Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

People let's stop the War

People let's stop the War

Nach den beiden Sondersendungen ("Lied des Hechtes" und "Hebel on air") geht's nun normal weiter. Von Ernst Jandl gibt's "sieben kleine geschichten" - aus "Laut und Luise" - und von Kafka einen Ausschnitt aus "Josefine die Sängerin oder Das Volk der Mäuse" (der übrigens auch Bestandteil des neuen "Wortkunstlauf"-Programms ist, von dem ein beträchtlicher Teil am 13.August in der Flussmeisterei auf die Bühne gebracht wird).
Auf dem "Zauberberg" muss Joachim eine ärztliche Untersuchung über sich ergehen lassen, und Hans Castorp ist dann als Nächster dran. Musik u.a. von Grand Funk Railroad ("People let's stop the War") und von Kate Bush aus ihrem ersten - und besten - Album "The Kick inside".
Ein Teilmitschnitt der Sendung "Lied des Hechtes" mit Lyrik aus Finnland ist hier zu hören: http://www.freefm.de/node/3205

Grüne Welle

Grüne Welle

Auf dem Projektplatz gilt ab sofort: Vorfahrt für die neue Umweltsendung. Die Grüne Welle startet am 24.06.2010 und findet alle vier Wochen am Donnerstag zwischen 17 und 18 Uhr statt. Mathilde Klinmüller und Selina Vogt berichten zu Umweltfragen und weisen auf aktuelle Veranstaltungen zum immer brisanten Themenkomplex hin. Die beiden Greenpeace-Mitglieder freuen sich über Aktivisten, die sich ihnen anschließen möchten.

Und Radio free FM freut sich besonders nach mehrmonatiger Pause pünktlich zum 15jährigen Jubiläum wieder eine Umweltsendung präsentieren zu können.

from the bergs II

from the bergs II

Heute zu Gast im Kulturradio ist Monika Machnicki M.A. (Ausstellungsleiterin) kunstverein ulm

Stephan Huber :: “from the bergs II“ :: 12.6. bis 8.8.2010

Die Berge sind sein Bezugspunkt, im Leben wie im seinem Werk. Exakt plastisch nachgebildet, rufen Stephan Hubers „Gebirge“ aus Gips Erinnerungen an das Heroische der Bergwelt hervor, warnen aber zugleich vor Unterschätzung. Ihr Maß ist handlich, jedoch zu sperrig, um als Konsum- oder Souvenirartikel zu wirken.
Auf digital bearbeiteten Landkarten auf der Grundlage exakten oder erfundenen Kartenmaterials verortet der Künstler seine eigene Identität und mischt auf diese Weise Welt- und deutsche Geschichte mit persönlichen Prägungen und Erlebnissen. Stephan Huber hat 2009 den Wettbewerb zur künstlerischen Ausgestaltung des Chirurgie-Neubaues der Universitätsklinik Ulm gewonnen. So wird demnächst ein umfassendes Werk von ihm in dieser Stadt dauerhaft zu sehen sein.

Next Show | 12.6.10 | Midnight | Deep Heels

Next Show | 12.6.10 | Midnight | Deep Heels

Freunde der elektronischen Tanzmusik,

ganz so elektronisch wie beim „Desert Planet“-Funkhauskonzert @ free FM wird es im E-Werk heute nicht zugehen. Jörg Graßdorf wird die Sache mehr deep & housey gestalten und – vorgerückter Stunde sei Dank – auch gröbere Töne anschlagen. Und vom versprochenen Acid wird auch was am Start sein.

Freut Euch und legt Eure Tanzschuhe an! Das E-Werk sendet mit 130,2 BPM am 12.6.2010 ab Mitternacht bei Radio free FM auf 102,6 Megaquartz. Gerne auch über den Livestream bei www.freefm.de (oben rechts).

Schule ohne Rassismus

Schule ohne Rassismus

CLGAm Donnerstag, den 17.6.2010, geht das Schulradio DiLämma des Carl-Laemmle-Gymnasiums ab 17 Uhr live aus Laupheim auf Sendung.

In Kooperation mit dem Kulturhaus, mit dem Museum Schloss Großlaupheim und mit dem freeFM lädt die Arbeitsgemeinschaft alle Interessierten in das regulär geöffnete Schloß-Café ein. Denn dort ist die Technik aufgebaut, um Interviews, vorbereitete Beiträge und Musik zu einem Thema zu präsentieren, das die ganze Woche über das pädagogische Leitthema für vielfältige Veranstaltungen am Laupheimer Gymnasium ist: Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage.

Dynamo Effect: Wem gehört das Stromnetz?

Dynamo Effect: Wem gehört das Stromnetz?

Logo Dynamo EffectDie so genannten “Großen Vier” E.on, RWE, Vattenfall und EnBW - ein Oligopol an Energiekonzernen - hat das Energiegeschehen in Deutschland fest im Griff. Für immer mehr Menschen ist offensichtlich, dass eine saubere Energiewende sich nur gegen die aktuelle Macht- und Versorgungsstruktur der Energiekonzerne erreichen lässt. Sie wollen die Energieproduktion selbst in die Hand nehmen, zum Beispiel in Form von Energiegenossenschaften. Eine demokratische und dezentrale Energiewirtschaft, die den Ausbau der erneuerbaren Energien und dieEnergieeffizienz fördert, ist das große, unmöglich erscheinende Ziel. Wie das Unmögliche möglich werden kann, hört ihr in dieser Sendung. Unter anderem Interviews mit: Hermann Scheer, Preben Maegaard, Ursula und Michael Sladek und anderen Stromrebellen.
Sendung 15 - 15.30 h

15 Jahre Spezial

15 Jahre Spezial

"Antistatik warps back to 1995"

Heute bei Antistatik von 20 bis 22 Uhr zwei Stunden musikalischer, kultureller und gesellschaftlicher Rückblick auf das Gründungsjahr von Radio free FM.

Platte der Woche Spezial | So. 18 -19 Uhr

Platte der Woche Spezial | So. 18 -19 Uhr

Bauchklang setzen Standards beim Versuch, Musik neu zu definieren. Sie rücken durch den Verzicht auf Instrumente gleichzeitig das vielfältigste und mächtigste zur Verfügung stehende melodische Werkzeug in den Vordergrund, die menschliche Stimme. "Vocal Groove, manufactured by human voices only", ist das Ergebnis. Wer sich schon bei einem Live-Gig des seit 1997 - seit 2006 in dieser Formation - existierenden Quintetts vom dadurch erzeugten Variantenreichtum, dem Druck, den Harmonien und dem Rhythmus überzeugt hat, wird die wahre Bedeutung hinter diesen Buchstaben empfinden können.
2010 ist es nun an der Zeit, das dritte Studio-Album zu präsentieren: "Signs".

Botanischer Garten der Universität Ulm

Botanischer Garten der Universität Ulm

Internationale 12.06. :: Livegäste im Studio sind:

Frau Monika Gschneidner
Herr Peter Zindl
und Frau Carmen Walter

Thema der Sendung 'Botanischer Garten Ulm'

Früher, Jetzt, Später.
Der Botanische Garten der Universität Ulm und der Garten der Bürger von Ulm.
Wir plaudern aus dem Nähkästchen.
Über Gewächshäuser, Apothekergärten, Ehrenamtliche Mitarbeiter, Ausstellungen, Begleitveranstaltungen, den Förderverein, Aufgaben, Kurse, Tage, Material, Sonne und Regen und scheinbar Belangloses.

Natürlich gibt es auch jede Menge Musik.

http://www.uni-ulm.de/einrichtungen/garten/

DURCHgang 9+1 - Zeitgenössische Kunst in Ulmer/Neu-Ulmer Kirchen

DURCHgang 9+1 - Zeitgenössische Kunst in Ulmer/Neu-Ulmer Kirchen

Jeder von uns hat in der Stadt "seine" Wege, um möglichst schnell von A nach B zu kommen. Der Kunstpfad schlägt im Mai und Juni eine Schneise besonderer Art und lädt ein, von den eingespurten, routinierten Wegen abzuweichen. Unter dem Motto "Tür, Tor, Portal und Schwelle" verbindet er die Kirchen in Ulm und Neu-Ulm zu einem Weg, den es abzuschreiten lohnt, und lockt zugliech, die Schwellen zu überschreiten und "Durchgänge" der anderen Art zu wagen.

Namenhafte Kunstschaffende haben sich auf ein spannends Projekt eingelassen und Kirchenräume in Ulm und Neu-Ulm für ihr Werk entdeckt.

free FM Redakteurin Viola Strauss (Kulturradio) begrüsst Frau Holzapfel, eine der beiden Initiatoreninnen des Projekts DURCHgang 9+1 ab 16 Uhr in der Plattform.

Seiten

Blog

VU 797

Playlist v. 25.11.20 - 18-20 Uhr - Mix: EO

Blues-Kitchen Playlist für den 24.11.2020

Time Is Tight :: Booker T. & The MGs :: single B Movie Boxcar Blues :: The Blues Brothers :: The Best Of Blow Wind Blow :: Muddy Waters :: Fathers And Sons Diving Duck Blues :: Otis Spann :: The Bottom Of The Blues Hole In My Heart :: Tinsley Ellis :: Ice Cream In Hell Heart So Heavy :: Kirk...

Future Folk Re-visited: Tunng & Sufjan Stevens

Artist Titel Album Tunng Death Is The New Sex Tunng Presents Dead Club Tunng SDC Tunng Presents Dead Club Tunng Jenny Again Comments of the Inner Chorus Tunng Death And The Maiden Re-Told This Is... Tunng (Magpie Bites And Other Cuts) Tunng Bank Holiday This...

112

23.11.1887: Geburt von Boris Karloff (William Henry Pratt), englischer Film- und Theaterschauspieler. Berühmt wurde er in seiner Rolle als „Frankenstein“.

Artist Titel Album OST Frankenstein Main Titel Helloween Dr. Stein (2010) Skeewiff vs Missy vs The Munsters Get your Freak On Nicole Paquin Mon mari c´est Frankenstein Peter Thomas Feat. Marie France Monster The Spacelords Pyroclastic Monster The Mighty...

Styx - Paradise Theatre

Nr. 267, Styx - Paradise Theatre Styx ist eine Rockband aus Chicago (USA), die Ende 1960er Jahre als "The Tradewinds" gegründet wurde und seit 1972 bis heute als "Styx" aktiv ist. Allredings ist die heute Besetzung anders als die ursprüngliche und es gab eine Schaffenspause zwischen 1984 und...

Lokaltermin Nr. 59 - Klimaschutz & Fridays For Future (WH 09.06.2019)

Das Thema Klimaschutz bewegt derzeit alle. Auch die wahlen zur Europa- und Gemeinderatswahl wurden von diesem Thema dominiert. Seit Wochen streiken Schüler und andere Freitags für den Klimaschutz, kurzgefaßt die Bewegung "Fridays For Future". Im Lokaltermin sprechen wir heute darüber...

Wissensstrahlung | 29.11.2020

In der Wissensstrahlung Nr. 359 (20/24) am 29.11.2020von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: SOFIA - das fliegende Infarot-ObservatoriumGast: Rolf Stökler (Vorstand Volkssternwarte Laupheim e.V.)Moderation: Michael Troost

Wissensstrahlung Classic | 22.11.2020

In der Wissensstrahlung Classic am 22.11.2020von 13.00 Uhr - 15.00 Uhr:Thema: Im Einsatz für die Tiere - Tierschutz, Tierrechte, VeganismusGäste (02.12.2018): Zoe Fleckenstein, Amanda Hausmann, Dirk Herrmann, Robin Baumann, Tobias ReichModeration: Michael Troost

 

Platte der Woche

Termine

  • 26. November
    13:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt.

    Willkommen sind Gründer, Freischaffende, Solo-Selbständige genauso wie KleinunternehmerInnen und Kreative, die schon längere Zeit am Markt sind. Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende aus allen Teilmärkten, d. h. Architektur, Design-, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software-/Games-Industrie, Darstellende Künste oder Presse- und Werbemarkt.

    Anmeldung: https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx

  • 26. November
    18:00 Uhr
    Online

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?
    Referent: Rainer Walter
    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm
    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder
    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 27. November
    17:00 Uhr
    Online

    In diesem Baustein lernt ihr die Technik im Sendestudio kennen und bedienen. Mischpult, CD-Player, Plattenspieler, Tapedeck, Mikrofone, Durchführung von Telefoninterviews, Mitschnitte der Sendung.
    Referent: Julius Taubert
    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    FreeFM Workshop
  • 28. November
    11:00 Uhr
    Online

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?
    Referent: K.W.
    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm
    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!
    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 30. November
    17:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    In unsrem Studio wird sich einiges ändern: Ab 31.12.20 wird unser jetziger Jingleplayer durch eine neue Cartwall ersetzt.

     

    Die neue Software kann mehr als nur unsere Jingles spielen. Sie dient auch als Ausspielung über unsere Song Mediathek. Eine Übersicht über das Programm, die Mediathek und wie Ihr eure eigene Cartwall mit eurem Opener und Jingles erstellt erhaltet ihr in diesem Workshop.

     

    Dieser Workshop findet online statt. Der Workshop ist Pflicht für alle Redakteure!

     

    Online-Kanal für den Workshop: meet.google.com/qqo-owmv-tho

     

    Referent: Timo Freudenreich

     

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 03. Dezember
    11:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Es gelten die aktuellen Informationen zum Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen der MFG Baden-Württemberg.

    Hinweis: Die Beratungstermine in Stuttgart können auf Wunsch auch digital durchgeführt werden (bei der Anmeldung im Feld "Anliegen" angeben). Die Notwendigkeit einer Anmeldung bleibt bestehen.

    Willkommen sind Gründer, Freischaffende, Solo-Selbständige genauso wie KleinunternehmerInnen und Kreative, die schon längere Zeit am Markt sind. Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende aus allen Teilmärkten, d. h. Architektur, Design-, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software-/Games-Industrie, Darstellende Künste oder Presse- und Werbemarkt.

  • 03. Dezember
    18:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Online-Workshop: Studio Technik/ Ausspielung und Jingles

    Technisch wird sich viel im Studio ändern. Ab 31.12.20 wird unser jetziger Jingleplayer durch eine neue Cartwall ersetzt.
    Diese Software kann jedoch mehr als nur unsere Jingles spielen. Sie dient auch als Ausspielung über unsere Song Mediathek.
    Eine Übersicht über das Programm, die Mediathek und wie Ihr eure eigene Cartwall mit eurem Opener und Jingles erstellt erhaltet ihr in diesem Workshop.

    Online-Kanal für den Workshop:

    meet.google.com/qqo-owmv-tho

    Pflicht-Workshop für alle Redakteure!

    Referent: Timo Freudenreich

    Anmeldung:
    ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 10. Dezember
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Willkommen sind Gründer, Freischaffende, Solo-Selbständige genauso wie KleinunternehmerInnen und Kreative, die schon längere Zeit am Markt sind. Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende aus allen Teilmärkten, d. h. Architektur, Design-, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software-/Games-Industrie, Darstellende Künste oder Presse- und Werbemarkt.

  • 13. Januar
    18:30 Uhr
    Familienbildungsstätte Ulm e.V.

    Wenn man eine neue Immobilie kaufen will, nimmt man meistens eine Kredit auf. Doch wie viel man sich überhaupt leisten kann und welche Finanzierungsform zu einem passt, muss man erst rausfinden. Auch wo Fallen und Gefahren dabei sind, beantwortet Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale bei der Veranstaltung der Familiebildungsstätte Ulm e.V. Diese findet am 13. Januar 2021 im Rahmen der "Initiative Verbraucherbildung" als Online-Kurs von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Eigene Fragen sind gerne gesehen.

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87