Gegen Stumpfsinn
und Langeweile

aus dem Äther.

Startseite

News

Vertikale Reiter

Coming Up Soon | 24.9.2011 | Long acting neuroleptic

Coming Up Soon | 24.9.2011 | Long acting neuroleptic

Liebhaber von Underground Dance Music!

Was hat Yvonne – die entlaufende Kuh – und Progdorf gemeinsam? Nun, beide wurden auf einen „Trip“ geschickt, mit einem Mittel der Kategorie „long acting neuroleptic“: Die Kuh wurde von Professor Henning Wiesner narkotisiert - wir lauschten Pole Folder.

Wer unsere Sendung kennt weiß, daß wir eine Schwäche für Pole Folder haben. Was heißt da Schwäche: Sein musikalisches Wirken als DJ, Musiker und Label-Chef trifft bei uns voll ins Schwarze. Und umso schwärzer wurde uns vor Augen, als wir seinen Mix hörten, den er als „Artist of the week“ für ein Musikradio ablieferte. Trotz 130 BPM kommt es einem vor, als würde eine depressive Elektro-Schnecke in ihr House kriechen. No Schleim - but super creepy! How does that go?

Well, it goes! Und dieses Erlebnis möchten wir nun mit unseren Hörern teilen und spielen seinen Mix. Den Beipackzetteln (sprich: Playlist) zum Mittel veröffentlichen wir Montag ab 20 Uhr bei progdorf.de.

Bereit für den Trip de la Folder? Dann schaltet ab Mitternacht UKW 102,6 ein oder lauscht über den Internet-Livestream bei www.freefm.de. Denn Pole Folder ist der Hammer. Sein Sound ist einzigartig. Freut Euch auf eine 120 minütige (Traum-)Reise durch die elektronische Tanzmusik!

Herzlichst

Progdorf

**********
Foto: Jörg Graßdorf, © 2011

6. Kulturcafé :: Der Traum von der großen Bühne – Junge Bands aus Süddeutschland

6. Kulturcafé :: Der Traum von der großen Bühne – Junge Bands aus Süddeutschland

Kultur-CafeSo. 02.Oktober 2011 - 16 h :: Natürlich war es längst überfällig, Pop- und Rockmusik gehört nicht erst seit gestern genau so zu unserem kulturellen Umfeld wie die klassische Musik. Aufgrund der kommerziellen Ausrichtung von Rock- und Popmusik wurden Legitimation und Nutzen einer (staatlichen) Förderung in Deutschland bis in die 1980er Jahre in Frage gestellt. In den 90er Jahren begann sich etwas zu bewegen, Nachwuchswettbewerbe brachten die ersten Bands in die Charts.
Paralell wurde Rock- und Popförderung immer häufiger Inhalt von öffentlichen Diskussionen und wissenschaftlichen Arbeiten. Im Jahr 2001 wurde in Deutschland erstmals auf nationaler Ebene eine
ausführliche politische Positionsbe- stimmung zu wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen des Bereichs vorgelegt und im Februar 2002 avancierte Rock- und Popmusik zum Diskussionsgegenstand einer Bundestagsdebatte.
Durch die Gründung der Popakademie Baden-Württemberg und der ersten Popbüros 2003 kam der Stein ins Rollen. Heute sind Pop-Büros, Nachwuchsförderungen und Talentsuche etabliert, organisiert und teilweise auch kommerzialisiert.
In unserer heutigen Ausgabe des Kulturcafés möchten wir der Frage nachgehen wie sich unterschiedliche Maßnahmen der Nachwuchsförderung tatsächlich auswirken.
Führt kontinuierliches Fördern zum Überangebot auf dem ohnehin immer kleiner werdenden Markt?
Sind Nachwuchswettbewerbe tatsächlich ein Sprungbrett? Was bedeutet Förderung für die Kreativität – wie sinnvoll ist ein Pop-Studium?
Diesen Themen widmet sich bei der sechsten Ausgabe der Reihe „Kultur- café“ der Moderator Rainer Markus Walter gemeinsam mit folgenden Gästen:
Pierre Seidel (Popbüro Stuttgart)
Nils Max (Popakademie Baden-Württemberg GmbH)
Bernd Schweiner (Rockbüro.SÜD)
Laura Erhardt von „I Saw Daylight“
Sebastian Stütz von „Lotus Theorie“.

Im Anschluss an das Kulturcafé startet um 18 Uhr eine Reihe von Live-Konzerten unter dem Motto „Freundschaftsspiel Süd“.
Von Parka über Kolor bis hin zu Lotus Theorie- vielversprechende Newcomer mischen sich unter etablierte Bands aus der Region.
Fest steht: Der musikalische Süden hat Einiges zu bieten!
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Stadtjugendring Ulm e.V., der Popbastion Region Ulm Donau und dem Rockbüro. SÜD statt.

Last Stand bei Jung&Hungrig

Last Stand bei Jung&Hungrig

Vor zwei Wochen waren wir für Euch auf dem Konzert von Last Stand und morgen ist es endlich so weit:

Wir werden Euch nicht nur ein paar Stimmen des Abends präsentieren, die Band kommt auch im Studio vorbei um uns Rede und Antwort stehen - und uns mit der ein oder anderen Liveperformance zu überraschen.

Ihr wollt nichts verpassen?
Dann schaltet ein...
Wir hören uns Freitag von 16.00 bis 17.00 Uhr auf 102,6 MHz... ;)

Der Text des Rhythm and Blues

Der Text des Rhythm and Blues

Das gleichnamige Gedicht schrieb der junge Peter Handke, weiterhin ist "Die Muschel" von Ossip Mandelstam zu hören sowie Gedichte von Nora Gomringer und Michael Hillen. Hölderlins Ode "Mein Eigentum" gehört zum klassischen Repertoire der deutschen Lyrik, John Lennon kommt literarisch zu Wort, mit einer seiner überaus witzigen Kurzgeschichten.

Catch a Fire - Kartenverlosung

Catch a Fire - Kartenverlosung

Am Freitag wirds heiß im Roxy. Eizi Eiz, Denyo und DJ Mad - aka Beginner, Max Herre, D-Flame und die Orsons kommen um mit euch ordentlich zu Feiern. Die Beginner werden zwar nicht als Beginner angekündigt, aber man sich sicher sein, dass auch hier ein paar legendäre Titel erklingen werden. Sind die Nordlichter doch seit sieben Jahren nicht mehr live auf der Bühne gemeinsam unterwegs gewesen.

Wir verlosen Karten! 2x2 Gästelistenplätze gibts am Donnerstag und Freitag in der Ulmer Freiheit und am Fr. in Get Up zu gewinnen.

Picasso als Dichter
The Sound of :: Berlin Festival

The Sound of :: Berlin Festival

Am kommenden Wochenende trifft sich auf dem Berliner Tempelhofgelände wieder alles was musikalisch momentan Rang und Namen hat. Fabiano stellt euch zwei Stunden die Bands vor. Mit dabei: Beginner, Beirut, Boys Noize, Battles, Mogwai, Hercules and Love Affair, Yelle, CSS, The Raputure, Diplo, Austra, Mo. Oizo und und und! Ausserdem gibts Veranstaltungshinweise und einen kleinen persönlichen Abgesang zum Ende der Panda Bar. Ein weiteres Mal wird Farbklecks in der Ulmer Gastronomie und vor allem der jungen Szene schwarz. Rest in Peace. Hier der Artikel dazu: http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Die-Panda-Bar-in-Ulm-bleibt-zu...
Berlin Festival: http://www.berlinfestival.de/
Catch a Fire im Roxy: http://roxy.ulm.de/roxy/programm/aktuell/kalenderdetail.php?id=3305

Playlist:

Interpret :: Titel
Kruder&Dorfmeister :: Aikon
CSS :: Hits me like a Rock
CSS :: City Giil
The Rapture :: How Deep is Your Love (Adrian Bushby Radio Edit)
Housse de Racket :: Roman
Clap your Hands say Yeah :: Maniac
The Drums :: Money (Jacknife Lee Mix)
Battles :: Keep you Close
Wire :: Two Minutes
Mogwai ;; Rano Pano
Pantha du Prince :: Stick to my Side
Beirut :: My Wife, lost in the World
Austra :: Alone, Together
Austra :: Loose It
Yelle :: Safari Disco Club
Crystal Castles vs. Health :: Crimewaves
Hercules and Love Affair :: My House
Jimmy Edgar :: Hot Raw Sex
Hell :: U Can Dance
Hell :: The DJ feat. P. Diddy
Feadz :: Back it Up feat. Spank Rock
Mr. Oizo :: Bruce Willis is dead
Mr. Oizo :: Two Takes it feat. Carmen Castro
The Bloody Beetroots :: Awesome
Boys Noize :: My Moon, My Mann (Boys Noize Remix)
Diplo :: Don't Fall
Aloe Blacc :: Hey Brother
Beginner :: City Blues

Weltfriedenstag

Weltfriedenstag

Seit 1966 feiert die Bundesrepublik Deutschland am 1. September den Weltfriedenstag. Heute gibt es schon den ganzen Tag passende Musik im Programm, und ab 16 Uhr ist Andrea Schiele vom Friedensnetzwerk Ulm bei Friedrich Hog in der Plattform zu Gast.

Radio free FM fährt wieder mit car2go
Freitag, 02.09. ZOOM into science - Mission Sternenstaub

Freitag, 02.09. ZOOM into science - Mission Sternenstaub

mit Prof. Dr. Nicola Hüsing
Als Chemikerin Sternenstaub einfangen? Mit sogenannten "Aerogelen" aus Sand geht das.
Was Chemie alles kann, lassen sich Mädchen der Albert-Einstein-Realschule erklären. Sogar Leben auf fernen Planeten aufspüren!

Ein Science-Fiction-Hörspiel darf natürlich nicht fehlen.

Mit Unterstützung der Robert-Bosch-Stiftung

Seiten

Blog

Blues-Kitchen Playlist für den 19.01.2021

Dieses Mal werden 50 Jahre alte Platten gespielt, also nur Blues- und Blues-Rock-Titel die im Jahr 1971 veröffentlicht wurden. Die voraussichtliche Playlist: Hurricane :: Bacon Fat :: 'Tough Dude Feel So Bad :: Cactus :: One Way Or Another Highway Blues :: Harvey Mandel :: Get Off In...

Lavinia Jones - Visions Of Velvet Park

Nr. 271, Lavinia Jones - Visions Of Velvet Park Lavinia Jones (geb. 17.08.1973 in Johannesburg) ist eine südafrikanische Pop- und Euro-Dance-Sängerin. Ihre Musik wird den Genres Electronic, Pop, Euro House und Synth-Popo zugeordnet wird. Der Titel "Sing It to You (Dee-Doob-Dee-Doo)" erschien...

Death Check International 2021

Artist Titel Album Aeronauten Alles Wird Gut Zu Gut Für Diese Welt Hylda Sims & The City Ramblers Skiffle Group 900 Miles Mama Don't Allow Fairport Convention Tim Will Show The Wiser Fairport Convention Fleetwood Mac Man Of The World Men Of The World (The Early...

112

17. Januar 1998 : Auf der Webseite Drudge Report wird über eine Affäre im Weißen Haus spekuliert, in die US-Präsident Bill Clinton verwickelt sein soll

Sly & The Family Stone :: Family Affair Minnie Riperton :: Strange Affair Bill Cosby :: A Simple Love Affair ZZ Top :: Backdoor Love Affair Tab Two :: Belle affair (Bar Mix) Dexter Gordon :: The End of a love affair Hildegard Knef :: Heading for a love affair Leroy Smart :: Ballistic Affair...

Wissensstrahlung Classic | 17.01.2021

In der Wissensstrahlung Classic am 17.01.2021von 13.00 Uhr - 15.00 UhrThema: Festungsbauten in UlmGast (22.10.2017): Matthias BurgerModeration: Michael Troost

Lokaltermin Nr. 61 - Jahresrückblick 2020 (WH 20.12.2020)

Wiederholung der Sendung vom 20.12.2020

Welle Wahnsinn Ausgabe 77

Wurst Case Scenario...

HARTWURST MASSAKER playlist vom 12.01.2021

artist title label children of bodom hate crew deathroll spinefarm records children of bodom everytime i die nuclear blast records sinergy the warrior princess nuclear blast records pretty maids undress your madness frontiers music decembre noir ritual and...

 

Platte der Woche

Termine

  • 25. Januar
    16:00 Uhr
    Online

    Jeden Montagnachmittag bekommen Kunst- und Kulturschaffende aus Ulm und Umgebung die Möglichkeit, sich über ihre Situation in der Coronakrise auszutauschen. Der Schwerpunkt liegt auf den aus der Pandemie resultierenden geistigen und seelischen Folgen. Isolation, fehlende Inspiration, Existenz-Ängste und depressive Stimmung sind Teil dieser Bilanz. »Mad monday« soll genau hier anknüpfen und in einem professionellen Rahmen nicht nur den Raum geben, die Missstände zu kommunizieren, sondern vor allem auch gemeinsam Strategien zur Problemlösung zu erarbeiten.

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation startet das Projekt zunächst online, soll aber zu persönlichen Treffen wechseln, sobald dies wieder möglich ist.

    Die vh verwendet die Online-Plattform »Zoom«. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie vor Kursbeginn die Einwahldaten per E-Mail übermittelt.

    Hinweise zur Verwendung finden Sie unter https://www.vh-ulm.de/digitale-angebote/anleitungen-online-kurse, zum Datenschutz unter https://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=202.

  • 26. Januar
    17:00 Uhr

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!
    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de 

    FreeFM Workshop
  • 27. Januar
    17:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder
    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 28. Januar
    09:30 Uhr
    Online

    Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut ohne die eine Demokratie nicht funktioniert. Doch können individuelle Freiheiten, nur soweit und solange funktionieren, wie sie gleichberechtigt und friedlich nebeneinander existieren können. Im Kontext radikaler und extremistischer Akteur*innen mutieren die Meinungsfreiheit und ihr Widersacher die Zensur gerne zu politischen Kampfbegriffen. In der Jugendarbeit und der außerschulischen politischen Bildung gilt es daher dafür zu sensibilisieren, die Fähigkeit zu stärken diesen Korridor selbständig ausleuchten zu können. Der Vortrag geht der Frage nach, wie dieses Themenfeld im Rahmen rechtlicher Vorgaben und der Stärkung von Ambiguität behandelt werden kann und welche mögliche Stolpersteine auf dem Weg liegen könnten.

    Online-Vortrag "Meinungsfreiheit" mit Mathieu Coquelin:
    am 28.01.2021 um 9.30 Uhr via Zoom. Der Podcast vom 02.12.2020 behandelt die Inhalte dieses Workshops. Wer sich vorab also informieren möchte: Der Podcast hier zu finden: 
    https://www.freefm.de/artikel/meinungsfreiheit-im-p%C3%A4dagogischen-kontext

  • 28. Januar
    10:30 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    28.01.2021
    10:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 28. Januar
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder
    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 30. Januar
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 01. Februar
    16:00 Uhr
    Online

    Jeden Montagnachmittag bekommen Kunst- und Kulturschaffende aus Ulm und Umgebung die Möglichkeit, sich über ihre Situation in der Coronakrise auszutauschen. Der Schwerpunkt liegt auf den aus der Pandemie resultierenden geistigen und seelischen Folgen. Isolation, fehlende Inspiration, Existenz-Ängste und depressive Stimmung sind Teil dieser Bilanz. »Mad monday« soll genau hier anknüpfen und in einem professionellen Rahmen nicht nur den Raum geben, die Missstände zu kommunizieren, sondern vor allem auch gemeinsam Strategien zur Problemlösung zu erarbeiten.

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation startet das Projekt zunächst online, soll aber zu persönlichen Treffen wechseln, sobald dies wieder möglich ist.

    Die vh verwendet die Online-Plattform »Zoom«. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie vor Kursbeginn die Einwahldaten per E-Mail übermittelt.

    Hinweise zur Verwendung finden Sie unter https://www.vh-ulm.de/digitale-angebote/anleitungen-online-kurse, zum Datenschutz unter https://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=202.

  • 04. Februar
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    04.02.2021
    10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 08. Februar
    16:00 Uhr
    Online

    Jeden Montagnachmittag bekommen Kunst- und Kulturschaffende aus Ulm und Umgebung die Möglichkeit, sich über ihre Situation in der Coronakrise auszutauschen. Der Schwerpunkt liegt auf den aus der Pandemie resultierenden geistigen und seelischen Folgen. Isolation, fehlende Inspiration, Existenz-Ängste und depressive Stimmung sind Teil dieser Bilanz. »Mad monday« soll genau hier anknüpfen und in einem professionellen Rahmen nicht nur den Raum geben, die Missstände zu kommunizieren, sondern vor allem auch gemeinsam Strategien zur Problemlösung zu erarbeiten.

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation startet das Projekt zunächst online, soll aber zu persönlichen Treffen wechseln, sobald dies wieder möglich ist.

    Die vh verwendet die Online-Plattform »Zoom«. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie vor Kursbeginn die Einwahldaten per E-Mail übermittelt.

    Hinweise zur Verwendung finden Sie unter https://www.vh-ulm.de/digitale-angebote/anleitungen-online-kurse, zum Datenschutz unter https://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=202.

  • 11. Februar
    10:30 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    11.02.2021
    10:30 Uhr bis 16:30 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 18. Februar
    10:00 Uhr
    Online

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Datum:
    18.02.2021
    10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Anmeldung:
    https://anmeldung.mfg.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=D49B9648E0130E...

  • 25. März
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 27. März
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 30. März
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 31. März
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 20. Mai
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 25. Mai
    17:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.

    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de 

    FreeFM Workshop
  • 26. Mai
    17:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 29. Mai
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 20. Juli
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop Grundbegriffe des Radiomachens und rechtliche Grundlagen:

    Nichtkommerzieller, öffentlich-rechtlicher, kommerzieller Hörfunk - die Anfänge der freien Radios als Piratenradios, Frequenzen & Marktanalysen, warum die Politiker lieber sogenannte Jugendradios lizenzieren als die Hörfunk produzierende Jugend zu fördern, Werbung und Schleichwerbung und Freunde und Feinde im Ätherdschungel.
    Referent: Friedrich Hog

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Für Mitglieder kostenlos, Pflicht für Neueinsteiger!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 21. Juli
    19:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Moderation und Interview

    Regeln für die Vorbereitung und für die Fragestellung eines Interviews; Technik (Umgang mit Mikro; Studio-Technik für Telefon-Interview). Theoretische Vorbereitung auf die moderierte Sendung: Aufteilung, Jingles, Musikeinsatz, Präsentation und Nachrichten. "Bei Radio free FM beobachtete Fehler" mit Hörbeispielen. (Nicht: Moderationsschulung im Studio.)

    Referent: Clemens Grote

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 24. Juli
    11:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Redaktion und Recherche

    Wie recherchiere ich Themen im Radio und texte sie verständlich? Wo finde ich spannende Geschichten? Was macht gute "Radiosprache" aus? Und: Wie bereite ich meine Inhalte auf, bringe sie auf den Punkt und entwickle sie weiter? Wie baue ich ein Themen-Netzwerk auf?

    Referent: K.W.

    Online-Link:
    https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder!

    Anmeldung: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop
  • 29. Juli
    18:00 Uhr
    Radio free FM

    Online-Workshop :: Organisation und Kommunikation bei Radio free FM

    Es werden die rechtlichen Strukturen bei Radio free FM nach außen sowie der innere Aufbau (Gremien, Ämter) dargestellt. Zentrale Fragen dieses Bausteins sind: Wie komme ich zu einer eigenen Sendung? Welche Bedeutung hat die Houseordnung? Welche Infrastruktur (Schnittplätze, Rechtsreader etc.) ist im Sender vorhandenen? Wie und wann kann ich diese nutzen?

    Referent: Rainer Walter

    Online-Link: https://meeting.bz-bm.de/radiobaukastenfreefm

    Pflicht für Neueinsteiger, kostenlos für Mitglieder

    Anmeldung unter: ausbildung[at]freefm.de

    FreeFM Workshop

DEIN FREIES RADIO

AUF 102,6 MHZ

Kontakt

Radio free FM

Gemeinnützige GmbH
Platzgasse 18
D-89073 Ulm

Ansprechpartner

Timo Freudenreich

Telefon

Büro

0731/938 62 84

Studio

0731/938 62 99

Redaktion

0731/938 62 87