Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Coming Up Soon | 24.03.2012 | Deep Duhnen - encore une fois

Coming Up Soon | 24.03.2012 | Deep Duhnen - encore une fois

Liebhaber von Underground Dance Music! +++ Everything is nice, when you do it twice. +++ Im Nebel erwachsen. +++ Vom Winde geschliffen. +++ Deep Duhnen: Encore une fois. +++ Von Freitag auf Samstag. +++ Ab Mitternacht. +++ Und dieses Mal ganz. +++ Ohne Sendeloch. +++ Marc Ender (Schlecktronik) bedauert die Panne. +++ Werte Hörer, bitte verzeiht. +++ Zur Versöhnung Sandburg bau'n? +++ PIAS! +++ UKW 102,6. +++ Oder Livestream. +++ Playlist folgt Montag. +++ Herzlichst! +++ Progdorf. +++ Fotos: Jörg Graßdorf. © 2012.

Freitag, 23.03. Reise zu den Sternen

Freitag, 23.03. Reise zu den Sternen

Wir greifen hörbar nach den Sternen. In unserem Hörspiel reist Martin mit einer Himmelskutsche zum Sternentheater hoch in das Weltall. Welche Vorstellung er dort erlebt, hört selbst.
Warum fallen Sterne nicht vom Himmel? Kann man Sterne kaufen?
Woraus bestehen Sterne eigentlich? Diese und andere Fragen beantworten jugendliche Hobbyastronomen aus dem Planetarium in Laupheim.
Umfragen rund um Planeten, Sterne und schwarze Löcher runden diese himmlische Radiostunde ab.

Mit Unterstüzung der Hector-Kinderakademie

Tab Two - Helmut Hattler & Joo Kraus im Interview

Tab Two - Helmut Hattler & Joo Kraus im Interview

In der heutigen Ausgabe von Music in Ulm sind Tab Two a.k.a. Hellmut Hattler & Joo Kraus zu Gast. Jenz Keller spricht mit den beiden über die Veröffentlichung ihrer neuen CD "Two Thumbs Up", die am 27. April erscheint und über eines der wenigen Konzerte am 23. Mai im Ulmer Zelt. Und wer weiß, wenn Hellmut und Joo gut drauf sind und zufällig ihre Instrumente dabei haben sollten...

meine süße alte

meine süße alte

Das gleichnamige Gedicht von Edward E. Cummings ist in dieser Sendung zu hören. Aber auch Brecht ("Der Blumengarten") und zwei Kurzprosatexte von Kafka aus den "Hochzeitsvorbereitungen auf dem Lande". T.S. Eliot gibt sein Debut bei "Klassisch modern" mit einem Zweizeiler aus "The Waste Land". Für Musik sorgen u.a. Eric Clapton, J.J.Cale, die Eagles und Ronnie James Dio (R.i.P.)

Wissensstrahlung | 18.03.2012

Wissensstrahlung | 18.03.2012

In der Wissensstrahlung am 18.03.2012:
Thema: Die Verbindung zwischen Astronomie und Zeit; eine Seminararbeit am St. Thomas Gymnasium in Wettenhausen
Gast: Jennifer Zöschinger
Moderation: Peter

next show ....

next show ....

Jaaaa - es wird Frühling und mit dem Frühling kommt auch die nächste Dope On Radio-Ausgabe. Beschwingt ins Wochenende u.a. mit einem ausführlichen Part zum neuen Ray Lugo Longplayer, + höchst aktuelles von Mama Oliver, Who Made Who und Fab Samperi. Gut durchmischt wird das ganze wie immer von solidem Material aus dem Elektro-Organischen Umfeld..
Die Longform kommt dieses Mal aus Belgrad genauer gesagt von Spacewalker. Er ist eine Hälfte des DJ-Radio-Teams der Show Balanso auf B92 .. Tune in ..

Freitag, 16.03. ZOOM into science - Gespensterschrecken und Vitamin B 12 mit Dr. Erhard Stupperich von der Uni Ulm

Freitag, 16.03. ZOOM into science - Gespensterschrecken und Vitamin B 12 mit Dr. Erhard Stupperich von der Uni Ulm

13 wichtige und wertvolle Vitamine gibt es. Das Vitamin B12 ist zum Beispiel wertvoller als Gold! Vitamin B12 beugt Blödheit vor und ist deshalb für Forscher ein guter Grund zum Forschen.
Kaum zu glauben, aber in den Labors der Universität Ulm, Abteilung für Mikrobiologie , wird deshalb Gespenstschrecken das Kacka aus dem Darm operiert.
Schüler und Schülerinnen der Albert Einstein Realschule aus Wiblingen glauben nichts, nur das, was sie selbst nachgefragt haben. Deshalb sind sie persönlich an die mikrobiologische Abteilung der Universität gegangen und haben dort mit Herrn Dr. Stupperich gesprochen. Der glaubt übrigens auch nur das, was er selbst sehen, fühlen, hören und riechen kann.
Ein interessantes Interview, tolle Umfragen, ein vitaminreicher Rap sowie ein Hörspiel nach echter Seeräuberart kamen dabei heraus.
Glaubt ruhig das, was man hier hören kann …

Mit Unterstützung der Robert-Bosch-Stiftung

Freitag, 02.03. Zug fahren macht Spaß!

Freitag, 02.03. Zug fahren macht Spaß!

Zug spielen noch viel mehr! 8 Kinder aus der Martin Schaffner Schule verstehen nicht nur Bahnhof. Lustige Umfragen, ein Besuch im Märklin-Eisenbahnmuseum und eine spacige Weltraumgeschichte am Bahnhof der Zukunft, dem Space Port Galactika, lassen das Thema Zug zum Hörerlebnis werden.

Mit Unterstützung der LFK (Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg)

Bastian Semm zu Gast in "americana"

Bastian Semm zu Gast in "americana"

Am Sonntag, den 26. Februar würde Johnny Cash 80 Jahre alt werden. Aus diesem Anlass tritt an diesem Tag der Schauspieler, Sänger und Gitarrist Bastian Semm zu einem Johny Cash Tribute Concert ab 19 Uhr im Bahnhof in Langenau auf. Anschließend ist er ab 00 Uhr live bei Friedrich Hog zu Gast.

Infos zum Tribute Concert findet ihr hier: http://www.freefm.de/termine/9459

Coming Up Soon | 25.02.2012 | Pole F

Coming Up Soon | 25.02.2012 | Pole F

Liebhaber von Underground Dance Music!

In der kommenden Ausgabe reisen wir nicht nach Polen, sondern nach Belgien. Ende Januar hat dort Pole Folder in Antwerpen im Cafe D´Anvers als „Warm-Up“ für John Digweed gespielt.

Wobei Warm-Up völlig untertrieben ist. Was Folder da macht ist streckenweise brilliant – besonders in den ersten 20 Minuten (wenn man von der Eröffnungsnummer „Come first server first“ mal absieht). 120 Minuten Sound der deep, antreibend, harmonisch und dennoch diskret bis subliminal ist. Den Rest erfahrt Ihr in der Nacht von Freitag auf Samstag ab Mitternacht hier auf UKW 102,6 oder via Internet-Livestream (oben rechts). Die Playlist gibt es übernächsten Montag bei www.progdorf.de zur Einsicht. Freut Euch!

Herzlichst!

Progdorf

**********
Foto: Jörg Graßdorf, © 2012

Seiten

Blog

Playlist :: RéMarks BeatBrunch Vol_18

Artist Titel Ron Sexsmith Morning Town FOTOS Meise (S&W Remix) Massive Attack Teardrop Birdie Rosie`s Drugstore Saint Privat Superflu The Herbaliser Feat. Jean Grae If you close your eyes Element of Crime The Way She Is Cozy Cole & Ben Webster Jericho Fred...

Morning Town ...

Willkommen zur allgemeinen Radioverkostung bei  Rémarks BeatBrunch, der euch wie gewohnt eine vielfältige Genußplatte zusammengestellt hat - garantiert ohne chemische Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker – einfach pure handverlesene Leckerbissen. Mit dabei unter anderem: zweimal Guts...

Ich merke mich nur im Chaos

... so ein Buchtitel von Thomas Brasch. Dessen Leben wurde ja jüngst recht eindrucksvoll verfilmt - ein guter Anlaß, etwas Geschriebenes von ihm zu lesen! Robert Musil, Virginia Woolf und Ilse Aichinger sind auch mit Texten in dieser Sendung vertreten. Dazwischen ertönt Musik: Dhafer Youssef...

Wissensstrahlung | 28.11.2021

In der Wissensstrahlung Nr. 384 (21/18) am 28.11.2021von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: Solartechnik im EinsatzGäste: Jürgen Kübler, Manfred LehnerModeration: Michael Troost

Bienen

Bienen - die summenden Nutztiere. Die Radiokids der Ulrich von Ensingen Gemeinschaftsschule haben sich mit dem kleinsten Nutztier der Welt befasst, den Bienen. Was machen Bienen im Winter? Sind sie tatsächlich vom Aussterben bedroht? Was ist der Unterschied zwischen Honigbiene und Wildbiene? Mit...

112

IRON MAIDEN ---- SPEZIAL

Artist Titel IRON MAIDEN Live Reading Festival 1980 RUNNING FREE Live Radio 1 BBC, Rock Show Nov 1979 REMEMBER TOMORROW Live German TV “Rock Pop TV Show“ 08.11.1980 INVASION Women in Uniform Maxi WOMEN IN UNIFORM Women in Uniform Maxi PHANTOM OF THE OPERA Iron...

VU 847

Playlist v. 24.11.21 - 18-20 Uhr - mit OO & EO

White Cloud

In dieser 4wöchentlichen Sendung wird locker uber Gesundheitsfragen geplaudert, auch mit Gästen.

 

Platte der Woche

Termine

  • 29. November
    19:00 Uhr
    Digital

    In diesem Baustein lernt ihr die Technik im Sendestudio kennen und bedienen. Mischpult, Jingle-Player, CD-Player, Plattenspieler, Tapedeck, Mikrofone, Durchführung von Telefoninterviews, Mitschnitte der Sendung.

    Referent: Julius Taubert

    Online-Link:
    https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 01. Dezember
    10:00 Uhr
    Edwin Scharff Museum

    Ein Atelier für Erwachsene mit Christine Söffling.

    Die von James Mollison porträtierten Kinder der Sonderausstellung „Where Children Sleep“ im Edwin Scharff Museum könnten unterschiedlicher kaum sein. Manche posieren selbstbewusst, andere blicken erwartungsvoll, neugierig, freudig oder verunsichert in die Kamera. Auch ihre Schlafplätze sind sehr verschieden. Der britische Fotograf James Mollison dokumentiert mit sachlichem Blick die kulturellen und gesellschaftlichen Gegebenheiten und stellt so nebenbei die westliche Sichtweise in Frage.

    Begleitend zur Ausstellung ermöglichen unterschiedliche Vermittlungsformate verschiedene Annäherungen an die Ausstellungsthemen. Im Atelier für Erwachsene mit Christine Söffing können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst kreativ werden. Zeichnerisch wird unter Anleitung erforscht, wie viele Faktoren – der Augenausdruck oder die Form der Mundwinkel, Farbigkeit und Perspektive – das Gesicht prägen. Proportionen, Hell-Dunkel, Schraffuren und Schatten werden Schritt für Schritt geübt. 

    Teilnahme nur mit Anmeldung.

  • 01. Dezember
    12:00 Uhr
    Museum Brot und Kunst Ulm

    Das Museum Brot und Kunst lädt wieder zum Kunstschmaus ein. Dieses Mal widmet sich die Kunsthistorikerin Heidrun Heil zwei Darstellungen des Abendmahls, die unterschiedlicher nicht sein können. Das von einem Westfälischen Meister um 1500 gestaltete „Abendmahl“ zeigt Christus am Vorabend seiner Kreuzigung, umringt von seinen Jüngern während des Sakraments der Eucharistie. In diesem Bild vermitteln Personen und Gegenstände die christliche Heilsbotschaft auf eindringliche Weise. Der zur „Leipziger Schule“ zählende Volker Stelzmann steht mit seinem „Abendmahl II“ von 2004 in der Tradition der Neuen Sachlichkeit. Christliche Ikonografie und Motivik bestimmen eine Vielzahl seiner Werke. Jedoch stellt er die Figuren seiner Abendmahlsdarstellung isoliert nebeneinander und lässt sie somit deutungsoffen. Besucher*innen sind herzlich eingeladen, sich mit eigenen Interpretationen des Bildes in die Kunstbetrachtung einzumischen.

    Die Kunstbetrachtung dauert ca. 45 Minuten. Anschließend sind alle Teilnehmer zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

    Anmeldung erforderlich unter 0731 14009 0 oder per Mail an info@museumbrotundkunst.de

  • 02. Dezember
    18:00 Uhr
    Digitaler Treffpunkt

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?
    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://online-seminar.bz-bm.de/bbb/rad-tqf-njz

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder
    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 03. Dezember
    21:00 Uhr
    EinsteinHaus, Club Orange

    Im Dunstkreis von Krautrock-Ikone Hans-Joachim Irmler experimentierte Jonas Dorn schon früh mit dem radikalen Bruch von Ton und Form. Seine für dieses Trio maßgeschneiderten Kompositionen setzten die Weltklasse eines Bill Elgart in Szene und lassen diese doch in ungewohntem Licht erscheinen. Hierbei bedient sich Jonas Dorn verschiedener Kompositionstechniken und kontrastiert streng serielle Konzepte mit treibendem Jazzpuls und freien Formen, um dann wieder in melancholischer Harmonie von Pop oder pommerschen Weihnachtsliedern zu kollabieren. Der umtriebige Kontrabassist Robert Lucaciu bewegt sich leichtfüßig in dieser musikalischen Kontrastlandschaft. Er hat sich, 45 Jahre jünger als Elgart, kompromisslos der Musik als expressiver Kunstform verschrieben.

  • 08. Dezember
    10:00 Uhr
    Edwin Scharff Museum

    Ein Atelier für Erwachsene mit Christine Söffling.

    Die von James Mollison porträtierten Kinder der Sonderausstellung „Where Children Sleep“ im Edwin Scharff Museum könnten unterschiedlicher kaum sein. Manche posieren selbstbewusst, andere blicken erwartungsvoll, neugierig, freudig oder verunsichert in die Kamera. Auch ihre Schlafplätze sind sehr verschieden. Der britische Fotograf James Mollison dokumentiert mit sachlichem Blick die kulturellen und gesellschaftlichen Gegebenheiten und stellt so nebenbei die westliche Sichtweise in Frage.

    Begleitend zur Ausstellung ermöglichen unterschiedliche Vermittlungsformate verschiedene Annäherungen an die Ausstellungsthemen. Im Atelier für Erwachsene mit Christine Söffing können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst kreativ werden. Zeichnerisch wird unter Anleitung erforscht, wie viele Faktoren – der Augenausdruck oder die Form der Mundwinkel, Farbigkeit und Perspektive – das Gesicht prägen. Proportionen, Hell-Dunkel, Schraffuren und Schatten werden Schritt für Schritt geübt.

    Teilnahme nur mit Anmeldung.

  • 09. Dezember
    19:30 Uhr
    Obscura

    Über 15 Monate begleitet ein Medienteam von Boxfish ein Seenotrettungsschiff des Vereins “Sea-Eye”. Viel von dem Material blieb unveröffentlicht, und kommt jetzt in dem Dokumentarfilm “Route 4” in die Kinos. Der Film soll ein Einblick in das Erlebte und Geschehene geben und ist eingerahmt von der Gefahr, die in Libyen herrscht und von dort ausgeht. Es soll auf Probleme, das Leid und die Beschwernis der Reisenden aufmerksam machen und auf die Arbeit der NGOs im speziellen “Sea-Eye” hinweisen.

    Nach der Filmvorstellung ist eine anschließende Podiumsdiskussion geplant.

  • 09. Dezember
    20:00 Uhr
    EinsteinHaus, Club Orange

    Die Lyrikerin Tina Stroheker stellt ein neues Buch vor. Erneut hat sie sich einem besonderen Thema zugewandt: 2019 starb mit 67 Jahren die in Tschechien hoch geachtete Dissidentin Hana Jüptnerová aus Vrchlabí (Hohenelbe). Sie war eine Bekannte von Václav Havel, eine engagierte Christin und Brückenbauerin zwischen Deutschen und Tschechen. Tina Stroheker, mit ihr eng befreundet, schrieb, inspiriert von Fotografien aus ihrem Leben, die poetische Biografie einer ungewöhnlichen, mutigen Frau.

  • 12. Dezember
    19:00 Uhr
    Theater Ulm

    Ein englischsprachiges Gastspiel im Theater Ulm. 

    Marley, der Partner von Scrooge, ist tot. Scrooge war ein schlecht gelaunter Kaufmann. Bob Cratchit muss am Heilig Abend spät arbeiten, wird widerwillig von Scrooge entlassen, dieser akzeptiert jedoch nicht seine Weihnachtswünsche. Die Straßen sind in Weihnachtsstimmung, aber Scrooge bemerkt nichts von all dem, auf seinem Heimweg in sein großes, verwüstetes Haus. Er glaubt an seinem Türklopfer den Kopf seines toten Kollegen Marley zu sehen, denkt sich nichts dabei, aber sieht ihn erneut im Kamin. Um Mitternacht wird Scrooge von Marleys Geist erweckt, der ihm erklärt er sei gekommen um ihm eine letzte Chance zu geben, seine Art zu ändern und keine gequälte Seele zu werden. Drei Geister werden Scrooge besuchen, die ihn durch sein Leben führen. Von der unglücklichen Kindheit bis in seine Zukunft, in der ein toter Körper auf seinem Bett liegt. Er sieht seinen eigenen Grabstein und sein Eigentum wird verkauft. Nach diesen erschütternden Enthüllungen realisiert Scrooge, wie viel Zufriedenheit er verpasst und Unzufriedenheit verbreitet hat. Er entscheidet sich, sich zu ändern und besucht seinen Neffen Fred mit Weihnachtswünschen, spendet an die Armen und Bob Cratchit bekommt eine Gehaltserhöhung. Scrooge wird ein ehrlicher und glücklicher Mann. 

  • 17. Dezember
    20:00 Uhr
    EinsteinHaus, Club Orange

    In der musikalischen und audiovisuellen Lesung steht die Begegnung mit Mileva Maric - der ersten Frau Albert Einsteins - im Mittelpunkt, sowie die Auseinandersetzung mit der Rolle, Stellung und Bedeutung der Frau in der Gesellschaft von heute. Im ersten Teil der Aufführung schlüpft Oxana Arkaeva in die Rolle der Mileva Maric und erzählt ihre Geschichte als Einsteins »Angestellte«, die er nicht entlassen konnte, wie er selbst seine Frau bezeichnete. Einer Frau, die ihr Leben im Schatten des Erfinders der Relativitätstheorie geführt, ihr Studium und ihre Karriere für ihn aufgegeben hat. Begleitet und unterstützt wird sie dabei von dem Komponisten Fay Neary und der Cellistin Mariana Vodita-Gluth. Beim zweiten Teil, darf das Publikum die Aufführung mit Gestalten! Irmeli Eija lädt die ZuschauerInnen zu einer Stand-Up-Diskussion über die Frauenquote, Gleichstellung der Frauen und Männer ein. Auch Themen wie Mann versus Frau, Heirat, Arbeit, Kinder, Liebe usw. können dabei hineinspielen.

    Vorab bitten die Künstler*innen um Beteiligung an folgender Umfrage: https://survey.lamapoll.de/Glasdecke-Durchbrechen/ Die Antworten bilden dann thematisch eine Inhaltsvorlage für Irmeli´s Darbietung.

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87