Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Man spricht nubisch, Frauen auch nicht

Man spricht nubisch, Frauen auch nicht

Oje, der Paolo ist wieder auf Sendung. Und es kommt noch schlimmer! Der Tommy Nube, Ausnahmekabarettist und Clown aus dem schönen Ulm, ist auch dabei. Dieser stellt seinen druckfrischen Gedichtband "Nubisch" vor und wahrscheinlich wird Paolo auch noch was draus vorlesen. Mit noch mehr Pech kommt auch noch der Raffael dazu. Hoffentlich nicht! Also, Freunde, das wird ein trauriger Morgen: 10 bis 12 Uhr - Kulturradio! Bitte nicht einschalten! Okay, vielleicht wird die Musik gut. Es gibt neues von Raketenkind oder von der Stadtkapelle Ulm. Obendrein droht Rockin' Role mit einem Überraschungsbesuch. Hm, verraten, ist ja so garkeine Überraschung mehr... okay, schnell wieder vergessen! Also, dann doch lieber das Buch.

2014 - Das Jahr geht dem Ende entgegen und wir auch?!

2014 - Das Jahr geht dem Ende entgegen und wir auch?!

Heute im Angebot, neben den normalen Sonderangeboten und Restposten, Neuerscheinungen des Jahres 2014. Viel zu stiefmütterlich behandelt, heute und in den nächsten Sendungen zum Schleuderpreis:

Nur 102,6 MHz

Titel :: Interpret :: Album
Forest Rose :: Gandalfs Fist :: A Forest of Fey
Proclamation :: Gentle Giant :: The Power and the Glory (Steven Wilson Remix)
Playing the Game :: Gentle Giant :: The Power ...
Crystalized :: Haken :: Restoration (EP)
Under the Future we bury the Past :: Toehider :: What kind of creature am i ?
Things left unsaid :: Pink Floyd :: The Endless River
It's what we do :: Pink Floyd :: The Endless River
Ebb and Flow :: Pink Floyd :: The Endless River
Morpheus :: Steve Rothery Band :: Live in Rom
Part I :: Sanctuary :: Robert Reed
Eminent Victorians :: Nick Magnus :: N'monix
Living in Confusion :: Knight Area :: Hyperdrive
Liberated Dream :: Druckfarben :: Second Sound
Sleep until you wake :: The Lens :: A Word in Your Eye

Soviel für heute und Hauptsache neu und billig!

Keep progging
Euer JRsms

Koalitionsvertrag in Sachsen befürwortet Freie Radios

Koalitionsvertrag in Sachsen befürwortet Freie Radios

"Bürgermedien (Nichtkommerzielle Lokalradios) sollen in Sachsen besser unterstützt werden.“ verspricht der druckfrische Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD in Sachsen. Nach dem rot-grünen Koalitionsvertrag in Baden-Württemberg ist dies der zweite Regierungsvertrag in dem explizit die Stärkung des nichtkommerziellen Hörfunks anvisiert wird.

Die heute unterzeichnete Vereinbarung stellt allerdings zunächst "nur" die Willensbekundung der Regierungsmehrheit dar.

Der Bundesverband freier Radios (BfR) fordert deshalb die schnelle Umsetzung in entsprechenden Gesetzen um die prekäre Lage der freien Radios in diesem Bundesland zu verbessern. Bisher hat sich die sächsische Landesmedienanstalt SLM deutlich gegen eine Förderung der freien Radios positioniert. Die Auseinandersetzungen gipfelten 2010 in der vorübergehenden Abschaltung der drei Verbandsmitglieder coloradio (Dresden), Radio Blau (Leipzig) und Radio T (Chemnitz).

Neue sächsische Regierung verspricht Verbesserung für Freie Radios

Baghira Drums Night | November 2014

Baghira Drums Night | November 2014

Baghira Drums Night im November mit HighThere !

Zu Gast ist diesmal die Crew von der Depth Range um Re:Draft, HP.Ritch, Jaysmit und Kid Coon.

Wer sich ein wenig in der Ulmer Szene auskennt dem ist die Depth Range definitiv ein Begriff.

Auch an diesem Abend wird dem Zuhörer das gesamte Spektrum an Drum and Bass geboten.

>>> Samstag - 08.11.2014 - 22 bis 1 Uhr <<<

next show ....

next show ....

Year it's Dope Time .. 240 Minuten elektro-organische Musik ! Mit dabei sind einigen Neuheiten u.a. Material von Anthony Nicholson und Ursula Rucker, Mina Tindle, Alexia Coley, Stefan Obermaier, Gostan und Marilyn Manson (ja richtig gelesen) Ein neuer Electro-Swing Sampler kommt ebenfalls zu gehör. „The Electro Swing Revolution Vol. V“ ist seit dem 31. Oktober erhältllich und daraus werdet ihr drei Titel auf die Ohren bekommen. Natürlich ist aber auch das restliche musikalische Unterhaltungsprogramm bestens sortiert und ab 23 Uhr erwartet euch eine neue Longform .. Die kommt aus aktuellem Anlaß von Peter Musebrink aka P.M.FM dem Mann hinter Deep Dive Corp. Der wird nämlich am 5. Dezember in der "Schwimmbadkneipe Laupheim" an den Turntables zu erleben sein – ein Ereignis auf dass ich mich sehr freue und eben deswegen auch die heutige Longform mit einer Live-Aufnahme die P.M. im "Herr Walter" mitgeschnitten hat.

Freitag, 07.11.14 web zweinull

Freitag, 07.11.14 web zweinull

Leben ohne Internet geht gar nicht? Aber wo Licht ist, ist auch Schatten: Chancen und Risiken liegen nah beieinander.
Wir haben uns für Euch schlau gemacht: Was ist eigentlich genau das Web 2.0? Und worauf muss bei facebook geachtet werden? Kann man eigentlich alles glauben, was bei Wikipedia steht? Warum ist Youtube so beliebt bei jungen Leuten? Und was tun gegen Cybermobbing?
Wir haben drei Experten zu den Themen befragt und spannende, informative Beiträge für euch gestaltet.

Eine Sendung des Kreisjugendring Neu-Ulm

Inklusion geht alle an! Nachfolger gesucht!

Inklusion geht alle an! Nachfolger gesucht!

All Inclusive Logo

Du bist offen, neugierig, interessiert und für Dich sind alle Menschen gleich? Radio free FM bietet Dir die ehrenamtliche Betreuung der Redaktion "All Inclusive“, um zusammen mit behinderten und nichtbehinderten Menschen eine monatliche Radiosendung zu gestalten. Dies am besten sehr zeitnah um einen "Hand in Hand"- Wechsel der Betreuung unkompliziert und vertrauensvoll mit allen Informationen, Hintergründen und Praxistipps zu meistern. Dazu gehört eine (sonder)pädagogische Ader und Interesse sowie Lust und Leidenschaft am Radiomachen samt der Freude an Kommunikation, Terminkoordination und das Wichtigste: die Freude etwas gemeinsam in einer demokratischen Plattform zu gestalten und eine Meinung zu vertreten. Fertigkeiten und Kenntnisse zum Radiomachen werden in den Radio free FM Workshops vermittelt. Die Redaktion „All Inclusive“ hat sich aus einem Projekt in Zusammenarbeit mit der Aktion Mensch gebildet und möchte weitergeführt werden.

Infos: http://www.freefm.de/projekte/funk-roll -
Interessierte können sich direkt an Projektleiter Andreas Nothwang zur Terminvereinbarung wenden: andreas.nothwang@freefm.de

Wir freuen uns auf Dich!

Dein Radio free FM Team
 

Redaktion ALL INCLUSIVE
Radio Z gewinnt!

Radio Z gewinnt!

Seit 27 Jahren bietet Radio Z aus Nürnberg Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderung eine Plattform, um deren Themen in die Öffentlichkeit zu tragen.

Die 14 internationalen Radio Z Redaktionen senden zweisprachig und jeweils ein bis zwei Stunden wöchentlich. Für dieses dort einzigartige Engagement erhielten die Nürnberger Kollegen jetzt den Mittelfränkischen Integrationspreis 2014 (3.Preis)! Wir sagen: gut gemacht - megahertzlichste Glückwünsche!

Die Radio Z Inklusiv Redaktionen waren außerdem für den Miteinander-Preis des Bayerischen Sozialministeriums nominiert. Hier wurde zwar nix gewonnen, aber - dabei sein ist alles! Weiter so! Wir lieben Euch!

Damit Programme wie „Radio Z International“ und „Radio Z Inklusiv“ auch weiter für seine vielen Hörerinnen und Hörer gesendet werden können, sieht Radio Z in Preis und Nominierung auch eine deutliche Aufforderung an die bayerische Medienpolitik, Community Media als eigenständigen Mediensektor anzuerkennen und mit staatlichen Basisfördergeldern auszustatten, wie es von der Kampagne "Medienvielfalt für Bayern" seit langem gefordert wird.

Zeitreise gefällig?

Zeitreise gefällig?

2015 werden wir stolze 20 Jahre alt! In den 90ern sind wir noch mit Bandmaschinen und Kassetten unterwegs gewesen und haben davon bis heute jede Menge rumfahren. Wer hat Lust sich auf eine Zeitreise zu begeben? Sprich: wir suchen Dich zum digitalisieren unserer analogen Relikte! Entsprechende Technik ist vorhanden. Und wer selbst noch alte free FM Tapes bei sich rumfahren hat, kann sich genauso gerne melden: 20jahre@freefm.de

112 & AI gegen das Verschwinden

112 & AI gegen das Verschwinden

Artist Titel
AMNESTY INTERNATIONAL & die 112 begehen den Tag gegen das Verschwinden von Personen :
Heute das Thema Verschwinden / Opfer
Manu Chao El Desaperecido
Santos Inocentes Desaparecedor
Falco Jeanny
Le Reines Prochaines Opfer dieses Liedes
Charles Bradley Victim of Loving You
Sergent Garcia Los Desaperecidos
Joe Gibb´s All Stars Hijacked
Soul Invaders Lost and Gone
John Legend Who Did this to you
Orishas Desaparecidos
Chet Baker let´s Get Lost
Crash Test Dummies I Think I Disappear Now
Die Weisheit der Woche

"Cola light ist leichter als normale Cola"

Artist Titel
AMNESTY INTERNATIONAL & die 112 begehen den Tag gegen das Verschwinden von Personen :
Heute das Thema Verschwinden / Opfer
Manu Chao El Desaperecido

Seiten

Blog

Wissensstrahlung Classic | 05.12.2021

In der Wissensstrahlung Classic am 05.12.2021von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: Das Ulmer StadtarchivGast (22.04.2018): Ulrich SeemüllerModeration: Michael Troost

Welle Wahnsinn Ausgabe 100

100 Jahre Welle Wahnsinn

Coming Up Soon | 04.12.2021 | Adventstanz

Liebhaber von Underground Dance Music! In der Nacht von Freitag auf Samstag begehen wir ab Mitternacht unsere letzte Show im Jahr 21. Und wo andere noch mit Bastelarbeiten beschäftigt sind – Stichwort: Adventskranz - laden wir zum Adventstanz! Und der besteht heuer aus zwei Teilen. Im ersten...

#224: Bernd-M. Beyer: 71/72 – Die Saison der Träumer

Bernd-M. Beyer ist einer der bekanntesten Fußballautoren Deutschlands. Er arbeitete als Redakteur einer Tageszeitung, studierte dann Politik und Volkswirtschaft und war schließlich viele Jahre verantwortlicher Lektor im Verlag Die Werkstatt. Der Fußballhistoriker ist außerdem Mitglied der...

VU 848

Playlist v. 01.12.21 - 18-20 Uhr - mit EO&DO

112

Zum Todestag von GEORGE HARRISON

Artist Titel The Beatles Don´t bother me The Beatles Get back The Beatles For you blue (naked) George Harrison The art of dying (acoustic) George Harrison All things must pass (acoustic on Any TV) George Harrison When was fab George Harrison Brainwashed George...

Playlist :: RéMarks BeatBrunch Vol_18

Artist Titel Ron Sexsmith Morning Town FOTOS Meise (S&W Remix) Massive Attack Teardrop Birdie Rosie`s Drugstore Saint Privat Superflu The Herbaliser Feat. Jean Grae If you close your eyes Element of Crime The Way She Is Cozy Cole & Ben Webster Jericho Fred...

Morning Town ...

Willkommen zur allgemeinen Radioverkostung bei  Rémarks BeatBrunch, der euch wie gewohnt eine vielfältige Genußplatte zusammengestellt hat - garantiert ohne chemische Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker – einfach pure handverlesene Leckerbissen. Mit dabei unter anderem: zweimal Guts...

 

Platte der Woche

Termine

  • 06. Dezember
    18:30 Uhr
    online

    Die neue Bundesregierung will die „kontrollierte Abgabe“ von Cannabis unter bestimmten Umständen erlauben. Doch was sind die Folgen des Konsums? Diese Frage erörtert Professor Carlos Schönfeldt-Lecuona von der Ulmer Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie III in einem Online-Vortrag des studium generale 

    Cannabiskonsum hat viele Facetten: Auf der einen Seite kann die therapeutische Nutzung schwerkranken Patientinnen und Patienten Linderung verschaffen – wobei Wirksamkeit und Sicherheit der allermeisten Präparate bei körperlichen oder psychischen Erkrankungen noch nicht abschließend untersucht sind. Auf der anderen Seite ist insbesondere der „Freizeit-Konsum“ risikobehaftet. Folgen reichen von einer Abhängigkeit bis zur Entwicklung schwerer psychotischer Störungen. Die Frage nach den Auswirkungen der Cannabis-Nutzung ist allerdings nicht erst seit dem neuen Koalitionsvertrag aktuell. In einer früheren Studie konnte der Referent, Professor Schönfeldt-Lecuona, zusammen mit seinen Ulmer Kolleginnen und Kollegen zeigen, dass die Anzahl der cannabisinduzierten Psychosen bei Erwachsenen in den letzten Jahren stark angestiegen sind.

    Zoom-Zugangsdaten: https://uni-ulm.zoom.us/j/66386539146
    Webinar-ID: 663 8653 9146 | Kenncode: 23667291 | Einwahl per Telefon: +49 69 3807 9883

  • 08. Dezember
    10:00 Uhr
    Edwin Scharff Museum

    Ein Atelier für Erwachsene mit Christine Söffling.

    Die von James Mollison porträtierten Kinder der Sonderausstellung „Where Children Sleep“ im Edwin Scharff Museum könnten unterschiedlicher kaum sein. Manche posieren selbstbewusst, andere blicken erwartungsvoll, neugierig, freudig oder verunsichert in die Kamera. Auch ihre Schlafplätze sind sehr verschieden. Der britische Fotograf James Mollison dokumentiert mit sachlichem Blick die kulturellen und gesellschaftlichen Gegebenheiten und stellt so nebenbei die westliche Sichtweise in Frage.

    Begleitend zur Ausstellung ermöglichen unterschiedliche Vermittlungsformate verschiedene Annäherungen an die Ausstellungsthemen. Im Atelier für Erwachsene mit Christine Söffing können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst kreativ werden. Zeichnerisch wird unter Anleitung erforscht, wie viele Faktoren – der Augenausdruck oder die Form der Mundwinkel, Farbigkeit und Perspektive – das Gesicht prägen. Proportionen, Hell-Dunkel, Schraffuren und Schatten werden Schritt für Schritt geübt.

    Teilnahme nur mit Anmeldung.

  • 09. Dezember
    19:30 Uhr
    Obscura

    Über 15 Monate begleitet ein Medienteam von Boxfish ein Seenotrettungsschiff des Vereins “Sea-Eye”. Viel von dem Material blieb unveröffentlicht, und kommt jetzt in dem Dokumentarfilm “Route 4” in die Kinos. Der Film soll ein Einblick in das Erlebte und Geschehene geben und ist eingerahmt von der Gefahr, die in Libyen herrscht und von dort ausgeht. Es soll auf Probleme, das Leid und die Beschwernis der Reisenden aufmerksam machen und auf die Arbeit der NGOs im speziellen “Sea-Eye” hinweisen.

    Nach der Filmvorstellung ist eine anschließende Podiumsdiskussion geplant.

  • 09. Dezember
    20:00 Uhr
    EinsteinHaus, Club Orange

    Die Lyrikerin Tina Stroheker stellt ein neues Buch vor. Erneut hat sie sich einem besonderen Thema zugewandt: 2019 starb mit 67 Jahren die in Tschechien hoch geachtete Dissidentin Hana Jüptnerová aus Vrchlabí (Hohenelbe). Sie war eine Bekannte von Václav Havel, eine engagierte Christin und Brückenbauerin zwischen Deutschen und Tschechen. Tina Stroheker, mit ihr eng befreundet, schrieb, inspiriert von Fotografien aus ihrem Leben, die poetische Biografie einer ungewöhnlichen, mutigen Frau.

  • 10. Dezember
    20:30 Uhr
    Stadthaus Ulm

    Einerseits inspiriert von einer der bekanntesten Widerstandsgruppen des Dritten Reiches und andererseits beeinflusst durch eine lang ignorierte faschistische Geschichte aus Italien, will Laboratorio Danza mit ihrem neuen Tanzstück ein brisanten Dialog entwerfen. Zwei verschiedene Zeiten, zwei unterschiedliche Regime mit sich ähnelnder patriarchalischer Ideologie, die das Volk zu ihren Gunsten ausnutzte, verfolgte und folterte. Die grausame italienische Historie gehört der persönlichen Vergangenheit von Carmine Romano an und ist ausschlaggebend gewesen für die Entstehung des Stücks. Für ihn ist es unglaublich wichtig die Kraft und den Mut seiner engen Verwandtschaft, die diese Zeit erleben musste, nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, sondern sie zeitgemäß mit modernem Tanz ausgedrückt ans Tageslicht zu bringen. Das Thema Demokratie ist nach wie vor sehr aktuell, selbst wenn manche Länder sich als demokratisch und nicht patriarchalisch bezeichnen, stellt sich dennoch die Frage: hat das Volk heutzutage überhaupt die Zügel in der Hand?

  • 12. Dezember
    19:00 Uhr
    Theater Ulm

    Ein englischsprachiges Gastspiel im Theater Ulm. 

    Marley, der Partner von Scrooge, ist tot. Scrooge war ein schlecht gelaunter Kaufmann. Bob Cratchit muss am Heilig Abend spät arbeiten, wird widerwillig von Scrooge entlassen, dieser akzeptiert jedoch nicht seine Weihnachtswünsche. Die Straßen sind in Weihnachtsstimmung, aber Scrooge bemerkt nichts von all dem, auf seinem Heimweg in sein großes, verwüstetes Haus. Er glaubt an seinem Türklopfer den Kopf seines toten Kollegen Marley zu sehen, denkt sich nichts dabei, aber sieht ihn erneut im Kamin. Um Mitternacht wird Scrooge von Marleys Geist erweckt, der ihm erklärt er sei gekommen um ihm eine letzte Chance zu geben, seine Art zu ändern und keine gequälte Seele zu werden. Drei Geister werden Scrooge besuchen, die ihn durch sein Leben führen. Von der unglücklichen Kindheit bis in seine Zukunft, in der ein toter Körper auf seinem Bett liegt. Er sieht seinen eigenen Grabstein und sein Eigentum wird verkauft. Nach diesen erschütternden Enthüllungen realisiert Scrooge, wie viel Zufriedenheit er verpasst und Unzufriedenheit verbreitet hat. Er entscheidet sich, sich zu ändern und besucht seinen Neffen Fred mit Weihnachtswünschen, spendet an die Armen und Bob Cratchit bekommt eine Gehaltserhöhung. Scrooge wird ein ehrlicher und glücklicher Mann. 

  • 12. Dezember
    20:00 Uhr
    Jazzkeller Sauschdall

    Die multidisziplinäre Künstlerin Thea Soti (HU / SRB) arbeitet mit experimenteller Vokalmusik, elektronischem Sound, Installation, Text- und Videokunst. Sie bewegt sich damit an der Schnittstelle von aktueller Musik, Creative Jazz, Performancekunst und Improvisation. In ihrem musikalischen Werk erforscht sie mittels der Dekonstruktion konventioneller Songstrukturen durch Abstraktion von Klang und Text die Grenzen von Sprache, Noise, elektronischem Klang und avantgardistischer Poesie. Die von Thea Soti entwickelte radiophone Komposition untersucht den Zusammenhang zwischen Intimität und moderner Interaktion durch soziale Medien, Chats und Instant Messaging. Im Mittelpunkt stehen dabei die Beziehungen zwischen Privatem und Öffentlichem, physischer und virtueller Präsenz, Interaktivität, Zusammengehörigkeit, Uneinigkeit, Selbst, Umwelt und moderner Technologie.

    Live im Radio: UKW 102,6 / www.freefm.de

    Gefördert durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR.

    FreeFM Event

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87