Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Wir zeigen Flagge für Tibet!

Wir zeigen Flagge für Tibet!

Tibet FlaggeDas tibetische Volk erhob sich am 10. März 1959 gegen die chinesische Besatzungsmacht. In Lhasa protestierten tausende Tibeter gegen die drohende Gefangennahme ihres geistlichen Oberhaupts, des Dalai Lama, welcher letztlich ins Exil fliehen musste. Der Aufstand selbst wurde von der chinesischen Volksbefreiungsarmee brutal niedergeschlagen.

Um diesem Tag nicht nur zu gedenken, sondern um den seither herrschenden Umständen in Tibet, an denen sich seit über 50 Jahren kaum etwas geändert hat, mehr Aufmerksamkeit zu verleihen, ruft die Tibet Initiative Deutschland e.V. zur bundesweiten Mitmachaktion in Form einer Kampagne auf: Flagge zeigen für Tibet!

Zum Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes wird vielerorts wieder die tibetische Flagge gehisst. So auch an mehreren Stellen in Neu-Ulm und Ulm. Die Aktion findet dieses Jahr zum 20. Mal in Deutschland statt!

Die Regionalgruppe Ulm/Neu-Ulm der Tibet Initiative veranstaltet einen Flaggenzug durch die beiden Donaustädte:

15:30 Uhr Treffpunkt bei der Flagge am Rathaus Neu-Ulm
15:45 Uhr Umzug nach und durch Ulm mit Stationen bei den Flaggen

17:30 Schlussmahnwache auf dem Hans und Sophie-Scholl-Platz

18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Wer also beim diesjährigen Aktionstag mitmachen will, kommt am 10. März um 15.30 Uhr zum Rathausplatz nach Neu-Ulm.

Best of Music in Ulm 2016 (ulm edition)

Best of Music in Ulm 2016 (ulm edition)

It's time for Ulm again! In this episode of Danube Streamwaves we'll present you the best of live-music played in Jenz Kellers' radioshow "Music in Ulm" on Radio free FM. From "Die Ulmer Spitzspatzen" to "The Vivid Curls" you'll get a great variety of styles and instruments. Compiled by Jenz Keller, hosted by Paolo Percoco. Tune in at 9 pm ...and turn it up!

Bands Gegen Rechts - LIVE im Radio

Bands Gegen Rechts - LIVE im Radio

Das Winter-Konzert der "Bands gegen Rechts" Konzertreihe in Ulm!

Am Freitag, 3.2.2017, ab 20 Uhr im Ulmer Hexenhaus, Mähringer Weg 75, am Eselsberg, und LIVE bei Radio free FM auf der 102,6 MHz, moderiert von den Meatsmokers und Dominic Köstler!

Mit dabei:
- Ali Momtaz /// Iran/Refugee/ Rap
- Ruynor ///Geislingen/Rock'N'Roll / Metal Punk
- Joe Kowalski & The Sex Detectives///Tübingen/ Heavy Stoner
- Karamurat ///Ulm&Schwarzwald/HorrorPunk/MoshPunk

Die Einnahmen werden einer Organisation zugunsten Opfer Rechter Gewalt gespendet. In den Vorjahren waren dies u.a. die Amadeo Antonio Stiftung und EZRA.

AK 5€ / Kein VVK

Radio Z macht weiter, Radio Lora ist gefährdet

Radio Z macht weiter, Radio Lora ist gefährdet

Wie der Bundesverband Freier Radios (BFR) berichtet, wird Radio Z in Nürnberg 8 weitere Jahre senden, Radio Lora in München ist dagegen mit einer Neuausschreibung seiner bisherigen Frequenz 92,4 MHz konfrontiert, die auch Radio Feierwerk und zwei christliche Sender nutzen. Syl Glawion, Geschäftsführerin von Radio Z: „Wir freuen uns sehr, dass Radio Z als nicht-kommerzieller Community Media Sender weiterhin seinen Platz auf UKW behält und weitere 8 Jahre auf der 95,8 MHz sendet. Auch unsere jahrelange Kampagne „Medienvielfalt Für Bayern“ zeigt nun ihre Wirkung und wir begrüßen die Entscheidung der BLM (Bayerische Landeszentrale für neue Medien), Ziele für Bürgerradio in Bayern zu definieren und Radio Z als Experten für Bürgerradio zu bezeichnen. Doch damit geben wir uns nicht zufrieden - wir werden die Entwicklung kritisch beobachten und weiterhin für die Existenz und Basisförderung von Freien Radios in Bayern einstehen. Unsere FreundInnen von Radio Lora und Radio Feierwerk werden wir bei ihren Neubewerbungen ebenfalls nach Kräften unterstützen!“

Familiengeschichten

Familiengeschichten

mikro'welle am 13.01. um 15 Uhr: Nervige Geschwister, strenge Eltern - aber so ganz ohne Familie geht es einfach nicht. Oder doch? Wieso wir eine Familie brauchen, um uns als Kinder gut entwickeln zu können, erfahrt ihr in dieser Sendung. Außerdem treffen wir Ronja, die mit vier Geschwistern aufgewachsen ist. Nicht nur Schwestern sondern auch beste Freundinnen sind Andrada und Julia. Diese und mehr Familiengeschichten haben Schülerinnen und Schüler der Albrecht-Berblinger-Schule für euch gesammelt.

Gefördert von der Stadt Ulm.

GUDSNEIS 2017! :-)
Sondersendungen zwischen den Jahren 2016 / 2017

Sondersendungen zwischen den Jahren 2016 / 2017

Die Redakteure von Radio free FM haben 23 Päckchen für Euch gefüllt. In der Zeit bis 8. Januar 2017 werden sie über UKW 102,6 MHz, Kabel 97,7 MHz / 93,45 MHz und Live-Stream auf http://www.freefm.de verschickt:

Sa 24.12.16
16:00-17:00 Pi mal Daumen Spezial Béla Sammet, David Aschoff
So 25.12.16
15:00-17:00 Rock 'n' Roll Flashback X-mas Special Roland Eberhardt
Mo 26.12.16
13:00-16:00 Frank Sinatra Spezial Frank Riethdorf, Rainer Markus Walter
20:00-22:00 Country Night Friedrich Hog, Peter Wroblewski
23:00-06:00 Country Night Friedrich Hog, Peter Wroblewski
Mi 28.12.16
00:00-06:00 Dope on Radio and Friends - a Quality Music-Night Carsten Bellan
13.00-16.00 Original oder Fälschung Rainer Markus Walter
19.00-22.00 Country meets Jazz Friedrich Hog, Roland Jetter
Do 29.12.16
10:00-12:00 Besinnliches und Depressives nach Weihnachten Frank Rietdorf
13:00-16:00 Hallo 2017 Julius Taubert
Fr 30.12.16
07:00-11:00 Variante:Unbekannte Spezial Emanuel Oswald, Oliver Mayer
13:00-15:00 Plattform Jahresrückblick 2016 Julius Taubert
Mo 02.01.17
10:00-12:00 The Live Beatles Frank Riethdorf
Di 03.01.17
10:00-11:00 Hillbilly Guesthouse Friedrich Hog
13:00-16:00 Meatsmokers present Hexenhaus Michael Refl, Uwe Stutzki
Mi 04.01.17
13:00-16:00 Jazz Rotation Thomas "Q" aus "L"
19.00-21.00 Lieder die älter sind als meine Mutter Frank Riethdorf
Do 05.01.17
10:00-12:00 Americana Jahresrückblick Friedrich Hog
Fr 06.01.17
00:00-05:00 Die lange Zappa Nacht Peter Foschum
10.00-11.00 (un)forgotten oldies of the 50's, 60's & 70's Peter Wroblewski
11.00-12.00 Country Rock Classics Peter Wroblewski
18.00-20.00 Kulturschock Rückblick 2016 Mike Frey
Sa 07.01.17
16:00-17:00 Älles am Schdugg Spezial Peter Foschum, Michael Troost
So 08.01.17
17:00-19:00 Platte der Woche Rückblick 2016 Dominic Köstler, Rainer Markus Walter

Weitere Details findet man in den Sendungsblogs der Redaktionen.

Sondersendung zum NSU-Prozess

Sondersendung zum NSU-Prozess

Am Dienstag, dem 6. Dezember 2016 wird Radio LOTTE Weimar in der Zeit von 8 bis 12 Uhr wieder eine Sondersendung zum NSU-Prozess in München senden. Diesmal allerdings nicht in München vor Ort, sondern live aus dem Funkhaus in Weimar und mit unterschiedlichen Gästen. Über 35 Freie Radios übernehmen diese Livesendung, darunter auch Radio free FM. Schaltet also am 6. Dezember ab 8 Uhr Euren Ulmer Bildungsfunk ein!

Thematisch wird es dabei um Folgendes gehen:
- das aktuelle Geschehen in München
- die Entwicklung der rechten Szene in Jena seit 2011
- die Kleinarbeit gegen Rechts in der Region am Beispiel des Kreises Weimarer Land/Apolda
- die rechte Szene und die organisierte Kriminalität
- ein Rückblick auf den Prozess: was hat er bislang gebracht, was fehlt, was kann noch daraus entstehen
- Rechtspopulismus
- institutioneller Rassismus in den Behörden
- Demonstrationsrecht an geschichtlich sensiblen Tagen

FreeFM Highnachten

FreeFM Highnachten

Highnachten2016Fröhöhliche Highnacht überall! In einer Welt, in der Weihnachten restlos zum Kommerzfest entartet, das auf einem dicken Mann mit Zuckerbrause gründet, wollen wir einen satirischen Gegenentwurf bringen: Highnachten. Einmal Kopfstehen bitte!

Viele Redakteure im Freien Radio sind auch als Veranstalter in der lokalen Szene aktiv. Wir organisieren und bündeln im Dezember ausgewählte Veranstaltungen zu einem großen Überraschungspaket: FreeFM Highnachten!

Das absurde Verdrehen des Wortes soll Aufmerksamkeit auf die ursprüngliche Bedeutung dieses Festes lenken: es ist das Fest der Liebe! Schlemmen, Geschenke und Feuerzangenbowle sind da eher zweitrangig.

Eine Übersicht der Veranstaltungen gibts hier (klick).

Rock 'n' Roll Flashback - 50 in a Row!

Rock 'n' Roll Flashback - 50 in a Row!

Am Donnerstag, 10.11.2016, feiern wir die 50. Rock 'n' Roll Flashback Sendung mit einem extralangen "50 Shows in a Row" Special. 2 Stunden Sendezeit das bedeutet auch extra viel Platz für Hörerwünsche! Aber dafür braucht unser Daddio of the Raddio natürlich eure Hilfe, deshalb:

Du hast einen Musikwunsch? Einen Titel, den du schon lange mal wieder im Radio hören möchtest? Dann schreibe Titel und Interpret einfach in die Kommentare, sende eine Nachricht über Facebook (hier) oder schreibe eine E-Mail an rocknroll@freefm.de. Mit etwas Glück hat Rockin Roland deinen Wunschtitel in seiner Plattenkiste und wird ihn am Donnerstag zwischen 20:00 und 22:00 Uhr für dich spielen.
rrfb50

Seiten

Blog

Welle Wahnsinn Ausgabe 162

Die Sendung mit der Pfeife...

#240: The sound of Europe, the sound of football!

The sound of Europe, the sound of football! Am späten Abend EM-Finale, am frühen Abend Herrengedeck. Bevor der Ball zwischen Spanien und England rollt, stimmt euch das Herrengedeck musikalisch auf das Endspiel ein.

Coming Up Soon | 13.07.2024 | Panorama

Liebhaber von Underground Dance Music! Wir übertreiben nicht, wenn wir verkünden, daß wir in der Nacht von Freitag auf Samstag Geschichte schreiben werden. Und auch wenn es nur in die Annalen des Redaktions-Panpots eingehen wird, aber egal. Geschichte ist Geschichte ist Geschichte. Und die geht...

VU 10.07.24

Playlist v. 10.07.24 - 18-20 Uhr - mit OO, ML & EO

Der Kirschdieb

So lautet der Titel eines Gedichts von Bertolt Brecht, das am Anfang der Sendung stehen wird. Lyrisches gibt es weiterhin von Erich Fried und von Rilke (aus dem neu erschienen Band "Gedichte in zwei Sprachen). Ein wie gewohnt bissiger Text von Thomas Bernhard darf auch nicht fehlen. Damit's...

Wissensstrahlung | 07.07.2024

In der Wissensstrahlung Nr. 455 (24/15) am 07.07.2024 von 13.00 Uhr - 15.00 Uhr:Thema: Energiewende (Teil 3) - WasserstoffGast: Dirk Briese Moderation: Michael Troost

Electronic Rai from Algerias 1980´s

Artist Titel Cheb Hindi A Moi La Liberté Cheb Khaled Schir Li Bini Ou Binek Chaba Fadila Ki Kount Ouelite Chaba Malika Meddah Sid Houari Ya Mlah Chab Mohamed Sghir Khalouni Cheb Kader Reggae Raï Cheb Djalal Mohal Nahma Chaba Amel Lala Kusti

VU 03.07.24

Playlist v. 03.07.24 - 18-20 Uhr - mit EO

 

Platte der Woche

Termine

  • 13. Juli
    14:00 Uhr
    Donauklinik Neu-Ulm

    Nach einer festlichen Polonaise mit anschließender Quadrille tanzt die Breitensportgruppe der Tanzsportabteilung des SSV Ulm 1846 verschiedene Tänze mit Bezug zur Donau. Begleitet wird dies mit einer Moderation, die diese Bezüge herstellt. Ebenso ist ein Auftritt eines Tanzpaares aus der Leistungsgruppe vorgesehen. Mit den Schwingungen der Musik und den Schwingungen der Tänzer soll das besondere Flair dieser Region entlang der Donau auf die Zuhörer übertragen werden und zum »Mitschwingen« verleiten. Infos zur Tanzsportabteilung des SSV Ulm 1846: Bereits vor mehr als 40 Jahren wurde diese Abteilung im SSV gegründet. Ursprünglich nur als »lockerer Tanzkreis« gebildet, hat sich bereits nach kurzer Zeit eine Hochleistungsgruppe an Turniertänzern gebildet – erst im Bereich des Standard-Tanzes – später im Bereich des Latein-Tanzes. Derzeit umfasst die Tanzsportabteilung knapp 200 Mitglieder. Hinzu kommen noch weitere 80 Personen, die an einem vielfältigen Kurs-Programm teilnehmen.

  • 13. Juli
    15:00 Uhr
    Museum Brot und Kunst

    Nach einem kurzen Rundgang in der Ausstellung im Museum Brot und Kunst geht es zum Objekte-Raten ins Museumscafé. Bei Kaffee und Kuchen ist dort dann Zeit für ein persönliches Kennenlernen.

  • 13. Juli
    18:00 Uhr
    Donauklinik Neu-Ulm

    Tandarabandara steht für ehrliche Musik mit ehrlichen Texten. Zum Schmunzeln, zum Nachdenken, zum Tanzen ... Mischung aus Pop-, Rock-, Ska-, Balkan-Musikelementen und -Rhythmen wie aus dem Gewürzstreuer. Tandarabandara sind Katja, Irene, Julia, Jorg, Miroslav und Marcel. Sie sind wie Ulm »im Kleinen« – internationaler und deutscher Herkunft, zudem mit Wurzeln in mehreren Donauländern. Daher sind neben der dominierenden Autorenmusik und den Autorentexten auch die Klänge des weiten Donauraums in ihrem Repertoire zu hören. Mit diesen und anderen Veranstaltungen im Rahmen »Donaucafé« möchte die Donauklinik ihre Türen für kulturelle Veranstaltungen und Geselligkeit außerhalb des Klinikalltags öffnen, denn Kliniken sind Orte, an denen das Leben pulsiert, und nicht nur Orte der medizinischen Behandlung.

  • 13. Juli
    19:30 Uhr
    Theater Ulm, Podium

    Am 26. November 1938 explodierten während eines Auftritts der jüdisch-bukowinischen Sängerin Sidy Thal am Temeswarer Theater zwei Handgranaten im Saal. Ein antisemitischer Anschlag, verübt von der rechtsextremen nationalistischen Bewegung der Legionäre, bei dem vier Menschen starben und siebzig verletzt wurden. Ein Ereignis, dem sich Thomas Perle für das Deutsche Staatstheater Temeswar widmete. So entstand das Stück „Sidy Thal“. „Sidy Thal – a schtickl“ ist ein Fragment daraus.

  • 13. Juli
    21:00 Uhr
    Internationales Donaufest :: Donaubühne Ulm

    Auch 2024 präsentiert das Donaufest wieder eine der ganz großen Osteuropäischen Rapformtionen. Gegründet hat sich die kroatische Hip Hop Formation „Elemental“ 1998 in Zagreb. Von Anfang an verstanden sich die sechs Musiker und MCs mehr als Band denn als Crew. Die lange Ochsentour durch Jugendhäuser, Supportjobs und Privatpartys machte sich 2004 bezahlt. Mit ihrem dritten Album „Male Stvari“ gelang ihnen ein einzigartiger kommerzieller Durchbruch. Seither spielt Elemental in der Top Liga der Hip Hop Acts in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien. Ihr Stellenwert und die musikalische Aufgeschlossenheit lässt sich mit den Fanta4 oder Seeed vergleichen, ihre Bühnenshows sind fresh und mit dem aktuellen Album XOXO hat die siebenköpfige Liveband ein Füllhorn cooler Raps und Pophooks am Start.

     

  • 13. Juli
    23:00 Uhr
    Internationales Donaufest :: Buddha Loung Ulm Frauenstraße 52

    Der serbische DJ Jazzmate ist in Ulm kein unbekannter. Um die Jahrtausendwende gehörte er mit seiner Jazzy Electro Sendung „LeftOfCentre“ zur Stammcrew von Radio free FM. Wieder zuhause in Belgrad setzte seine Radioshow „Balanso“ die Reihe fort und 2012 war Jazzmate als musikalischer Vertreter des legendären Senders „B92“ auf dem Donaufest zu Gast.

    Wir freuen uns ihn in diesem Jahr am Samstag Abend zur Elemental Aftershow Party in der Buddha Lounge wiederzusehen.

  • 14. Juli
    15:00 Uhr
    Roxy Cafébar Ulm

    Die Popband HONIGKUCHENPFERDE erzählt mit ihren Liedern Geschichten aus dem Familienleben aus der Sicht von Kindern. Thematisiert werden Alltägliches wie das schwierige Stillsitzen, Wackelzähne und vieles mehr. Entstanden aus einem Musikprojekt mit dem Deutschen Kinderhilfswerk läd die Gruppe zu einem bunten Familienkonzert inklusive Tanzen, Mitsingen und Austoben ein.

  • 18. Juli
    18:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Workshop: Grundkurs Studiotechnik

    In diesem Baustein lernt ihr die Technik im Sendestudio kennen und bedienen. Mischpult, Jingle-Player, CD-Player, Plattenspieler, Tapedeck, Mikrofone, Durchführung von Telefoninterviews, Mitschnitte der Sendung.

    Referent: Julius Taubert

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 18. Juli
    19:00 Uhr
    Roxy Ulm

    Das in Israel sehr erfolgreiche Project 48 Dance wird erstmals in Europa präsentiert: 48 Stunden lang arbeiten Choreograf:innen und Tänzer:innen aus Baden-Württemberg an neuen Tänzen. Das Besondere: Sie wissen vorher nicht von den anderen Teilnehmern. Die neuen Kreationen werden anschließend dem Publikum vorgeführt.

  • 19. Juli
    19:00 Uhr
    Roxy Ulm

    Das in Israel sehr erfolgreiche Project 48 Dance wird erstmals in Europa präsentiert: 48 Stunden lang arbeiten Choreograf:innen und Tänzer:innen aus Baden-Württemberg an neuen Tänzen. Das Besondere: Sie wissen vorher nicht von den anderen Teilnehmern. Die neuen Kreationen werden anschließend dem Publikum vorgeführt.

  • 23. Juli
    16:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen

    Workshopinformationen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 24. Juli
    19:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Workshop :: Moderation und Interview

    Workshopinformationen:
    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 25. Juli
    18:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Organisation und Kommunikation bei Radio free FM:

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent:in: Franziska Wiker
    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 17. September
    17:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen

    Workshopinformationen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 18. September
    17:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 19. September
    18:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Franziska Wiker

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 16. November
    11:00 Uhr
    Radio free FM Büchsenstadl

    Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung:
    ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

///aufnahme.hübsch.kariert

Ansprechpartner

Patrick van Schewick

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99