Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Kulturradio | 27.01.10

Kulturradio | 27.01.10

Zu Gast in der Ausgabe vom 27.01. ist Prof. Harald Traue. Er ist der wissenschaftliche Leiter der Europäischen Donau-Akademie und wird im Gespräch mit Viola Strauss eine Retrospektive der Arbeit der Akademie im Jahres 2009 vorstellen.

Europäische Donau-Akademie
Die Donau ist gleichsam Symbol für Völkerverständigung und die politische, wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit im gemeinsamen Haus Europa.
Die Europäische Donau-Akademie tritt diesen Nachweis für die gemeinsame Politik-, Sozial- und Kulturgeschichte des Donauraums an, arbeitet im Geiste der Aufklärung und will einen Beitrag zum europäischen Integrationsprozess im Donauraum leisten.

Mike Doughty am Mittwoch im Interview

Mike Doughty am Mittwoch im Interview

Mike Doughty: Die Stimme von Soul Coughin, eine der spannenden Bands Ende der Neunziger, die mit ihren Hits „Circles“ oder „Super Bon Bon“ weltweit für Jubel sorgten - und dann implodierten. Das New Yorker Quartett aus dem Umfeld der Knitting Factory, schob Jazz, Soul, Elektronik und HipHop zusammen. Vor allem aber, waren es auch die Stimme und Songs von Mike Doughty, die die Einzigartigkeit und den Zauber der Band ausmachten. Nach der Aufllösung tingelte er nur noch mit Gitarre im Auto durch Amerika... sehr Roadmovie. Sehr Singer-Songwriter. 

Alleine auf einem Barhocker in Kneipen und Bars, in kompletter Bandstärke auf großen Bühnen und großen Festivals oder in der Lettermann Show zur besten Sendezeit. Mike Doughty scheint, all dies vereinen zu können, seine Musik und Songs genug Kraft zu besitzen, um überall zu überzeugen. 

Mike Doughty ist bei Radio free FM am Mittwoch, 27.01.10 in der Plattform zu Gast und wird sicherlich einige Songs aus seinen Alben vortragen. Fabiano Nitsch unterhält sich mit ihm auch über seine vielfältigen sonstigen Aktivitäten, z.B. Fotografie und sein Faible für Sprachen. Am Abend tritt ab er ab 20.30 im Club Eden auf.

Catch the Rainbow - auf dem Zauberberg

Catch the Rainbow - auf dem Zauberberg

Mick Taylor, der Ex-Stones-Gitarrist, wurde am 17. Januar 61 Jahre alt - ein guter Anlaß, mal wieder seinen Titel "Broken Hands" zu Gehör zu bringen. Literarisch gibt es am Dienstag, 26.01. ab 11 Uhr, Sonette, von Meistern der Gattung wie Opitz und Rilke, sowie Neues vom Zauberberg, wo Hans Castorp sich mitten im Sommer zwei dicke Winterdecken besorgt. Der Himmel über Davos hat nun mal seine eigenen Gesetze. Himmelwärts strebt auch Ritchie Blackmore - der Deep-Purple-Mitbegründer versucht gar den Regenbogen zu fassen - "Catch the rainbow". Zumindest musikalisch gelingt's ihm...

E-Werk - neue Ausgabe - 23.1.2010 - von 0 bis 2 Uhr

E-Werk - neue Ausgabe - 23.1.2010 - von 0 bis 2 Uhr

Freunde der elektronischen Tanzmusik!

Wir freuen uns Euch mitzuteilen, daß der Programmrat von Radio Free FM unserem Ansinnen zugestimmt hat und das E-Werk ab sofort seine Turbinen alle 14 Tage anwerfen kann. Die Schicht im E-Werk wird im Wechsel von DJ Audioplasma oder Jörg Graßdorf bestritten.

Für Euch, liebe Freunde elektronischer Tanzmusik, bedeutet das eine satte Stunde mehr Underground Dance Music im Monat. Und in Zeiten, in denen Entsorgungsbetriebe um Altpapiererlöse ringen und Kommunen die Wassertemperatur ihrer Hallenbäder absenken, heizen wir hier nicht nur so richtig ein, sondern legen auch noch 33,33 Prozent oben drauf.

Die nächste Ausgabe des E-Werks wird Jörg Graßdorf diesen Samstag bestreiten. Das Programm für den 23. Januar steht voll im Zeichen der Einlösung zweier Versprechen vorangegangener Sendungen. Nämlich 1) auch die A-Seite von Sander Kleinenbergs neuer fabelhaften Mix-Kompilation (an)zuspielen und 2) von der „Nubreed - Sultan“ in Wort und Ton zu berichten.

Wie sich das anhören wird? Hmh. Eine Mischung aus ruhig vor-sich-hin groovendem Elektro House (Sander Kleinenberg) und einem musikalischen Querschnitt durch verträumte Stimmungen und „kick-ass“ Rhythmen zeitgenössischer Progressive House Variationen (Sultan).

Und wie gewohnt ohne LaLa House. Wieso? Deshalb. Weil´s besser ist.

Überzeugt Euch selbst davon. Das E-Werk sendet am 23.1.2010 ab Mitternacht bei Radio Free FM auf 102,6 Megaknarz. Gerne auch über den Livestream bei www.freefm.de.

Freut Euch!

Herzlichst

Progdorf.

"Welcher Titel lief gerade?" und free FM im Internet

"Welcher Titel lief gerade?" und free FM im Internet

Und wir freuen uns über jede Höreranfrage! Warum? Solange ihr uns Mails schreibt, oder uns anruft, wissen wir dass die richtige Musik läuft. Mit eurem Feedback können wir unser Programm verbessern und auch weiterhin Musik bieten, die ihr sonst in Ulm und in weiter Umgebung so nicht auf dem Äther findet.

An wen wenden? Zunächst mal bei Musik -> Playlists nachschauen, ob die Redaktion der betreffenden Sendung eine Playlist zur Verfügung stellt. Welche das war, findet ihr auch in der Rubrik Musik. Sollte dies nicht der Falls sein, so schickt eine Mail an musik@freefm.de. Die Musikredaktion oder das free FM Tagesteam hilft euch dann gerne weiter.

Ausserdem ist www.freefm.de nicht die einzige Anlaufstelle im Internet. Radio free FM ist auch als Fanpage in Facebook vertreten.

Plattform 05.01.10 I Nähkästchen mit Rolf Hagenmaier

Plattform 05.01.10 I Nähkästchen mit Rolf Hagenmaier

Zur ersten Plattform im Jahr 2010 begrüßen wir Rolf Hagenmaier. Zusammen mit Fabiano Nitsch werfen wir einen Blick in das free FM Nähkästchen. Mit seinen Mitmoderatoren gestaltet er die wöchentliche Sendung Session Time ab 17 Uhr, im direkten Anschluss an die Plattform. Wir werden uns mit ihm und seinen Mitstreitern über die Sendung, den Weg zu free FM und natürlich die Musik unterhalten.

free FM Events ...

free FM Events ...

2010 gibt es was zu feiern: 15 Jahre free FM! Wir freuen uns schon jetzt auf die Geburtstagsparty am 5. Juni im Sauschdall/CAT mit einem üppigen DJ-Programm aus unseren Reihen, sowie Gästen.
Desweiteren werden wir beim ersten "kulturfrühling ulm" kräftig mitmischen ... unter anderem mit einem Funkhaus Konzert bei dem wir die finnische Elektronik-Crew "Desert Planet" live mit Ton und Bild in eure Wohnstuben übertragen.  kulturfrühling

session time x-treme am Dienstag, 29.12.09 von 14-18 Uhr

session time x-treme am Dienstag, 29.12.09 von 14-18 Uhr

In diesem blues'n'folk special session time x-treme präsentieren Euch Tanja, Cilly, Isabell und Rolf die inhaltlich und musikalisch etwas heftigeren Stücke aus dem Repertoire.
Alles was unterm Jahr nicht auf die playlist kommt, weil es den akustischen Alltag gefährden würde, legen wir in diesen vier Stunden für Euch auf.
Wir bewegen uns im Zwischenbereich von balkan reggaebluegrass indie alternative punk R'n'B caribic afrojazz und Trommelwirbel: blues und folk. Von ruhig gelassen bis aufregend schräg rotieren die Plattenteller für Menschen, die Abwechslung lieben.

Schöne Feiertage wünschen Euch
Eure DJs

Christmaslights

Christmaslights

Unser geschätzter Kollege Peter Musebrink aka P.M.FM zündet am heiligen Abend seine "Nachtlichter" ausnahmsweise an anderem Sendeplatz und in einer zweistündigen Maxi-Version an - ab 22 Uhr zunächst sehr ruhig zieht der beste gegen Mitternacht an. Der Soundtrack für alle die am Weihnachtsabend Erholung vom Christbaumklettern suchen oder drumherumtanzen möchten ...

Spezialsendungen rund um den Jahreswechsel

Spezialsendungen rund um den Jahreswechsel

Sa. 02.01.2010 00-06 Uhr "Die lange Zappa Nacht" mit Peter Foschum, Jochen Ruckgaber

So. 10.01.2010 17-19 Uhr "Platte der Woche - Best of 2009" mit Christian Hütter, Fabiano Nitsch

Seiten

Blog

Ulmer Polizei stellt Demografie zur Verkehrssicherheit in Ulm und Region in 2018 vor

Das Polizeipräsidium Ulm hat Ende vergangener Woche die Daten zur Verkehrssicherheit im Jahr 2018 in Ulm und Region veröffentlicht. Den Daten nach geht die Gesamtzahl der Unfälle im Vergleich zum Vorjahr zurück, allerdings erhöht sich die Anzahl von Unfällen mit Personenschaden. Mehr...

DIE LINKE Baden-Württemberg solidarisiert sich mit Fridays for future-Demonstrant*innen

Die Linkspartei Baden-Württemberg hat sich mit den Schüler*innen und Student*innen, die freitags im Rahmen der Initiative #FridaysForFuture auf die Straße gehen, solidarisiert. Damit tritt die Partei geschlossen der CDU, die die Demonstrant*innen abfällig als "Schulschwänzer" bezeichnet hat,...

Scarlet Soho - Divisions Of Decency 

Nr. 223, Scarlet Soho - Divisions Of Decency  Scarlet Soho wurden im Jahr 2000 in London gegründet. Die Musik ist ein von den 80ern inspirierter Synthie- bzw. Elektro-Pop, der aber auch Elemente des Gitarrenrock enthält. Die Bandmitglieder sind Nicholas Haynes, Lee Kinrade, Jim Knights und...

Wissensstrahlung Classic | 17.03.2019

In der Wissensstrahlung Classic am 17.03.2019von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: DTB Bundesstützpunkt Aerobic UlmGäste (01.05.2011): Anke Beranek (Cheftrainerin), Klaus Häberle (Athletiktrainer & Manager),  Lea Toran Jenner, Isabell Miller, Amelie Sauter (alle Aktive AK 18+)Moderation: Michael...

Lokaltermin Nr. 38 - Gewalt gegen Frauen - Prostitution und Menschenhandel

In der heutigen Sendung geht es um Gewalt gegen Frauen, insbesondere um Prostitution und Menschenhandel - ein Thema dasa uch in Ulm und Neu-Ulm relevant ist. Über das Thema berichtet unser Studiogast Solveig Senft. Moderiert wird die Sendung von Nadine Zander - heute im Lokaltermin von 11.00 bis...

Welle Wahnsinn Ausgabe 31

Hospital Edition mit Michael Troost am Mikrofon

VU 713

Playlist vom 13.03.19, 18-20 Uhr Mit: E. Oswald

Hingehen. Rocken. Helfen. - Der 15. Musikmarathon

Am 16. März ist es wieder soweit: Der Musikmarathon steht an und sammelt Geld für einen guten Zweck. In diesem Jahr werden wieder drei Projekte gefördert: Das Nepalhilfsprojekt "Eyecamp 4 Chitwan", der Verein "Heart 4 Children" und das Projekt der Musiker Konstantin Wecker und Heinz Ratz mit dem...

 

Platte der Woche

  • KW 11 11.03. - 17.03.19

    City Pop

    Benny Sings
  • KW 09 25.02. - 03.03.2019

    Sauber

    Pam Pam Ida
  • KW 08 18.02. - 24.02.2019

    FIVE

    White Lies

Termine

  • 20. März
    20:00 Uhr
    Musikschule der Stadt Ulm
     Solisten und Ensembles der Musikschule stellen in einem Kammerkonzert ihr Können unter Beweis. Die Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Querflöte, Violoncello, Oboe, Fagott und Klavier. Zu hören sind Werke von Haydn, Händel, Mancini und Shekov.

     

  • 21. März
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Einführung in die neue free FM Webseite

    Workshopinhalte sind unter anderem:

    - Anlegen von Usern
    - Tagging von Inhalten
    - Erstellung von Audios, Artikeln und Playlisten

    Referent: Dominic Köstler

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 21. März
    19:30 Uhr
    Xinedome

    Das Deutsch-Türkische Festival findet bei uns statt, hier in Ulm. Dort laufen dann Filme eine Woche lang auf türkisch mit deutschem Untertitel. Die türkische Woche fängt an mit "Das Lied meiner Türkischen Oma" dies läuft dann 2 Tag, am 28.März geht es dann weiter mit "Geschichte aus Istanbul" und am 31.März läuft "Exil in derTürkei". 

  • 21. März
    20:00 Uhr
    Theater Ulm, Großes Haus

    Ein Hornsignal zerreißt die Luft, der Sturm heult auf, die Wellen türmen sich tosend auf. Das Meer kocht und brodelnd leckt die Gischt am Schiff, das ächzt und knarzt – wer kann solch eine Unheilsnacht auf dem Wasser überstehen? Nur ein Wahnwitziger oder ein Verdammter. Die blanke Todesangst einer schreckensvollen Flucht über das Meer verarbeitete Richard Wagner in seinem »Fliegenden Holländer«. Der düstere Mythos um den fluchbeladenen Seemann, der bis zum Jüngsten Tag untot auf den Ozeanen segeln muss, hat jüngst in den »Fluch der Karibik«-Filmen eine Auferstehung erfahren. Kein Wunder: ist die Liebe zwischen der ›Erdenfrau‹ und dem Geisterkapitän doch Ausdruck einer Sehnsucht, die uns alle übermannen kann: ein unstillbares Verlangen nach einem unerreichbaren Ideal, dem man sein ganzes Leben weihen möchte. Vielleicht ist es gar nicht der Holländer, der der Erlösung bedarf, sondern Senta, die auf ewig in den Wogen und Stürmen ihrer Seele gefangen sein wird?

    Eine romantische Oper in drei Aufzügen von Richard Wagner

  • 21. März
    23:00 Uhr
    Soho Stage, Augsburg

    Die wahrscheinlich längste Goa-Party der Stadt. Ein zeitloser Klassiker und für Liebhaber
    Von psychodelischem Trance nicht mehr wegzudenken. Mit spezieller Dekoration und allem anderen
    PiPaPo.

  • 22. März
    19:00 Uhr
    Stadthaus

    Katharina Alt, die einen Teil ihrer Ausbildung zur Fotografin in Neu-Ulm absolviert, reist Ende 2015 nach Kuba, um zu erfahren und zu dokumentieren, was Boxen in Kuba bedeutet. „Boxing Cuba“ nicht nur eine Dokumentation des Boxsports in Kuba, sondern auch ein ganz besonderer Blick auf die kubanische Gesellschaft.

  • 22. März
    19:30 Uhr
    Rätschenmühle e.V. Geislingen

    Zwei Personen sind im selben Boot auf der Flucht auf dem Wasserweg nach Europa. Beide,
    der eine Christ, der andere Moslem, sind, verfolgt von den Schrecken des bisherigen
    Lebens, angezogen von ihren ganz eigenen Träumen eines paradiesischen Europas. 

    Das fiktive Erleben der zwei Geflüchteten ist Ausgangspunkt der pro europäischen
    Theaterperformance. In drei unterschiedlichen Spielebenen verschmelzen Szene, Bild,
    Laser, Licht und Schrift und lassen uns hinter das Spiegelbild unserer Zeit schauen.
    Kurzweilig und ohne moralisch zu werden, zeigt diese Liebeserklärung an Europa, dass
    Frieden und Gerechtigkeit möglich sind und Demokratie funktionieren kann.

  • 22. März
    19:30 Uhr
    Bürgerzentrum Eselsberg

    Kostenfrei in netter Gesellschaft einen tollen Film anschauen und danach 
    schlemmen können. Einzig eine (Essens-)Gabe für das Buffet ist erforderlich.

    Diesesmal der Spielfilm "Three Billboards Outside Ebbing,Missouri"

  • 22. März
    22:00 Uhr
    Beim weissen Lamm, Augsburg

    Kein geringerer als der aktuelle Kantine Booker und Rockfabrik Urgestein DJ NT gibt sich die Ehre.
    Wir garantieren ein stabiles Unterhaltungslevel. Oder anders gesagt: Stilsicher pflanzt DJ NT

    Hamburger Schule Hits, Indie-Favoriten und Klassiker aus allen Epochen der Popularmusik auf eine
    Spielwiese auf der nach dieser Party garantiert kein Gras mehr wächst.

  • 24. März
    20:00 Uhr
    Rätschenmühle e.V. Geislingen

    Als Liedermacher, Schriftsteller, Schauspieler und Komponist gehört Konstantin Wecker,
    1947 in München geboren, zu den vielseitigsten Künstlerpersönlichkeiten im
    deutschsprachigen Raum.

    In seiner Biographie, die anlässlich seines 70. Geburtstags veröffentlicht wurde, zieht er
    gemeinsam mit seinen langjährigen Weggefährten Roland Rottenfußer und Günter Bauch
    Bilanz. Entstanden ist ein farbiges Puzzle, aus dem sich das Charakterbild des
    Ausnahmekünstlers Stück für Stück zusammenfügt. Sein Leben erzählt Geschichten
    zwischen Poesie und Wut, Schmerz und Leidenschaft, Zärtlichkeit und Nähe. „Sicherlich
    kein allzu edles Leben“, sagt Wecker selbstkritisch, aber mit Sicherheit ein mutiges und
    überreich von der Muse geküsstes Leben, das unzählige Menschen inspiriert.

  • 25. März
    17:00 Uhr
    Club Orange, EinsteinHaus

    Hat J. S. Bach jemals in Erwägung gezogen
    eine Oper zu schreiben? Eher wohl nicht, denn
    es gehörte nicht zu seinen beruflichen Pflichten.
    Und doch, lässt es sich an seinen Passionen
    ab-lesen, wie fasziniert er von dem dramatischen
    Ausdruck war. Entsprechend hat vor allem die
    Matthäuspassion zahlreiche Regisseure und
    Choreographen zu szenischen Auf-führungen
    animiert. Nach einer kurzen Einführung wird die
    gesamte Passion als Film
    gezeigt mit anschließendem Gespräch.

  • 25. März
    21:00 Uhr
    Jazzkeller Sauschdall

    Der Jazzkeller Sauschdall öffnet wieder seine Pforten zum Game And Jam. Das heißt für alle Musikerfreunde: Ihr könnt euch mit der lokalen Musikszene vernetzten und gemeinsam Jamen. Eine komplette Backline ist vorhanden, das heißt alle gängigen Instrumente sind vor Ort. Eigene dürfen aber gerne mitgebracht werden! Für die Spielefreunde sieht es ähnlich aus, auch hier sind alle gängigen Gesellschaftspiele vor Ort, die limited Edition von Mühle darf aber auch gerne mitgebracht werden. Mitspieler finden sich garantiert

  • 26. März
    19:00 Uhr
    Tonhalle München

    Anderson Paak ist nicht der erste Künstler, der den Weg vom Drum-Kit in die allererste Bühnenreihe gemacht hat – er steht damit in der Tradition von anderen Drum-Stick-Helden wie Phil Collins, Dave Grohl oder Stevie Wonder. Jetzt hat der Rapper, Sänger, Drummer und Produzent gleich mehrere Konzerttermine in Deutschland und Österreich für das kommende Frühjahr bestätigt. Mit dabei: Seine Liveband, die „Free Nationals“.

    26.03.19
    München Tonhalle

    FreeFM Tipp
  • 26. März
    19:00 Uhr
    Musikschule der Stadt Ulm

    In der Musikschule Ulm findet ein Dozentenkonzert statt.

    Zu hören sind Arien von Tosti und  Rossini, Operettenarien, Tangos sowie Kompositionen von Pujol und Giuliani

    Es singen und spielen Dorothee Tsalos-Gruhle (Sopran), Galina Strohwald-Kan (Klavier) und Tindaro Addamo (Gitarre).

  • 27. März
    19:00 Uhr
    Kulturbuchhandlung Jastram

    In Kooperation des Theaters mit der Kulturbuchhandlung Jastram, ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchhandlungspreis, werden Schauspieler und Schauspielerinnen bei der Lesereihe »Wort-Reich« Texte aller literarischen Genres passend zum Spielplan vorstellen. »Bühnenreife Lesung im Buchhandel« – so lautete die Würdigung der in Detmold begründeten Lesereihe im »börsenblatt«, der 1834 begründeten Zeitschrift der deutschen Buchbranche. Literarisch Hochkarätiges, Unterhaltsames, Brisantes, sensibel, humorvoll oder süffisant vorgetragen zwischen den Regalen der Buchhandlung, das ist Lebenskultur im besten Sinne

  • 28. März
    20:00 Uhr
    Rätschenmühle e.V. Geislingen

    Musik jenseits der hörbaren Töne.

    Trans//Formation ist ein Ensemble, das auf der Bühne ausschließlich improvisiert. Alle drei
    Musiker - Nippy Noya, Herman Kathan und Torsten Krill - beschäftigen sich seit Jahren mit
    dieser ganz speziellen Art, Musik aus dem Augenblick zu schöpfen, mit dem, was genau zu
    diesem Zeitpunkt „wahr“ ist. Für Musiker und Publikum bringen diese Konzerte immer große
    Überraschungen zu Tage.

  • 29. März
    14:00 Uhr
    Café Jam

    Gerburg Maria Müller und Alessandra Ehrlich widmen sich in ihrem neuen Stück "Fake Paradise" dem Thema Populismus. Das Fake Paradise ist ein Ort, in dem alles erlaubt ist und einzelne Schicksale von der  Anzahl an Votes, Likes und Followern abhängen. Folglich ist dieses "Paradies" auch von Diffarmierung und falschen Behauptungen geprägt. Wahrheiten und Unwahrheiten dienen lediglich dem eigenen Populismus, welcher von der Schule bis in die hohe Politik zu finden ist.

    Im Rahmen des Projekts "Vielfalt Leben in Ulm" und deren Reihe "Wir müssen reden...!" wird dieses Stück im Cafe Jam aufgeführt. Die Zuschauer werden interaktiv eingebunden und von vier Coaches auf das Leben im Fake Paradise vorbereitet. Die Handlung soll durch die Anwesenden mitbestimmt und durch persönliche Erfahrungen geprägt werden, sodass das Wir-Gefühl des Publikums gleichzeitig gestärkt und hinterfragt wird.

     

    FreeFM Tipp
  • 29. März
    20:00 Uhr
    Rätschenmühle e.V. Geislingen

    50 Jahre Musikschule, das will gefeiert sein! Viele Alumni, allesamt versierte Spieler*innen
    und Sängerinnen ehemaliger Big Band-Formationen kommen, um bei diesem besonderen
    Konzert mitzumachen. Die aktuellen Combos haben tief in ihrer Repertoirekiste gegraben
    und die besten Nummern der jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte herausgefischt. Absolut
    angesagt sind flotter Funk, erdiger Blues, lockerer Swing und beliebte Popsongs.

  • 29. März
    21:00 Uhr
    Club Orange, EinsteinHaus

    Die Liebe zur orientalischen Melodieführung,
    die Faszination für arabische Rhythmik sowie die
    Leidenschaft für Improvisation bilden die Basis
    der Kompositionen, die Schlagzeuger/Komponist
    Harry Alt speziell für dieses Ensemble geschrieben
    hat. Das klingt oft fast volksliedhaft, im nächsten
    Moment nach Arabic-Jazz. Mal bestimmt der
    türkische Gesang von Tarkan Yesil, mal die pure
    Improvisationsfreude aller beteiligten Musiker das
    Geschehen.

  • 29. März
    22:00 Uhr
    Roxy Ulm

    Der VISION CLUB hält wieder Einzug ins Roxy. An diesem Abend werden die kulturellen Visionen des Roxy und der RhythmFellows wahr und laden zum hemmungslosen Tanzen ein. QUALITY MUSIC IN THE MIX: Das Credo des VISION CLUB verspricht ein breites Spektrum an elektronischer und organischer Tanzmusik jenseits des Mainstreams. 

    FreeFM Tipp
  • 30. März
    10:00 Uhr
    Radio free FM

    Audiobearbeitung mit den Softwareprogramm Logic

    - Einführung in den Audioschnitt mit Referent Andreas Usenbenz

    Anmeldung:
    ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 30. März
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Was läuft schief wenn Medien und auch wir im Radio über Migration, Integration, Flucht und Asyl sprechen oder berichten? Warum kommen wir kaum ohne Pauschalisierung und Werturteile aus – aber dafür viel zu oft ohne die Stimmen von Menschen mit junger und älterer Einwanderungsgeschichte? Was können wir tun, um Klischees und Stereotype beim Radiomachen zu vermeiden? Im Workshop gibt es Antworten auf all diese Fragen. Es werden Good und Bad-Practice-Beispiele besprochen sowie Beiträge, Interviews oder Moderationen der Teilnehmer*innen gemeinsam analysiert. Dazu gibt’s Tipps, Tools und Checklisten um differenziert, perspektivenreich und diskriminierungsfrei Radio zu machen.

     

    Referentin: Konstantina Vasilliou-Enz (Mitbegründerin Radio free FM/Geschäftsführerin Neue deutsche Medienmacher)

     

    Anmeldung unter: https://goo.gl/forms/dNGYpUkKZQTt0PGi2 (Rechtsklick auf Link -> Im neuen Tab öffnen)

    FreeFM Workshop
  • 30. März
    17:00 Uhr
    EinsteinHaus

    Die Novelle »Tristan« ist ein Stück
    ironischer, geistvoller, huldigender Prosa, in dem
    kein schwacher Augenblick vorkommt, keine Länge,
    keine Entgleisung. Ein großes Vergnügen für alle,
    die Freunde von Thomas Manns früher Prosa sind
    oder es werden wollen.

  • 30. März
    20:00 Uhr
    Rätschenmühle e.V. Geislingen

    Gudrun Walther (Geige, Gesang, Diatonisches Akkordeon) und Jürgen Treyz (Gitarre,
    Gesang) sind zwei der erfolgreichsten Folkmusiker Deutschlands. Mit diversen Bands und
    Projekten - allen voran CARA, mit denen sie zwei Irish Music Awards gewannen - touren sie
    regelmäßig in Europa und den USA.

    Als Duo gehen sie auf Entdeckungsreise zu den eigenen Wurzeln und präsentieren die
    komplette Bandbreite ihres Könnens.

  • 31. März
    11:00 Uhr
    Rätschenmühle e.V. Geislingen

    Anlässlich seines 70-jährigen Jubiläums präsentiert das Geislinger Akkordeon-Orchester
    eine große Bandbreite der Akkordeonmusik von Klassik über Moderne bis zur
    Originalliteratur, die speziell für das Akkordeon komponiert wurde. Stücke von Johann
    Christian Bach, Josef Rixner, George Gershwin u.v.m. werden aufgeführt.

    Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Akkordeon-Orchestermusik zu pflegen. Das
    Orchester tritt in Geislingen und überregional bei Kurkonzerten, Veranstaltungen und
    Bezirkstreffen auf und trägt dazu bei, die Akkordeonmusik zu verbreiten und den
    Zuhörer*innen näher zu bringen.

  • 31. März
    11:30 Uhr
    Stadthaus

    Es wird bunt! Die Frage, wie nach der Jahrhundertwende die ersten farbgetreuen - nicht kolorierten! - Postkarten Ulms entstanden sind, öffnet ein vergessenes Kapitel der Fotogeschichte in unserem Land. Sie führte zur Wiederentdeckung eines Farb-Fotografen von internationalem Ruf, dem Stuttgarter Hoffotografen Hans Hildenbrand

  • 01. April
    21:00 Uhr
    Jazzkeller Sauschdall

    Der Jazzkeller Sauschdall öffnet wieder seine Pforten zum Game And Jam. Das heißt für alle Musikerfreunde: Ihr könnt euch mit der lokalen Musikszene vernetzten und gemeinsam Jamen. Eine komplette Backline ist vorhanden, das heißt alle gängigen Instrumente sind vor Ort. Eigene dürfen aber gerne mitgebracht werden! Für die Spielefreunde sieht es ähnlich aus, auch hier sind alle gängigen Gesellschaftspiele vor Ort, die limited Edition von Mühle darf aber auch gerne mitgebracht werden. Mitspieler finden sich garantiert

  • 02. April
    13:00 Uhr
    Universität Ulm, Raum O23-2611

    Im Rahmen des Projekts "Vielfalt Leben in Ulm" findet an der Ulmer Universität ein Workshop zur Demokratiebildung statt. Hier soll Demokratie in der kleinen Gruppe erlebt und auf die große Realität übertragen werden. Die Notwendigkeit für gesellschaftliche Regeln und Gesetze sowie die Notwendigkeit für gesellschaftliches Engagement von jedem werden hier aufgezeigt. Der Workshop wird auf Englisch durchgeführt. 

    Anmeldung unter: claudia.rodopman[at]uni-ulm.de

    FreeFM Tipp
  • 02. April
    16:00 Uhr
    Café Jam

    Im zweiten Teil der Reihe "Wir müssen reden...!" des Projekts "Vielfalt Leben in Ulm" geht es um die anstehenden Kommunalwahlen in Ulm. In einem spielerischen Interview sollen die Kandidaten der Ulmer Gemeinderatswahl befragt werden. In einer freien und lockeren Umgebung könne Jugendliche und junge Erwachsene Fragen an die Politiker stellen.

    FreeFM Tipp
  • 04. April
    20:00 Uhr
    Hudson Bar

    Sirius wird in den gemütlichen Hinterraum des Hudson Bars im Rahmen der Hudson Jazz Nights auftreten. Dabei sind Daniel Köhl am Saxophon und Bassklarinette wieder als Gast auf der Bühne!

  • 05. April
    20:00 Uhr
    Buddah Lounge

    Radio free FM und Dope on Radio präsentieren:

    Die DJ´s aus der Redaktion auf einer Party.
    C.Paight DJ Remark und DJ Mo machen an diesem Abend Radio zum anfassen, tanzen und feiern in der Buddah Lounge.

    Tune in oder Step in!

    FreeFM Event
  • 08. April
    19:30 Uhr
    Dreigiebelhaus

    Sprache ist allgegenwärtig. Doch was für eine Macht hat die Sprache und sind wir uns der Macht des Wortes bewusst? Bei diesem Workshop im Rahmen des Projekts "Vielfalt Leben in Ulm" sollen diese Fragen geklärt werden. Politische und historische Hintergründe des Sprachgebrauchs sollen erkennbar gemacht werden und zeigen, wie sehr Sprache unser Denken und Handeln beeinflusst.

    Anmeldung bei der vh Ulm erforderlich.

    FreeFM Tipp
  • 08. April
    21:00 Uhr
    Jazzkeller Sauschdall

    Der Jazzkeller Sauschdall öffnet wieder seine Pforten zum Game And Jam. Das heißt für alle Musikerfreunde: Ihr könnt euch mit der lokalen Musikszene vernetzten und gemeinsam Jamen. Eine komplette Backline ist vorhanden, das heißt alle gängigen Instrumente sind vor Ort. Eigene dürfen aber gerne mitgebracht werden! Für die Spielefreunde sieht es ähnlich aus, auch hier sind alle gängigen Gesellschaftspiele vor Ort, die limited Edition von Mühle darf aber auch gerne mitgebracht werden. Mitspieler finden sich garantiert

  • 27. April
    20:00 Uhr
    Konzerthaus, Ravensburg

    Alexander bekam mit elf Jahren einen Zauberkasten von seinen Eltern geschenkt und so entdeckte er das angeborenes Talent und eine Leidenschaft, die ihn durchgehend begleitet. Heute ist Alexander Straub ein Künstler, der seinesgleichen sucht. Ein passionierter Illusionist, dem es mit 22 gelingt, die internationale Szene aufzumischen und ganz neue Maßstäbe in der Welt der Zauberkunst zu setzen. Der jüngste unter den Big Playern wird 2014 nach Las Vegas geholt. Er zauberte dort mit David Copperfield zusammen, schnappte sich als erster Zauberkünstler den Weltmeistertitel der darstellenden Künste im Bereich Variete und geht damit in die Geschichte ein.

  • 11. Mai
    15:00 Uhr
    Club Schilli

    Der dritte Teil der Reihe "Wir müssen reden...!" organisiert vom Projekt "Vielfalt Leben in Ulm" ist den Europawahlen gewidmet. Unter dem Titel "Was juckt mich Europa?" sollen junge Menschen ihre Erfahrungen und Beziehungen zur EU und deren Umgang mit dem Populismus behandelt werden. Die Veranstaltung wird begleitet von Johannes Börmann. Er ist Referent im Rat für Asylfragen und Mitglied der Generaldirektion Inneres und Migration der EU-Kommission.

    FreeFM Tipp
  • 14. Mai
    20:00 Uhr
    Konzerthaus, Ravensburg

    FLO MEGA, das Original - ein auf natürliche Art und Weise eigensinniger Typ mit kräftigen Muskeln im Gehör, der Stimme und in den Fingerspitzen. Denn auch, wenn es nach den LPs DIE WIRKLICH WAHREN DINGE (2011) und MANN ÜBER BORD (2014) ruhig um den Sänger geworden schien, blieb der Bremer umtriebig und machte über die Jahre eben das, was einer wie er tut: Musik. Er tourte durch Deutschland, zuletzt die MEGAMORPHOSE TOUR (2016) oder die BÄMS! CLUBTOUR (2018), spielte zahlreiche Festivals und stand mit so unterschiedlichen Musikern wie Omar, Fetsum, Gentleman oder als Support für Die Fantastischen Vier auf der Bühne.

     

  • 18. Mai
    21:00 Uhr
    SWOBSTER'S

    Die Redaktion Rock'n'Roll Flashback lädt zum Tanzen ein! DJ "Rocking Role" bringt euch die Musik der 50er und 60er in all ihren Facetten zurück. Es kann alles dabei sein, was sich musikalisch innerhalb der 50er und 60er Jahre abgespielt hat. Rhythm & Blues, Beatmusik, Rockabilly und vieles mehr von bekannten und unbekannten Künstlern, alles ist möglich beim Rock'n'Roll Flashback!

    FreeFM Event
  • 04. Juni
    16:00 Uhr
    Beteigeuze

    Im letzten Teil der Veranstaltungsreihe "Wir müssen reden...!" des Projekts "Vielfalt Leben in Ulm" geht es um Sucht bei Jugendlichen. In dieser Dialogveranstaltung können Jugendliche und junge Erwachsene sich unter Begleitung von Profis wie Streetworkern und Suchtberatern offen und ehrlich zu verschiedenen Punkten dieser Thematik austauschen.

    FreeFM Tipp

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87