Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Die letzten Tage der Menschheit“

Die letzten Tage der Menschheit“

In der heutigen Sendung geht es um die Veranstaltung in der Teutonia “Die letzten Tage der Menschheit“, die  im Rahmen der Friedenswochen stattfindet. Es sollten auch die Künstler telefonisch life dazu geschaltet werden.

Gast: Oxana Arkaeva

Moderation: Michael Troost

Junges Theater Ulm

Junges Theater Ulm

Die Spielzeit 2019/2020 am Theater Ulm hat begonnen. Auch im Jungen Theater stehen die Zeichen auf Start. In dieser Sendung stehen Charlotte Van Kerckhoven und Stephanie Pardula, die seit dieser Spielzeit zusammen das Junge Theater leiten, Rede und Antwort und stellen ihre Projektefür die neue Spielzeit vor, wie zum Beispiel die sich neuformierende Jugendjury oder die Bürgerbühnen, in denen Ulmerinnen und Ulmer aller Alterklasse Bühnenluft schnuppern können.

Stephanie Pardula ist seit dieser Spielzeit neu am Theater Ulm. In "Der dickste Pinguin vom Pol" gibt die studierte Schauspielerin und Theaterpädagogin ihren Einstand an ihrer neuen Wirkungsstätte. Rostock, Dresden, Detmold, Ulm - Über die Stationen, die Stephanie an die Donau führten, gibt es Interessantes zu erfahren.

Charlotte Van Kerckhoven ist dem Ulmer Publikum als Regisseurin und Leiterin des Jungen Theaters bereits bekannt. In der letzten Spielzeit inszenierte sie äußert erfolgreich die Monologe "Judas" im Ulmer Münsterund "Jihad Baby!" im Podium und leitete eine der zahlreichen Bürgerbühnen am Theater Ulm. Ob sie auch in dieser Spielzeit wieder Regie führen wird und was ihre Pläne für das Junge Theater sind, verrät sie in dieser Sendung.

Moderation: Rainer Markus Walter

 

Aktionstag freie Radios!

Aktionstag freie Radios!

Das Logo der Veranstaltung mit den Terminen

Wir übernehmen heute von 7 - 19 Uhr den Livestream von Radio Corax aus Halle. Dort steht heute nämlich alles im Namen des freien Radios.

"Die Aktionstagung, veranstaltet von der Heinrich-Böll-Stiftung in Kooperation Radio CORAX, geht der historischen Entwicklung der Freien Radioszenen in der BRD und der ehemaligen DDR nach. Sie diskutiert die Herausforderungen, unter denen Freie Radios international, europäisch und auch im bundesrepublikanischen Kontext unter den Bedingungen des europäischen Rechtsrucks und der zunehmenden Polarisierung politischer Auseinandersetzungen gegenwärtig agieren. Denn der Erfolg rechter Strömungen setzt freie Radioprojekte als offene Räume der Inklusion und Selbstermächtigung überall dort unter Druck, wo autoritäre Gesellschaftsprojekte die Demokratie an sich unter Druck setzen – und das nicht nur international, sondern auch in Europa.

Deshalb lohnt ein vergleichender Blick auf die Situation Freier Radios besonders in den Regionen, in denen die Zivilgesellschaft und der freie Zugang zur Öffentlichkeit in Gefahr sind. Zudem fragen wir Radio-Aktivist*innen nach dem bundesrepublikanischen Zugang zu Radio-Öffentlichkeit, loten das Verhältnis von Öffentlichkeit und Gegenöffentlichkeit aus und stellen Radio-Praxen von (Gegen)Öffentlichkeit vor." (Quelle: freie-radios.de)

Mehr Infos zum Aktionstag: 

Kulturnacht Ulm 2019

Kulturnacht Ulm 2019

Die Städte zum Leuchten bringen – die Kulturnacht zieht Jahr für Jahr kometengleich ihre wiederkehrende Bahn durch den Kulturkosmos unserer beiden Städte links und rechts der Donau. Die lokale Kulturszene hat in dieser Nacht wahrlich Ihre Sternstunde. Die Städte schauen über den kulturellen Tellerrand und das Programm ist nicht nur inhaltlich, sondern auch geografisch breit gefächert. Das Kulturprogramm der Kulturnacht steht für Begegnung, Toleranz, Teilhabe, Wertschätzung und ist dabei wunderbar unterhaltsam, fröhlich und immer für eine Überraschung gut. 

Alle  Besucher der Kulturnacht haben die Möglichkeit in das vielfältige Kulturangebot der Städte Ulm/Neu-Ulm einzutauchen, um Bekanntes  zu erleben und Neues zu entdecken mit z.T. ungewöhnlichen Schauplätzen, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.  Diskutiert werden in der heutigen Sendung Intensionen und Entstehung, sowie die Angebote der Kulturnacht. Zu Gast bei Rainer Walter ist die Bürgermeisterin Frau Mann.

Mann muss dort hin wo die jungen Menschen sind

Mann muss dort hin wo die jungen Menschen sind

Seit 1986 ist die Mobile Jugendarbeit in Ulm aktiv. Mitleirweile kümmert sie sich in allen Ulmer Stadtteilen um Jugendliche und jungen Erwachsene.
Mobile Jugendarbeit in Ulm, das sind 33 Jahre aufsuchende Jugendsozialarbeit, Beratung und Unterstützung von Einzelnen und Gruppen sowie Gemeinwesenarbeit. Grund genug für eine Jubiläumsfeier!
Die Fachgruppe der Mobilen Jugendarbeit feiert am Donnerstag, 19.09.2019 um 17 Uhr im Gleis 44 das 33 jährige bestehen. 
Vor den Feierlichkeiten hat sich Dipl. Sozialpädagoge Manuel Kaus für Radio free FM Zeit genommen und stand uns Rede und Antwort.

Klimastreik für alle Generationen

Klimastreik für alle Generationen

Am Freitag findet auf dem Marktplatz in Ulm ein Klimastreik statt. Dieser Streik wird von der Bewegung Fridays for Future organisiert, die dem  Beispiel Greta Thunbergs folgt, die seit Monaten jeden Freitag vor dem Parlament in Stockholm demonstriert. In Deutschland streiken seit über neun Monaten viele tausend junge Menschen. In ihrem im Frühjahr veröffentlichten Forderungspapier beruft sich die Bewegung auf das 1,5-Grad-Ziel und fordert unter anderem den Kohleausstieg bis 2030 sowie Nettonull bis 2035. Im Interview haben wir den Delegierten der Fridays for Future Bewegung von Ulm gefragt, was er mit dem Streik erreichen will und wen er auffordert mitzumachen.

Die Donau Philharmonie Ulm

Die Donau Philharmonie Ulm

Das Orchester besteht komplett aus Jugendlichen - die Musiker, der Dirigent, die Organisatoren. Vor fünf Jahren wurde das Orchester gegründet und führt inzwischen das achte Projekt durch.
Philipp Solle ist Mitgründer der Donau Philharmonie und studiert Dirigieren in Detmold. Madita Koller spielt in der 2. Geige mit und ist zuständig für die Social-Media-Präsens und die Fotos des Orchesters.

Moderation: Ulrich Wiederspahn

Yes ICAN

Yes ICAN

ICAN Deutschland e.V. ist der deutsche Zweig der International Campaign to Abolish Nuclear weapons (ICAN) und damit Mitglied eines globalen Bündnisses von über 450 Organisationen in 100 Ländern. Dieses internationale Bündnis wurde 2017 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.
Die deutsche Sektion ist seit 2014 ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und laut Satzung der Völkerverständigung und dem Einsatz für die Ächtung von Atomwaffen, für Abrüstung und Frieden verpflichtet. Bis zum Juli 2017 hat ICAN den Prozess zum UN-Vertrag für ein Atomwaffenverbot begleitet.
Nun mobilisieren die Aktivisten weiterhin für die Unterzeichnung, Ratifikation und Anerkennung dieses Vertrages als Instrument zur Ächtung und Abschaffung von Atomwaffen. Darüber hinaus kämpft der gemeinützige Verein für den Abzug der in Deutschland stationierten US-Atombomben.
Als junger Akteur in der deutschen friedenspolitischen Community engagieren sich ICAN für eine Welt, in der die Menschen Konflikte gewaltfrei und in Achtung der menschlichen Würde bearbeiten.
Gemeinsam mit anderen Organisationen macht ICAN Kampagnen und politische Bildungsarbeit. Sie organisieren Trainingscamps für junge, politisch engagierte Menschen und treten in politischen Dialog mit Regierung, Parlament und Medien.

Auch wir hatten zwei Vertreter von ICAN im Rahmen der Ulmer Friedenswochen zu Gast.
Plattform-Sendung zu: ICAN und das Atomwaffenverbot 
Bildquelle: icanw.de

Halbjahresprogramm KunstWerk

Halbjahresprogramm KunstWerk

Ulmer Szene Freie Kultur: Ein wichtiger Veranstalter darin ist der KunstWerk e. V. Seit nunmehr 17 Jahren werkeln die ehrenamtlichen Mitarbeiter an immer wieder neuen, spannenden Veranstaltungen. Diese bringen unbekannte, aber hochkarätige Bands nach Ulm. Heute wird das Herbstprogramm 2019 vorgestellt.

Gast: Reinhard Köhler

Moderation: Michael Troost

#321

#321

Schlecktronik Radio Show, Andreas Usenbenz

Artist :: Title :: Album

Aidan Baker :: Lurking In Some Corner :: The Forever Tapes (Ambient Version)
Aidan Baker :: Lost Keys :: The Forever Tapes (Ambient Version)
Sarah Hennies :: Side A :: Sisters
Jonas Gruska :: Volanie :: Spevy
Jonas Gruska :: l :: Site Specific Resonances ll
Martijn Comes ::  Crystaline Tragedies ::  Crystaline Tragedies
Norman Westberg :: Levitation :: After Vacation
Carl Stone :: Mae Yao :: Electronic Music From The Eighties and Nineties
Marcus Fischer :: Thorns :: Shape Memory

Seiten

Blog

Wortlos

j a z z i n‘ , Sonntag, 19.01.2020  20.00 Uhr bis 22.00 Uhr,  Radio freeFM, 102,6 UKW    Wortlos    Jazz Soul Swing & Oldies & Alternatives     jazzin’zeit von 20 - 22 Uhr. freefm 102,6 UKW Live aus dem Studio 1, hoch über Ulms Dächern.   Redaktion und Moderation: Roland Jetter   J a z z i...

Welle Wahnsinn Ausgabe 52

Radiomutanten vs Welle Wahnsinn !

112

TAG DES PINGUINS

Artist Titel Ian Anderson A raft of Penguins Rufus Thomas Do the funky Penguin Grandbrothers Arctica Lunar Funk Mr. Penguin (Part 1) Deep Dive Corp. feat. Dennis Le Gree Water Kakkmaddafakka Galapagos Siti Hlapci Fish Inna the Sea Penguin Cafe Orchestra ...

Wissensstrahlung Classic | 19.01.2020

In der Wissensstrahlung Classic am 19.01.2018von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: The Next Big Thing - Albert Einstein Discovery CenterGast (11.03.2018): Dr. Nancy Hecker-DenschlagModeration: Michael

Lokaltermin Nr. 48

Letzte Sendung mit Lotte Stevens

Blues-Kitchen Playlist für den 21.01.2020

Hip Hug Her :: Booker T & The MGs :: Atlantic Rhythm & Blues I Want To Hug You :: John Lee Hooker :: Mr. Lucky Roll Over Beethoven :: Chuck Berry :: single Reelin' And Rockin' :: Mike Zito & Friends :: A Tribute To Chuck Berry Nothing But The Blues :: Andreas Diehlmann Band :: Point Of No...

Welle Wahnsinn Ausgabe 51

Die besten Alben 2019

Local Artist Special : Ariane Vera

Wir hatten Ariane Vera live im Studio. Das Gesamte Interview könnt ihr euch hier anhören.

 

Platte der Woche

Termine

  • 20. Januar
    15:00 Uhr
    Stadtteilbibliothek Wieblingen

    Eltern bekommen hier die Möglichkeit sich zu treffen, mit ihren 1 -3 Jahre alten Kindern, in der Stadtteilbibliothek Wiblingen zu einem kleinen gemeinsamen Programm. Zusammen singen, reimen und Bewegungsspiele spielen. Familien können die Bibliothek erkunden, sich von Mitarbeitern der Bibliothek beraten lassen und sich bestimmte Bücher vorstellen lassen. 

  • 21. Januar
    18:00 Uhr
    Sparkasse Ulm, Studio

    Wie sieht die Lehre der Zukunft aus? Schlüsselkompetenzen für die nächste Generation. All das und viel mehr am 21. Januar 2020 um 18 Uhr im Studio der Sparkasse Ulm. 

  • 21. Januar
    18:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 22. Januar
    17:30 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 23. Januar
    18:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter
    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 25. Januar
    11:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 29. Januar
    19:30 Uhr
    Canapé Café Ulm

    Das Canapé Café Iin Ulm bietet am 29. Januar eine ,,fantastische Reise - raus aus dem Alltag" an. Der Alltag wird mit Hilfe von Klaviermusik (Ulli Richter) und einem Life Coach/Hypnotiseur (Herwig Mayr) verlassen. Am 29. Januar um 19.30 Uhr im Canapé Café Ulm. 

  • 06. Februar
    20:00 Uhr
    Theater Ulm, Großes Haus

    Am 6. Februar 2020 feiert Emmerich Kálmáns Operette ,,Die Csárdásfürstin " in der Inszenierung von Benjamin Künzel die Premiere am Theater Ulm. Zu dieser Vorstellung läd das Theater Ulm ein. Um eine vorherige Reservierung wird gebeten. 

  • 14. Februar
    21:00 Uhr
    Sauschdall

    DIE Flower Power Party im Sauschdall mit Musik im 60s Style: Hippie Hymnen, Flower Power, Rock, Beat, Kraut, Psychedelic
    Mit den DJ´s: Frank, Invader Zzzipp

    Mit Ausstellung vom MOY-A ab 21.00
    PEACE FOREVER
    Powered by Radio Free fm

    FreeFM Event
  • 24. Februar
    20:00 Uhr
    Roxy Ulm

    Die Ulmer Aids hilfe veranstaltet einen Rosenmontagsball, dieses Jahr unter dem Motto ,,Ab ins All". Um dem Motto gerecht zu werden, wird um entsprechende Verkleidung gebeten. Der Ball findet im Roxy Ulm um 20 uHr, am 24. Februar statt. 

  • 27. Februar
    19:30 Uhr
    Theater an der Blau

    JA ICH WILL mit Lizzy Aumeier und Svetlana Klimova. 

    Aus den aktuellen Scheidungszahlen kann man schließen, dass es sich nicht mehr lohnt zu heiraten oder Kinder in die Welt zu setzen. Lizzy Aumeiers Gedankenreise führt in eine witzige, turbulente Reise durchs komplette Leben. Von der ersten Liebe bis hin zur Scheidung. Die Reise wird musikalisch begleitet von Svetlana Klimova an der Violine und dem Klavier, sowie Lizzy Aumeier am Kontrabass. 

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87