacation/München)

    Benjamin Fröhlich hat mit Permanent Vacation Records Geschichte geschrieben. Die Münchener Plattenfirma führt großartige Clubhits und unvergessliche Klassiker im Labelkatalog, die regelmäßig in den Plattentaschen von Top-Djs wie Sven Väth, Roman Flügel, Gerd Janson oder Mano Le Tough landen. Verantwortlich für den guten Geschmack von Permanent Vacation ist Benjamin Fröhlich. Stilsicher und visionär führt er mit seinem Partner Tom Bioly das Label unbeirrt durch die sich stetig wandelnden Sounds und Trends der elektronischen Clubmusik. Diese Sicherheit präsentiert Benjamin Fröhlich als gern gesehener Gast in Clubs auf der ganzen Welt und als versierter Plattenproduzent. Im Mai erschien sein Debütalbum Amiata. Hier hört man das vielfältige Musikuniversum, in dem sich Fröhlich bewegt. Deep House, Breakbeats, Italo-Disco, Boogie und Synth-Pop verschmelzen auf der Platte zu einem wunderbaren Hörgenuss. Auf aktueller Album-Tour zeigt er momentan was er als berüchtigter Partyhengst so drauf hat und lässt natürlich den ein oder anderen Track aus Amiata in seine euphorischen Dj-Sets mit einfließen. Pflichttermin!

    Start: 23.00 Uhr

    www.perm-vac.com

    www.bleepgeeks.com

     

    FreeFM Tipp
  • 28. Juli
    11:45 Uhr
    Hochschule für Gestaltung

    Das Sommerkonzert der Hochschule für Gestaltung bringt dieses Mal den Gitarrist Philip Bölter und das Ulmer Duo Liffey Looms zusammen auf die Bühne. Während Bölter bekannt für sein dynamisches Gitarrenspiel und seine überraschenden Konzerte ist, zeichnet sich das Air Folk-Duo besonders durch seine sensiblen und dennoch kraftvollen Harmonien aus. Das Sommerkonzert ist eine Zusammenarbeit der HfG und des Kunstwerk e.V.

  • 11. August
    12:00 Uhr
    Caponniere 4, Neu-Ulm

    "Jazz um 12" in der Caponniere 4: Ihre Leidenschaft für den Jazz führte Frank Adelt (piano), Maximilian Ludwig (drums) und Janosch Korell (bass) während des Musik-Studiums zusammen. Triority begeistern ihr Publikum mit Hingabe, Spielfreude, perfektem Zusammenspiel und eindrucksvollen Improvisationen. Beheimatet im Mainstream Jazz, spielen die drei Jazz-Instrumentalisten Stücke aus dem Bereich Swing, Be-Bop, Hard-Bop und Cool-Jazz eine musikalische Reise quer durch die Jazzgeschichte. 

  • 06. September
    19:00 Uhr
    Caponniere 4, Neu-Ulm

    Farbe ist das Motto des Kunstbauraum e.V. für seine diesjährige Ausstellung in der Caponniere 4. Dabei sind die Künstler/innen aufgerufen, Farbe(n) einmal nicht als Medium der Darstellung zu begreifen wie bei einem Tafelbild klassischer Prägung der Fall ist. Vielmehr soll die Farbe den Raum erobern und in Form von Installation, Lichtkunst, Objekt, Gefundenem, Gesammelten, Pigment und Färbung Besitz vom umgebenden Raum ergreifen und ihn in ihre eigene Wirkmacht einbeziehen. Farbe kann so verschiedenste Wirkungen entfalten und Ideen transportieren. Welche Farbe oder Farbkombination dabei gewählt wird und wie die Farbe in den Raum gebracht wird, ist dabei nicht vorgegeben. Es wird farbig, vielleicht auch bunt, aber in jedem Fall spannend.

    Die Ausstellung geht vom 7.-21. September.

  • 08. September
    12:00 Uhr
    Caponniere 4, Neu-Ulm

    "Jazz um 12" in der Caponniere 4: Das PIess-Jazz-Trio interpretiert seit circa vier Jahren in der Besetzung Claudia Bertele, Anton Heidenreich und Stefan 5ng vor allem Swing Klassiker-Standards und lateinamerikanische Stücke. Der ausdruckstarke Gesang von Claudia Bertele, der mit bluesigem Timbre unter die Haut geht, wird von Anton Heidenreich an der Gitarre harmonisch, aber durch seine Spielweise auch sehr percussiv begleitet. Zusammen mit den filigranen »fiII-ins« und den virtuosen Soli von Stefan Sigg am Flügelhorn ist dieses auf das Wesentliche reduzierte Band-Projekt in jedem Fall »zwingend swingend«. 

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87