Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Freitag, 18.02. Männer in Blechdosen - Von Rittersleut‘ und andrem Zeug

Freitag, 18.02. Männer in Blechdosen - Von Rittersleut‘ und andrem Zeug

Ein Besuch auf einer waschechten Burg gibt Euch Auskunft über das Leben der "Eisernen Männer".
Ein Rundgang über einen mittelalterlichen Markt zeigt Euch akustisch, welche handwerklichen Fertigkeiten die Menschen früher hatten. Und die Geschichte von "Bertram" dem Gespenst auf Burg Spatzenstein lädt zum Mitgruseln ein.

Die Radio-AG der Martin-Schaffner-Schule live auf Sendung !

Next Show ft. Mo + Longform: Klub Balkanska

Next Show ft. Mo + Longform: Klub Balkanska

Die nächste "Dope On Radio" Ausgabe am 17.02. präsentiert außerhalb des üblichen Rhythmus DJ Mo. Sein prall gefüllter Plattenkoffer schreit danach dem Liebhaber der elektro-organischen Tanzmusik vorgespielt zu werden. In der Longform von 23 - 24 Uhr ist dieses Mal ein exclusiver Mix des DJ-Team Klub Balkanska zu hören sein.

Das DJ-Team Klub Balkanska vaganbundiert seit mehreren Jahren mit ihrem rasanten Ost-Beat-Paket durch Clubszene der Bundesrepublik. Ihren festen Stammsitz haben sie in dem legendären Berliner Club Lovelite. Mittlerweile zu einem Drittel in Stuttgart beheimatet, weiten sie ihren Tanz-Aktionismus nun auch auf das Ländle aus. Seit Anfang des Jahres serviert dieser illustre Haufen den Ulmer Genossinnen und Genossen einen schwarzgebrannten Sud aus Balkan Beats, Russian Ska, Eastern Bratz, Slivovitz-Hiphop, Ostblock-Pogo, Nu Klezmer, Electro Swing und die neuesten Balkantronica-Remixes der besten DJs diesen Planetensystems, allmonatlich im Roxy. Hopa !!!

Campuswelle :: Das Uniradio auf der 102,6Mhz!

Campuswelle :: Das Uniradio auf der 102,6Mhz!

CampuswelleDie Uni Ulm geht mit der Campuswelle on-Air. Eine halbe Stunde speziell von Studenten für Studenten. In den letzten Monaten rauchten 10 Studenten im Seminar "Mediengestütztes Lernen und Lernen mit Neuen Medien" unter der Leitung von Herbert Hertramph und der Leiterin des Zentrums für Z-Learning, Stefanie Panke, die Köpfe. Das Ziel: Eine eigene Sendung bei Radio free FM für Studenten in der Stadt Ulm. Nun ist es soweit, heute Nachmittag wird ab 15 Uhr für eine halbe Stunde die Pilot Campuswelle on-Air gehen. Mehr Infos zu dem Projekt findet ihr hier: http://www.informatik.uni-ulm.de/paedagogik/medienprojekte/campusradio/

Irie Listening mit Roots Muli
Kulturcafe | Live im Roxy und On Air ...

Kulturcafe | Live im Roxy und On Air ...

Kultur-CafeBeim Café: Kultur entdecken, austauschen, beleben  „Ulmer Gespräche“, moderiert von Rainer Markus Walter und Clemens Grote, über aktuelle gesellschaftliche, künstlerische und kulturpolitische Themen bilden eine abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe.
Immer wieder werden im Kulturcafé auch Bezüge zu Veranstaltungen im Roxy hergestellt und neue Impulse für die eigene Programmarbeit aus dem Kulturcafé heraus entwickelt. Ziel ist es eine echte Plattform für die UlmerInnnen zu bieten, mit dem Ziel die aktive Bürgerbeteiligung und Identifikation mit dem kulturellen Leben in der Stadt zu stärken.

1. Kulturcafé am 6. März 2011 mit dem Thema
„Freiräume für die Kunst – Subkultur in Ulm“
Moderation: Rainer Markus Walter
Beginn: 16 Uhr | Eintritt frei

Paralell auf Radio free FM 102,6 Mhz mitzuhören !!!!

Laut einer bundesweiten Studie von Professor Bloching aus Hamburg weist Ulm gewisse Defizite im kreativen Sektor auf:
„Ulm sei technologisch sehr gut aufgestellt, belegt im Städtevergleich sogar Platz drei. Sehr kulturell sei es aber nicht. Da müsse man etwas tun. Er rät, das freie Spiel der Kreativität wieder zuzulassen. (…) Ulm will Spitze im Süden sein, liebäugelt mit der Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas, ist aber offenbar nicht attraktiv genug für die „Kreative Klasse“. (…) In puncto kreativer, subkultureller "Bohème"-Szene sei in Ulm so gut wie Fehlanzeige und da teilt sich die Donaustadt sogar mit Mannheim den letzten Platz.“ (aus: Online-Pressemeldung, Firmenpresse, AuGuSTheater, Ulm 2008)
Und was meinen die UlmerInnen dazu? Wir möchten mit Ihnen sowie Vertretern und Beobachtern der Ulmer (sub)kulturellen Szene, darüber diskutieren, was Ulm an kulturellen Initiativen jenseits des Mainstream und der Hochkultur zu bieten hat, aber auch, welche Grenzen freie Kunst im öffentlichen Raum respektieren sollte. Empfinden wir Subkultur als störend und überflüssig oder ist sie eine zentrale Voraussetzung für ein vielfältiges und dynamisches Kulturleben in unserer Stadt? Was braucht es, um der Kreativität einen freieren Lauf zu lassen? Und nicht zuletzt die Frage: Definieren wir den Begriff "Subkultur" überhaupt gleich?
Diesen Fragen möchte der Moderator Rainer Markus Walter (Radio free FM) mit unseren Gästen und dem Publikum auf den Grund gehen.
Als Gäste auf dem Podium begrüßen wir: Florian Schröder aka MC Mankind (Artdirector, Regisseur, Labelbetreiber, Film- und Musikschaffender), Thomas Kahl (Künstler, Mitbegründer der Kradhalle), Tom Mittelbach (Stadtrat/Grüne Fraktion, Lehrer, ehemaliger Streetworker), Ralf Milde (Gemeinderat/FWG sowie Künstler und Kultur Consultant), Laura Schupp (Initatiorin des temporären Kulturprojekts im Daiber Areal).

Kinderprogramm
Um den Sonntag Nachmittag familiengerecht zu gestalten, bieten ‚Die Bühne – Kinder und Jugendtheater’ aus Ulm und weitere Partner parallel zum Kulturcafé ein Kinderprogramm an, welches thematisch an die Inhalte des Kulturcafés angelehnt ist.

In Kooperation mit dem Verein für demokratische Bildungs- und Kulturarbeit e.V., Radio free FM und dem Magazin Wendepunkt

Weitere Termine: 3. April Theater im Alltag - "Leben" auf der Bühne (Moderation: Clemens Grote), 1. Mai: Was für einen Bereicherung: Ehrenamt im Kulturbetrieb (Moderation R.M.Walter), 5. Juni: Parkour und Free Running - Bewegungskunst im öffentlichen Raum

Monroe Crossing

Monroe Crossing

Zu Gast in der heutigen Plattform ist die Bluegrass Formation Monroe Crossing.
Modrator: Friedrich Hog (Americana)

Monroe Crossing (USA) ist auf ihrer ersten Europa-Tournée auch in Bühl zu Gast. Die Band packt ihr Publikum seit über 10 Jahren mit einer elektrisierenden Mischung aus klassischem Bluegrass, Bluegrass Gospel und tiefempfundenen eigenen Liedern. Die satten Harmonien, messerscharfen Arrangements und der unmittelbare und herzliche Rapport mit dem Publikum machen die Show zu einem Publikumsmagneten in ganz Amerika und Kanada – und jetzt auch in Europa!

Ulm ist mehr als Münster und Fischerviertel . . .

Ulm ist mehr als Münster und Fischerviertel . . .

Am 26.02 2011 ist Internationaler Gästeführer Tag.

Die heutige Sendung „internationale“ von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr bei Radio FreeFm widmet sich dem Thema Ulm heute einmal anders.

Unsere Themen sind Ulm als Tourismus Stadt mit großer Zukunft. Wir wollen eine Radio Stadtführung veranstalten. An einigen Stellen Halt machen und versuchen mit Euch liebe Ulmer, Ulm einmal aus anderer Perspektive zu betrachten.

Die Stadtführungen Ulm erleben nun schon seit Jahren eine Art Boom. Und wenn man an Ihnen teilnimmt ist man am Ende restlos begeistert und kennt Ulm ein großes Stückchen mehr.

Zu Gast in der heutigen Talkshow ist Herr Thomas Jetter.
Herr Jetter ist Gästeführer im Auftrag der Ulm/Neu Ulm Touristik GmbH.
www.tourismus.ulm.de
info@tourismus.ulm.de

Wir werden über dies und jenes plaudern.
Wir beginnen in Ulms Büchsenstadl dem Sitz von Radio FreeFm und gehen über die Festung, (Saustall, Club 15, Wilhelmsburg etc.) hin zu den Stadtrundfahrten Modernes Ulm, Orgelfahrten und weit über Ulm hinaus.

Demnächst feiert Ulm 200 Jahre Friedrichsau. Gemmer ind Au na . . .
200 Jahre Berblinger. Fliag mer mit . . .
usw.

Coming Up Next | 12.2.2011 | Klangfeld vs. Kraftfeld

Coming Up Next | 12.2.2011 | Klangfeld vs. Kraftfeld

Liebhaber von Untergrund Tanzmusik der gedrosselten Art und Weise!

Die kommende Ausgabe überschreibt Jörg Graßdorf mit "Klangfeld vs. Kraftfeld". Denn das steht ab Mitternacht auf dem Programm: Nuancen von Elektro, Nuancen von House, ein paar Nuancen von Trance und natürlich alles gepaart mit einer gehörigen Nuance Deepness. Angesiedelt so um die 122 BPM. Alles chic non-stop verworben, ernergiegeladen und athmosphärisch.

Die Playlist gibt es dann Montag ab 20 Uhr bei www.progdorf.de.

Vergewissert Euch selbst und schaltet UKW 102.6 ein oder starten den Internet-Livestream (oben rechts "Livestream").

Herzlichst

Progdorf

******
(Foto: Jörg Graßdorf)

Freunde reden Tacheles - neue Ausgabe!

Freunde reden Tacheles - neue Ausgabe!

Howdy! In unserer aktuellen Sendung liegt der Schwerpunkt auf amerikanischer Literatur. Da ist einmal ein echtes Schwergewicht, der Roman "JR" von William Gaddis, dann ein Hörbuch, das allen Fans von Jonathan Franzen gefallen dürfte ("Diese alte Sehnsucht") von Richard Russo und das Debüt des jungen Glenn Taylor, der mit der "Ballade von Trenchmouth Taggart" eine schwungvolle Tour de Force durch ein ganzes Jahrhundert hingelegt hat. Mit "Nat Tate" von William Boyd gibt es einen vorläufigen Abschluss der Reihe "Schräge Bücher", außerdem den "Yellow-Dog-Kontrakt" von Altmeister Ross Thomas. Bücher/Literatur satt - etwas für echte Fans!!!

Irie Listening (Irie Harry & Roots Muli)

Irie Listening (Irie Harry & Roots Muli)

Ab 19 Uhr heißt es wieder Irie Listening auf eurem LieblingsSender Free Fm.
Die Sendezeit übernimmt Irie Harry der eine 7 Inch Selection präsentiert.
Roots Muli (Thomas) und Ich selbst der Pirate werden auch vor Ort sein und für unterstützung sorgen.Keep the Good Vibez.

Seiten

Blog

Der Klang der Freiheit! Eine Sendung über Aufbruch und Ankommen, über Flucht

Maja kommt aus Syrien. Mit einem Schlauchboot und viel Hoffnung auf Frieden ist sie mit ihrer Familie in eine ungewisse Zukunft aufgebrochen.  Heute lebt sie in Ulm und geht auf die Ulrich von Ensingen Gemeinschaftsschule. Acht Mitschüler sprechen mit ihr und ihrer Mutter. Was haben sie erlebt?...

VU 802

Playlist v. 13.01.21 - 18-20 Uhr - mit: EO

Götter wandelten einst.....

So beginnt ein Gedicht von Hölderlin, das in dieser Sendung gelesen wird. Daneben Texte von Dylan Thomas, Rilke, Murakami u.a. Musikalisch geben die Allman Brothers den Ton an mit "In Memory of Elizabeth Reed".

Death Check USA 2021

Artist Titel Album The Left Banke Shadows Breaking Over My Head Shadows Breaking Over My Head Lemon Pipers My Green Tambourine My Green Tambourine The Holy Molly Antoinette Too Much Fun! The Rain Parade This Can't Be Today Emergency Third Rail Power Trip Kenny...

112

12. Januar 1959: Das Plattenlabel Motown wird unter dem Namen Tamla Record Company von Berry Gordy in Detroit, Michigan, gegründet.

Artist Titel The Supremes Where did our Love go The Temptations Do your thing The Marvelettes Please Mr. Postman Stevie Wonder I wish (Qdup Remix) Marvin Gaye What’s going on (Beta Hector Remix) Wicked Lester Gay With An E (Ain’t no mountain) Rare Earth I just...

Komm Wuffi - wir geh’n Gassi 

Artist Titel Titel Artist All Through The Night The Toughest Tenors Down In Mexico The Coasters Love Is A Many-Splendored Thing Louis Silva Band These Empty Streets Ronald & The Fairies Costa Rica Alma Dechill Soy Tico Carlos Guzmán In The Copa Room Big...

Playliste :: Platte der Woche 2020 Rückblick

Artist Album Titel Ephemerals The Third Eye Rising Monobrother Solodarität Bombileben Monobrother Solodarität Solodarität Nicolas Godin Concrete & Glass What Makes Me Think About You Caribou Suddenly Home Selig macht Selig Various Artists Wilhelmine –...

Wissensstrahlung | 10.01.2021

In der Wissensstrahlung Nr. 362 (21/01) am 10.01.2020von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: Astronomischer Jahresüberblick 2021Gäste: Jürgen Kaczerowski, Georgios SidiropoulosModeration: Michael Troost

 

Platte der Woche

Termine

  • 18. Januar
    16:00 Uhr
    Online

    Jeden Montagnachmittag bekommen Kunst- und Kulturschaffende aus Ulm und Umgebung die Möglichkeit, sich über ihre Situation in der Coronakrise auszutauschen. Der Schwerpunkt liegt auf den aus der Pandemie resultierenden geistigen und seelischen Folgen. Isolation, fehlende Inspiration, Existenz-Ängste und depressive Stimmung sind Teil dieser Bilanz. »Mad monday« soll genau hier anknüpfen und in einem professionellen Rahmen nicht nur den Raum geben, die Missstände zu kommunizieren, sondern vor allem auch gemeinsam Strategien zur Problemlösung zu erarbeiten.

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation startet das Projekt zunächst online, soll aber zu persönlichen Treffen wechseln, sobald dies wieder möglich ist.

    Die vh verwendet die Online-Plattform »Zoom«. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie vor Kursbeginn die Einwahldaten per E-Mail übermittelt.

    Hinweise zur Verwendung finden Sie unter https://www.vh-ulm.de/digitale-angebote/anleitungen-online-kurse, zum Datenschutz unter https://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=202.

  • 25. Januar
    16:00 Uhr
    Online

    Jeden Montagnachmittag bekommen Kunst- und Kulturschaffende aus Ulm und Umgebung die Möglichkeit, sich über ihre Situation in der Coronakrise auszutauschen. Der Schwerpunkt liegt auf den aus der Pandemie resultierenden geistigen und seelischen Folgen. Isolation, fehlende Inspiration, Existenz-Ängste und depressive Stimmung sind Teil dieser Bilanz. »Mad monday« soll genau hier anknüpfen und in einem professionellen Rahmen nicht nur den Raum geben, die Missstände zu kommunizieren, sondern vor allem auch gemeinsam Strategien zur Problemlösung zu erarbeiten.

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation startet das Projekt zunächst online, soll aber zu persönlichen Treffen wechseln, sobald dies wieder möglich ist.

    Die vh verwendet die Online-Plattform »Zoom«. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie vor Kursbeginn die Einwahldaten per E-Mail übermittelt.

    Hinweise zur Verwendung finden Sie unter https://www.vh-ulm.de/digitale-angebote/anleitungen-online-kurse, zum Datenschutz unter https://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=202.

  • 26. Januar
    17:00 Uhr

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!
    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de 

    FreeFM Workshop
  • 27. Januar
    17:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder
    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 28. Januar
    09:30 Uhr
    Online

    Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut ohne die eine Demokratie nicht funktioniert. Doch können individuelle Freiheiten, nur soweit und solange funktionieren, wie sie gleichberechtigt und friedlich nebeneinander existieren können. Im Kontext radikaler und extremistischer Akteur*innen mutieren die Meinungsfreiheit und ihr Widersacher die Zensur gerne zu politischen Kampfbegriffen. In der Jugendarbeit und der außerschulischen politischen Bildung gilt es daher dafür zu sensibilisieren, die Fähigkeit zu stärken diesen Korridor selbständig ausleuchten zu können. Der Vortrag geht der Frage nach, wie dieses Themenfeld im Rahmen rechtlicher Vorgaben und der Stärkung von Ambiguität behandelt werden kann und welche mögliche Stolpersteine auf dem Weg liegen könnten.

    Online-Vortrag "Meinungsfreiheit" mit Mathieu Coquelin:
    am 28.01.2021 um 9.30 Uhr via Zoom. Der Podcast vom 02.12.2020 behandelt die Inhalte dieses Workshops. Wer sich vorab also informieren möchte: Der Podcast hier zu finden: 
    https://www.freefm.de/artikel/meinungsfreiheit-im-p%C3%A4dagogischen-kontext

  • 28. Januar
    10:30 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    28.01.2021
    10:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 28. Januar
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder
    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 30. Januar
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 01. Februar
    16:00 Uhr
    Online

    Jeden Montagnachmittag bekommen Kunst- und Kulturschaffende aus Ulm und Umgebung die Möglichkeit, sich über ihre Situation in der Coronakrise auszutauschen. Der Schwerpunkt liegt auf den aus der Pandemie resultierenden geistigen und seelischen Folgen. Isolation, fehlende Inspiration, Existenz-Ängste und depressive Stimmung sind Teil dieser Bilanz. »Mad monday« soll genau hier anknüpfen und in einem professionellen Rahmen nicht nur den Raum geben, die Missstände zu kommunizieren, sondern vor allem auch gemeinsam Strategien zur Problemlösung zu erarbeiten.

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation startet das Projekt zunächst online, soll aber zu persönlichen Treffen wechseln, sobald dies wieder möglich ist.

    Die vh verwendet die Online-Plattform »Zoom«. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie vor Kursbeginn die Einwahldaten per E-Mail übermittelt.

    Hinweise zur Verwendung finden Sie unter https://www.vh-ulm.de/digitale-angebote/anleitungen-online-kurse, zum Datenschutz unter https://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=202.

  • 04. Februar
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    04.02.2021
    10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 08. Februar
    16:00 Uhr
    Online

    Jeden Montagnachmittag bekommen Kunst- und Kulturschaffende aus Ulm und Umgebung die Möglichkeit, sich über ihre Situation in der Coronakrise auszutauschen. Der Schwerpunkt liegt auf den aus der Pandemie resultierenden geistigen und seelischen Folgen. Isolation, fehlende Inspiration, Existenz-Ängste und depressive Stimmung sind Teil dieser Bilanz. »Mad monday« soll genau hier anknüpfen und in einem professionellen Rahmen nicht nur den Raum geben, die Missstände zu kommunizieren, sondern vor allem auch gemeinsam Strategien zur Problemlösung zu erarbeiten.

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation startet das Projekt zunächst online, soll aber zu persönlichen Treffen wechseln, sobald dies wieder möglich ist.

    Die vh verwendet die Online-Plattform »Zoom«. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie vor Kursbeginn die Einwahldaten per E-Mail übermittelt.

    Hinweise zur Verwendung finden Sie unter https://www.vh-ulm.de/digitale-angebote/anleitungen-online-kurse, zum Datenschutz unter https://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=202.

  • 11. Februar
    10:30 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    11.02.2021
    10:30 Uhr bis 16:30 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 18. Februar
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    18.02.2021
    10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 25. März
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 27. März
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 30. März
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 31. März
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 20. Mai
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 25. Mai
    17:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de 

    FreeFM Workshop
  • 26. Mai
    17:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 29. Mai
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 20. Juli
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.
    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 21. Juli
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 24. Juli
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 29. Juli
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87